PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Links/Chroniken/Listen/(Schüler)Verzeichnisse etc.


schaefera
21.10.2007, 11:27
Geschichte des königlichen Gymnasiums zu Eisleben: (http://books.google.com/books?id=eF6AKCIKoscC&pg=PA1&dq=Gymnasiums&as_brr=1&hl=de&ie=ISO-8859-1#PPA270,M1)
Eine Jubelschrift zur ...
Von Friederich Ellendt

Geschichte der Stadt Magdeburg: (http://books.google.de/books?id=Zi8DAAAAYAAJ&printsec=frontcover&dq=stadt&as_brr=1&ie=ISO-8859-1#PPP7,M1)
Nach den Quellen bearb Von Friedrich Wilhelm Hoffmann

Handbuch der Provinz Sachsen (http://books.google.com/books?id=wQs8AAAAMAAJ&pg=PA235&dq=sauerland&lr=&as_brr=1&hl=de&ie=ISO-8859-1#PPR1,M1)
-1839-

Geschichte der Stadt Tangermünde (http://books.google.de/books?id=MrMDAAAAYAAJ&printsec=frontcover&dq=geschichte+der+stadt&lr=&as_brr=1&ie=ISO-8859-1)
seit Gründung derselben bis zum laufenden Jahre 1829..

Bericht über das Gymnasium zu Stendal
über das 564.Schuljahr (http://www.lbz-rlp.de/Schulprogramme/schulprogramm_stendal_1902.pdf)
1901/1902

Königl. Landesschule Pforta 1849

Schülerverzeichnis (http://books.google.de/books?id=3exycA0_0gAC&pg=RA1-PR1&dq=landesschule+pforta&lr=&as_brr=1&ie=ISO-8859-1#PRA1-PR13,M1)


Bürgerverzeichniss Sangerhausen 1724 (http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=57083&highlight=B%FCrgerverzeichnis)

schaefera
06.12.2007, 17:47
Verzeichnis der Schüler, welche im Winterhalbjahr 1870—71 das Gymnasium besuchten.

Prima.
Breymann, Franz, Bernburg.
Daude, Otto. Bernburg.
Degener, Hermann. 0smarsleben.
Follgrabe. Friedrich, Gröna.
Günther,Otto, Bernburg.
Homann ,Wilhelm,Gänsefurth.
Korn,, Rudolf, Bernburg.
Paetz, Udo, Bernburg.
Sonntag,Bernhard, Bernburg.
StengeL Rudolf. Bernburg.
Toerpel,Hermann Bernburg.


Secunda.

Annecke, Carl,Cüsten
Buhlmann* Theodor Bernburg.
Calm, Bernhard, Bernburg.
Fahrenhorst, Max,Bernburg.
Fricke,Traugott, Bernburg.
Garlepp, Ewald? Bernburg.
Holtzhausen, Friedrich,Bernburg.
Kilian,Theodor Frose.
Landgraf August Bernburg.
Morgenstern, Louis, Bernburg.
Müller,Gustav,Bernburg.
Pabst, Julius,Bernburg
Pabst, Richard, Bernburg,
Reuss, Hugo,Hecklingen
Reuss, Max. Hecklingen
Schilling, Emil,Bernburg.
Schrader, Wilhelm, Frose,
Soehns, Franz. Aderstedt.
Weitzel, Wilhelm, Bernburg
Zoellch, Eduard, Bernburg.

schaefera
06.12.2007, 19:25
Tertia.

