PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festschrift zur 250jährigen Jubelfeier des Gymnasiums: St.Maria Maggdalena zu Breslau


schaefera
24.01.2008, 13:22
Festschrift zur 250jährigen Jubelfeier des Gymnasiums
St.Maria Maggdalena zu Breslau
am 3O. April 1893.
Herausgegeben
von dem Lehrerkollegium der Anstalt.
Breslau.
Druck der Breslauer Genossenschafts-Buchdruckerei, e. G. m. b. H.
1893.

Die Abiturienten von Ostern 1843 bis Ostern 1893.

Ostern 1843.
Vorsitzender: Konsistor.- und Reg.-Rat Michaelis.

Moritz Guttentag, Dr. med., Sanitätsrat in Ems,+
Georg Schneider, Dr. med., Arzt in Breslau,+
Gustav Neugebauer, Staatsanwalt a. D. in Breslau. +
Emil Rachner, Senior an der Magdalenenkirche in Breslau. +
Eduard Meyer, Dr. med., Arzt in Berlin, +1884.
Anton Schreiber, Rechtsanwalt in Breslau. +
Robert Sturm, Stadtgerichtssekretär in Breslau, + 1891.
Theodor Hennige, Amtsgerichtsrat a. D. in Strehlen.
Karl Hahn, Ober-Tribunalsrat in Berlin, +
August Meitzen, Geh. Reg.-Rat, Prof. an der Universität in Berlin.
Arthur von Teichmann, Kammergerichtsassessor, Berlin, +

Michaeli 1843.
Vorsitzender: Konsistor.- und Schulrat Dr. Vogel

Hugo Heinke, Gerichtsassessor in Breslau. +
Otto Maske, Kreisgerichtsrat in Waldenburg. +
Paul Piglosiewicz, Student der Medizin in Breslau.+
Karl Igel, Militär Intendant a. D. in Lorch am Rhein.

Nur durch die Unterstützung vieler früherer Schüler ist es möglich gewesen, die Lebensstellung und den Wohnort der im folgenden verzeichneten 1219 Abiturienten festzustellen;
für etwaige Ungenauigkeiten oder Fehler, die sich trotz aller Vorsicht eingeschlichen haben mögen, bitte ich um gütige Nachsicht.
Zu o.g.genannten ältesten Schülern sind noch nachzutragen:
Heinrich Böhmer, Abiturient 0. 1831, Pastor emer. von Conradswaldau bei Stroppen, lebt in Obernigk,
Eduard Meydam, Abiturient Mich. 1839, Oberbürgermeister ,a. D. in Landsberg a. W.
Dem ältesten von ihnen, dem Direktor Dr. Kletke. sollte es nicht vergönnt sein, die Jubelfeier des Gymnasiums zu erleben: er ist am 5. April gestorben.

schaefera
24.01.2008, 13:31
Ostern,1844
Vorsitzender:
Konsistorial und Schulrath Menzel

Oskar von Koscielski,Rittergutsbesitzer auf Ponochau i.Schl.+
Moritz Passow,Dr.med.Sanitätsrath in Alt Reetz,+
Bernhard Hundrich,Justizrath in Reichenbach u..E.,+ 1882
Oskar Milieski,Rechtsanatwalt in Trachenberg.+
Heinrich Abegg,Dr.med.,Geh.Sanitätsrath,Medizinalrat im Königl.Medizinalkollegius von Westpreusen in Danzig
Emila Langner,Dr.med.Saniätsrat in Breslau,+
Wilhelm von Prittwitz,Kammerherr auf Kawallen bei Trebnitz
Eugen Laur,Schriftsteller,+
Stanislaus von Podczaski,Rittergeutsbesitzer i.R.Polen,+
Ernst Leuschner,Geh.Oberbergrat und Abgebordneter in Berlin,+
Max Graf Rittberg,kammergerichtspräsident in Berlin
Reinholf Berger,Dr.phil.Kandidat des höh.Schulamts an dem Magdalenen-Gymnasium,+1850
Heinrich Lewald,Rechtsanwalt in Breslau,+
Ferdinand Cohn,Dr.phil.,Geh.Reg.Rat,Prof.a.d.Univ.in Brealau
Bernhard von Tschepe,Oberbergrat a.D. in Breslau,+1891
Georg Graf Henckel von Donnersmarck,Rittergutsbesitzer auf Kaulwitz

Michaeli 1844
Vorsitzender: Derselbe

Paul von Salisch,Landrat des Kreises Trebnitz,+ 1883
Konstantin Schulze,Amtsgerichtsrat in Stolp,+
Eduard Philippi,Student der Rechte in Breslau,+

Ostern 1845
Vorsitzender: Derselbe

Albert Schummel,Privatgelehrter in Breslau
Richard Geisler,Konsistorialrat in Oppeln
Wilhem Deetz,Dr.med.Geh.Medizinalrat in Homburg v.d.H.
Romnald von Podczaski,Rittergutsbesitzer in R.Polen,+
Viktor von Ohlen,+
Hugo von Garnier,Rittergutsbesitzer auf Eckersdorf,Kr.Namslau
Gustav Stenzel.Dr..phil.Prof.am Realgymnasium a.Zwinger,Oberlehrer a.D.in Breslau
Adolf Kaulfuss,Musiklehrer in Warschau +
Karl Höffgen,Eisenbahn-Sekretär in Breslau,+
Hermann Schulz,Assesor a.D.,+
Gustav Sobirey,in den sechziger Jahren Dirigent des Akademischen Gesangsvereins in Breslau

schaefera
24.01.2008, 14:03
Michaeli 1845.
Vorsitzender: Derselbe.

Wilhelm Heinke, Partikulier in Breslau.
Adolf Rachner, Oberlandesgerichtsrat in Breslau. +
Theodor Beinling, Dr. phil., Professor und Prorektor an dem Magda-
lenen-Gymnasium.
Friedrich Grauer, Justizrat in Neisse.
Eugen Schleusner, Dr. med. in Breslau. +
Heinrich Beling, Fabrikdirektor.+

Ostern 1846.
Vorsitzender: Derselbe

Hugo Sauge,
Erwin Leutloff, Referendar a. D., + 1883.
Richard Schmidt, Geh. Regierungsrat in Breslau.

Michaeli 1846.
Vorsitzender: Derselbe.

Julius Milde, Dr. phil., Professor an der Realschule zum heil. Geist,+
Julius König, Oberlandesgerichtsrat in Posen, + 1875.
Richard Moosbach, Privatgelehrter in Breslau. +
Albrecht Graf von Stosch, Rittergutsbesitzer.+
Julius Kraft, Pastor emer. in Berlin.
Adalbert Altmann, Stadtrat in Breslau.+
Edwin Kade, Rechtsanwalt in Breslau.+

Ostern 1847.
Vorsitzender: Derselbe.

Paul Kellner, Pastor in Schwirz, Kr. Namslau, + 1881.
Cäsar Stenzel, Kreisbauinspektor in Gleiwitz, + 1890.
Viktor Masuch, Regierungsrat, +
Emil Sommer, Dr. phil., Privatdocent an der Universität in Halle, +
Egmont Websky, Geh. Kommerzienrat, Fabrikbesitzer in Wüste-
waltersdorf.
Ottokar Menzel, Lebensstellung nicht ermittelt.
Oswald Treutier, Kreisgerichtsrat in Weissstein bei Waldenburg,+

Michaeli 1847.
Vorsitzender: Derselbe.

Otto Pfeiffer, Senior an der Gnadenkirche in Schweidnitz.
Friedrich Sabarth, Dr. med., Kreisphysikus in Lötzen.
Albert Pavel, Pastor in Gränowitz bei Liegnitz, +1889.
Siegfried Schönborn, Student der Rechte,+ in Salzbrunn 1848.
Arthur von Salisch, Rittergutsbesitzer auf Kratzkau,+
Albert Hensel, Dr. med., Arzt in Meseritz.
Konstantin Prinz von Hohenlohe-Schillingsfürst, Geh. Rat und Kämmerer,
Erster Oberhofmeister. General d. Kavallerie in Wien.

schaefera
24.01.2008, 14:09
Ostern 1848.
Vorsitzender: Derselbe
.
Ernst Schmidt, Oberlehrer a. D. in Breslau,+ 1893.
Heinrich Weidner, Dr. med., Arzt in Hirschberg.
Julius von Wissmanu, Generallieutenant in Berlin.
Richard von Kittlitz, Dr. phil., Oberlehrer a. d. Ritterakad. in Liegnitz. +
Karl Weigelt, Ober-Konsistorialrat in Breslau.

Michaeli 1848.
Vorsitzender: Derselbe.

Guido von Pannewitz, Offizier a. D.
Emil Leonhard, Justizrat in Berlin,+
Wilhelm Grützmacher, Dr. phil., Bibliothekar in Berlin,
Georg Lewald, Dr. med., Stadtverordn.-Vorsteher in Breslau.+

Ostern 1849.
Vorsitzender: Derselbe.

August Schulz, Amtsgerichtsrat in Görlitz.
Israel Michael Rabbinowicz, Dr. med., Privatgelehrter in Paris.
Isidor Guttentag, Dr. phil., Lehrer an dem Gymnasium in Aarau, bis Michaeli 1892.
Ludwig Oelsner, Dr. phil., Prof. an der Wöhlerschule in Frankfurt a. M.
Heinrich Hahn, Dr. phil., Professor an dem Louisenst. Realgymnasium in Berlin.
Hermann Mehrländer, Rechtsanwalt a. D. in Berlin.
Albert Süszenbach, Pastor in Mocker, Kreis Leobschütz.
Heinrich Weigelt, Generaldirektor in Pless.+
Hugo Paur, Amtsgerichtsrat in Görlitz.+
Klemens Stenzel, Amtsgerichtsrat a. D. in Breslau.
Wilhelm Kienlin, Lebensstellung nicht ermittelt.
Siegfried Fraustädter, Justizrat in Breslau.+

Michaeli 1849.
Vorsitzender: Derselbe.

Gideon Bernstein, Dr. med. in Ternate auf den Sundaniseln,+
Julius Wittich, Pastor in Neudorf, Kr. Liegnitz, +1882.
Hermann Wolter, Dr. med., Arzt in Breslau, +1854.

Ostern 1850.
Vorsitzender: Derselbe
.
Eduard Wendel, Amtsgerichtsrat a. D. in Grünberg.
Emil Grundmann, Dr. med. in Zabrze.+
Rudolf Schmidt, Prof. an dem Realgymn. z. heil. Geist in Breslau.
Philipp Schmieder, Oberlandesgerichtsrat in Breslau.
Hugo Tietze. Amtsgerichtsrat in Breslau.+
Adolf Dessmann, Landgerichtsrat in Breslau.
Oskar Hahn, Oberverwaltungsgerichtsrat in Berlin.


Michaeli 1850.
Vorsitzender: Derselbe.

Fedor Reisewitz, Kreisgerichtsrat in Neurode, +
Wilhelm Förster, Dr. phil., Geh. Regierungs-Rat, Professor an der
Universität, Direktor der Sternwarte in Berlin.
Viktor von Stutterheim, Student der Rechte, +
Konrad Lüke, Konsistorialrat in Breslau.
Waldemar Passow, Oberlehrer in Stralsund. +

schaefera
24.01.2008, 14:49
Ostern 1851.
Vorsitzender: Derselbe.

Ferdinand Ludwig, Assessor a. D. in Berlin.
Oskar Stegmann, Student der Rechte, +
Theodor Gaupp, Justizrat und Notar in Elbing.
Gustav Lindner, Dr. phil., Gymnasialdirektor a. D., Geh. Reg.-Rat- in Breslau.
Ferdinand Franek-Lindheim, Amtsvorsteher in Seitendorf, Kreis Landeshut.
Ernst Matzke, Rittergutsbesitzer auf Sapratschine. +
Adalbert Regenbrecht, Farmer in Austin-Country-Peters in Texas.
Lonis von Wäcker-Gotter, a. o. Gesandter und bevollmächtigter
Minister des Deutschen Reiches am Hofe von Serbien in Belgrad.
Julius Baron, Dr. med., Arzt in Breslau. +
Julius Baum, Justizrat, Rechtsanwalt und Notar in Erfurt.
Adolf Cohn, Dr. phil, Professor der Geschichte in Göttingen,

Michaeli 1851.
Vorsitzender: Derselbe.

Otto Ulrich, Professor an dem Elisabet Gymnasium in Breslau.
Gustav Stier, Offizier. +
Paul Hensel, Stadtgerichtsrat a. D. in Breslau.
Bernhard Regenbrecht, Dr. med., Oberstabsarzt a. D. in Bromberg.
Paul Rau, Amtsgerichtsrat in Sagan.
Heinrich John, Pastor in Zobten a. B.
Karl Fuchs, Dr. jur., Geh. Justizrat, Professor in Jena, +1893.
Heinrich Fuss, Gerichtsassessor in Breslau, +1864.
Otto Schenkemeyer, Bürgermeister a. D. in Sprottau.
Ferdinand Graf Harrach, Maler und Rittergutsbesitzer auf Tief-
Hartmannsdorf.
Karl Harpeck, Dr. med. in Breslau. +
Gustav Krieger, Fabrikdirektor in Böhmen. +

Ostern 1852.
Vorsitzender: Derselbe.

