Fotografien Ende 19. Jh. / Anfang 20. Jh. Görlitz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Der Görlitzer
    Erfahrener Benutzer
    • 18.11.2022
    • 679

    Fotografien Ende 19. Jh. / Anfang 20. Jh. Görlitz

    Guten Abend allerseits,

    heute habe ich ein etwas anderes Anliegen. Vergangenen Jahres fand ich bei meinen Großeltern im Keller ein älteres Fotoalbum des Stiefvaters meiner Großmutter. Ein Großteil der vorhandenen Bilder kann ich bislang nicht zuordnen, ein Teil der Bilder sind eventuell auch der Familie des Schwagers des Stiefvaters zu zuordnen. Da ich sehr schlecht im Erkennen des Aufnahmezeitpunktes anhand von Kleidungsstil etc.. und dem Abschätzen des Alters bin, bitte ich freundlichst um eure Perspektive. Vielleicht erkennt jemand mögliche Zusammenhänge/Ähnlichkeiten zwischen den Personen.


    Zum familiären Kontext: mein „Stiefuropa“ Joachim Raabe (1899 – 1966) wird in Görlitz als Sohn des Schokoladengeschäftsbesitzer Emil Raabe und seiner Frau Anna Rubel geboren. Er ist das zweite von drei Kindern. Seine Schwester Hildegard Raabe wird 1898 in Görlitz geboren und heiratet den 1888 geborenen Paul Kube. Das jüngste der drei Kinder, Helmut, wird ca. 1910/1911 geboren. Die Aufnahmen sind fast alle in Görlitz aufgenommen, ob sie zur Familie Raabe oder Kube gehören, weiß ich leider nicht. Das einzige Bild (Nr. 3) wurde am 19. Mai 1921 in Herne aufgenommen. Da vermutet meine Großmutter eventuell, dass es die Schwester von Paul Kube sein könnte. Namen und weitere Details leider auch unbekannt. Bei Bild Nr. 11 vermutet sie, dass es sich um den Vater Emil Raabe handeln könnte.

    Die zwei vorletzten Bilder (Nachricht 2) zeigen zwei Kinder mit Zuckertüte. Das erste Bild ist Hildegard Raabe 1904 in Görlitz, das zweite Bild zeigt Joachim Raabe 1906. Das letzte Bild zeigt noch ein Vergleichsfoto von Paul Kube aus den 1950/1960er Jahren. Ob es frühere Bilder von ihm gibt, weiß ich nicht. Könnte es sich in Bild Nr. 12 um Joachim und Hildegard Raabe sowie ihre Mutter Anna handeln?

    Ich würde mich sehr über ein paar euerer Gedankengänge freuen, erst recht Alter der Bilder und der gezeigten Personen würden die Suche eingrenzen.

    Vielen herzlichen Dank im Voraus.
    Mit freundlichen Grüßen aus Görlitz

    (PS: Bitte entschuldigt, dass es so viele Anhänge sind. Die letzten Bilder musste ich leider in der zweiten Nachricht anhängen)
    Angehängte Dateien
  • Balthasar70
    Erfahrener Benutzer
    • 20.08.2008
    • 2682

    #3
    Hallo Görlitzer,

    meine Gedanken und etwas vage Angaben zu Deinen Bildern, Nummerierung aus den jpg-Dateien übernommen. Zunächst würde ich die Beschriftungen auf Rückseiten als tatsächliche Angaben zu den dargestellten Personen unterstellen.

    1: Familie OERTER, ~1910, z. B. Adressbuch Görlitz 1910 Jean OERTER Obertelegraphenassistent a. D., Salomonstr. 30, vielleicht kann jemand noch die Ehrenspange am Revers des ältesten Herren deuten
    2: Tante Lenchen (Helene) OPITZ, ~1910
    3: Frau SCHOLAND, 1921 in Herne
    4: ~1900
    5: ~1900
    6: ~1880
    7: ~1900, könnte Hildegard als Kleinkind sein?!
    8: ~1915, 1. Person von li. ist identisch zu Person auf Bild 10
    9: ~1920
    10: ~1910, ist identisch zu 1. Person von li. auf Bild 8
    11: ~1910
    12: ~1910, 1. von li. dann RAABE? (2tes geborenes Kind), 2. von li. Hildegard RAABE, 3. von li. Joachim? RAABE, 4. von li. dann sehr wahrscheinlich die Mutter Anna geb. RUBEL
    13: ~1904 Hildegard RAABE
    14: ~1906 Joachim RAABE
    15: ~1950/ 60 Paul KUBE
    Zuletzt geändert von Balthasar70; 24.05.2024, 21:37.
    Gruß Balthasar70

    Kommentar

    • Der Görlitzer
      Erfahrener Benutzer
      • 18.11.2022
      • 679

      #4
      Guten Abend Balthasar,

      vielen Dank für die Gedankengänge und Ideen. Manche Vermutungen hatte ich auch schon. Ich hätte noch ein paar offene Fragen, welche sich mir stellen.