Annecke, Robert,Güsten
v. d. Briele,Constantin.Coswig
Brumme,Alfred,Bernburg.
Buhlmann,Albert,Bernburg.
Buzello, Gustav,Bernburg.
Casten, Otto, Hoym
Daude, Johannes, Bernburg.
Drascher. Gustav,Hecklingen.
Ecke,Otto, Bernburg.
Fliess, Max,Bernburg.
Gerson. Arthur,Bernburg.
Graef, Arthur, Ilberstedt.
Handt, Otto, Bernburg,
Hütter,Friedrich, Bernburg.
Kanzler, Paul,Bernburg
Kessler, Alfred,Bernburg
Lohmeyer,Emil,Preusslitz
Loth, Emil, Bernburg.
Loewe,Carl, Freckleben.
Milling, Friedrich,Bernburg,
Proemmel, Albert,Gröna,
Roth, Georg, Glöthe,
Schumann, Carl, Bernburg
Starke, Theodor, Bernburg
Stein Paul, Freckleben.
Toerpel Philipp Bernburg,
Wohlgebohren,Georg,Hohen-Erxleben
Würzler,Adolf,Bernburg

schaefera
06.12.2007, 19:49
Quarta.

Ahlers,Carl,Hannover,
Ahffeld, Max, Bernburg
Bechtel,Paul. Leopoldshall
Bohnstedt,Adolf Plötzkau.
Breymann.Wilhelm,Bernburg.
Calm,Louis, Bernburg.
Fahrenhorst. Paul, Bernburg.
Falley CarL Ballenstedt,
Faulwasser,Maximilian, Grüna.
Flamant, Richard. Bernburg,
Foerste,Walter,Bernburg.
Gerson, Reinhold,Bernburg.
Glendenberg. Gottlieb.Bernburg.
Grund. Georg,Bernburg.
Gumpel Otto, Bernburg.
Haedicke. Max,Bernburg.
Hess,Julius, Bernburg
Hohorst, Julius,Bernburg.
Isensee, Ernst, Sandersleben.
Kanzler,Albert, Bernburg.
Kanzler,Friedrich,Bernburg.
Klinkhardt. Johannes, Bernburg,
Kraaz, Richard,Cölbigk.
Kühne,Oscar,Wittenberg
Modes,Walter, Bernburg.
Morgenstern Hans,Bernburg.
Niedner. Felix,Rüdersdorf
Pichier,Hans, Bernburg.
Proemmel,Georg,Gröna.
Richter,Theodor,Grimschleben.
Schuster,Gustav,Bernburg.
Sommer, Wilhelm,Bernburg.
Trenkel, Paul, Bernburg.
Walter,Hans, Bernburg.
Walter,Theodor, Bernburg,

schaefera
06.12.2007, 20:02
Quinta.

Annecke. Otto. Güsten.
BlumenthaL Franz, Waldau
Borrmann, Friedrich Bernburg.
Brumme Emil,Bernburg,
Brumme,Erich,Brenburg
Buhlmann. Max Bernburg.
Dankwort, Friedrich Bernburg.
Fischer Albert,Bernburg
Haarth Paul,Waldau.
Hahn Reinhard. Neu-Gattersleben,
Handt, Richard,Bernburg
Holzmann,Ernst, Wedlitz.
Jacobi Carl Frose.
Jecht. Franz. Bernburg
Joachimi. Richard Plötzkau.
Isensee Otto. Sanlersleben.
Kielharn Friedrich Bernburg.
Kilian Albert Bernburg,
Klauss Carl Plötzkau
Karte Gerhard. Bernburg
Kühn, Otto, Bernburg
Lucke Franz, Wedlitz.
Marquardt Hermann Bernburg.
Mehrhardt. Carl Bernburg,
Meissner Louis, Gr. Mühlingen.
Meissner, Richard Bernburg.
Nette Friedrich Bernburg,
Pabst Friedrich, Bernburg.
Paetz, Richard Bernburg.
Petzold. Carl. Sandersleben.
Pfannschmidt Oscar, Bernburg.
Pichier, Theodor, Bernburg.
Richter Paul Grimschleben.
Roth, Axel, Bernburg
Rüffer. Paul Bernburg
Schmidt, Georg Bernburg
Schmidt. Wilhelm, Bern burg.
Schwenke Emil Bernburg
Schwenke Friedrich Bernburg.
Senff,Conrad Kl.Wirschleben,
Siebert. Franz,Bernburg.
Siebert. Richard Bernburg,
von Siegsfeld Hans, Bernburg.
Soehns Carl Plötzkau.
Starke Friedrich,Bernburg
Suhle, Paul Bernburg
Thusius Otto. Waldau.
Zieseke Oscar Waldau

schaefera
06.12.2007, 21:00
Sexta.

