KB-Filme-Mormonen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • thoemforscher
    • Heute

    KB-Filme-Mormonen

    Hallo von der Kieler-Förde,
    obwohl ich nunmehr schon seit 35 Jahren der Familienforschung fröne, habe ich mir noch nie KB-Filme bei den Mormonen angefordert…, lach*, ich bin, leider vielmehr war, halt ein kleiner Archivwurm.

    Nach Prüfung des Online-Katalogs habe ich auch die KBs für das Ksp. Kropp, Schleswig-Holstein, gefunden.


    Jetzt meine Fragen (aus Eurer Erfahrung heraus): Wie lange kann es dauern, bis die Filme, für mich in Kiel, bereitgestellt werden? Da es die Möglichkeit gibt, Filme unbefristet auszuleihen, könnte ich ja ggf. bis zum *St. Nimmerleinstag* warten!

    Ferner ist unter den Hinweisen zu lesen, dass die linken und die rechten KB-Seiten voneinander getrennt sind.

    Vielleicht stehe ich jetzt ein wenig auf dem Schlauch, um diesen Hinweis richtig zu interpretieren, oder habe
    ich wirklich zunächst nur die linken Seiten und dann die rechten Seiten auf dem Film?

    Nun meine III. Frage zum Wochenende:
    Wie verhält es sich mit der Bezahlung? Geht es nur über Kreditkarte und/oder Paypalkonto?

    Wie gesagt, ich baue da auf Eure Erfahrungen!

    Wünsche ein sonniges Wochenende und freue mich auf die Rückantworten.

    Roland-thömforscher
  • Michael
    Moderator
    • 02.06.2007
    • 5163

    #2
    Roland,
    Nachdem ein kostenloses Konto angelegt wurde, kann die gewünschte Filmnummer bei FamilySearch in eine Forschungsstelle in der Nähe bestellt und dort angesehen werden. Die Kosten für die befristete Ausleihe liegen derzeit bei 8,50 Euro. Die Nutzung der Forschungsstelle ist kostenlos.
    Zitat von thoemforscher Beitrag anzeigen
    Wie lange kann es dauern, bis die Filme, für mich in Kiel, bereitgestellt werden?
    Die Wartezeit hängt davon ab, ob der Film gerade ausgeliehen ist. Erfahrungsgemäß dauert es 1 bis 2 Wochen, bis der bestellte Film eintrifft. Wenn der Film nicht vorrätig ist, kann es etwas länger dauern, da erst eine Kopie angefordert werden muß.
    Zitat von thoemforscher Beitrag anzeigen
    habe ich wirklich zunächst nur die linken Seiten und dann die rechten Seiten auf dem Film?
    Bei großformatigen Kirchenbüchern kommt es vor, daß auf einem Film nur die linken Seiten aufgenommen wurden, auf denen z.B. Ort und Datum stehen, während die rechten Seiten, auf denen z.B. die Namen stehen, auf einem anderen Film sind.
    Zitat von thoemforscher Beitrag anzeigen
    Wie verhält es sich mit der Bezahlung? Geht es nur über Kreditkarte und/oder Paypalkonto?
    Leider wird nur die Möglichkeit der Bezahlung über Kreditkarte oder PayPal angeboten, wobei man bei PayPal die Möglichkeit hat, den Betrag vom Bankkonto abbuchen zu lassen.
    Viele Grüße
    Michael

    Kommentar

    • ClaudiaBW
      Erfahrener Benutzer
      • 25.10.2009
      • 436

      #3
      Zitat von Michael Beitrag anzeigen

      Bei großformatigen Kirchenbüchern kommt es vor, daß auf einem Film nur die linken Seiten aufgenommen wurden, auf denen z.B. Ort und Datum stehen, während die rechten Seiten, auf denen z.B. die Namen stehen, auf einem anderen Film sind.
      Uff, das steht dann doch aber hoffentlich dabei, dass man da zwei Filme ordern muss, um die kompletten Einträge sehen zu können?

      Man, was für eine umständliche Methode der Verfilmung .

      Dann hoffe ich mal, dass der Film auf den wir gerade warten, nicht auch einen Zwilling benötigt...

      Kommentar

      • thoemforscher

        #4
        Filme

        Hallo Michael,
        vielen lieben Dank für die Ausführliche Rückantwort.

