Einfach mal schreien ... oder so

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • fajo
    Erfahrener Benutzer
    • 08.10.2018
    • 2437

    #61
    Zitat von hessischesteirerin Beitrag anzeigen
    und das mein einer Ahnen 1552 geboren wurde und 1754 in Staate New York gestorben ist, glaub ich nun mal nicht,

    ... wie kannst du nur so ungläubig sein? - (America first) 202 Jahre ist doch ein sehr schönes Alter. Hoffe ich erreich das auch mal..., allerdings nur wenn ich dann nicht getragen werde muss, mein Schnitzel verfüssigt werden muss und ich vor allem noch meine Urururururururenkelchen erleben darf.
    Zuletzt geändert von fajo; 21.05.2020, 11:57.
    Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**







    Kommentar

    • hessischesteirerin
      Erfahrener Benutzer
      • 08.06.2019
      • 1363

      #62
      Zitat von fajo Beitrag anzeigen
      ... wie kannst du nur so ungläubig sein? - (America first) 202 Jahre ist doch ein sehr schönes Alter. Hoffe ich erreich das auch mal..., allerdings nur wenn ich dann nicht getragen werde muss, mein Schnitzel verfüssigt werden muss und ich vor allem noch meine Urururururururenkelchen erleben darf.
      hach wie recht du doch hast, ich bin aber auch ein dummerchen

      hab ich doch grad letztens mit meiner Ahnin ein Schwätzchen gehalten, sie ist 1818 geboren und konnte mir wirklich weiterhelfen - hört halt nicht mehr so gut, die Arme, aber anstoßen -Topfit

      Kommentar

      • Svet_Lin
        Erfahrener Benutzer
        • 03.04.2020
        • 250

        #63
        Zitat von hessischesteirerin Beitrag anzeigen
        und das mein einer Ahnen 1552 geboren wurde und 1754 in Staate New York gestorben ist, glaub ich nun mal nicht,
        Auch hier kann ich selbstverständlich das passende Liedchen beisteuern

        Katja Ebstein - Wunder gibt es immer wieder
        Viele Grüße aus Berlin
        Svetlana

        Kommentar

        • fajo
          Erfahrener Benutzer
          • 08.10.2018
          • 2437

          #64
          Zitat von hessischesteirerin Beitrag anzeigen
          aber anstoßen -Topfit
          Hey top, und das alles noch ohne genaue Anweisung?-
          Over the lips, past the gums, into the stomach here it comes?-
          Schreib nun bloß nicht ja...
          (bedenke America first)


          Zuletzt geändert von fajo; 21.05.2020, 21:15.
          Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**







          Kommentar

          • Juanita
            Erfahrener Benutzer
            • 22.03.2011
            • 1436

            #65
            Wenn ich mal wieder frustriert bin über meine Ahnen, die nicht da aufzufinden sind, wo sie lt. Pfarrer hergekommen sein sollen , schau ich nur einmal " hier" hinein u. meine Laune hebt sich beträchtlich !
            Ich amüsiere mich köstlich!!



            Juanita

            Kommentar

            • hessischesteirerin
              Erfahrener Benutzer
              • 08.06.2019
              • 1363

              #66
              Zitat von Juanita Beitrag anzeigen
              Wenn ich mal wieder frustriert bin über meine Ahnen, die nicht da aufzufinden sind, wo sie lt. Pfarrer hergekommen sein sollen , schau ich nur einmal " hier" hinein u. meine Laune hebt sich beträchtlich !
              Ich amüsiere mich köstlich!!



              Juanita
              bei mir ist es pure Verzweiflung ich hab zwei tote Enden,
              die eine find ich gar nicht, (überall gesucht, auch in Kirchenbüchern - scheint eine unbefleckte Empfängnis gewesen zu sein, ohne Eltern, vom Baum gefallen oder so)

              den anderen kann ich nicht finden, weil die Archive noch geschlossen sind - jetzt hab ich Zeit, aber kein Nahrungsfutter mehr

              Kommentar

              • Ursula
                Erfahrener Benutzer
                • 18.01.2007
                • 1344

                #67
                Zitat von hessischesteirerin Beitrag anzeigen
                scheint eine unbefleckte Empfängnis gewesen zu sein, ohne Eltern, vom Baum gefallen oder so)
                In diesem Forum fehlt ein kaputtlach-Smiley. Ich kugel mich grad.