      Bei den drei Männern (Bild 8) könnte einer der Männer Paul Kube sein? Dass der Mann links des Bildes identisch mit Bild 10 ist, hatte ich auch schon vermutet. Könnte der junge Mann in der Mitte eventuell der Paul Kube sein? Zur Familie Oerter und Opitz ist mir bislang noch nicht viele bekannt, aber ich werde versuchen über die Görlitzer Standesamtregister mehr in Erfahrung zu bringen.

      Bei Bild 12. Die Frau rechts könnte Anna Rubel sein, das Mädchen in der Mitte höchstwahrscheinlich Hildegard. Der Bube in der Mitte könnte Joachim Raabe. Wer ist dann der Junge links des Bildes? Ich weiß, dass Emil und Anna nur 2 Kinder zu diesem Zeitpunkt hatten. Viel älter wird er nicht sein.

      Mit Bild 7 als junge Hildegard gehe ich mit. Vom Alter her könnte es theoretisch passen und auch die Gesichtszüge sind sehr ähnlich.

      Nur so eine Vermutung, ob die Frau auf Bild 9 identisch mit der Frau auf Bild 12 ist?

      Ich bin dir schon jetzt sehr dankbar für die ganzen Ansätze. Wenn ich vielleicht irgendwann mehr zu Emil Raabes und Anna Rubels Eltern und Geschwister weiß, lässt sich vielleicht ein klareres Familienbild zusammenstellen. Vielen herzlichen Dank.

      Mit freundlichen Grüßen



      Zuletzt geändert von Der Görlitzer; 24.05.2024, 22:18.

      Kommentar

      • Balthasar70
        Erfahrener Benutzer
        • 20.08.2008
        • 2682

        #5
        Hallo Görlitzer,

        Angaben zu Bild 12 habe ich noch geändert, ich hatte 2 x Joachim geschrieben. Wenn Hildegard und Joachim nur 1 Jahr auseinander liegen, stimmt etwas nicht. Das 2. und 3. Kind, bisher als Hildegard und Joachim bezeichnet, haben meiner Ansicht nach auf dem Bild einen größeren Altersunterschied.

        Frauen auf Bild 9 und 12 würde ich nicht als identisch bezeichnen.

        Paul KUBE schätze ich auf Bild 15 ca. 45-50 Jahre (geboren ~1900-1915), dass passt nicht richtig zum Alter der Männer bzw. Aufnahmezeit von Bild 8. Ich finde auch keine Ähnlichkeiten.
        Gruß Balthasar70

        Kommentar

        • Der Görlitzer
          Erfahrener Benutzer
          • 18.11.2022
          • 679

          #6
          Emil Raabe und Anna Rubel haben am 26.05.1897 in Görlitz geheiratet. Am 26.04.1898 wurde Hildegard geboren und am 21.10.1899 dann Joachim. Es wäre auch möglich, dass der linke Junge Joachim sein könnte. Der Altersunterschied zwischen dem Mädchen in der Mitte und dem linken Jungen sieht geringer aus. Der Junge rechts kann aber nicht Helmut sein. Dieser soll laut Aussagen meiner Oma 10 Jahre jünger als Joachim sein. Zumindest ist einer der beiden Jungs höchstwahrscheinlich Joachim.

          Die Frauen sehen definitiv unterschiedlich aus, ist mir jetzt auch aufgefallen.

          Paul Kube muss auf dem Bild schon älter sein. Paul Kube wurde nämlich am 13.09.1888 geboren, dies würde zum Alter der Männer passen. Wenn das Bild um 1910 aufgenommen wurde könnte es zu einem Anfang 20-Jährigen passen.

          Noch eine Frage zum Mann auf Bild 11. Wie alt würdest du ihn schätzen?

          Vielen Dank nochmal für deine Expertisen!

          Mit freundlichen Grüßen

          Kommentar

          • Balthasar70
            Erfahrener Benutzer
            • 20.08.2008
            • 2682

            #7
            Viel älter schätzen würde ich Paul KUBE auf Bild 15 nicht. Vielleicht ist das Bild aber auch ~1935 entstanden?! Die Brillenmode gab es ja in dieser Zeit.
            Den Mann auf Bild 11 schätze ich 65 Jahre, Menschen sahen früher meist deutlich älter aus als heute.
            Gruß Balthasar70

            Kommentar

            • Svenja
              Erfahrener Benutzer
              • 07.01.2007
              • 4429

              #8
              Hallo Balthasar

              Da es verschiedene Möglichkeiten gibt, den möglichen Zeitpunkt eines Fotos einzugrenzen, wäre es interessant zu wissen, wie du auf deine vermuteten ungefähren Jahre gekommen bist.
              Hast du das nur aufgrund der Kleidung, Frisuren, Accessoires, Requisiten geschätzt oder auch aufgrund der Art der Fotografien bzw. des Fotokartons oder des Schriftzuges der Fotografen?