Heinrich Lange, Pastor emer. in Breslau.
Rudolf von Salisch, Rittergutsbesitzer auf Kadlau, Kr. Neumarkt, +1869.
Wilhelm Abegg, Dr. jur., Kommerz- und Admiralitätsrat a. D., Bankdirektor
in Berlin.
Theodor Duda, Oberlehrer in Brieg, + 1890.
Theodor Schulz, Justizrat, Rechtsanwalt und Notar in Landeshut.
Heinrich Kölling, D. theol., Superintendent in Roschkowitz. +
Reinhold Meitzen, Geh. Regierungs- und vortragender Rat im Reichskanzleramt
in Berlin, + 1892.

Michaeli 1852.
Vorsitzender: Derselbe.

Karl Pauly, Privatsekretär in Berlin, +
Hugo Heuflich, Kandidat der Theologie in Breslau, + 1855.
Paul Ullmann, Geh. Regierungsrat im Handelsministerium in Berlin.
Mannheim Lande, Dr. med., Sanitätsrat in Nakel.
Wilhelm Schepky, Pastor in Ober-Glogau, +1873.

schaefera
24.01.2008, 16:40
Ostern 1853.
Vorsitzender: Derselbe.

Adolf Klopsch, Oberprediger und Kreisschulinspektor in Lassau in
Pommern.
Friedrich Koch, Rechtsanwalt in Glatz.
Alexander Uhden, Gutsbesitzer.
Julius Ressel, Dr. med., Arzt in Pless. +
Reinhold Matusch, Rektor. +
Rudolf Fritsch, Oberlandesgerichtsrat in Breslau.
Karl Anders, Geh. Oberregierungsrat in Berlin +1890.
Karl Lunge, Dr. jur., Amtsgerichtsrat in Breslau, + 1893.

Michaeli 1853.
Vorsitzender: Derselbe.

Gustav Thomas, Pfarrer in Wenig-Nossen bei Münsterberg, +1892.
Gustav Gerlach, Amtsgerichtsrat a. D. in Breslau.
Moritz Berndt, Tierarzt in Breslau. +
Adolf Kämpffer, Professor an dem Gymnasium in Neubrandenburg.
Adolf Scholz, Referendar a. D., gefallen als Lieutenant im Nordamerikanischen Bürgerkriege.
Paul Reinisch, Landesältester in Schweidnitz. Hermann Brückner, Intendanturbeamter. + Karl Proll, Dr. phil., Kollaborator an dem Magd.-Gymnasium, +1860.
Ludwig Wachler, Oberstaatsanwalt in Berlin. Otto Westphal, Student der Rechte, +
in Schmiedeberg 1854.
Max Heimann, Dr. phil., Rittergutsbesitzer auf
Wiegschütz,Kr. Kosel.

Michaeli 1855
Vositzender: Reg.,-und Prov.-Schulrat Scheibert

Robert Matthaues,Kreisdirektor,+
Hugo Tschentscher,+
Rudolf Dröscher,Dr.phil.Schriftsteller in Breslau +
Franz Eggel, Dr. med., Arzt in Berlin,+
Julius Bräuer, Gymnasiallehrer in Jauer,+ 1888.
Theodor von Schleinitz, Oberforstmeister in Liegnitz.
Max von Ysselstein, Bürgermeister in Breslau.
Reinhold Carstädt, Landeshauptkassenrendant in Breslau, +1891.
Fritz von Oeynhausen, Rittergutsbesitzer in Westfalen.
Siegfried Thilo, Dr. mcd., Stabsarzt in Neisse. +
Emil Wendroth, Referendar.+
Wilhelm Behrends, Major. +
Reinhold Döring, Diakonus an der Benihardinkirche in Breslau, +1882.
Paul Franck, Hauptmann im 6. Rhein. Inf.-Regiment Nr. 68.
Fritz von Ysselstein, Oherstlieutenant. +
Berthold Heintze, Lebensstellung nicht ermittelt.
Paul Bergmann, bei dem Sturm auf Düppel 1864 als Offizier gefallen

schaefera
24.01.2008, 16:45
Ostern 1856.
Vorsitzender: Derselbe.

Georg Lunge, Dr. phil., Professor am Polytechnikum in Zürich.
Gustav Dewitz von Woyna, Offizier. +
Wilhelm Sander, Dr. med., Medizinalrat in Dalldorf bei Berlin.
Karl Werner, Pastor in Röhrsdorf bei Bolkenbain.
Ernst Teller, Pastor in .Tägcrndorf, Kreis Brieg.
Hugo Sackur, Dr. phil., Fabrikdirektor im Erzgebirge.
Adolf Frief, Regierung«- und Gewerberat in Breslau.
Heinrich Schöpke, Bergassessor. +

Michaeli 1856.
Vorsitzender: Derselbe.
Wilhelm Zimansky, Kaufmann in Hirschberg.
Rudolf Fränkel, Dr. med., Arzt in Newyork.
Louis Dieterich, Dr. med., Medizinalrat in Königsberg i. Pr. +
Nestor Stenzel, Kandidat der Philologie in Breslau, + 1869.


Ostern 1857.
Vorsitzender: Derselbe.

Karl Gawanka, Lebensstellung nicht ermittelt.
August Höffgen, Lebensstellung nicht ermittelt.
Christian Berndt, Pastor in Beddingen (Braunschweig)
Friedrich Hirsch, Lebensstellung nicht ermittelt.
Hugo Bartsch, Erster Staatsanwalt in Bromberg.
Viktor Schor, Gerichtsassessor, + in Warmbrunn 1866.
Max Lilie, Landrat in Ortelsburg. +
Emil von Schleinitz, Major a. D., zu Gut Lodeshain, Post Triftern
in Niederbaiern.

schaefera
24.01.2008, 16:47
Hermann Cohn, Dr. med., Professor an der Universität in Breslau.
Philipp Immerwahr, Dr. phil., Direktor der Trachenberger Zuckerfabrik,
Rittergutsbesitzer in Breslau.
Johannes Nagel, Superintendent in Alt-Strehlen.


Hermann Cohn, Dr. med., Professor an der Universität in Breslau.
Philipp Immerwahr, Dr. phil., Direktor der Trachenberger Zuckerfabrik,
Rittergutsbesitzer in Breslau.
Johannes Nagel, Superintendent in Alt-Strehlen.

Michaeli 1857.
Vorsitzender: Derselbe.

Hugo Hoffmann,Oberpostdirektionssekretär. +
Ferdinand Meyer, höherer Hütttenbeamter in Königshütte, +1887.
Paul Lewald, Bergverksdirektor in Teplitz.
Kuno Sehwerk, Pastor in Hünern, Kreis Trebnitz.
Georg Winkler. +
Adelhard von Roell. +
Philipp Schiller, Bergwerksbesitzer in Mariaschein bei Teplitz.
Isidor Krause, Dr. phil., Lehrer an dem Friedrichs-Gymnasium in
Breslau,+ 1880.
Rudolf Reisner, Kaufmann in Berlin.
Reinhold Klewe, Pastor in Luckow, Kreis Uckermünde.
Karl Böhm, Oberregierungsrat in Colmar i. E.
Ernst Hellmich, Realschullehrer in Rawitsch. +
Fritz Zastrau, Geh. Baurat und vortragender Rat im Ministerium
der öffentlichen Arbeiten in Berlin.
Gustav Fritsch, Dr. med., Professor an der Universität in Berlin.

Ostern 1858.
Vorsitzender: Derselbe.

Rudolf Grundig, Bergwerksdirektor in Jaworno (Galizien).
Julius Rosenbaum, Gutsbesitzer in Jakobsdorf, Kreis Jauer.
Karl Schönborn, Dr. med., Geh. Medizinalrat, Hofrat und Professor
an der Universität in Würzburg.
Wilhelm Kölling, D. theol., Superintendent in Pless.
Leopold Graf Harrach, Landrat a. D. in Breslau.
August Buttel, +
Emil Stern, Dr. med., Sanitätsrat in Breslau.
Alwin Schultz, Dr. phil., Professor an der Universität in Prag.
Karl von Ysselstein, Student der Rechte in Breslau. +
Karl Freiherr von Funck, Oberst in Saargemünd.
Wilhelm Lilie, Dr. phil., Professor an dem Gymnasium in Jauer.
Adolf von Debschütz, Rittergutsbesitzer und Rittmeister a. D. auf
Senditz, Kreis Trebnitz.
Wolfgang Graf York von Wartenburg, Gerichtsassessor, gefallen
1870 bei St. Privat.

schaefera
24.01.2008, 16:50
Ostern 1860
Vorsitzender: Derselbe

Robert Rösler,Dr.phil.Direktor des Realgymnasiums in Sprootau,+1883
Hermann Schneider,Dr.med.Stabsarzt a.D.in Schweidnitz
Georg Wegner, Dr. med., Arzt in Stettin.
Ernst Boye, Diakonus in Landsberg a. W., +1874.
Max Röpell, Regierungsrat in Breslau.

Michaeli 1860.
Vorsitzender: Derselbe.

Hugo Schildbach, Gymnasiallehrer in Kreuzburg, +1878.
Richard Otto, Oberlehrer a. d. landwirthschaftl. Schule inDahme, +1890.
Arnold Lissa, Dr. med., Sanitätsrat in Berlin.
Moritz Fliegel, Landrichter in Beuthen O.-S., +1887.
Emil Sperlich, Lieutenant der Reserve, gefallen 1866 bei Königgrätz.
Berthold Kresse, Pastor in Gr,-Weigelsdorf, Kr. Öls.
Julius Kirschner, Hauptmann a. D., Versicherungsbeamter in Breslau.
Otto Müller, Amtsgerichtsrat in Trebnitz.
Julius Schneider, Hauptm. a. D., Regierungsbibliothekar in Cassel.
Bernhard von Prittwitz u. Gaffron, Reg.-Referendar a. D. in Breslau.
Moritz Blasche, Lebensstellung nicht ermittelt.

Ostern 1861.
Vorsitzender: Derselbe.
Heinrich von Seidlitz, Landrat,
Xaver Kern, Student der Rechte in Breslau, +1863.
Reinhold Köhler, Dr. med., Sanitätsrat, Kreisphysikus in Landeshut.
Bolko Graf Hochberg, General-Intendant der Königl. Schauspiele in
Berlin, Excellenz.
Julius Klewe, Professor an dem Gymnasium in Beigard.
Karl Bock, Dr. med., Arzt, +
Theodor Eichborn, Rentier in Breslau.
Hermann Ostmann, Dr. med., Kreisphysikus in Rybnik.
Hermann Zuckertort, Schachspieler. +

schaefera
24.01.2008, 16:56
Michaeli 1861.
Vorsitzender: Derselbe.

Georg Kallenbach, Oberpostsekretär in Breslau.
Georg Lilie, Student der Philologie, +
Hermann Mühlichen, Pastor in Wangten, Kreis Liegnitz.
August Scheche, Major a. D. in Breslau.
Otto von Richthofen, Rittergutsbesitzer auf Plohe, Kreis Strehlen.
Friedrich Rauthe, Amtsgerichtsrat in Bernstadt.
Hermann Reichel, Pastor in Gnichwitz, Kreis Neumarkt.
Hermann Kölling, Pastor in Pitschen.
Albert Müller, früher Regierungsassessor in Breslau, lebt in Berlin.
Alexander von Massow, Oberst und Abteilungschef im grossen
Generalstab in Charlottenburg.

Michaeli 1862.
Vorsitzender: Derselbe.

Richard Hoppe, Student der Philologie in Breslau.+
Karl Bar dt, Dr. ,phil., Direktor des Joachimthalschen Gymnasiums in
Berlin.
Wilhelm Richter, Dr. phil., Direktor der ev. Realschule I in Breslau.
Karl Weigert, Dr. med., Professor in Frankfurt a. M.
Oskar Riegner, Dr. med., Sanitätsrat in Breslau
Hugo Nolcke, Pastor in Tentschel, Kr. Liegnitz.
Emil Sandberg, Amtsrichter a. D. in Breslau.
Julius Klose, Amtsrichter in Marklissa.
Albert Neuman, Dr. phil., Professor an dem Realgymn. am Zwinger

Ostern 1863.
Vorsitzender: Derselbe.