                LG
                Uschi

                Kommentar

                • Andrea1984
                  Erfahrener Benutzer
                  • 29.03.2017
                  • 2586

                  #68
                  Hallo.

                  Na ist doch klar: Der Storch hat das Kind gebracht.

                  Herzliche Grüße

                  Andrea
                  Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
                  Wenn man lange genug Ahnenforschung macht, bekommt man zu dem Ahnenschwund und den Toten Punkten eine Generationsverschiebung gratis dazu.

                  Kommentar

                  • MaBl
                    Erfahrener Benutzer
                    • 15.03.2016
                    • 187

                    #69
                    Meine Tante würde sagen "beim Betten machen gefunden"....

                    Gruß Manuel

                    Kommentar

                    • hessischesteirerin
                      Erfahrener Benutzer
                      • 08.06.2019
                      • 1363

                      #70
                      Zitat von MaBl Beitrag anzeigen
                      Meine Tante würde sagen "beim Betten machen gefunden"....

                      Gruß Manuel
                      die hat der Esel im Galopp verloren :-)

                      stimmt ja bei meiner Familie auch irgendwie. die Taufdaten lassen sich nicht finden, aber nun gut, irgendwann werden sie mir über die Füsse fallen

                      Kommentar

                      • Bergkellner
                        Erfahrener Benutzer
                        • 15.09.2017
                        • 2351

                        #71
                        Zitat von hessischesteirerin Beitrag anzeigen
                        die hat der Esel im Galopp verloren :-)

                        stimmt ja bei meiner Familie auch irgendwie. die Taufdaten lassen sich nicht finden, aber nun gut, irgendwann werden sie mir über die Füsse fallen
                        Die hat wahrscheinlich die Buttermilch angeschwemmt... - Gab's im Dorf 'nen Butterhändler???
                        Wollt' ich für Arschlöcher bequem sein, wäre ich ein Stuhl geworden.(Saltatio Mortis, Keiner von Millionen)


                        Kommentar

                        • hessischesteirerin
                          Erfahrener Benutzer
                          • 08.06.2019
                          • 1363

                          #72
                          Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
                          Die hat wahrscheinlich die Buttermilch angeschwemmt... - Gab's im Dorf 'nen Butterhändler???


                          warte, ich muss mal nachfragen, aber denke mal, sowohl in Idstein als auch in Camberg gab wenigstens nen Milchmann ... haha oder sie wurden im Heu gefunden

                          Kommentar

                          • assi.d
                            Erfahrener Benutzer
                            • 15.11.2008
                            • 2694

                            #73
                            Quark, der Briefträger war`s! Ihr wißt doch: wenn der Postmann dreimal klingelt.....

                            Gruß
                            Astrid

                            Kommentar

                            • Svet_Lin
                              Erfahrener Benutzer
                              • 03.04.2020
                              • 250

                              #74
                              Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
                              Quark, der Briefträger war`s! Ihr wißt doch: wenn der Postmann dreimal klingelt.....

                              ... und ich dachte, der Gärtner ist immer schuld
                              Viele Grüße aus Berlin
                              Svetlana

                              Kommentar

                              • Friedrich
                                Moderator
                                • 02.12.2007
                                • 11329

                                #75
                                Moin zusammen,


                                bei uns kamen nicht die kleinen Kinder, aber die Ferkel aus dem Mühlengraben, bis sich jemand mal mit einem Korb weiter oben hinstellte, um sie aufzufangen. Er hatte keinen Erolg, aber komisch, sie waren trotzdem da...


                                Friedrich


                                PS: Wir schweifen ab...
                                "Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."
                                (Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X