Einkommen, Ausgaben, Währungen, Maße und Gewichte unserer Ahnen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • GunterN
    Erfahrener Benutzer
    • 01.05.2008
    • 7961

    #16
    Lehrer-"Einkommen" 1863 in der Provinz Posen:

    An einer evangelischen Schule im Schnitt 170 Thaler im Jahr.
    Als Rektor einer größeren Schule 500 Thaler.
    An einer katholischen Schule 155 Thaler im Jahr (mit Organisten-Stelle = 185 Thaler).
    Oder solche Stelle:
    72 Thaler in baar + 10 Thaler (auf Widerruf) aus Staatsfonds, 13 Scheffel 14 Metzen Roggen, 4 Scheffel 6 Metzen Gerste, 4 Scheffel 6 Metzen Buchweizen, 10 Scheffel 8 Metzen Kartoffeln
    und vom Gutsbesitzer dazu: 8 Scheffel Roggen, 2 Tonnen Bier, freie Weide für 2 Kühe, 2 Schafe, 2 Schweine, 7 Morgen Schulland, freie Wohnung und Brennholz.

    1891 sah das dann so aus:
    750 Mark bei freier Wohnung und Landnutzung (bis 2 ha habe ich gelesen)
    in Ostrowo gar 1090 Mark / Jahr (für die 8. Lehrerstelle an der Schule).
    Meine Ahnen
    _________________________________________

    Kommentar

    • GunterN
      Erfahrener Benutzer
      • 01.05.2008
      • 7961

      #17
      Königliches Gymanium in Rogasen Provinz Posen:

      1902 mussten 120,-- Mark Schulgeld pro Jahr bezahlt werden.
      Meine Ahnen
      _________________________________________

      Kommentar

      • GunterN
        Erfahrener Benutzer
        • 01.05.2008
        • 7961

        #18
        Neue Maß- und Gewichtsordnung vom 17. August 1868:
        (In Kraft getreten am 1.1.1872)

        1 Metze = 3,4 Liter (rund 3 3/7 Liter)
        1 Scheffel = 54,961 Liter (rund 55 Liter)
        1 Quadrat-Ruthe = 14,185 m² (rund 14 1/5 m²)
        1 Morgen = 2553,2 m² oder 1/4 Hektar (rund 25 1/2 Ar)
        1 Kubikfuß = 0,0309 m³ (rund 1/33 m³)
        1 Klafter Holz oder 108 Kubikfuß = 3,339 Raum-m³ (rund 3 1/3 m³)
        Meine Ahnen
        _________________________________________

        Kommentar

        • Franzine123
          Erfahrener Benutzer
          • 11.11.2011
          • 740

          #19
          Münzen im Paderborner Land von 1814

          Hallo, liebe Mitforscher,

          ich habe gerade über den Link zu den Paderborner Intelligenzblättern folgende Seite gefunden, wo die Münzen zur oben angegebenen Zeit aufgeführt und umgerechnet werden. Hier ist er: http://sammlungen.ulb.uni-muenster.d...ageview/691993

          Ich hoffe, der Hinweis steht hier an der richtigen Stelle.

          viel Freude damit wünscht


          Franzine123
          Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
          und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)

          Kommentar

          • GunterN
            Erfahrener Benutzer
            • 01.05.2008
            • 7961

            #20
            Geld und Kaufkraft in Deutschland ab 1871:

            Meine Ahnen
            _________________________________________

            Kommentar

            • GunterN
              Erfahrener Benutzer
              • 01.05.2008
              • 7961

              #21
              Maßeinheit Lachter:

              Meine Ahnen
              _________________________________________

              Kommentar

              • GunterN
                Erfahrener Benutzer
                • 01.05.2008
                • 7961

                #23
                Münz- Maß- und Gewichtsverhältnisse:

                Genealogie und Ahnenforschung, Heraldik, Wappenkunde, Ahnenforschung, Landkarten, Genealogie, Adel, Ritter, Heimatbücher
                Meine Ahnen
                _________________________________________

                Kommentar

                • GunterN
                  Erfahrener Benutzer
                  • 01.05.2008
                  • 7961

