Was habt Ihr heute unternommen in Sachen Ahnenforschung?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • jacq
    Super-Moderator

    • 15.01.2012
    • 9719

    #31
    Hallo,

    heute (noch) nichts. Gestern allerdings mit meiner Oma geredet. Geburts- und Sterbeurkunde ihres Vaters hat sie und ich bekomme sie übernächstes Wochenende, wenn ich zu Besuch bin.


    Grüße,
    jacq
    Viele Grüße,
    jacq

    Kommentar

    • Rheinländer
      Erfahrener Benutzer
      • 14.02.2012
      • 1468

      #32
      Hallo zusammen,
      habe gerade eben eine Mail ans Evangelische Kirchenarchiv in Darmstadt geschrieben, weil ich auf der Suche nach zwei Ahnen in Oberhessen bin, die Fahrt von mehr als 3 Stunden dorthin aber zeitlich im Moment nicht möglich ist. Hoffe, dass man mir dort weiterhelfen kann... Bei mir ist es immer so, dass man an Informationen zu den Personen, die einen brennend interessieren, am schlechtesten herrankommt... Hoffe, an Forschungsergebnisse, die ich im Internet und in einem Handbuch gefunden habe, endlich anknüpfen zu können!
      Wünsche euch noch einen schönen Abend!

      Kommentar

      • Ruhrforscher
        Erfahrener Benutzer
        • 28.01.2011
        • 303

        #33
        Ich war gestern erst im Stadtarchiv Duisburg und dann im Stadtarchiv Essen.
        In Duisburg habe ich die Sterberegistereinträge meiner UrUrgroßeltern eingesehen und den Geburtsregistereintrag meiner Urgroßmutter. Leider war keine Hochzeit meiner UrUrgroßeltern verzeichnet also gehe ich nun davon aus dass sie bereits verh. nach Duisburg zogen.
        In Essen habe ich viele Daten herausgefunden. Sterbedaten und Herkunfsort meiner UrUrUrgroßmutter und ihres Mannes. Sowie die Namen der Eltern meines UrUrUrgroßvaters. Nun erforsche ich noch die Kinder zweiter Paare auch beides UrUrUrgroßeltern, mehr ist dann in Essen nicht zu machen also zumindest nicht im Stadtarchiv, da dann die Standesamtlichenaufzeichnungen schon zuende sind...
        FN Wittkamp, Pothmann (Essen)
        FN Dumpe Langenhorst (Lembeck)
        FN Liemanns {Lusczyk} ,Hallek ,Dworaczek, Schmattloch (Schwientochlowitz, Beuthen OS,Königshütte OS,)
        FN Kullinat {Kullinaitis}, Görke (Gumbinnen)
        FN Krüger, Bach, Scziakow, Doeller, Szypkowski, Gablitz, Schulz (Kreis Stuhm)
        FN Mandalka, Wi(e)schalla, Dehsol, Sobeck( Krempa {Groß Strelitz})
        FN Kober, Mansfeld, Wagner, Hammerschmidt, Naumann, Kolditz, Wernicke, Arnold, Rügelmann, Thielemann, Akte(Kreis Mansfeld, Mansfeld, Leimbach)

        Kommentar

        • jacq
          Super-Moderator

          • 15.01.2012
          • 9719

          #34
          Habe heute die Geburtsurkunde meiner UrUrgroßmutter beim StA Wankendorf und die Geburtsurkunde meines UrUrgroßvaters sowie deren Heiratsurkunde beim StA Itzehoe bestellt. Zum ersten Mal per Mail.. schauen wir mal was bei rumkommt!


          Grüße,
          jacq
          Viele Grüße,
          jacq

          Kommentar

          • GunterN
            Erfahrener Benutzer
            • 01.05.2008
            • 7961

            #35
            Hallo,

            ja, ich habe heute 2 neue Themen im Unterforum Posen eingegeben und ein neues Thema in der Militärischen Familienforschung.

            Trotzdem zeigt das Symol vor diesen Unterforen an, dass keine neuen Beiträge erstellt wurden.

            Einfach Toll!

            NACHTRAG!! Ich muss mich korrigieren, weil ich als Moderator dies nicht sehen kann, aber alle anderen - damit ist die Welt wieder in Ordnung.
            Meine Ahnen
            _________________________________________

            Kommentar

            • Lauer1974

              #36
              Bin derzeit dabei, noch an meiner Homepage herum zufeilen und überlege, was ich da noch besser machen könnte.

