Eingereist oder Abgeschoben, NY 1909

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Balle
    Erfahrener Benutzer
    • 22.11.2017
    • 2390

    Eingereist oder Abgeschoben, NY 1909

    Christine Rebecka Reimer ist im September 1909 nach America ausgewandert.
    Jetzt finde ich eine Liste von detained aliens auf der ihr Name auftaucht.
    Begin your discovery today by exploring the world's largest online family history resource!

    Ich übersetze das mit Abschiebehäftling.
    Was ist das für eine Liste. Soweit ich das weiß war sie spätestens bei ihrer Heirat 1915 in New York.
    Im Census von 1910 konnte ich sie allerdings bisher nirgends finden.
    Hat man sie zurückgeschickt und sie ist später vielleicht erneut ausgewandert? Sie ist 1893 geboren und war 1909 somit erst 16 Jahre alt.
    Was ist das für eine besondere Liste, wie könnte das geklärt werden. Gibt es Möglichkeiten?
    Ich konnte bisher den Onkel John (Johann) von Döhlen 1910 oder 15 im Census auch noch nicht finden, Vielleicht war sie in seinem Haushalt?
    1915 hat sie Edward L. Kehres in NY geheiratet, 1930 ist sie in NY verstorben.
    Angehängte Dateien
    Lieber Gruß
    Manfred
  • Svenja
    Erfahrener Benutzer
    • 07.01.2007
    • 4436

    #2
    Hallo Manfred

    Wenn sie erst bei der Ankunft in Amerika abgewiesen worden ist, müsste man auch eine Passagierliste der Überfahrt finden, auf der es auch eine Anmerkung zur Abweisung geben müsste. Wenn sie später nochmal eingereist ist, müsste es auch davon eine Passagierliste geben.

    Die Passagierliste von 1909 habe ich unter Christina Reimer bei familysearch gefunden, da sehe ich jedoch keinen Hinweis auf eine Abschiebung. Die Adresse ihres Onkels auf der Passagierliste ist nicht dieselbe wie ihre eigene Adresse bei ihrer Heirat 1915.

    Gruss
    Svenja
    Zuletzt geändert von Svenja; 03.01.2024, 18:03.
    Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
    https://iten-genealogie.jimdofree.com/

    Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

    Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

    Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

    Kommentar

    • Gastonian
      Moderator
      • 20.09.2021
      • 3522

      #3
      Hallo:


      Das ist nicht eine Liste zur Abschiebung, sondern eine Liste der zeitweilig zurückgehaltenen Einwanderer, da die Leute, die sie in New York abholen sollten, noch nicht da waren.


      Im Falle der Christine Rebecka Reimer ist sie zurückgehalten worden, um ihre Tante anzurufen; sie wurde dann vom Inspektor "B" um 16:16 am 7. September (also noch am gleichen Tage) zu der Madame John von Dohlen, 207 E 20 St. (ihre Tante?) entlassen - und hatte während der Wartezeit kein Mahl zu sich genommen (andere mußten ein paar Tage warten und wurden verpflegt).


      VG


      --Carl-Henry
      Zuletzt geändert von Gastonian; 03.01.2024, 17:48.
      Wohnort USA

      Meine Ahnentafel: https://gw.geneanet.org/schwind1_w?iz=2&n=schwind1&oc=0&p=privat

      Kommentar

      • Balle
        Erfahrener Benutzer
        • 22.11.2017
        • 2390

        #4
        Ich danke euch, werde dann mal versuchen ihren Verbleib zwischen 1909 und 1915 herauszufinden. Vielleicht finde ich sie irgendwo im Census.
        Lieber Gruß
        Manfred

        Kommentar

        Lädt...
        X