                  #24
                  Alles zur Maßeinheit Schock

                  Wörterbucheintrag zu »Schock (2), das«. Adelung, Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, Band 3. Leipzig 1798, S. 1616-1617.
                  Meine Ahnen
                  _________________________________________

                  Kommentar

                  • GunterN
                    Erfahrener Benutzer
                    • 01.05.2008
                    • 7961

                    #25
                    Alte russische Maße

                    https://de.wikipedia.org/wiki/Alte_M...chte_(Russland)

                    Der wegen Diebstahls 1817 gesuchte Sergeant Major aus dem Russisch Kaiserlichen Gouvernement,
                    Iwan Iwanoff Martschenko, war zwei Arschinen und 6 1/2 Werschock groß.
                    Zuletzt geändert von GunterN; 18.08.2016, 23:17.
                    Meine Ahnen
                    _________________________________________

                    Kommentar

                    • Xtine
                      Administrator

                      • 16.07.2006
                      • 28734

                      #26
                      Löhne und Lebenshaltungskosten 1798 und 1801 im Vergleich

                      Hallo,

                      ich habe heute hier eine interessante Aufstellung zu Löhnen und Lebenshaltungskosten in der Pfalz (damals Bayern) gefunden. Verglichen werden die Jahre 1798 mit 1801.


                      1798 .................................................. ..................... 1801
                      Lohn eines Tagelöhners
                      24 Kreuzer ........................ ohne Nahrung ........................ 24 Kreuzer
                      12 Kreuzer .......................... mit Nahrung ..........................14 Kreuzer


                      Männer / Frauen ............ Lohn eines Tagelöhners ............ Männer / Frauen
                      10 Kreuzer / 10 Kreuzer ................. im Winter ................. 10 Kreuzer / 10 Kreuzer
                      24 Kreuzer / 16 Kreuzer ................ im Sommer ................ 24 Kreuzer / 16 Kreuzer

                      32 Gulden .....................Lohn eines Knechts ..................... 36 Gulden
                      18 Gulden ....................... Lohn einer Magd ....................... 20 Gulden

                      Lohn eines Kindes
                      Winter 4 Kreuzer / Sommer 6 Kreuzer .......................... Winter 4 Kreuzer / Sommer 6 Kreuzer


                      Preis f. 1 Paar Schuhe
                      Männer: 1 Gulden 30 Kr. / Frauen 1 Gulden 20 Kr .................... Männer 2 Gulden / Frauen 1 Gulden 30 Kr


                      Preis f. 1 Kleid zu machen
                      1 Gulden 24 Kr. .................................................. .......... 1 Gulden 48 Kr.

                      Preis für
                      7 Kreuzer ....................... 1 Pfund Fleisch ....................... 9 Kreuzer
                      10 Kreuzer ......... .............. 1 Pinte Wein .......... ............. 20 Kreuzer
                      3 Kreuzer ......................... 1 Pinte Bier ............ ............. 4 Kreuzer
                      2 Kreuzer ................... .... 1 Pfund Salz .......... ............. 3 Kreuzer
                      4 Gulden 30 Kr. .................. 1 Klafter Holz ......................... 8 Gulden


                      Preis um 1 Menschen täglich zu ernähren

                      16 Kreuzer .................................................. .................... 18 Kreuzer
                      Preis für eine Wohnung pro Jahr
                      8 Gulden .................................................. ....................... 12 Gulden



                      Der Lohn für den einfachen Tagelöhner blieb gleich, die Lebenshaltung wurde teurer Vorallem Wein, Holz und die Wohnung
                      Viele Grüße .................................. .
                      Christine

                      .. .............
                      Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
                      (Konfuzius)

                      Kommentar

                      • Ed Gonzalez
                        Erfahrener Benutzer
                        • 18.12.2021
                        • 177

                        #27
                        Kaufkraftäquivalente historischer Beträge in deutschen Währungen



                        Umfasst den Zeitraum von 1810-2023
                        Auf der Suche nach:
                        Herkunft des Joannes Gerhardus SCHMITZ, Schmied in Asbeck/Ahaus; geboren Dez. 1783 (berechnet).

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X