Ahlers, Theodor, Hannover.
Angermann, Paul, Bernburg.
Berner, Otto, Bernburg.
Bolze, Wolf gang, Bernburg.
Breymann, Albrecht, Bernburg.
Calm, Paul, Bernburg.
Calm, Richard, Bernburg.
Curtze, Friedrich, Bernburg.
Francke, Guillermo, Bernburg.,
Gumpel. Erich, Bernburg.
Gumpel, Ludwig, Bernburg.
Helfft, Emil. Bernburg.
Hohorst, Wilhelm, Bernburg.
Holtzhausen, Ernst, Bernburg.
Hopfer, Franz, Bernburg.
Jahn, Albert, Bernburg.
Jaentsch, Richard, Plötzkau.
Joachimi, Hugo, Plötzkau.
Isaacsohn, Isidor, Güsten.
Kessler, Johann, Bernburg.
Kettmann, Julius, Strenz-Naundorf.
Kraetz, Otto, Bullenstedt.
Lohmeyer, Max, Preusslitz.
Lücke, Franz, Belleben.
Morgenstern, Friedrich, Bernburg.
Pichier, Friedrich, Bernburg.
Rienecker, Paul, Bernburg.

schaefera
06.12.2007, 21:13
Roth, Paul, Glöthe.
Roth, Walter, Bernburg.
Saeuberlich, Carl, Gerlebogk.
Schiele,' Friedrich, Reinstedt.
Schuster, Richard, Bernburg.
Selig, Julius, Bernburg.
Sommer, Gustav, Bernburg.
Teichmüller, Gustav, Bernburg
Thewes, Richard, Gr. Oschersleben.
Windschild, Carl, Bernburg.
Wohlgebohren, Franz, Hohen-Erxleben.
Wüstenhagen, Louis, Bernburg.

Septima.

Bastian, Gerhard, Bernburg.
Bauermeister, Carl, Bernburg.
Brumme, Gebhard, Bernburg.
Calm, Jacob, Bernburg.
Doering, Carl, Bernburg.
Eckstein, Hermann, Bernburg.
Glendenberg, Gustav, Bernburg.
Graefe, Werner, Bernburg.
Haarth, Albert, Waldau.
Haedike, Georg. Bernburg.
Hellwig, Carl, Hohen-Erxleben.
Morgenstern, Georg, Bernburg.
Roth, Gottfried, Bernburg.
Rudolph, Otto, Bernburg.
Schmidt, Max, Bernburg.
Schmidt, Philipp, Bernburg.
Schmidt, Robert, Bernburg.
Schumann, Leberecht, Bernburg.
Toerfler, Leopold, Bernburg.
Wiele, Johannes, Bernburg.

schaefera
06.12.2007, 21:34
Mit dem Zeugniss der Reife wurden gegen Ende des Sommersemesters von der Anstalt entlassen:

a) Paul Matthei, geboren den 5. Juni 1851 zu Hecklingen, Sohn des praktischen Arztes Herrn Dr. Matthaei zu Hecklingen. Er wurde Ostern 1863 in die Quarta aufgenommen, war 2 Jahre Schüler der Prima und studiert Medicin, zunächst in Berlin.

