Sammelthread Fragen/Erfahrungen bzgl. Mormonen/ Family Search

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • hakredi
    Erfahrener Benutzer
    • 28.02.2007
    • 302

    #16
    Hallo,
    ich suche in allen verfügbaren, wie von Dir genannt. Stelle aber fest, entgegen der Aussage Daten lägen bis 1898 vor, nichts zu finden ist.

    Gruß Dieter

    Kommentar

    • web
      Erfahrener Benutzer
      • 07.03.2008
      • 234

      #17
      Just probiert:
      Funktioniert problemlos. Kann natürlich sein daß für Deine Person / Ort keine neueren Daten vorliegen.
      web

      Kommentar

      • Schlumpf
        Erfahrener Benutzer
        • 20.04.2007
        • 360

        #18
        tja ...

        ..und nun? Forschen am Ende?
        Uns ist in alten mæren wunders vil geseit. von helden lobebæren, von grôzer arebeit,. von fröuden, hôchgezîten, von weinen und von klagen,.

        Kommentar

        • holger2
          Benutzer
          • 02.05.2009
          • 62

          #19
          Nein, jetzt heißts dann wohl ab in die Kirchenbücher...

          Kommentar

          • Alrunia
            Erfahrener Benutzer
            • 13.02.2010
            • 172

            #20
            Manchmal hat man einfach Pech, dass genau das (oder die) das (die) man sucht nicht drin sind. Teilweise fehlen einzelne Kinder, obwohl Eltern und Geschwister in der Datenbank sind.
            Das liegt eben daran, dass noch niemand die Unterlagen gelesen und eingegeben hat.

            Kommentar

            • Silke Schieske
              Erfahrener Benutzer
              • 02.11.2009
              • 4400

              #21
              Hallo,

              Geht mir genauso. Die Geburt der Urgroßeltern mütterl. stehen noch bei den Mormonen aber der Geschwister oder Kinder leider nicht. Diese Daten wären sogar nach 1850.

              Vielleicht ist man noch nicht soweit, das alle Daten online sind und man dann trotzdem direkt bei den Mormonen bzw. in den KB stöbern muß.
              Wäre ja auch zu schön, wenn man alles online gucken könnte.

              LG Silke
              Wir haben alle was gemeinsam.
              Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.

              Kommentar

              • saille
                Erfahrener Benutzer
                • 27.11.2009
                • 421

                #22
                N'Abend Ihr Lieben,

                hab dazu gleich mal eine Frage, da ich gerade bei den Mormonen etwas gefunden habe. Da steht doch die Filmnummer und ich müsste den Film bestellen.Was bekomme ich denn da zu sehen, was ich nicht schon so auf der Seite sehe? Oft steht ja das Geburtsdatum, Ort und Sterbedatum schon da und das bringt mich ja auch wieder weiter. Oder hab ich hier einen irreparabel
                Denkfehler?

                Lg
                Petra

                P.S. Wird denn bei den Mormonen noch nachgearbeitet?
                Suche in Posen,Ost-und Westpreußen, Pommern:
                FN Joseph, Moser, Oschitzki, Hirsch, Salomon, Löwenthal, Silbermann, Zuehlsdorf, Voegler(Fegler,Vögler)

                Berlin:
                FN Wedemeyer, Köckeritz(Köckritz)Schießke, Spicker, Wenke(Wencke)

                Für den Rest der Welt:
                FN RICHTHERRund FN LANOCH

                Kommentar

                • fred56
                  Erfahrener Benutzer
                  • 11.11.2009
                  • 703

                  #23
                  Kuckuck Petra

                  Zum einen kannst Du nachlesen ob die Einträge wirklich so sind wie sie auf den Mormonenseiten gelistet sind, zum anderen findet man oftmals div. Nebeneinträge z.B. Taufpaten, Trauzeugen, Todesursachen undundund ...

                  Besonders Taufpaten und Trauzeugen geben interessante Hinweise ob und oder die Familien im Zusammenhang stehen ...

                  Probiers mal aus ... bestell Dir einen Film ... lies ... und spätestens dann bist Du restlos verfallen ...

                  Grüße nach Borsigwalde ... Suzie & Fredi
                  FN: Kantel, Piechocka, Rozalska, Bittner, Oginska, Lewandowska, Klejs, Nizak, Bentkowski
                  aus dem Raum Gnesen & Posen

                  FN: Rutter, Mutschmann, Dittmann, Pankratz, Raabe, Timm, Tober
                  aus dem Großraum Thorn

                  FN: Piatkowski aus dem Raum Neutomischel

                  Kommentar

                  • saille
                    Erfahrener Benutzer
                    • 27.11.2009
                    • 421

                    #24
                    Danke FredWerde das wohl machen.
                    Jutes Nächtle von der auf dem Boden gebliebenen Petra und euer Durchlaucht Mike
                    Suche in Posen,Ost-und Westpreußen, Pommern:
                    FN Joseph, Moser, Oschitzki, Hirsch, Salomon, Löwenthal, Silbermann, Zuehlsdorf, Voegler(Fegler,Vögler)

                    Berlin:
                    FN Wedemeyer, Köckeritz(Köckritz)Schießke, Spicker, Wenke(Wencke)

                    Für den Rest der Welt:
                    FN RICHTHERRund FN LANOCH

                    Kommentar

                    • Luise
                      Erfahrener Benutzer
                      • 05.02.2007
                      • 2318

                      #25
                      Kann man auf familysearch.com auch nach Herkunftsorten suchen?
                      Liebe Grüße von Luise