Wilhelm Pohla, Dr. phil., Lehrer an dem Magdal. Gymnasium, + 1886
Ludwig Gottwald, Pastor in Hohenfriedeberg.+
Hermann Schwartz, Subsenier an der Magdalenenkirche in Breslau.
Viktor Sehmeidler, Dr; med., Sanitätsrat in Breslau.
Wilhelm Alter, Dr. med., Sanitätsrat, Direktor der Prov.-Irrenanstalt
in Leubus.
Wilhelm Wegehauft, Gymnasiäldirektor in-Hamburg.
Hugo Friedenthal- Kammergerichtsrat inBerlin.
Adolf Engler, Dr. phil., Professor an dör Universität in Berlin.
Ludwig Lichtheim, Dr. med., Prof. a. d. Universität in Königsberg.
Hugo Buchwald, Dr; med.-, Arzt in Filehae (Posen)
Albert Teichmann, Dr. JUF., Professor ah der Universität in Basel.

schaefera
24.01.2008, 16:58
Michaeli 1863.
Vorsitzender: Derselbe.

Ludwig Cohn, Dr. jur., Rechtsanwalt und Notar in Breslau.
Karl Görlitz, Professor an dem Gymnasium in Gross-Strehlitz.
Wilhelm Dames, Dr. jur., Professor an der Universität in Berlin.
Leontin Neumann, kath. Mönch in Österreich.
Arnold Hirt, Verlagsbuchhändler in Leipzig.
Martin Kirschner, Bürgermeister in Berlin.
Wilhelm Büttner, Dr. phil., Professor am Gymnasium in Schweidnitz.
Julian ßeichelt, Lehrer an dem Magdalenen-Gymnasium, +1884.
Ernst Kramer, Dr. med., Partikulier in Beuthen O/S.
August Albert Burchard, Dr. med., Sanitätsrat in Breslau.
Georg Wandel, Pastor in Langenau, Kr. Löwenberg.
Paul Rehorst, Amtsrichter in Hermsdorf u. K. +
Max Bock, Dr. phil., Fabrikbesitzer in Breslau.
Robert von Lachmann-Falckenau, Lieuten. im 16.Husaren-Regiment,
gefallen 1870.

Ostern 1864.
Vorsitzender: Derselbe.

Wilhelm Liebich, Diakonus in Zibelle, Kr. Rothenburg O.-L.
Otto Kolisch, Landgerichtsrat in Lissa (Posen).
Heinrich Süss, Professor am Gymnasium in Strehlen.
Hermann Wolff, Dr. phil., Privatdocent an der Universität und
Bürgerschuldirektor in Leipzig.
Arthur Freiherr von Lekow, war Offizier.
Friedrich Dierig, Fabrikbesitzer in Langenbielau.
Richard Jacob, Referendar in Breslau, + 1871.
Paul Pistorius, Pastor a. D. in Breslau.
Friedrich Graf Schweinitz, Student der Rechte, + in Dresden.
Adolf Dieterich, Dr. med., Oberstabsarzt in Colberg.
Otto Lorenz, Lebensstellung nicht ermittelt.
Friedrich Jacob, Dr. med., Stabsarzt in Durlach.
Paul Schmidt, Dr. phil., Professor an dem Realprogymnasium in
Spremberg.
Asmus Kreis, Dr. med., Arzt in Schmiedeberg, +
Gustav Kempe, Hauptmann und Batteriechef in Posen, +
Hermann Nitschke. Student der Medizin in Breslau, +1865.
Emil Tietze, Dr. phil., Professor an der Universität in Wien.

schaefera
24.01.2008, 17:07
Michaeli 1864.
Vorsitzender: Derselbe

Oskar Volkmann. Amtsgerichtsrat in Berlin.
Georg Köhlisch, Major und Bezirks-Kommandeur in Kattowitz.
Benno Littauer, gefallen 1870.
Ernst Nagel, Pastor in Woiselwitz, Kr. Strehlen.
Friedrich Buttel, +
Richard Feyerabend, Eisenbahnbauinspektor in Lissa (Posen).
Wilhelm Reche, Rechtsanwalt in Breslau.
Hermann Cöster, Dr. med., Kreisphysikus in Goldberg.
Philipp Deckart, Superintendent, Pastor in Giersdorf, + 1890.
Theodor Weitz, Dr. med , Stabsarzt in Posen.
Julius Grossmann, Dr. phil., Archivrat am Königl. Hausarchiv in
Berlin.
Stanislaus Gless, Student der Philologie, +
Paul Frosch, Hauptmann der Artillerie, + zu Prausnitz 1887.
Hermann Matthias, Partikulier in Breslau.

Ostern 1865.
Vorsitzender: Derselbe.

Kurt von Ohlen, Landrat a. D., Rittergutsbes. auf Osseg, Kr. Grottkau.
Hermann Schmidt, Dr. phil., Lehrer au dem Elisabet-Gymnasium in
Breslau, +1885.
Hermann Rosenbaum, Reg.-Baumeister, gefallen 1870.
Hermann Lucas, Geh. Oberjustiz- und vortragender Rat im Justizministerium
in Berlin.
Wilhelm Müller, Professor am Elisabet-Gymaasium in Breslau.
Moritz Friebe, Dr. phil., Direktor des Real-Gymnasiums in Fraustadt.
Louis Kiepert, Dr. phil., Prof. am Polytechnikum in Hannover.
Max Gäde, Lebensstellung nicht ermittelt.
Friedrich Otto, Dr. med., Kreisphysikus in Neurode.
Paul Czarlay, Pastor in Falkenberg O/S., +1880.
Friedrich Krug, Rechtsanwalt und Notar in Breslau. +
Lothar Kluge, Pastor in Bernstadt in Schl.
Karl von Wallenberg-Pachaly, Rittergutsbesitzer auf Schmolz Kr.
Breslau.
Max Sohr, Dr. phil., Prof. an dem Kadettencorps in Lichterfelde.

schaefera
24.01.2008, 17:11
Michaeli 1865.
Vorsitzender: Derselbe.

Konrad Schmeidler, Tonkünstler in Dresden.
Anton von Wallenberg, Major im Husaren-Regiment König Wilhelm I.,No. 7 in Bonn.
Albert Seidelmann, Geh. exped. Sekretär im Reichspostamt in Berlin.
Sigismund Suckow, Gymnasiallehrer in Görlitz. +
Robert Pohlmann, Lebensstellung nicht ermittelt.
Wilhelm Dö bring, Pastor in Grossburg, Kr. Strehlen.
Gotthard Scholtz, Student der Theologie in Breslau, f 1866.
Paul Kreis, Oberlandesgerichtsrat in Posen
Rudolf Eichstädt, Dr. med., Sanitätsrat in Berlin.
August Kolde, evang. Pfarrer und Kreisschulinspektor in Lissa bei
Görlitz.
Ludwig Gentz, Landgerichtsdirektor in Gnesen.
Paul von Ysselstein, Reg.- und Baurat in Berlin.
Heinrich von Salisch, Pr.-Lieut. a. D., Rittergutsbesitzer auf Postel
Kr. Militsch.
Bernhard Wandel, Referendar in Berlin, + 1877

Ostern 1866.
Vorsitzender: Derselbe.

Hubert von Weigel, Rittergutsbes. auf Fauljoppe bei Vorderhaide.
Paul Klingke, Student der Theologie in Halle, f 1868.
Hermann Hasel o w, Baurat in Gleiwitz.
Paul Richter, Professor an dem Johannes-Gymnasium in Breslau.
Ulrich Alter, Geh. Revisor im Ministerium der öffentlichen Arbeiten
in Berlin.
Theophil Behrens, Amtsgerichtsrat in Neustadt O/S.
Emil Snay, Dr. phil. in Breslau. +
Hans Burghart, gefallen 1870.
Karl Kühne, Lebensstellung nicht ermittelt.
Georg Eger, Dr. jur., Regierungsrat in Breslau.
Richard Wedemann, Professor an dem Domgymnasium in Magdeburg.
Axel Rumler, Student der Rechte in Breslau. +
Paul Grossmann, Dr. med. in Amerika.
Alfred Arendt, Major und etatsmässiger Stabsoffizier im Drag.-Reg.
No. 7 in Saarbrücken.

schaefera
24.01.2008, 17:14
Juni 1866.
Vorsitzender: Direktor Dr. Schönborn.

Bruno Berthold, Superintendent und Pastor in Pontwitz, Kr. Oels.
Wolfram von Haugwitz, Rittmeister in Namslau.
Eberhard von Haugwitz, Major in Frankfurt a. O.
Paul von Ebertz, Lieutn. im 11. Reg., gefallen 1870.
Wolf Frhr. von Amstetter, Major im 1. Bad. Feld-Art.-Reg. No. 14
in Karlsruhe (Baden).
Gustav Leitzmann, Dr. med., Arzt in Breslau.

Michaeli 1866.
Vorsitzender: Schulrat Scheibert.

Albrecht Arlt, Oberlehrer an dem Gymnasium in Wohlau.
Karl Wernicke, Dr. med., Medizinalrat und Prof. an der Universität
in Breslau (nach Wien berufen).
Georg Schneider, Dr. phil., Professor am Gymnasium in Görlitz.
Eugen Neustadt, Referendar in Breslau.+
Max Stock, Kammergerichtsrat in Berlin.
Max von Ohlen und Adlerskron, Lieut. im 4. Hus.-Reg., gef. 1870.
Hermann Moriz-Eichborn, Dr. jur., Gutsbes. in Egghoff bei Botzen.
Karl von Ferentheil-Gruppenberg. Lieufen. im 3. Garde-Reg. z. F.
in Berlin, + 1878.
Philipp Meyer, Postsekretär, +
Gustav von Hauteville, Regierungsrat in Cassel
Karl von Prittwitz-Gaffron, Erster Staatsanwalt in Braunsberg O/Pr.

Ostern 1867.
Vorsitzender: Derselbe.

Ottomar Gottwald, Major im Nebenetat d. gr. Generalstabs, Berlin.
Robert Klose. +
Ortwin Goldmann, Pastor prim. an der Jungfrauen-Kirche in
Breslau.
Richard Pischel, Dr. phil., Prof. an der Universität in Halle.
Oskar KarIowa, Dr. phil., Oberlehrer am Gymnasium in Pless.
Adalbert Heimann, Dr. med., Arzt in Breslau.
Gustav Lübeck, Dr. phil., Oberlehrer an dem Friedrich-Werderschen
Gymnasium in Berlin.
Oskar von Rohrscheidt, Major im Kais.-Alex.-Gren.-Reg. in Berlin.
Ernst Remak, Dr. med., Privatdozent an der Universität in Berlin.
Max von Sack, Major im 80. Regiment in Wiesbaden.
Max Conrat, Dr. phil., Professor an der Universität in Amsterdam.
Friedrich Pinoff, Staatsanwalt in Köln.
Max Hiller, Kaufmann in Breslau.
Paul Frenkel, Dr. med. in Breslau, + im Anfang der 70er Jahre.
Albert Friedberg, Rittmeister und Eskadronchef im Husaren-Regiment
König Wilhelm I. No. 7 in Bonn.
Robert von Hellmann, Major im Husaren-Regiment König Wilhelm L
No. 7 in Bonn.

schaefera
24.01.2008, 17:46
Michaeli 1867.
Vorsitzender: Derselbe.

Alexander von Steun, Major a. D. in Berlin.
Lothar Maske, Hauptmann in Rastatt.
Georg Bordelle, Dr. phil., Oberlehrer an dem ev. Gymnasium in Glogau.
Konrad Brachmann, Pastor in Heldrungen, 1892.
Oskar Büchler, Dr. med., Kaufmann in Breslau.
Alexander Ermel, Lebensstellung nicht zu ermitteln.
Ferdinand Cohn, Rechtsanwalt in Berlin.
Richard Eger, Bauinspektor in Berlin.
Georg Caro, Dr. jur., Kaufmann in Berlin.

Ostern 1868.
Vorsitzender: Derselbe.

Richard Scheer, Geh. Kriegs- und Vortrag. Rat im Kriegsministerium
in Berlin.
Gustav Baumm, Landgerichtsrat in Schneidemühl.
Richard Maske, Dr. med., Arzt in Görlitz.
Hermann Frhr. von Schuckmann, Reg.-Referendar, Erbherr auf Auras.
Georg Nissle, Dr. med., Knappschaftsarzt, +
Georg Asser, Dr. phil., Oberlehrer an dem Gymnasium in Ohlau.
Hugo Michael, Dr. phil., Direktor des Gymnasiums in Jauer.
Johannes von Rheinbaben, Dr. jur., Oberlandesgerichtsrat in Breslau.
Alfred Witschel, Schulvorsteher in Breslau.
Oskar Schulz, Hauptmann im Schlesw. Fuss-Art.-Reg. No. 9 in Cöln.
Karl Hintze, Dr. phil., Professor an der Universität in Breslau.
Alfred Cusig, Forstmeister in Kuhbrück bei Frauenwaldau, Reg.- Bezirk Breslau.
Wilhelm Unger, Staatsanwalt in Berlin.
Jakob Eger, Dr. med., Arzt in Berlin.
Waldemar Dyhrenfurth, Staatsanwalt in Liegnitz.
August Nitschke, Major in Miilhausen im Elsass.
Albrecht Romann, Diakonus in Liegnitz.
Fritz von Paczensky, Major. Kommandeur der Unteroffizierschule in
Wohlau.

schaefera
24.01.2008, 17:58
Michaeli 1868.
Vorsitzender: Derselbe.

