Freiherren von Hirschberg auf Ebnath

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • DerKanarienvogel
    Erfahrener Benutzer
    • 02.01.2023
    • 166

    Freiherren von Hirschberg auf Ebnath

    Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen: Gotha 1912
    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 17. Jahrhundert
    Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Burg Ebnath (Oberpfalz)
    Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


    Hallo,

    meine Vorfahrin Rebekka Christophora von Hirschberg (später verh. von Podewils) wurde 1654 geboren und gehörte zur Ebnather Linie der Freiherren von Hirschberg (https://archive.org/details/gothaisc...p?view=theater). Meine Frage ist, ob der damalige Herr auf Ebnath, Wolf Adam von Hirschberg (http://www.schloss-weihersberg.de/02...701/index.html), der acht Kinder (davon sechs Töchter) hatte, ihr Vater gewesen sein könnte.

    Gibt es Stammbäume dieser Familie?


    Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße


    DerKanarienvogel
  • Duppauer
    Erfahrener Benutzer
    • 30.03.2014
    • 691

    #2
    Hallo,
    im 3 Band der "Stammtafeln westdeutscher Adelsgeschlechter im Mittelalter" erscheint im Index eine Familie Hirschberg.

    Ob die dort genannte Familie mit der gesuchten übereinstimmt bleibt dahingestellt. Auch wann die Sammtafel beginnt ist unklar.

    Der Band liegt bei uns in der Staatsbibliothek vor und ich habe ihn gerade online bestellt.
    Ich bin morgen (Mittwoch, 8.11) eh in der Bibliothek und wenn der Band vorliegt schaue ich mal rein. Wenn er noch nicht vorliegt wird es erst Donnerstag was.
    Ich werde, wenn ich die entspr. Angaben gefunden habe und diese stimmen, einen Scan davon machen und ihn Dir dann per Mail zuschicken.
    Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)
    Passt auf Euch und andere auf und bleibt gesund!
    Herzliche Grüße
    Dieter

    Kommentar

    • Duppauer
      Erfahrener Benutzer
      • 30.03.2014
      • 691

      #3
      Von dem von mir im vorgenannten Text handelt es sich um die Hierscnberg und Strahlenberg, als um ein anderes Geschlecht!
      Tut mir Leid !
      Viel Erfolg noch!
      Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)
      Passt auf Euch und andere auf und bleibt gesund!
      Herzliche Grüße
      Dieter

      Kommentar

      • DerKanarienvogel
        Erfahrener Benutzer
        • 02.01.2023
        • 166

        #5
        Hallo Duppauer,

        trotzdem vielen Dank für deine Hilfe!


        Viele Grüße

        DerKanarienvogel

        Kommentar

        • DerKanarienvogel
          Erfahrener Benutzer
          • 02.01.2023
          • 166

          #6
          Hallo russenmaedchen,

          vielen Dank für deine Hilfe! Ich denke es handelt sich bei Helena um meine Vorfahrin, da sowohl der Ort (Ebnath) als auch der Ehemann übereinstimmen. Vielleicht hatte sie drei Namen (wie der Ehemann, der Johann Veit Christoph statt Veit Christoph genannt wird).

          Ich lese allerdings, dass Wolf Adam tatsächlich der Vater und Hans ein Bruder meiner Vorfahrin war. Oder verstehe ich da etwas falsch?

          Viele Grüße
          DerKanarienvogel

          Kommentar

          Lädt...
          X