b) Carl Schmidt, geboren den 9. October 1850 in Strenz-Naundorf, Sohn des Oeconomen Herrn Schmidt daselbst. Er trat Michaelis 1865 in die Quinta ein und wurde als Preussiscber Unterthan auf Grund der Verfügung des Preuss. Unterrichts-Ministeriums vom 25 Juli 1870 nach l,5 ,jährigem Besuche der Prima zum Abiturienten-Examen zugelassen,.Er wählte das Studium der Philologie und begann dasselbe in Leipzig. Gleichzeitig in das 107. (Sächsische) Regiment als einjährig Freiwilliger eingetreten, musste er bald nach dem Kriegsschauplatze und zwar zur Belagerung von Paris nach rücken. Seit dem 2. December wird er vermisst. Seine ehemaligen Lehrer und Mit schüler, bei denen er in ungetheilter Liebe stand, sind durch diese Besorgniss erregende Nachricht tief erschüttert worden. Hoffen wir zu Gott, dass die Befürchtungen, welche auch seine Eltern theilen, sich nicht erfüllen mögen.

Diese Ostern verlassen mit dem Zeugniss der Reife das Gymnasium:

a) Otto Günther, geboren zu Bernburg den 5. Februar 1853, Sohn des Gymnasialdirectors Dr. Günther in Bernburg. Er wurde Ostern 18G0 in die Sexta aufgenommen, war zwei Jahre Schüler der Prima und studiert Jurisprudenz, zunächst in Kiel

Ausserdem gingen im Laufe und am Ende des Schuljahres ab:

Aus Prima; Friedrich Henneberg zur Armee.
b)Aus Secunda: Carl von Siegsfeld zur Armee, Thilo Haudt zur Landwirtschaft, Max Ziemann zur Armee, Wilhelm Bunge zum höheren Subalternendienst, Carl Annecke zum Buchhandel und Ewald Garlepp zur Handlung.

Aus Tertia: Bernhard Zweidorf zum Baufach, Carl Kililan auf das Francisceum in Zerbst, Friedmann Greiner zum Techniker zu werden, Otto Steinkopff auf die Cadettenschule zu Dresden, Robert Annecke, um Techniker zu werden.

Aus Ouarta: Udo von der Heyden zur Handlung,Felix Niedner zur Privatvorbereitung.

Aus Sexta: Gustav Walther auf das Gymnasium zu Dessau, Bernhard Teichmüller mit seinen Eltern nach Dessau, Wilhelm Kessler auf die höhere Bürgerschule.
Aus Septima: Ernst Teichmüller mit seinen Eltern nach Dessau,
5) Durch den Tod verlor die Anstalt den Septimaner Hermann Eckstein, Pflegesohn des Agenten Herrn Korn hierselbst. Der liebe hoffnungsvolle Knabe erlag am 25. November einer bös artigen Gehirnentzündung.


Programm
des Herzoglichen Carlsgymnasiunis zu Bernburg
Ostern 1871

schaefera
25.01.2008, 19:57
DOMGYMNASIUM zu NAUMBURG A|S.
JAHRESBERICHT. OSTERN 1876.
INHALT:
1) Zur Geschichte der Kritik und Erklärung des Hildebrandsliedes. Vom Gymnasial-
lehrer-Herrn Dr. Schulze.
2) Schulnachrichten vom Director Dr.Anton.
1876. Progr. Nr. 192.

Im Monat März 1876 besuchten folgende Schüler das Domgymnasium:
Prima:

Max Wiegand aus Naumburg.
Franz Schulze aus Freyburg a/U
Bruno Lurgenstein aus Naumburg.
Rudolf Zwirnmann aus Naumburg a/S.
Moritz Schumann aus Hohenmölsen.
Hermann Gläser aus Naumburg.
Hugo Becker aus Naumburg.
Franz Körner aus Burg.
Edmund Hartung aus Naumburg.
Paul Radestock aus Altflemmingen.
Ernst v. Etzel aus Naumburg.
Balduin Herrmann aus Köcknitzsch.
Ernst Breithaupt aus Klein-Kaina b. Merseburg.
Friedrich v. Brauchitsch aus Naumburg.
Benno Ehrlich aus Naumburg.
Emil Krug aus Naumburg.
Rudolf Möbius aus Eilenburg.
Justus Roth aus Naumburg.