Erhard Handel, Pastor in Gross-Beuster bei Seehausen in d. Altmark.
Hugo Bernhardt, Dr. phil., Oberlehrer am Progymnasium in Striegau,
+ 1893.
Alfred Pringsheim, Dr. phil., Professor der Mathematik an der
Universität in Munchen.
Paul Arlt, Dr. med., Arzt in Penzig bei Görlitz.
Armand Hanke, Oberlehrer am Gymnasium in Königshütte.
Alfred Kattner, Hauslehrer in Russland.
Oskar Neumeister, Dr. med., Arzt in Breslau.
Georg David, Lehrer an der Landwirtschaftsschule in Geisenheim. +
Konrad Palm, Dr. phil., Archivar in Hannover. +
Waldemar Wendriner, Oekonom geworden, + 1885.
Gustav Bauch, Dr. phil., Oberlehrer an der Realschule II. in Breslau.
Georg Stetter, Dr. med., Privatdozent in Königsberg.

Ostern 1869.
Vorsitzender: Derselbe.

Georg Fröhlich, Bürgermeister a. D. in Kulm (Westpr.).
Oskar Kirchner, Dr. phil., Professor in Hohenheim
Julius Websky. Licentiat der Theol., Redakteur in Berlin.
Karl Reiter, Referendar in Breslan, t 1885.
Heinrich Tietze, Amtsgerichtgrat in Sagan.
Friedrich Elias, Regierungsrat in Ratibor.
Max Moschuer, Kaufmann in Breslau, +1876.
Hugo Rosenow, Dr. phil., Realschuldirektor in Berlin.
Paul von Rohrscheidt, Major in Berlin.
Hugo Behuneck, Dr. phil., Realprogymnasiallehrer in Havelberg,
+ 1891.
August Schnitz, Dr. phil., Oberlehrer an dem Gymnasium in Hirschberg,
+ 1889.
Karl Bauch, Pastor in Schawoine, Kr. Trebnitz.
Hugo Hetschko, Arzt in Breslau.
Heinrich Graeger, Landesrat in Breslau.
Viktor Deutsch, Amtsgerichtsrat in Waldenburg i. Schl.
Gustav Baier, Dr. phil., Kreisschulinspektor in Samter.
Reinhold Schöner, Dr. phil., Schriftsteller in Rom.
Max Schidlower, Rechtsanwalt in Köpenik.
Berengar von Haugwitz, Lieuten. im Garde-Schützen-Bat, gefallen
1870 bei Le Bourget.

schaefera
24.01.2008, 18:04
Michaeli 1869.
Vorsitzender: Derselbe.

Georg Wideburg, Dr. med., Arzt in Dresden.
Paul Huth, Dr. med., Stabsarzt in Flensburg.
Max Salzmann, Dombaumeister in Bremen.
Hans von Schweinichen, Regierungsrat in Stralsund.
Fritz Dietrich, Hauptmann im Magdeburger Füsilier-Regiment Nr. 36
in Halle.
Georg Reimann, Oberlehrer an dem Gymnasium in Graudenz.
Max Kalbeck, Schriftsteller in Wien.
Hans Dechend, Hauptmann im 1. Nassauischen Infanterie-Regiment
Nr. 87 in Mainz.
Julius Hähne, Staatsanwalt in Stolp. +
Eugen Schlesinger, Dr. med., Arzt in Dresden.
Elimar Grube, Dr. phil., Privatgelehrter in Dresden.


Ostern 1870.
Vorsitzender: Derselbe.

Konrad von Wedell, Rittmeister a. D. in Berlin.
Heinrich Scholz, Organist in Breslau.
Ernst Baron, Dr. phil., Direktor der Realschule in Görlitz.
Friedrich Löwig, Fabrikbesitzer in Goldschmieden bei Breslau. +
Paul Manasse, Amtsrichter in Goldberg.
Adolf von Tepper-Laski, Portep.-Fähnrich im Garde-Schützen-Bat.,
gefallen 1870.
Fritz Schottky, Dr. phil., Professor an der Universität in Marburg.
Hugo Fränkel, Dr. med., Stabsarzt in Schweidnitz.
Heinrich Brachmann, Superintendent in Berlin.
Ernst Lindig, Student der Rechte, gefallen 1870.
Heinrich Fränkel, Bankier in Berlin.
Wilhelm Ballhorn, Amtsgerichtsrat in Saalfeld (Ostpreussen).
Wilhelm Heine, Dr. phil., Direktor des Realprogymnasiums in Solingen.
Paul Wagner, Staatsarchivar in Aurich.
Wilhelm Göring, Dr. phil., Oberlehrer an dem Neustädt. Realgymnasium
in Dresden.
Walter Dyhrenfurth, Assessor a. D., Rittergutsbesitzer in Jacobsdorf
bei Kostenblut, Kr. Neumarkt.
Otto Janicke, Dr. med., Sanitätsrat in Breslau.
Karl Caro, Dr. jur., Schriftsteller in Breslau. +
Oskar Caro, Kaufmann und Fabrikbesitzer in Gleiwitz.
Paul Troplowitz, Student der Rechte, gefallen 1870.
Kurt von Tepper-Laski, Lieutenant a. D., Rennstallbesitzer und
Herrenreiter in Berlin

schaefera
24.01.2008, 18:09
8. August 1870. I. Prüfung.
Vorsitzender: Direktor Dr. Heine.

Hans Tülff, Hauptmann a. D. in Amerika.
Paul Scholz, Dr. phil, Oberlehrer an dem Gymnasium in Hirschberg.
Karl Hädrich, Privatschulrektor in Grätz (Posen).
Max Zimmer, Rittmeister und Eskadronchef im Kürassier-Regiment
von Seydlitz Nr. 7 in Quedlinburg, +1892.
Felix Meyer, Schriftsteller.+
Karl Jänicke, Stadtrat in Breslau.
Emil Kurth, Magistratsbeamter in Breslau.
Alfred Trierenberg, Regierungsrat in Magdeburg.
Hermann Kirsch, Postpraktikant in Breslau bis 1877.
Arthur Zimmer, Hauptmann und Kompagniechef im Inf.-Regiment
Nr. 21 in Thorn.
Friedrich Schäfer, Dr. med., Arzt in Breslau.
Albrecht Schneider, Postsekretär in Metz.
Siegfried von Ende, Hauptmann im Elisabet-Garde-Regiment Nr. 3
in Charlottenburg.
Paul Priemer, Dr. phil., Oberlehrer an dem Gymnasium in Weilburg

18. August 1870. II. Prüfung. (Primaner aus dem 3. Semester.)
Vorsitzender: Derselbe.

Otto von Üchtritz, Hauptmann im Elisabet-Garde-Regiment Nr. 3
Charlottenburg.
Karl Nemitz, Dr. phil., Kreisschulinspektor in Wreschen.
Kurt Willert, Laudrat in Namslau.
Gerhard Plenz, Pastor in Friedland (in Mecklenburg).
Eugen Pavel, Lieutenant im Schles. Füsilier-Regiment Nr. 38 in
Schweidnitz, +1874.
Julius Müller, Landrichter in Beuthen O.-S.
Oskar Schulz, Rechtsanwalt und Notar in Strehlen.

schaefera
24.01.2008, 18:14
Michaeli 1870.
Vorsitzender: Schulrat Dr. Scheiben
.
Viktor Weichart, Maler in München.
Julian Kempner, Amtsrichter in Königshütte O.-S.

Ostern 1871.
Vorsitzender: Derselbe.

Emil Grzeschik, Lebensstellung nicht ermittelt.
Georg Friedländer, Dr. jur., Amtsrichter a. D., Direktor der Norddeutschen
Grundkreditbank in Berlin.
Eugen Jacob, Diakonus an der Bernhardinkirche in Breslau.
Hermann Viol, Landrichter in Magdeburg.
Adolf Remmy, Pastor in Simmenau, Kr. Kreuzburg.
Bruno Weiss, Dr. phil., Pastor in Bremen.
Ludwig Worthmann, Dr. phil., Oberlehrer in Schweidnitz.
Hugo Treutier, Dr. phil., Oberlehrer in Guben.
Paul Adam, Dr. med., Arzt in Nieder-Hermsdorf, Kr. Waldenburg.
Julius Goldschmidt, Amtsrichter in Bernstadt.

Michaeli 1871.
Vorsitzender: Derselbe.

Georg Beyer, Amtsrichter in Kolmar (Posen).
Bruno Hoffmann, Staatsanwalt in Hannover.
Oskar Knoll, Student der Philologie in Göttingen,+
Paul Rösener, Pastor in Altenburg (Nordamerika).
Alfred Grattenauer, Landrichter in Hirschberg.
Alwin Schmundt, Hauptmann im Jäger-Bataillon in Kolmar (Elsass).
Oskar Langendorf, Dr. med., Professor an der Universität in Königsberg.
Ewald Jäschke, Kaufmann in Brüssel.
Ludwig Friedenthal, Student der Rechte in Heidelberg, f 1872.
Ludwig Felsmann, Dr. jur., Amtsrichter in Breslau.
Arthur von Studnitz, Schriftsteller in Berlin.

schaefera
24.01.2008, 18:17
Ostern 1872.
Vorsitzender: Derselbe.

Hermann Jänicke, Dr. phil., Gymnasial-Direktor in Kreuzburg O.-S.
Oskar Seidelmann, Dr. med., Arzt in Breslau.
Konrad Lewald, Privatmann in Berlin.
Georg Rust, Dr. med., Stabsarzt in Frankfurt a. O.
Adolf Schnieber, Pastor in Glogau.
Theodor Friedmann, Rechtsanwalt in Berlin.
Paul Ehrlich, Dr. med., Professor an der Universität in Berlin.
Helmut von Schuckmann, Amtsrichter in Krefeld. +
Oskar Woite, Maler, Direkt, d. Kunst- u. Handwerksschule in Danzig.
Hans Ulrich, Hauptmann a. D. in Posen.
Georg Schubert, Staatsanwalt in Breslau.
Albert Neisser, Dr. med., Professor an der Universität in Breslau.
Arthur Jänicke, Dr. med., Arzt in Breslau.
Oskar Poppe, Rechtsanwalt in Breslau.
Johannes Gluck, Amtsrichter in Perleberg.
Ernst Firle, Dr. med., Arzt in Bonn.
Johannes Crüger, Hauptmann im Pionier-Bataillon Nr. 16 in Metz.
Viktor von Roberti, Rittergutsbesitzer auf Baumgarten bei Pitschen.
Max Beyer, Amtsrichter in Soldau, Ostpreussen.
Theodor Berliner. Dr. med., Assistenzarzt in Breslau, + 1878.
Ludwig Noack, Gen.-Landsch.-Syndikus a. D., Bankdirektor in Breslau.
Oskar Bäse, Lebensstellung nicht ermittelt.

Michaeli 1872.
Vorsitzender: Derselbe.

Paul Weiss, Oberpostkassierer in Breslau.
Alwin Jänsh, Ratssekretär in Breslau.
Erich Tülff, Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 46 in Posen.
Eugen Riedel, Dr. med., Arzt in Wernigerode.
Georg Froböss, Pastor in Schwirz, Kr. Namslau.
Max Friedländer, Kaufmann in Berlin.
Max Steinfeld, Dr. jur, Rechtsanwalt in Breslau.
Eduard Traut wein, Amtsrichter in Goldberg.
Eugen Schumacher, Dr. phil., Kaiserl. Landesgeologe bei der geol.
Landes-Untersuchung von Elsass-Lothringen in Strassburg.
Eberhard Gothein, Dr. phil., Professor an der Universität in Bonn.
Heinrich Maschke, Dr. phil., Professor an der Universität in Chicago.

schaefera
24.01.2008, 18:29
Ostern 1873.
Vorsitzender: Derselbe.