                      Kommentar

                      • maria1883
                        Erfahrener Benutzer
                        • 20.08.2009
                        • 898

                        #26
                        Hallo @Luise, Du nimmst mir die Frage aus dem Mund
                        Hallo @ Fred, ich finde, es ist sogar sehr wichtig, die Filme sich anzuschaun,
                        meist kommt man noch eine Generation weiter zurück, mir heute erst so ergangen. Auch die Paten sind sehr wichtig.
                        Aber was mir heute auch passiert ist: habe den Namen gefunden und die Seite läßt sich nicht öffnen.
                        Liebe Grüße,
                        Waltraud
                        Orte und Namen meiner Ahnen:
                        Neu Wuhrow: Pophal, Golz, Is(s)berner, Gehrke, Draheim, Zuther, Mittelste(ä)dt, Hensel, Bleck
                        Gönne (später Westgönne): Hensel, Bleck, Maronde
                        Steinklippe (Belgard/Schievelbein): wie Westgönne
                        Neudorf: Märtens, Boeck, Schulz, Mallon, Harmel, Manz
                        Pöhlen: Milbradt, Boeck, Dittberner, Kannenberg, Märtens
                        bis auf Steinklippe alles Kreis Neustettin

                        Kommentar

                        • Mats
                          Erfahrener Benutzer
                          • 03.01.2009
                          • 3390

                          #27
                          Ich denke der Film zeigt den Original-Eintrag im Kirchenbuch.
                          Da kann im Prinzip alles mögliche an zusätzlichen Informationen drin stehen, je nachdem wie erzählfreudig oder auch schreibfaul der Pfarrer war.

                          Ich indexiere selbst für die Mormonen, und kann aus eigener Erfahrung sagen:
                          nicht alle Angaben aus dem KB-Eintrag passen in das Eingabeformular.
                          Es gibt nur 2 Tage im Jahr, an denen man so gar nichts tun kann:
                          der eine heißt gestern, der andere heißt morgen,
                          also ist heute der richtige Tag
                          um zu lieben, zu handeln, zu glauben und vor allem zu leben.
                          Dalai Lama

                          Kommentar

                          • Anna v. Sachsen
                            Erfahrener Benutzer
                            • 24.07.2004
                            • 598

                            #28
                            nach 1800 - 1850 keine Daten mehr?

                            Zitat von hakredi Beitrag anzeigen
                            Hallo in die Runde,
                            wie viele von uns benutze ich die Mormonen-Datenbank zum recherchieren.
                            Mir ist jetzt aufgefallen, dass ich nach 1800-1850 keine Daten mehr finde.
                            Liegt das nur an meinem Bistum oder wurden die Daten nicht in die Datenbank eingepflegt?
                            Was habt Ihr für Erfahrungen.
                            Gruß Dieter
                            eigentlich findet man keine Daten bei familysearch, wenn es sie nicht gibt oder wenn sie noch nicht eingegeben wurden.
                            Zur Zeit befindet sich die gigantische Datensammlung in Utah in Überarbeitung. Es gibt zur Zeit eine BETA-Version, in die die Daten meines Erachtens völlig neu eingegeben und miteinander verknüpft werden. Also nicht einfach nur überspielt werden.
                            Da diese Beta-Version erst seit 3 Wochen im Netz ist, scheint sie nur über sehr wenige Daten zu verfügen.
                            Umkehrschluß für mich, es werden in die alte Version keine Daten mehr eingegeben.
                            Der Bestand erhöht sich also nicht mehr.
                            Andererseits gibt es auch sehr alte Dokumente bei familysearch.
                            Manchmal findet man auch ältere Daten, wenn man einfach mal googlet.
                            Gabi

                            Kommentar

                            • Mats
                              Erfahrener Benutzer
                              • 03.01.2009
                              • 3390

                              #29
                              Zitat von Anna v. Sachsen Beitrag anzeigen
                              Da diese Beta-Version erst seit 3 Wochen im Netz ist, scheint sie nur über sehr wenige Daten zu verfügen.
                              nun, bisschen länger ist sie schon im Netz.
                              ich hab vor einigen Monaten mal einen Hinweis per mail bekommen, daß es eine neue Version gibt.
                              Es gibt nur 2 Tage im Jahr, an denen man so gar nichts tun kann:
                              der eine heißt gestern, der andere heißt morgen,
                              also ist heute der richtige Tag
                              um zu lieben, zu handeln, zu glauben und vor allem zu leben.
                              Dalai Lama

                              Kommentar

                              • maria1883
                                Erfahrener Benutzer
                                • 20.08.2009
                                • 898

                                #30
                                Hallo zusammen,
                                ihr macht mich neugierig. Wie kommt man denn an die neue Version heran? Ich kann kein englisch, habe es deshalb vielleicht übersehen.
                                Viele Grüße
                                Waltraud
                                Orte und Namen meiner Ahnen:
                                Neu Wuhrow: Pophal, Golz, Is(s)berner, Gehrke, Draheim, Zuther, Mittelste(ä)dt, Hensel, Bleck
                                Gönne (später Westgönne): Hensel, Bleck, Maronde
                                Steinklippe (Belgard/Schievelbein): wie Westgönne
                                Neudorf: Märtens, Boeck, Schulz, Mallon, Harmel, Manz
                                Pöhlen: Milbradt, Boeck, Dittberner, Kannenberg, Märtens
                                bis auf Steinklippe alles Kreis Neustettin

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X