              Gruß Barbara

              Kommentar

              • Mechthild

                #37
                Hallo Barbara,

                die Überschrift des Themas lautet: Was habt Ihr heute unternommen in Sachen Ahnenforschung

                Ich habe daher Dein "schmückendes Beiwerk" mal rausgenommen

                Schöne Grüße
                Mechthild

                Kommentar

                • Lauer1974

                  #38
                  Hallo Mechthild,

                  ist ja gut, wenn man gleich mal ein bisschen mehr dazu schreibt. Seit aber ziemlich kleinlich hier.

                  Gruß Barbara

                  Kommentar

                  • Rolf Stichling
                    Erfahrener Benutzer
                    • 21.06.2011
                    • 791

                    #39
                    Zitat von Lauer1974 Beitrag anzeigen
                    Seit aber ziemlich kleinlich hier.
                    Seit wann?
                    Seit wann ist hier jemand kleinlich?


                    Rolf
                    Herzliche Grüße und viel Erfolg bei der Suche nach den Ahnen.
                    :vorfahren:
                    Rolf Stichling

                    PS. Ich suche die Herkunft von

                    Tobias Stichling. Er erhielt als Gürtlermeister 1697 in Weimar das Bürgerrecht und stammt dem Bürgerbuch nach aus Erfurt.
                    In Erfurt gibt es aber so viele Stichlinge! Von welchem Zweig der Stichlinge in Erfurt mag mein Tobias abstammen?
                    1688 hat er seine Lehre als Gürtler in Erfurt beim Gürtlermeister Hucke begonnen. Jetzt suche ich die Eltern von Tobias.

                    Kommentar

                    • rudi
                      Moderator
                      • 23.05.2008
                      • 2536

                      #40
                      Wie Mechthild schon angemerkt hat, bleibt bitte beim Thema

                      lg rudi
                      LG rudi

                      Kommentar

                      • annika
                        Erfahrener Benutzer
                        • 12.09.2011
                        • 242

                        #41
                        Habe gerade online den militärischen Lebenslauf meines Großvaters bei der WASt angefordert. Der Hinweis auf eine Wartezeit von bis zu 12 Monaten ist meiner Ungeduld nicht gerade zuträglich.

                        lg, Annika
                        Suche nach den Namen:

                        Staatz, Lindenblatt, Kellmann und Kretschmann in Wakelsdorf (Wackelsdorf), Kl. Wilmsdorf, Vogtshof bei Grünhagen und Pfalsdorf im KREIS MOHRUNGEN/OSTPREUßEN

                        Uecker bzw. Ücker und Balfanz in Ristow im KREIS BELGARD/POMMERN

                        Kommentar

                        • gudrun
                          Erfahrener Benutzer
                          • 30.01.2006
                          • 3277

                          #42
                          Hallo,

                          ich habe gestern eine Email-Anfrage an ein Staatsarchiv gestellt und heute schon die Antwort bekommen. "Leider konnten wir von diesem Vorgang nichts finden".
                          Ich hatte das genaue Datum aus einer Zeitung, es handelte sich um eine Verhandlung wegen einem Meineid.
                          Hätte mich doch sehr interessiert, was da vorgefallen war.

                          Viele Grüße
                          Gudrun

                          Kommentar

                          • Lauer1974

                            #43
                            ich habe heute einen Brief an meinen Cousin geschrieben, wo eigentlich lange kein Kontakt bestand und ich hoffe, das er sich dann doch meldet. Daumen drücken ist also angesagt.

                            Gruß Barbara

                            Kommentar

                            • katzenfloo
                              Benutzer
                              • 11.04.2012
                              • 74

                              #44
                              Ich habe heut ein Erfolgserlebnis mit der unglaublich netten Standesbeamtin von Aue gehabt. Zwar stehe ich mit ihr schon seit ca. 3 Wochen in Kontakt wegen meiner Oma mütterlicherseits, aber heut konnte sie mir sagen, was sie alles schon herausgefunden hat und mir zuschicken wird - ich freu mich so
                              Gruß, Silvia

                              FN: Böhm / Göppert / Mehlhorn / Möckel / Tschorn ...
                              Orte: Sachsen: Westerzgebirge / Erzgebirgskreis
                              Schlesien: Dittersbach / Waldenburg

                              Kommentar

                              • Friedrich
                                Moderator
                                • 02.12.2007
                                • 11344

                                #45
                                Moin zusammen,

                                bei mir ist es der Abschluß der Durchsicht einiger Unterlagen einer Verwandten, von denen ich einiges kopiert habe. Jetzt geht's noch an die Transkription eines Dokumentes daraus.

                                Friedrich
                                "Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."
                                (Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X