Reinhold Plenz, Pastor in Potsdam.
Fedor Wogkittel, Hauptmann a. D., Direktor der Elektricitätswerke
in Petersburg.
Adolf Nenmann, Postsekretär in Breslau.
Johann Jänicke, Dr. med., Kreisphysikus in Templin.
Georg Grattenauer, Referendar. +
Felix Wocke, Dr. jur., Rechtsanwalt und Notar in Frankenstein.
Paul Lewysohn, Amtsrichter in Grünberg, +
Bernhard Friedmann, Rechtsanwalt in Berlin.
Max Preuss, Rechtsanwalt in Köpenik bei Berlin.
Felix Auerbach, Dr. phil., Professor an der Universität in Jena.
Max Fuchs, Rechtsanwalt in Berlin.
Ferdinand Lobe, Rechtsanwalt in Berlin.
Wilhelm Brachmann, Dr. med., Arzt in Altona.
Paul Kleinschmidt, Landwirt in Wrzosse bei Kreuzburg O.-S.
Otto Jäschke, Regierungsrat in Magdeburg, +
Kurt Grüttner, Regierungsrat in Breslau. Georg Schüler, + in Berlin Ende der siebziger Jahre.
Ernst Isenbiel, Dr. jur., Rechtsanwalt in Breslau.
Albert Aron, Dr. med., Arzt in Wüstegiersdorf, +
Emil Caro, Student der Naturwissenschaften in Breslau.,+
Max Freiherr von Reibnitz, Dr. jur., Rittergutsbesitzer in Kochanietz, Kreis Kosel.
Themistokles Gluck, Dr. med., Professor an der Universität in Berlin.
Hermann von Chappuis, Geh. Regierungsrat im Kultusministerium in Berlin.
Hermann Schröter, früher Gutsbesitzer bei Breslau.

schaefera
24.01.2008, 18:36
Michaeli 1873.
Vorsitzender: Stadtschulrat Thiel.

Paul Friedländer, Dr. med., Arzt in Berlin. Paul Vollert, Amtsrichter in Neisse.
Paul Mahlberg, Dr. phil., Oberlehrer an dem Johannes-Gymnasium in Breslau.
Emil Nitschke, Oberlehrer an dem Gymnasium in Brieg.
Hermann Oelsner, Rechtsanwalt in Frankfurt a. M.
Max Horn, Schauspieler, Näheres unbekannt.
Heinrich Leonhard, Dr. phil., Oberlehrer an dem Gymnasium
in Bochum.
Paul von Ravenstein, Maler in Karlsruhe (Baden)

Ostern 1874.
Vorsitzender: Schulrat Dr. Sommerbrodt.

Johannes Strauss, Dr. med., Arzt in Löwenberg. Leo Mugdan, Stadtrat in Berlin.
Gustav Pringsheim, Bergrat
in Tarnowitz.
Johannes Meuss, Diakonus
in Reichenbach, O.-L.
Albert Winterfeldt, Intendanturassessor.
Philipp Kringel, Regierungsrat in Kattowitz.
Richard Masius, Oberlehrer an dem evang. Gymnasium in Glogau.
Rudolf Primker, Student der Rechte in Breslau. +
Heinrich Unverricht, Dr. med., Professor, Direktor des Krankenhauses in Magdeburg.
Nikolaus Reymann, Rentier.
Kurt Trewendt, Amtsrichter in Militsch.
Adolf Bogatsch, Dr. med., Arzt in Breslau.
Karl Scholz, Dr. med., Stabsarzt in Hirschberg.

schaefera
24.01.2008, 18:43
Michaeli 1874.
Vorsitzender: Derselbe.

Max Westram, Amtsanwalt in Kosel.
Wilhelm Rother, Amtsrichter in Stuhm.
Georg von Üchtritz, Rittmeister im Hannöv. Ulanen-Regiment Nr. 13
in Hannover.
Franz Neugebauer, Dr. med., Spezialarzt flir Frauenheilkunde in Warschau.
Walther Brachmann, Dr. phil., Oberlehrer in Dresden.
August Weingärtner, Dr. phil., Chemiker in Chicago.
Georg Kempner, Dr. jur., Rechtsanwalt in Breslau.
Bruno Schubert, Steuerbeamter. +
Arthur Henry, Dr. med., Arzt in Breslau.
Oskar Mandowsky, Rechtsanwalt in Landeshut.
Heinrich Schröter, Landrat in Pless.
Heinrich Martins, Landrichter in Beuthen O.-S.

Ostern 1875.
Vorsitzender: Direktor Dr. Heine.

Hermann Prausnitz, Gerichtsassessor in Rotenburg a. F.
Ewald Friedberg, Amtsrichter in Winzig.
Georg Schröter, früher Gutsbesitzer in Glogau.
Walther Ernst, Regierungsrat in Königsberg (Ostpr.).
Paul Schwartz, Gerichtsassessor in Berlin, + 1882.
Alfred Bähnisch, Oberlehrer an dem evang. Gymnasium in Glogau.
Hugo Lucas, General-Landschafts Syndikus in Breslau.
Theodor Heine, Dr. phil., Oberlehrer an dem Gymnasium in Kreuzburg.
Alfred Heinke, Regierungsrat, Hilfsarbeiter im Finanzministerium in Berlin.
Max Bleisch, Dr. med., Kreisphysikus in Kosel O.-S.
August Matschke, Hauptmann und Lehrer an der Kriegsschule in Glogau.
Otto Palm, Postinspektor in Hamburg.
Max Fränkel, Bankier in Berlin.
Robert Lehfeldt, Dr. jur., Rechtsanwalt in Berlin.
Max Richter, Hauptmann im Generalstab.
Karl Lindig, Regierungsrat in Erfurt.
Ernst Mugdan, Gerichtsassessor in Steudal.

schaefera
24.01.2008, 18:48
Michaeli 1875.
Vorsitzender: Schulrat Dr. Sommerbrodt.

Oskar Juliusburger, Dr. med., Anstaltsarzt in Kolditz in Sachsen.
Max Dobers, Bergrat in Tarnowitz.
Egon von Poser, Hauptmann im Garde-Füsilier-Regiment in Berlin.
Ignaz von Stillfried-Rattonitz, Reichsbankbuchhalter in Breslau.
Paul Barth, Dr. phil., Privatdozent an der Universität in Leipzig.
Paul Keller, Dr. med., Arzt in Berlin.
Martin Hahn, Amtsrichter in Niesky.
Hans von Hellmann, Landrat in Lissa (Posen).
Kurt Reinicke, Staatsanwalt in Gleiwitz.

Ostern 1876.
Vorsitzender: Derselbe.

Bruno Rösener, Dr. phil., Oberlehrer in Schweidnitz.
Ludwig Flatau. Dr. jur., Rechtsanwalt'in Berlin.
Karl Graf Pückler, Legationssekretär in München.
Fritz Remak, Dr. jur., Gerichtsassessor a. D. in Berlin.
Otto Gradenwitz, Dr. jur., Professor an der Universität in Berlin.
Eduard Windmüller, Regierungsrat in Minden.
Robert Kahl, Dr. phil. in Breslau.
Oskar Galleiske, Regierungsrat in Breslau.
Georg Schube, Amtsrichter in Reinerz.

schaefera
25.01.2008, 09:14
Michaeli 1876.
Vorsitzender: Direktor Dr. Heine.

Georg Blasche, Polizeiassessor in Köln.
Friedrich Erdmann, Hauptmann der Artillerie in Frankfurt a. O.
Max Nohr, Landrichter in Breslau.
Emmo Legal, Dr. med., dirig. Arzt des Krankenhauses in Kaiserswerth.
Heinrich Schäfer, Dr. jur. in Breslau.
Richard Dierig, Regierungsrat in Frankfurt a. O.
Georg Sprösser, Referendar in Breslau. +
Max Semrau, Dr. phil., Privatdozent an der Universität in Breslau.
Hermann Reitzenstein, Amtsrichter in Breslau.
Paul Reichel, Dr. med., Privatdozent in Würzburg,
Otto Rossbach, Dr. phil., Professor an der Universität in Kiel.
Ernst Mamroth, Dr. jur., Rechtsanwalt in Breslau.
Kurt Hoffmann, Landrat in Stallupönen (Ostpr.).
Bernhard Reder, Student der Philologie in Breslau. +
Hermann Adam, Gerichtsassessor in Breslau. +
Max Bechmeier, Regierungsrat in Frankfurt a. O.
Paul Schröter, Landrat in Gleiwitz.

Ostern 1877.
Vorsitzender: Schulrat Dr. Sommerbrodt.

Gustav Destner, Kandidat der Theologie in Breslau.
Otto Kurnik, Rechtsanwalt in Liebau (Schles.).
Ernst Manasse, Rechtsanwalt in Berlin.
Theodor Hasse, Kandidat des höheren Schulamts.
Georg Werner, Dr. med., Arzt in Breslau.
Andreas Galle, Dr. phil., Assistent an dem geodät. Institut in Potsdam.
Paul Caro, Musikschriftsteller in Gleiwitz.
Paul Heimann, Dr. jur. in Breslau.
Max Masius, Dr. med., Arzt in Potsdam.
Richard Wellmann, Prem.-Lieut., Brigade-Adjutant in Saarbrücken.
Sigismund Marx, Rechtsanwalt in Frankfurt a. M.
Ernst Schultz, Archidiakonus in Fürstenwalde.
Gotthard Frhr. von Stillfried-Rattonitz, Staatsanwalt in Beuthen O.-S.
Erich Kern, Amtsrichter in Zehdeuick.
Hermann Granier, Dr. phil., Prem.-Lieut. a. D. in Berlin.

schaefera
25.01.2008, 09:16
Michaeli 1877.
Vorsitzender: Derselbe.

Ernst Horwitz, Dr. jur., Assessor in Breslau, +1887.
Hans Hoppe, Regierungsassessor in Berlin.
David Silbermann, Gerichtsassessor in Trebnitz.
Alfons Heyer, Dr. phil. in Breslau.
Paul Honigmann, Dr. jur., Rechtsanwalt in Breslau.
Arthur Hoffmann, Dr. phil., Hilfslehrer a. d. Realgymnas. in Tarnowitz.
Max Grapow, Dr. med., Arzt in Hamburg.
Walther Kern, Regierungsbaumeister in Berlin.
Karl Keferstein, Dr. phil., Oberlehrer an dem Gymnasium in Ratibor.
Otto Schmeidler, Rechtsanwalt in Liegnitz.
Alfons Marck, Dr. jur., Rechtsanwalt in Breslau.
Georg Dittrich, Regierungsrat in Liegnitz.
Heinrich von Korn, Dr. jur. in Breslau. +
Richard Wimmer, Student der Naturwissenschaften in Wien, +
Max Grimm, Student der Rechte in Breslau. +
Gerhard Schultz, Dr. phil., Oberlehrer an dem Gymnasium in Steglitz.
Max Salomon, Dr. med., Arzt in Hirschberg.
Friedrich Staats, Dr. phil., Oberlehrer an der evang. Realschule II
in Breslau.
Felix Skutsch, Dr. med., Professor an der Universität in Jena.
Hermann Gumpert, Dr. phil., Kandidat des höh. Schulamts in Breslau.
Siegfried Czapski, Dr. phil., Leiter eines optischen Instituts in Jena.
Heinrich Rettig, Maler in München.
Wolfgang Heine, Dr. jur., Rechtsanwalt in Berlin.
Melchior Taller , Rechtsanwalt in Berlin.
Gustav Neisser, Dr. jur., Recbtsanwalt in Breslau.
Wilhelm Prausnitz, Dr. med., Privatdozent in München.

Michaeli 1879.
Vorsitzender: Direktor Dr. Heine.

Alfred Hirschfeld, Dr. jur., Kaufmann in Militsch.
Kurt Plüschke, Regierungsbaumeister in Breslau.
Max Futtig, Landrichter in Beuthen O.-S.
Paul Scholim, Dr. phil., Oberlehrer a. d. Gymnasium in Kreuzburg O.-S.
Fritz Freund, Assessor in Berlin.
Karl Lichtenfeldt, Dr. phil., Schulamtskandidat in Breslau.
Albert von Puttkamer, Landrat in Kolberg.
Heinrich Graf Yorck, Dr. jur., Reg.-Assessor in Königsberg i. Pr.
Max Buchwald, Student der Rechte in Breslau, +1881.
Oskar Metbner, Forschungsreisender im Auslande.
Robert Heuatsch, Amtsrichter in Gleiwitz.
Eugen Geisler, Dr. phil., Hilfslehrer an dem Gymnasium in Ratibor.
Max Ficus, Dr. phil., Kandidat des höheren Schulamts in Breslau.
Alfred Scheche, Regierungsassessor in Zabrze.
Rudolf von Salisch, Kammerjunker, Landesältester, Prem.-Lieut. der
Landw.-Cavallerie, Majoratsherr auf Koschnöwe b. Prausnitz.
Hans Heinrich Prinz von Pless, Prem.-Lieut. a la suite der Armee,
bei der Gesandtschaft in London.
Johannes Neuling, Student der Geschichte in Breslau, + 1883.
Fritz Heimann, Dr. jur., Regierungsassessor in Königsberg i. Pr.
Otto Mugdan, Dr. med., Arzt in Berlin.

schaefera
25.01.2008, 09:28
Ostern 1880.
Vorsitzender: Schulrat Dr. Sommerbrodt.