schaefera
25.01.2008, 19:58
DOMGYMNASIUM zu NAUMBURG A|S.
JAHRESBERICHT. OSTERN 1876.
INHALT:
1) Zur Geschichte der Kritik und Erklärung des Hildebrandsliedes. Vom Gymnasial-
lehrer-Herrn Dr. Schulze.
2) Schulnachrichten vom Director Dr.Anton.
1876. Progr. Nr. 192

Im Monat März 1876 besuchten folgende Schüler das Domgymnasium:

Prima:

Franz Schulze aus Freyburg a/U
Bruno Lurgenstein aus Naumburg.
Rudolf Zwirnmann aus Naumburg a/S.
Moritz Schumann aus Hohenmölsen.
Hermann Gläser aus Naumburg.
Hugo Becker aus Naumburg.
Franz Körner aus Burg.
Edmund Hartung aus Naumburg.
Paul Radestock aus Altflemmingen.
Ernst v. Etzel aus Naumburg.
Balduin Herrmann aus Köcknitzsch.
Ernst Breithaupt aus Klein-Kaina b. Merseburg.
Friedrich v. Brauchitsch aus Naumburg.
Benno Ehrlich aus Naumburg.
Emil Krug aus Naumburg.
Rudolf Möbius aus Eilenburg.
Justus Roth aus Naumburg.
Karl Schenk aus Naumburg.
Max Helmkampf aus Naumburg.
Hermann Wagner aus Naumburg.
Walther Holtze aus Naumburg.
Alwin Seiboth aus Stössen.
Hans T. Jagemann aus Naumburg.
Georg v. Münchow aus Naumburg.
Richard Westphal aus Naumburg.
Max Göthel aus Naumburg.
Rudolf Ohle aus Britz bei Berlin.
Oscar v. Plotho aus Naumburg.
Otto Siber aus Naumburg.
Rudolf Neumann aus Staffeide bei Berlin.

schaefera
25.01.2008, 20:09
Secunda A.

Fritz Reissner aus Naumburg.
Maximilian Korman aus Naumburg.
Hermann Heineck aus Naumburg.
Otto v. Etzel aus Naumburg.
Reinhard Müller aus Naumburg.
Paul Neumüller aus Naumburg.
Rudolf Neumann aus Naumburg.
Max Wiegand aus Naumburg
Otto Prast aus Mühlberg a.Elbe.
Friedrich Gerhard aus Bachra bei Cölleda.
Friedrich Otto Voigt aus Naumburg.
Fritz Lanz aus Naumburg.
Julius Hesse aus Freyburg a/U.
Bruno Spindler aus Böhlitz bei Schkölen.
Max Rössemann aus Granschütz b.Hohenmölsen.
Karl Heyne aus Naumburg.
Friedrich v. Otterstedt aus Naumburg
Edwin Voigt aus Stössen bei Naumburg.
Johannes Straube aus Naumburg.
August v. Etzel aus Naumburg.
Walther Bach aus Naumburg.
Julius Apstein aus Naumburg

schaefera
25.01.2008, 20:13
Secunda B.