              Hallo Görlitzer

              Weisst du von wann bis wann die auf den Fotos oder deren Rückseiten vermerkten Fotografen unter den genannten Namen und Adressen tätig waren?
              Manche Fotoateliers haben oft den Besitzer gewechselt und/oder die Firmen-Bezeichnung hat sich geändert, andere haben oft die Adresse gewechselt.
              So kann man manchmal genauer eingrenzen, in welcher Zeitspanne ein bestimmtes Foto entstanden sein muss.

              Von wann bis wann ein Fotograf an welcher Adresse tätig war, kann man in Adressbüchern oder evtl. auch in Handelsregistereinträgen herausfinden.
              Oder in dem man online nach anderen Fotografien von diesem Fotoatelier sucht, in der Hoffnung, dass bei einigen auch ein sicherer Zeitpunkt bekannt ist.

              Gruss
              Svenja






              Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
              https://iten-genealogie.jimdofree.com/

              Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

              Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

              Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

              Kommentar

              • Bober
                Erfahrener Benutzer
                • 21.09.2019
                • 253

                #9
                Hallo Görlitzer,

                es gibt Lexikon der Fotografen unter http://www.fotorevers.eu/de/.
                Hier der Link zu Görlitz: http://www.fotorevers.eu/de/ort/G!C3!B6rlitz/
                Es gibt Informationen zu 41 Fotografen.
                Unter Details gibt es die Adresse des Ateliers und auch den Zeitraum der Tätigkeit.

                LG
                Bober

                Kommentar

                • Der Görlitzer
                  Erfahrener Benutzer
                  • 18.11.2022
                  • 679

                  #10
                  Guten Abend allerseits,

                  Balthasar: Wann das Portrait von Paul Kube aufgenommen wurde, weiß ich leider nicht. Es ist gut möglich, dass es schon in den 1930/1940er Jahren entstanden ist. Auf der Rückseite steht 1956. Dies bezieht sich aber höchstwahrscheinlich auf den Ausdruck, der ja theoretisch viel später erst gemacht worden ist.

                  Svenja und Bober: vielen herzlichen Dank. Die Seite über die verschiedensten Fotografen und die Wirkungszeiträume kannte ich noch nicht. Sonst hätte ich mir die Adressbücher zu Rate gezogen, so geht es aber viel schneller.

                  Ich bin die Liste der Fotografen durchgegangen (nur für die Bilder, welche einen Verweis auf den Fotografen tragen):

                  1 1909 - 1911
                  2 1907 - 1914
                  3 19.05.1921
                  4 1897 - 1907
                  5 1885 - 1900
                  6 (Fotograf nicht genannt)
                  7 1897 - 1907
                  8 1891 - 1894 (erst ab 1892 als "königl. sächs. Hofphotopraph")
                  9 1911 - 1923
                  10 1891 - 1894 (erst ab 1892 als "königl. sächs. Hofphotopraph")
                  11 (Fotograf nicht genannt )
                  12 1886 - 1923

                  Viele der vermuteten Zeiträume stimmen grob überein. Nur die Fotographien von Nicola Perscheid scheinen schon vor 1900 entstanden zu sein.

                  Vielen herzlichen Dank euch allen für die Unterstützung und Hilfe!

                  Mit freundlichen Grüßen

                  Kommentar

                  • Balthasar70
                    Erfahrener Benutzer
                    • 20.08.2008
                    • 2682

                    #11
                    Hallo Svenja,

                    Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
                    Da es verschiedene Möglichkeiten gibt, den möglichen Zeitpunkt eines Fotos einzugrenzen, wäre es interessant zu wissen, wie du auf deine vermuteten ungefähren Jahre gekommen bist.
                    Hast du das nur aufgrund der Kleidung, Frisuren, Accessoires, Requisiten geschätzt oder auch aufgrund der Art der Fotografien bzw. des Fotokartons oder des Schriftzuges der Fotografen?
                    Einige Jahresangaben waren ja schon von Görlitzer vorgegeben. Ansonsten habe ich es an Frisuren, Mode, Mobiliar abgeschätzt. Wir haben hier ja schon oft Anfragen gehabt und ich habe schon einiges an antiken Bildern gesehen. Beim Bild der 3 Männer mit gestreifter Stresemannhose lag ich aber dann doch falsch, die Hosen gab es wohl auch schon weit vor 1910. Aber man lernt nie aus und dieses Forum lebt vom Mitmachen.

                    Gruß Balthasar70

                    Kommentar

                    • lokarda
                      Erfahrener Benutzer
                      • 16.11.2018
                      • 228

                      #12
                      Hallo Görlitzer,

                      Tante Lenchen von Bild 2 ist meiner Meinung nach identisch mit der Dame auf Bild 9,
                      wobei ich sie auf letzterem älter einschätze.

                      Gruß, lokarda

                      Kommentar

                      • Der Görlitzer
                        Erfahrener Benutzer
                        • 18.11.2022
                        • 679

                        #13
                        Guten Abend lokarda,

                        vielen Dank für deine Vermutung. Ich werde es im Hinterkopf behalten, vielleicht ergeben sich mehr Zusammenhänge, wenn ich mehr über die Familie von Paul Kube und Joachim Raabe herausgefunden habe.

                        Mit freundlichen Grüßen

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X