Felix Block, Dr. med., Arzt in Hannover.
Friedrich Brachmann, Dr. phil., Oberlehrer a. d. Gymnasium in Altona.
Max Dietrich, Kandidat des höheren Schulamts in Hirschberg.
Bruno Schäfer, Dr. med., Arzt in Berlin.
Georg Honigmann, Dr. med., Privatdozent an der Universität in
Giessen.
Ernst Zenker, Rechtsanwalt in Potsdam.
Hermann Blasius, Dr. phil., Oberlehrer a. d. Gymnasium in Bunzlau.
Robert Asch, Dr. med. in Brcslau.
Richard Weber, Dr. med., Arzt in Breslau.
Hermann Methner, Gerichtsassessor in Breslau.
Hermann Traube, Dr. phil., Privatdozent in Berlin.
Erich Herrmann, Dr. med., Arzt in Breslau

Michaeli 1880.
Vorsitzender: Derselbe.

Alfred Schultze, Dr. jur., Privatdozent an der Universität in Breslau.
Hugo Hille, Dr. phil., Oberlehrer an der Ritterakademie in Liegnitz.
Wilhelm Perls, Dr. med., Arzt in Breslau.
Franz Puder, f in Amerika.
Paul Trewendt, Regierungsassessor in Bromberg.
Theodor Schellmann, Ziegeleibesitzer in Militsch.
Karl Mücke, Gerichtsassessor in Peiskretscham.
Hermann Schacht, Referendar in Berlin, +
Felix Brieger, Dr. med., Arzt in Breslau.
Rudolf von Oppen, Prem.-Lieutenant in Koblenz.

Ostern 1881.
Vorsitzender: Direktor Dr. Heine.

Ernst Jacobsohn, Dr. med., Arzt in Berlin.
Hermann Sitte, Kandidat des höheren Schulamts in Breslau.
Karl Bruchmann, Dr. phil., Oberlehrer an dem König Wilhelms-
Gymnasium in Breslau.
Arthur Fuhrmann, Gerichtsassessor in Breslau.
Karl von Rothkirch, Lieutenant im Garde-Kür.-Regiment in Berlin.
Franz Mattersdorf, Rechtsanwalt in Berlin.
Richard Preiser, Kandidat des höheren Schulamts, +
Oskar Brieger, Dr. med., Ohrenarzt in Breslau.
Eduard Legal, Postassistent, f 1882.
Alfred Grapow, Dr. jur., Regierungsassessor in Magdeburg.
Georg Weingärtner, Gerichtsassessor in Breslau.
Alfred Geissler, Rechtsanwalt in Breslau.
August von Cramon, Prem.-Lieut. im Leib-Kür.-Regt. und Brigade-
Adjutant in Glogau.
Heinrich Körber, Dr. med., Arzt in Rankau, Kreis Nimptsch.
Emil Rachner, Intendanturassessor in Karlsruhe (Baden).
Georg Snay, Rechtsanwalt in Gr.-Strehlitz.
Alfred Friedländer, Dr. med., Arzt in Berlin.
Hermann Überschär, Regierungsassessor in Hannover.

Michaeli 1881.
Vorsitzender: Schulrat Dr. Sommerbrodt.

Max Brasch, Dr. med., Arzt in Berlin.
Friedrich Günsburg, Dr. med., Arzt in Breslau.
Fritz Giehne, Lieutenant in Sprottan,+
Willy Landau, Dr. phil., Chemiker in Berlin.
Georg Kobra k, Dr. med., Arzt in Breslau.
Kurt von Kessel, Prem.-Lieut. im Garde du Korps-Regt. in Potsdam.
Wilhelm Heine, Gerichtsassessor in Brandenburg.
Richard Althans, Berginspektor in Saarbrücken.
Karl Lange, Pastor in Kl.-Bresa, Kreis Neumarkt.
Wilhelm Lischke, Kandidat der Chemie in Heidelberg.
Ernst Witte, Dr. jur., Regierungsassessor in Öls.
Waldemar Graf Schwerin, Reg.-Ref. a. D., Rittergutsbesitzer auf
Malczewo, Kreis Wiltrowo (Posen), per Zydowo.
Paul Beinling, Kandidat der Medizin in Breslau.
Adolf John, Redakteur in Hamburg.
Fritz von Wichelhaus, Rittergutspächter in Schönwitz, Kr. Falkenberg
O.-S.
Johannes Lüke, Forstassessor und Feldjäger in Breslau.
Georg Köpstein, Dr. med., Arzt in Lichterfelde bei Berlin.
Berthold Lasch, Dr. phil., Kandidat des höheren Schulamts in Berlin.

schaefera
25.01.2008, 09:33
Ostern 1882.
Vorsitzender: Direktor Dr. Heine.

Max Schmidt, Regierungssekretär in Breslau.
Ernst Strehlitz, Dr. med., Arzt in Berlin.
Robert Mamrot, Dr. med., Arzt in Berlin.
Hans K lenze, Afrikareisender und Schriftsteller in Berlin.
Paul Enke, Gerichtsassessor in Breslau.
Paul Landsberg, Dr. med., Arzt in Breslau.
Oskar Fischer, Gerichtsassessor in Breslau.
Paul Eckardt, Dr. med., Arzt in Breslau.
Karl Schwindt, Rechtsanwalt in Berlin.
Ernst Türcke, Lebensstellung nicht ermittelt.
Karl Görcki, Dr. phil., Chemiker in Breslau.
Konrad Althans, Kandidat der Theologie in Breslau, +1885.
Otto Winterfeldt, Regierungsassessor in Posen.
Ernst Sackur, Dr. phil., Privatdozent in Strassburg i. E.
Wilhelm Zimmer, Dr. jur., Gerichtsassessor in Breslau.
Oswald Martins, Dr. med., Arzt in Breslau.
Graf Yorck, Regierungsreferendar in Berlin.
Emil Cohn, Gerichtsassessor in Breslau.
Robert Methner, Gerichtsassessor in Breslau.

Michaeli 1882.
Vorsitzender: Schulrat Dr. Sommerbrodt.

Ludwig Friedländer, Gerichtsassessor in Breslau.
Wolfgang Meuss, Lieutenant im 51. Regiment in Brieg.
Georg Baron, Dr. med., Arzt in Noreuberg (Pommern).
Eugen Galewsky, Dr. med., Arzt in Dresden.
Richard Stern, Dr. med., Privatdozent in Breslau.
Hans Schmidt, Kandidat des höheren Schulamts in Breslau.
Ernst Barth, Dr. med., Stabsarzt in Metz.
Felix Körber, Dr. phil., Hilfslehrer an dem Gymnasium in Schöneberg
bei Berlin.
Willy Sachs, Dr. med., Arzt in Mülhausen i. E.
Paul Goldmann, Dr. jur., Journalist in Brüssel.
Alfred Sachs, Dr. med., Arzt in Mülhausen i. E.
Arthur Muszkat, Dr. med., Arzt in Berlin.
Wolfgang Moriz-Eichborn, Dr. jur., Gerichtsreferendar a. D. und
Rittergutsbesitzer auf Pischkowitz bei Glatz.
Franz Thiel o, Regierungsassessor in Tilsit.
Anton Schönawa, Referendar, Fabrikbesitzer in Ratibor-Hammer.
Viktor von Uthmann, Regierungsreferendar in Liegnitz.

Ostern 1883.
Vorsitzender: Direktor Dr. Heine.
Robert Heinz, Dr. med., Privatdozent an der Universität in Jena.
Hugo Fischer, Dr. phil., Assistent an dem botanischen Institut der
Universität in Tübingen.
Theodor R öder, Rentier in Neumarkt.
Walther Jordan, Referendar in Breslau.
Rudolf Besuch, Student der Medizin in Breslau. +
Moritz Werther, Dr. med., Arzt in Breslau.
Adolf von Seidlitz, Regierungsreferendar.
Eugen Hiller, Dr. med., Arzt in Stroppen.
Georg Sternberg, Gerichtsassessor in Breslau.
Hans Francke, Pastor in Bern stadt.
Georg Jedzek, Pastor in Lublinitz O.-S.
Ludwig Jaffe, Assessor in Breslau.
Ernst Julius Graf von Seidlitz-Sandretzki, Majoratsbesitzer auf
Langenbielau.
Franz Mauve, Lieutenant zur See.

schaefera
25.01.2008, 10:51
Michaeli 1883.
Vorsitzender: Schulrat Dr. Sommerbrodt.

Fritz Oels, Pastor in Würgsdorf, Kr. Bolkenhain.
Karl Goldschmidt, Referendar. +
Wilhelm Schepky, Pastor in Zawadzki, Kr. Gr.-Strehlitz.
Alfred Steinberg, Intendanturassessor in Strassburg i. E.
Wilhelmvon Prittwitz u. Gaffron, Dr.jur.,RegierungsassessorinBerlin.
Fritz Olbricht, Postsekretär in Dresden.
Ernst Rohnstock, Lebensstellung nicht zu ermitteln.
Joseph Friedländer, Dr. med., Arzt in Breslau.
Georg Silber, Dr. med., Arzt in Breslau.
Paul Franz, Pastor in Alt-Warthau, Kr. Bnnzlau.
Heinrich Mehrländer, Dr. phil., Chemiker in Hamburg.
Georg Vollradt, Dr. med., Arzt in Kammin.
Nathan Forell, Dr. phil., Chemiker in Hamburg, +
Konrad Graf von Wartensleben, Majoratsherr auf Minkowsky, Kr.
Namslau.

Ostern 1884.
Vorsitzender: Derselbe.

Fritz Iwand, Gerichtsreferendar in Kolmar.
Erik von Löbbecke, Referendar in Danzig.
Ludwig Meyer, Dr. jur., Kaufmann in Breslau.
Walther AI t h an s, Student der Rechte in Breslau. +
Ernst Wehlau, Student der Rechte in Breslau. +
Richard Schultze, Assessor in Breslau.
Ernst Hancke, Dr. jur., Assessor in Breslau.
Alfons Pilzecker, Dr. phil. in Göttingen.
Franz S eh l er, Referendar in Breslau. +
Albert Beyer, Referendar in Breslau.
Max Cohn, Dr. med. in Berlin.
G. P. Hugo John, Kand. der Philologie in Breslau.
Georg Giehne, Referendar in Breslau.
Otto Lasch, Dr. med., Arzt in Breslau.
Ludwig Strähler, Dr. med. in Breslau.
Karl Hoffmann, Kandidat der Theologie in Breslau. +
Otto Graumann, Referendar in Breslau.
Max Freudenthal, Dr. med., Arzt in Breslau.
Max Landsberg, Dr. phil., Chemiker in
Kattowitz.
Hans Alexander, Dr. phil. in Berlin.
Wilhelm Traube, Dr. pbü. in Berlin.
Joseph Günsburg, Dr. med., Arzt in Breslau

schaefera
25.01.2008, 11:12
Michaeli 1884.
Vorsitzender:
Derselbe.
Heinrich Abicht, Posteleve in Liegnitz, +1893.
Arthur Bergemann, Referendar in Breslau.
Samuel Freudenthal, Dr. med., Arzt in Breslau.
Paul Götsch, Regierungsreferendar in Breslau.
Ernst Gottwald, Regierungsassessor in Breslan.
Karl Hentschel, Kandidat der Medizin in Breslan.
Fritz Kauffmann, Student der Naturwissenschaften. +
Adolf Linke, Pastor in Dinkelsbühl (Bayern).
Johannes Rahner, Referendar in Breslau.
Walther Schönermark, Pfarrvikar in Salzbrunn.
Hans Schmieder, Assessor in Breslau.
Paul Wagner, Assessor in Breslau.
Max Weighardt, Referendar in Breslau. +
Harry Wendt, Dr. phil., Kustos an der Stadtbibliothek in Breslau

Ostern 1885.
Vorsitzender: Direktor Dr. Moller.

Rudolf Blasius, Kandidat der Theologie in Breslau.
Franz Böthke, Referendar in Breslau.
Eugen Eberhard, Dr. phil. in Breslau.
Fritz Engel, Dr. phil., Journalist in Berlin.
Siegfried Freund, Dr. jur., Referendar in Breslau.
Richard Fuchs, Student der Medizin in München. +
Ludwig Hamburger, Referendar in Breslau.
Ernst Jordan, Pfarrvikar in Waldenburg.
Eberhard Klaus a, Referendar in Breslau.
Siegmund Marcus, Dr. med., Arzt in Breslau.
Louis Milch, Dr. phil., Privatdocent in Breslau.
Berthold Oberdieck, Forstassessor in Breslau.
Richard Rive, Dr. jur., Referendar in Breslau.
Hugo Rohr, Dr. phil., Kandidat des höh. Schulamts in Breslau.
Richard Sachs, Dr. med., Arzt in Berlin.
Gustav Tschirn, Prediger der freirelig. Gemeinde in Breslau.
Rudolf Voltolini, Lieutenant a. D. in Berlin.
Heinrich Weber, Dr. med., Arzt in Sachsen.
Richard Welz, Assessor in Breslau.
Wilhelm Werckmeister, Kaufmann in Berlin

schaefera
25.01.2008, 11:14
Michaeli 1885.
Vorsitzender: Geh. Reg.-Rat Dr. Sommerbrodt.