        Mit den KB-Seiten ist es ja wirklich Unglücklich, die Bücher
        sind eh schon von erschreckender Qualität...wohl das Leid
        vieler Forscher, aber was willste machen.

        LG. aus Kiel
        Roland-thoemforscher

        Kommentar

        • Tina02
          Erfahrener Benutzer
          • 23.08.2012
          • 128

          #5
          Zitat von Michael Beitrag anzeigen
          Die Wartezeit hängt davon ab, ob der Film gerade ausgeliehen ist. Erfahrungsgemäß dauert es 1 bis 2 Wochen, bis der bestellte Film eintrifft. Wenn der Film nicht vorrätig ist, kann es etwas länger dauern, da erst eine Kopie angefordert werden muß.
          Wir scheinen das "große Glück" zu haben, dass bei unserem bestellten Film wohl eine Kopie angefordert werden muss. Seit über 2 Wochen steht bei mir im Benutzerkonto, dass der Film angefordert ist ...

          Zitat von thoemforscher Beitrag anzeigen
          Nun meine III. Frage zum Wochenende:
          Wie verhält es sich mit der Bezahlung? Geht es nur über Kreditkarte und/oder Paypalkonto?
          Das mit PayPal geht wirklich sehr unkompliziert. Ich habe jetzt auch schon ewige Jahre bei denen ein Konto und nie ging irgendwas schief.

          So, und nun hoffe ich auch darauf, dass wir keinen "Zwilling" benötigen ...

          LG
          Tina
          FN: Sommerlad, Preis (FFM [Hessen-Nassau]), Sommerfeld (Berlin; Eulam [polnisch Ulim] Landsberg a.d. Warthe), Dornheim (Thürigen [Gräfenroda])

          Kommentar

          • Horst3
            Erfahrener Benutzer
            • 05.02.2009
            • 323

            #6
            Getrennte Verfilmung linker und rechter Seiten (Mormonen)

            In der Regel dürfte es sich um Verfilmungen von vor 1945 durch das damalige Reichssippenamt handeln, dabei aber nicht unbedingt um großformatige KB. Es stand ganz einfach in der damaligen Zeit keine andere Kopiertechnik zur Verfügung. Diese Filme liegen im Staatsarchiv Leipzig und wurden durch die Mormonen kopiert. Das die Mormonen selbst die Seiten in dieser Form getrennt verfilmten, habe ich bisher nicht erlebt.
            Um effektiv solche Filme zu nutzen, habe ich mir, als ich damit konfrontiert wurde, umständlich ein Register erstellt (KB-Seite und Zeitraum). Denn z.B. die Seite 150 des einen Filmes passte nicht mit der Seite 150 des anderen Filmes zusammen. Das hat mich allein mehrere Tage in der Forschungsstelle gekostet und das Ergebnis war in meinem Fall gleich "Null".
            Für mich kann ich nur sagen, wenn es irgend geht, werde ich in Zukunft auf solche Filme verzichten.

            MfG

            Kommentar

            • Narbonne
              Erfahrener Benutzer
              • 01.08.2010
              • 438

              #7
              Mormonenkatalog

              Hallo,
              ich habe schon mal Filme bei den Mormonen bestellt, da gab es einen Katalog wo ich schauen konnte, welche Filme es gibt, die ich dann aussuchen kann.
              Leider finde ich nicht mehr den link, wo ich diesen Katalog finden kann. Viell. bin ich zu ungeschickt, bitte helft mir, ich suche Filme aus den Kichengemeinden Berlins.
              Gruß
              Narbonne

              Kommentar

              • jacq
                Super-Moderator

                • 15.01.2012
                • 9715

                #8
                Hallo Narbonne,

                das kannst du auch direkt über die Seite von Familysearch schauen: https://www.familysearch.org/
                Oben auf "Catalog", Berlin eingeben, anklicken, "Search"

                Tippe mal folgender Eintrag dürfte das sein, was du suchst (church records): https://familysearch.org/search/sear...uthor_surname=
                Anonsten, hier links nochmal in der Suche Berlin eingeben und scrollen.


                Gruß,
                jacq
                Viele Grüße,
                jacq

                Kommentar

                • Narbonne
                  Erfahrener Benutzer
                  • 01.08.2010
                  • 438

                  #9
                  Katalog Mormonen

                  Hallo Jacq,
                  vielen Dank, das hat super geklappt, ich habs gefunden.

                  Gruß
                  Narbonne

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X