Max Bürger aus Neuhaus.
Hans Diederichs aus Naumburg.
Wilhelm Lehmann aus Leislau.
Richard Zimmermann aus Naumburg.
Robert Rühlmann aus Puntschrau.
Hans Heilmann aus Naumburg.
Bernhard Zausch aus Eckartsberga.
Hugo Brückner aus Schmerdorf.
Robert Vogel aus Naumburg.
Fritz Quehl aus Naumburg.
Otto Stark aus Schleimte.
Gustav Jacobi aus Naumburg.
Adolf Hesse aus Freyburg a/U.
Adolf Schröder aus Neuhaus.
Guido Vogel aus Naumburg.
Karl Schilling aus Roda.
Fritz Hartung aus Naumburg.
Richard Voigt aus Stössen.
Max Becker aus Naumburg.
Curt Osske aus Naumburg.
Hans Wenkel aus Naumburg.
Carl Schmidt aus Naumburg
Julius Becker aus Naumburg.
Louis Hartmann aus Naumburg.
Wilhelm H e n n i g aus Naumburg.
Wilhelm Franke aus Naumburg.
Hermann Kühn aus Crölpa.
Ernst Magdeburg aus Naumburg.
Hermann v. Normann aus Naumburg

schaefera
25.01.2008, 20:22
Tertia A.

Hermann Steinbrück aus Bibra.
Rudolf Voigt aus Naumburg.
Hugo Schmidt aus Grochlitz.
Max Schubert aus Rossbach bei Naumburg.
Emil Tröbs aus Wallroda bei Bibra.
Bruno Kühn aus Lissen bei Osterfeld.
Gustav Bischof aus Naumburg.
Walther Anton aus Naumburg.
Rudolf Westphal aus Naumburg.
Ernst Naumann aus Schkölen.
Arthur Graun aus Naumburg.
Albert Schumann aus Droitzen bei Stössen.
Alfred Förster aus Stössen.
Paul Hörold aus Scheiplitz bei Stössen.
Martin Luther aus Naumburg.
Gerhard Werner aus Naumburg.
Karl Loth aus Naumburg.
Hans Siber aus Köln.
Rudolf Schmid aus Naumburg.
Karl Riedling aus Naumburg.
Paul Schmeisser aus Naumburg.

schaefera
25.01.2008, 20:40
Tertia B.

Otto Büchner aus Bibra.
Paul Dellwig aus Naumburg.
Gustav Grosse aus Boblas.
Hermann Buddensieg aus Naumburg.
Rudolf Alteuburg aus Naumburg.
Hieronymus Müller aus Weihersberg bei Baireuth.
Günther v. Etzel aus Naumburg.
Max Wernicke aus Stössen.
Franz Bornschein aus Naumburg.
Paul Elste aus Naumburg.
Hugo Meissner aus Naumburg.
Gustav Müller aus Naumburg.
Max Hoffmann aus Naumburg.
Johannes Schulze aus Reuden.
Fritz Werner aus Naumburg.
Fritz Schiedler aus Naumburg.
Arthur Zech aus Freyburg a/U.
Georg Siber aus Köln.
Fritz Gerlach aus Naumburg.
Wolfram v. Hülsen aus Naumburg.
Ernst Nieschke aus Naumburg.
Otto Hennig aus Naumburg.
Louis Weise aus Naumburg.
Karl Landgraf aus Rastenberg.
Lothar Becker aus Seidewitz.
Kurt Kettembeil aus Zschepplin.
Walther v. Schönberg aus Naumburg.
Hans Silberschlag aus Cochstedt b.Aschersleben.
Hans v. d. Oelsnitz aus Naumburg.

schaefera
25.01.2008, 20:47
Quarta.

Otto Märker aus Eckartsberga.
Hugo Kloss aus Naumburg.
Emil Hanf aus Osterfeld
Robert Feistkorn aus Laucha.
Emil Matthias aus Poppenhausen.
Max v. Stojentin aus Naumburg.
Walther Mitzschke aus Naumburg.
Curt Zander aus Naumburg.
Edwin Soff aus Naumburg.
Krumschmidt aus Naumburg.
Paul Franke aus Naumburg.
Franz Schmeisser aus Naumburg.
Anton Klocke aus Naumburg.
Franz Rathmann aus Cölleda.
Richard Kühn aus Naumburg.
Max Haussner aus Naumburg.
Ernst v. Jagemann aus Naumburg.
Theodor Bornschein aus Naumburg.
Max Gentzsch aus Naumburg.
Louis Gaudigs aus Schkölen.
Max Schulze aus Reuden.
Georg v. Eschwege aus Reichensachsen.
Ernst Greuner aus Naumburg.
Oscar Schumm aus Naumburg.
Adolf Heyne aus Naumburg.
Reinhardt v. Eschwege aus Reichensachsen.
Curt v. Nordeck aus Naumburg.
Hans Pätz aus Naumburg.
Franz Starke aus Naumburg.
Franz Hundertmark aus Naumburg.