Karl Alexander, Dr. med. in Berlin.
Friedrich Beyersdorf, Lieuten. im Feld-Art.-Reg. Nr. 36 in Danzig.
Hermann Biermer, Dr. med. in Breslau.
Richard Cohn, Dr. med., Arzt in Breslau.
Max Francke, Bergreferendar in Breslau.
Paul Galewsky, Dr. phil., Chemiker in Tostedt bei Lüneburg.
Wilhelm Grotefend, Referendar in Altona.
Georg Grundmann, Dr. phil., z. Z. Einjährig-Freiwilliger in Breslau.
Bruno Jordan, Bauführer iu Breslau.
Karl Kirchner, Dr. jur., Reg.-Referendar in Breslau.
Georg Klepper, Pastor in Beuthen a. O., Kr. Freistadt
Arthur Kretschmer, Kandidat der Medizin.
Paul Müller, Dr. med., Arzt in Breslau.
Paul Rossa, Dr. med., Arzt in Breslau.
Paul Sackur, Dr. med., Arzt in Breslau.

Ostern 1886.
Vorsitzender: Derselbe.

Robert Böthke, Lieutenant in Glogau.
Fritz Dobschall, Student der Rechte in Breslau.
Fritz Dockhorn, Referendar in Breslau.
Richard Ehrlich, Reg.-Bauführer in Breslau.
Hermann Florschütz, Reg.-Referendar in Wiesbaden.
Egmont Frey, Juwelier in Breslau.
Siegmund Günsberg, Dr. med. in Breslau.
Rudolf Hentschel, Kandidat der Theologie in Lissa bei Görlitz.
Emil Honigmann, Kaufmann in Berlin.
Hans Horter, Pastor in Wendisch-Ossig bei Görlitz.
Emil Kunisch, Student der Chemie in Breslau. +
Ernst Liman, Referendar in Berlin.
Paul Manasse, Dr. phil. in Berlin.
Felix Priebatsch, Dr. phil. in Breslau.
Hugo Schlesinger, Dr. med., Arzt in Gleiwitz.
Konrad Schubert, Dr. med., Arzt in Probsthain.
Felix Graf Stosch, Reg.-Referendar in Liegnitz.
Max Teichmann, Dr. med., Arzt in Berlin.

schaefera
25.01.2008, 11:40
Michaeli 1886.
Vorsitzender: Derselbe.

Kurt Frankenstein, Referendar in Breslau.
Alfred Goldenring, Dr. phil., Chemiker in Breslau.
Hans von der Hardt, Lieutenant im 20. Feld-Art.-Regiment in Posen.
Philibert Heymann, Dr. phil., Chemiker in Breslau.
Richard Bischer, Predigtamtskandidat in Breslau.
Georg Kissling, Kaufmann in Breslau.
Franz Leonhard, Referendar a. D., Kaufmann in Breslau.
Alfred Mausolff, Predigtamtskandidat in Breslau.
Hugo von Oheimb, Lieuten. im Leib-Kürass.-Regt., z. Z. in Hannover.
Bruno Oppler, Dr. med. in Breslau.
Valer Poleck, Referendar in Breslau.
Johann Graf Potworowski, Rittergutsbes. auf Porzenczew (Posen).
Paul Schneider, Kandidat der Pharmacie in Breslau.
Ernst Schubert, Student der Theologie in Breslau.+
Max Schultz, Referendar in Berlin.
Rudolf Überschär, Referendar in Breslau.
Georg Winterfeldt, Lieutenant im 20. Feld-Art-Regiment in Posen.

Ostern 1887.
Vorsitzender: Derselbe.

Franz Heilborn, Dr. med., Arzt in Breslau.
Fritz Lasch, Ingenieur bei der Allg. Elektricitätsgesellschaft in Berlin.
Siegfried Martins, Kandidat der Rechte in Breslau.
Richard Michael, Dr. phil. in Breslau.
Oskar Rahner, Student der Pharmacie in Breslau.
Max Rösler, Kandidat der Rechte in Breslau.
Kurt Reichel, Dr. phil. in Breslau.
Hermann Schmidt, Alumnats Inspektor am Paulinum in Berlin.
Rudolf Schreiber, Dr. phil. in Berlin.

schaefera
25.01.2008, 11:41
Michaeli 1887.
Vorsitzender: Direktor Dr. Moller.

Adolf Guttentag, Dr. med., Arzt in Breslau.
Heinrich Hedicke, Referendar in Patschkau.
Karl Hennig, Referendar in Breslau.
Martin Hertz, Student der Geschichte in Breslau. +
Franz Honigmann, Dr. med. in Breslau.
Otto Juliusburger, Kandidat der Medizin in Breslau.
Jakob Molinari, Kaufmann in London.
Heinrich Neusch, Referendar in Hermsdorf u. K.
Felix von Schlebrügge, Feldjäger, Fostreferendar in Kreuzburger-
Hütte O.-S.
Paul Wackernagel, Predigtamtskandidat in Breslau.
Karl Werckmeister, Kaufmann in Berlin.

Ostern 1888.
Vorsitzender: Provinzial-Schulrat Hoppe.

Friedrich Auerbach, Dr. phil. in Breslau.
Richard Bielschowsky, Dr. jur., Referendar in Breslau
Karl Eckardt, Kandidat der Medizin in Leipzig.
Richard Fliegel, Referendar in Breslau.
Rudolf Förster, Kandidat des Baufachs in Breslau.
Rudolf Hassenpflug, Referendar in Breslau.
Heinrich Kionka, Assistent am pharmakolog. Institut in Breslau.
Rudolf Lummert, Reg.-Bauführer in Breslau.
Friedrich Milch, Dr. jur., Referendar in Breslau.
Paul Oppler, Kandidat der Medizin in Breslau.
Wilibald Plitt, Hauptzollamtsassistent in Hamburg.
Paul Schottländer, Dr. phil. in Breslau.
Otto Stenzel, Kandidat der Medizin in Würzburg.
Julius Werther, Elektrotechniker in München.

schaefera
25.01.2008, 11:42
Michaeli 1888.
Vorsitzender: Direktor Dr. Moller.

Paul Askenasy, Dr. phil. in Heidelberg.
Robert Cuny, Kandidat der Theologie in Breslau.
Wolf von Flotow, Lieutenant im 8. Dragoner-Regiment in Oels.
Ernst Lewald, Lieutenant im 2. Rhein. Hus.-Reg. Nr. 9 in Trier.
Waldemar Lewy, Kandidat der Medizin in Breslau.
Louis Linke, Referendar in Steinau a. O.
Oskar Naumann, Lieutenant in Brandenburg a. H.
Max Graf von Potworowski, Lieutenant im 2. Husaren - Regiment
in Posen.
Felix Reinsch, Kandidat der Rechte in Breslau.
Ernst Schmidt, Lieutenant im Ulanen-Regiment in Saarlouis.
Hans Scupin, Kandidat der Geologie in Berlin.
Richard Spät h, Kandidat der Rechte in Breslau.
Richard Störmer, Student der Chemie in Rostock.

Ostern 1889.
Vorsitzender: Schulrat Hoppe.

Georg Graf Arco, Lieuten. im Garde-Schützen-Bataill. in Lichterfelde.
Walter Boas, Student des Forstfachs in Eberswalde.
Erhard Kittner, Predigtamtskandidat in Breslau.
Richard Leonhard, Drd. der Geschichte in Breslau.
Wilhelm Lüke, Kandidat des Predigtamts in Breslau.
Martin Mugdan, Kandidat der Chemie in Breslau.
Georg Preuss, Kandidat der Geschichte in München.
Max Püschel, Kandidat der Rechte in Breslau.
Paul Riebe, Kandidat der Theologie in Breslau.
Philipp Seuffert, Kandidat der Rechte in München.
Hermann Seydel, Kandidat der Rechte in Breslau.
Jakob Süsskind, Kaufmann in Berlin.
Martin Tbiemich, Kandidat der Medizin in Breslau.
Arthur Weese, Kandidat der Kunstgeschichte in Rom.

schaefera
25.01.2008, 15:51
Michaeli 1889.
Vorsitzender: Direktor Dr. Moller.

Gustav Dock horn, Lieutenant in Strassburg in Westpreussen.
Adolar Eberhard, Lieutenant im 25. Feld-Art-Regiment in Dannstadt.
Ernst Heymann, Referendar.
Georg Kassel, Referendar in Zobten a. B.
Erich Opitz, Kandidat der Medizin in Würzburg.
Peter Stapelfeld, Lieutenant im 31. Feld-Art.-Reg. in Ungenau i. E.

Ostern 1890.

Vorsitzender: Schulrat Hoppe.
Erich Himml, Lieutenant im 6. Grenadier-Regiment in Posen.
Hugo Humbert, Lieutenant in Bromberg.
Max Landsberg, Kandidat der Medizin in Breslau.
Waldemar Reymann, Kandidat der Medizin in Breslau.
Eduard Schmidt, Student der Theologie in Breslau.
Siegfried Schultz, Student der Theologie in Halle.
Max Staats, Kandidat der Rechte in Berlin.
Otto Wagner, Kandidat der Medizin in Breslau.

Michaeli 1890.
Vorsitzender: Direktor Dr. Moller.

Paul Cohn, Kandidat der Medizin in Breslau.
Paul Ehrlich, Student an der Bauakademie in Berlin.
Fritz Gradenwitz, Student der Rechte in Breslau.
Emil Grotefendt, Kaufmann in Breslau.
Arthur Guderley, Kandidat der Medizin in Breslau.
Franz Hancke, Kaufmann in Breslau.
Egon Hennig, Kandidat der Rechte in Breslau.
Fritz Juliusberg, Student der Medizin in Breslau.
Max Kittner, Student der Philologie in Breslau.
Walter Laqueur, Student der Medizin in Strassburg.
Viktor Löwe, Student der Geschichte in Berlin.
Erwin Poleck, Kandidat der Medizin in Breslau.
Marcell von Rappard, Student der Rechte in Göttingen.
Walther Techow, Kandidat der Chemie in Berlin.
Walther Weidemann, Lieutenant in Gr.-Glogau.
Gustav Leipziger, Student der Medizin in Berlin.

Ostern 1891.
Vorsitzender: Schulrat Hoppe.

Georg Dürr, Student der Theologie in Breslau.
Bernhard Grund, Student der Rechte in Bonn.
Eberhard K raker von Schwarzenfeld, Lieutenant im Leib-Kürassier-
Regiment in Breslau.
John Lappe, Student der Medizin in Breslau.
Fritz Markgraf, Student des Baufachs in Charlottenburg.
Wilhelm Mattersdorf, Student der Technik in Charlottenburg.
Hans Moller, Kandidat der Medizin in Berlin.
Arthur Neumann, Student der Technik in Charlottenburg.
Kurt Freiherr von der Reck, Student des Forstfachs in Eberswalde.
Fritz Ribbeck, Student der Rechte in Breslau.

schaefera
25.01.2008, 15:56
Michaeli 1891.
Vorsitzender: Direktor Dr. Moller.

Fritz Cohn, Student der Rechte in Breslau.
Walther Freund, Student der Medizin in Freiburg i. B.
Wilhelm Irgahn, Student der Rechte in Berlin.
Alfred Kraft, Student der Theologie in Breslau.
Richard Kuntze, Student der Rechte in Breslau.
Max Philippsthal, Student der Rechte in Berlin.
Georg Rumler, Student der Rechte in Würzburg.
Kurt Schindler, Student der Rechte in Breslau, + 1892.
Viktor Schmeidler, Student der Medizin in Breslau.
Ernst Sontag, Student der Rechte in Breslau.
Alfred Stern, Student der Chemie in Breslau.
Johannes Thiemich, Student der Naturwissenschaften in Breslau.
Ludwig Werner, Student der Rechte in Breslau.

Ostern 1892.
Vorsitzender: Schulrat Hoppe.

Fritz Burchard, Student der Medizin in Breslau.
Max Fliegel, Student der Theologie in Breslau.
Ottfried Förster, Student der Medizin in Kiel.
Walther Fünfstück, Student der Medizin in Breslau.
Paul Juliusburger, Student der Technik in Charlottenburg.
Fritz Lennert, Kaufmann in Breslau.
Konrad Riedel, Kaufmann in Breslau.
Wilhelm Schm1eidler, Student der Rechte in Breslau.
Paul Schottke, Student der Theologie in Breslau.
Eberhard Schwarz, Student der Rechte in Breslau.
Bernhard Treuenfels, Student der Rechte in Breslau.

schaefera
25.01.2008, 16:47
Michaeli 1892.
Vorsitzender: Direktor Dr. Moller.

Oskar Anwand, Student der Rechte in Breslau.
Oeorg Breit, Student der Mathematik in Breslau.
Paul Dreist, Student der Rechte in Breslau.
Erich Eckert, Student der Medizin in Breslau.
Georg Goldschmidt, Student des Maschinenbaufachs in Breslau.
Georg Krotoszyner, Student des Maschinenbaufachs in Breslau.
Karl Löwe, Student der Technik in Berlin.
Reinhard Schönermark, Student der Rechte in Breslau.
Siegmund Süssbach, Student der Naturwissenschaften in Breslau.
Alfred Weese, Student der Medizin in Breslau.
Hermann Weese, Kaufmann in Breslau.

Ostern 1893.
Vorsitzender: Schulrat Hoppe.

Ernst Cohn, Student der Medizin in Breslau.
Viktor Falk, Student der Theologie in Breslau.
Gotthard Fliegel, Student der Philologie in Breslau.
Robert Gradenwitz, Student der Medizin in Breslau.
Hermann Jantzen, Student der Philologie in Breslau.
Friedrich Kayssler, Student der Philosophie in München.
Erwin Kobrak, Student des Baufachs in Breslau.
Ernst Küster, Student der Naturwissenschaften in München.
Eberhard Otto, Student des Maschinenbaufachs in Breslau.
Erich Paul, Student der Rechte und Staats Wissenschaften in Breslau.
Otto Proskauer, Student der Rechte in Berlin.
Walther von Reisswitz, Avantageur in Breslau.
Jacques Schäfer, Student der Rechte in Breslau.
Fritz Töplitz, Student der Medizin in Wurzburg.

schaefera
25.01.2008, 16:51
Die gegenwärtigen Schüler.
Ober-Prima.

Kurt Anwand.
Fritz Baron.
Fritz Beblo.
Eduard Eichborn.
Wilhelm Förster.
Wolfgang Förster.
Eduard Freund.
Felix Friedenthal.
Erich Grund.
Alfred Guttmann.
Robert Hedicke.
Eugen Herdt.
Wilhelm Hoppe.
Max Juliusberg.
Hermann Kallenbach.
Rudolf Katz.
Alfred König.
Paul Kriebel.
Max Landeck.
Erhard Möcke.
Franz Petiskus.
Fritz Reche.
Alfred Renner.
Kurt Singer.
Ludwig Tottmann.
Fritz Wiedermann.
Adolf Wollenberg.
Karl Zimmer

schaefera
25.01.2008, 16:55
Unter-Prima.

Fritz Callomon.
Friedrich Dröge.
Hans Eckhardt.
Curt Eichborn.
Rudolf Freund.
Hans Fromm.
Joseph Gellin.
Kurt Gellin.
Paul Goldstein.
Fritz Grünbaum.
Fritz Hantelmann.
Otto Heilborn.
Anton Jauernik.
Wilhelm Kindel.
Waldemar Lange.
Curt Mende.
Oscar Meyer.
Friedrich Moller.
Curt v. Reisswitz.
Georg Sandberg.
Bruno Sklarek.
Max Sperlich.
Paul Urbanek.
Rudolf v. Watzdorf.
Richard Willner.
Paul Winkler.
Georg Zadig.
Paul Zimmer.
Alexander Söhngen.
Fritz Täschner.
Alexander Trompke.
Martin Willner.
Max Zimmer.

schaefera
25.01.2008, 16:58
Ober Sekunda I.

Willi Bänsch.
Wilhelm Fantini.
Edgar Frank.
Walther Hannes.
Friedrich Huber.
Richard Klepper.
Ekkehart Klopsch.
Franz Kramer.
Franz Laqueur.
Hans Löwenstein.
Hans Moral.
Georg Moskiewicz.
Alfred Pennrich.
Hugo Scholz.
Alexander Söhngen
Fritz Täschner
Alexander Trompke
Martin Willner
Max Zimmer

Ober-Sekunda 2

Heinrich Baum.
Franz Berka.
Max Callomon.
Arthur Dach.
Max Faulhaber.
Kurt Frankenstein.
Jakob Glaser.
Martin Hepner.
Walter Herda.
Josef Kremski.
Bruno May.
Arnold Meyer.
Karl Mittelhaus.
Armin Moes.
Georg Muschner.
Rudolf Muschner
Günther Promnitz.
Edmund Rosenthal.
Kurt Sandberg.
Fedor Schiefer.
Walter Sietze.
Oskar Vogt.
Richard Wolfheim

schaefera
25.01.2008, 17:07
Unter-Sekunda 1

Otto Buddenberg.
Georg Dehnel.
Arthur Mang.
Adolf Ramm.
Walter Reche.
Friedrich Schiller.
Hans Schmeidler.
Alfred v. Schuckmann.
Kurt Seidler.
Adolf Stosch
Ernst Strauss.
Gotthold Tottmann.
Richard Wiener.
Gotthard Willner.
Kurt Zahn.

Unter-Secunda 2

Georg Baumann.
Franz Breit.
Wilhelm Bruck. .
Wolfram v. Carnap.
Friedrich Dobermann.
Karl Eberle
Hans Eras.
Wilhelm Feldt.
Erich Gottschling.
Kurt Grüttner.
Leopold Guttmann.
Franz Kobrak.
Walter Lange.
Richard Ledermann.
Georg Lehmann.
Siegmund Marck.
Kurt Müller.
Hans v. Oesterreich.
Edgar Pillet.
Siegfried Samelson.
Karl Sander.
Johannes Seidler.
Paul Suckow.
Max Ulbrich.
Arthur Walter.
Erich Woltersdorf.
Paul Zingel.

schaefera
25.01.2008, 17:12
Ober Tertia

Richard Alexander.
Otto Boden.
Edgar Burchard.
Fritz Delank.
Otto Fanty.
Egmont Grüttner.
Paul Guttmann.
Walther Guttmann.
Erwin Härtel.
Kurt Kriebel.
Alexander Lange.
Fritz Markus.
Paul v. Mutius.
Konrad Nagel.
Emil Panke.
Fritz Pniower.
Karl Pototzky.
Kurt Prescher
Arthur Purmann.
Adolf v. Randow.
Arthur v. Randow
Bernhard Schlesinger.
Erich Tschech.
Walther Vierling.
Kurt Wiens

schaefera
25.01.2008, 17:15
Ober-Tertia 2

Werner Bauch.
Lothar Berger.
Paul Binder.
Kurt Born.
Horst v. Bültzingslöwen,
Robert Cohn.
Emmo Delahon.
Ernst Dyhrenfurth.
Arthur Elias.
Herbert Eras.
Erhard Fliegel.
Karl Förster.
Ernst Fuchs.
Hans Heimann.
Lothar Heintze.
Walter Just.
Fritz Katz.
Erich Klemperer.
Ernst Koch.
Walter Kuntze.
Alfred Levy.
Alfred Mahn.
Fritz von Merkel.
Otto Peiper.
Hans Riesenfeld.
Felix Schmidt.
Erich Schönfeld.
Edgar Sporleder.
Walter Sternberg.
Julius Sturm.
Gustav Teschke.
Alfred Thal.
Walter Treuenfels.
Max Tschepke.
Fritz Wendeler.
Karl v. Wienskowski.
Georg Wiesner.
Kurt Zimmer.

schaefera
25.01.2008, 17:19
Unter-Tertia 1.

Franz Beerel.
Ernst Beissenherz.
Walter Bruck.
Arndtv.Bültzingslöwen.
Ewald Carliczek.
Wilhelm Dunkel.
Max Gambcke.
Gerhard Jancke.
Alfred Koller.
Arthur Kretschmer.
Alfred Krömer.
Alfred Oschinsky.
Oswald v. Pannwitz.
Rudolf Rösler.
Waldemar Sandmann.
Albert Scheft.
Philipp Schlesinger.
Eduard Schrottky
Kurt Seifert.
Fritz Seydel.
Kurt Speer.
Erich Unger.
Arthur Vogt.
Bruno Vogt.
Kurt v. Wienskowski.
Viktor v. Wunsch.

schaefera
25.01.2008, 17:24
Unter-Tertia 2

Alfred Altmann.
Robert Arndt.
Hans Berndt.
Kurt Boden.
Hugo Bohnemann.
Richard Brade.
Fritz Brübach.
Arnold Buddenberg.
Berthold Chaffak.
Theodor Christiani.
Siegfried Cohn.
Georg Dieterich.
Gerhard Eckert.
Jaques Friedmann.
Otto Friedrich.
Waldemar Fromm.
Willy Gräbsch.
Fritz Heftner.
Ernst Heimann.
Gotthard Herzog.
Ludwig Kalischer.
Thilo Kasper.
Johannes Küntzel.
Ernst Laqueur.
Karl Markus.
Fritz Müntner
Kurt v. Oesterreich.
Bruno Olbrich.
Ernst Pasch.
Heinrich Peters.
Kurt Pohla.
Oskar Proskauer.
Armin Rieger.
Arthur Sandberg.
Kurt Schädrich.
Franz Schlanzky.
Kurt v. Schuckmann.
Alfred Schweitzer.
Friedrich Strohe

schaefera
25.01.2008, 17:32
Quarta 1

Ekkehard Bäck.
Max Bunk.
Edwin Delahon.
Walter Freudenthal.
Hermann Freund.
Max Freund.
Alfred Gansert.
Samuel Goy.
Walter Heinrich.
Heinrich v. d. Heyde.
Ernst Jablonsky.
Adolf v. Kalckreuth.
Max Kolker.
Arthur Krakauer.
Bruno Kuhls.
Walter Liess.
Martin Manasse.
Arthur Proskauer.
Kurt Püschel.
Herbert Richter.
Max Rosenstock.
Leopold Rothe.
Arthur Sandberg.
Walter Schlott.
Bernhard Schmidt.
Rudolf Schmidt
Erich Schottländer.
Walter Schüler.
Konstantin Sommer.
Erich Sternberg.
Hans Süsskind.
Otto Trebitz.
Moritz Unger.
Kurt Volmar.
Oskar Weidner.
Franz Weiss.
Fritz Weisstein.
Walter Wende

schaefera
25.01.2008, 17:39
Sexta 2

Georg Angenheister.
Hans Aronsohn.
Karl Bender.
Ludwig Böhm.
Otto Freund.
Eugen Friedmann.
Robert .Glaser.
Robert Gäbele.
Kurt Kayser.
Fritz Kühne.
Hans Manasse.
Edmund v. Manstein.
Karl Möser.
Fritz Pototzky.
Max Sachs.
Berthold Sagawe.
Gerhard Schirmacher.
Martin Schottländer.
Martin Strieboll.
Fritz Uberschär.
Richard Wagner.
Ludwig Weiss.
Arnold Werner.
Fritz Witschel.

schaefera
25.01.2008, 17:42
I.Vorschule

Willi Altmann.
Karl Bock.
Carl Brodziak.
Max Brunke.
August Christiani.
Martin Friedländer.
Adolf Friedmann.
Harry Grünbaum.
Siegfried Hepner.
Georg Hettmann.
Erich Janus.
Fritz Kassel.
Karl Klimm.
Fritz Koch.
Hubert Kolker.
Ernst Krotoszyner.
Ernst Löwy.
August Lübbert.
Kurt Manasse.
Paul Muschner.
Ernst Ohlmann.
Fritz Perschke.
Ernst Peterson.
Arthur Pfennig
Conrad Pohla.
Manfred Rosenbund.
Paul Sachs.
Rudolf Scheft.
Herbert Schottländer.
Max Sprung.
Hans Thiel.
Arthur Tschech.
Richard Vogt.
Karl Walter.
Kurt Weiss.
Hans Wolfheim.

schaefera
25.01.2008, 17:45
2.Vorschulklasse

Max Bädeker.
Erich Barber.
Fritz Boden.
Alfred Böhm.
Richard Braun.
August Feist.
Max Friedmann.
Herbert Friedrich.
Hans Immerwahr.
Hans Jakobsohn.
Richard Köbner.
Fritz Krakauer.
Hans Kretschmer.
Hermann Kretschmer
Albert Krotoschiner.
Herbert Lewy.
Dankmar Lisser.
Herbert Lübbert.
Walter Manasse.
August Matter.
Kurt Müller.
Willi Ogrowsky.
Friedrich Profe.
Siegbert Rosenbund.
Paul Simon.
Conrad Tilgner.
Erich Weinhold.
Erich Wiele.
Max Zimmermann,

schaefera
25.01.2008, 17:48
3.Vorschulklasse

Hans Bohlmann.
Egon Deutschert.
Kurt Eifert.
Heinrich Friedländer
Heinrich Fuchs.
Jean Gaebele
Kurt Hoferdt.
Walter Jakobi.
Otto Jakobsohn
Kurt Immerwahr.
Fritz Kabierske.
Walter Kamm.
Erwin Lipschlitz.
Felix Löser.
Ernst Löwenstein.
Wilhelm Missalek.
Paul Neustadt.
Fritz Partsch.
Walter Rosenbaum.
Kurt Sorge.
Arthur Teubert.
Kurt Töplitz.
Paul Walter.
Arthur Weiss.
Martin Weissenberg.
Georg Wiehle.
Otto v. Wobeser.