schaefera
25.01.2008, 20:53
Quinta.

Fritz Büchner aus Artern aU.
Conrad Werner I. aus Naumburg.
Karl Teichgräber aus Naumburg.
Max Brüninghauss aus Naumburg.
Karl Körner aus Kaisershagen b. Mühlhausen a/U
Karl Reinhardt aus Schkölen.
Paul Richter aus Naumburg.
Johannes Schirmer aus Wethau.
Günther Anton aus Naumburg.
Karl Bartenstein aus Naumburg.
Robert Hansen aus Sulza.
Karl Apstein aus Naumburg.
Matthias Busch aus Kastel.
Ludwig Noa aus Wettaburg bei Stössen.
Adolf Wagner aus Naumburg.
Moritz Starke aus Naumburg.
Max Werner II. aus Naumburg.
Bruno Anders aus Naumburg.
Paul Fickweiler aus Naumburg.
Karl Nägler aus Klein-Helmsdorf bei Osterfeld.
Julius May aus Reuden bei Zeitz.
Bernhard Wahren aus Nellschütz bei Weissenfels.
Hans v. Rappard aus Naumburg.
Max Henning aus Naumburg.
Max Glöckner aus Naumburg.
Albert Schmidt aus Grochlitz.
Otto Kreutzmann aus Naumburg.
Arno Meissner aus Naumburg.
Otto Stölt aus Berlin.
Otto Hofmann aus Naumburg.
Otto Prast aus Mühlberg a/Elbe.
Johannes Hofmeister aus Naumburg.
Georg Schwarz aus Naumburg.
Franz Tuchen aus Naumburg.
Hermann Hellmuth aus Holleben bei Halle.
Berthold Worrmann aus Naumburg.

schaefera
25.01.2008, 21:01
Sexta.

Johannes Reissner aus Naumburg.
Max Schumm aus Naumburg.
Curt Eckardt aus Naumburg.
Felix Schwarz aus Naumburg.
Wolfgang Körner aus Stössen.
Oscar Persch aus Naumburg.
Arthur Tuchen aus Naumburg.
Bruno Freytag aus Naumburg.
Fritz Grothe aus Querfurt.
Max Schirmer aus Gosserau bei Hohenmölsen.
Georg Bohnstedt aus Naumburg.
Walther Bohnstedt aus Naumburg.
Arthur Herfurth aus Naumburg.
Matthias v. Hülsen aus Naumburg.
Fritz Engelhardt aus Naumburg.
Victor v. Kräwel aus Naumburg.
Hermann Patzschke aus Granschütz b. Weissenf.
Albin Rohland aus Unternessa bei Teuchern.
August Autenrieth aus Naumburg.
Rudolf Apstein aus Naumburg.
Sally Worrmann aus Naumburg.
Eberhardt v. Puttkamer aus Naumburg.
Otto Böhme aus Schkölen.
Paul Kops aus Naumburg.
Karl Brocke aus Naumburg.
Johannes Hartmann aus Naumburg.
Max Günther II. aus Naumburg.
Paul Hoffmann aus Naumburg.
Eduard Günther I. aus Naumburg.
Max Heyne aus Naumburg.
Karl Lorenz aus Naumburg.
Willi Lombard aus Wolonice bei Krotoschin
Emil Preuss aus Naumburg.
Johannes Schüler aus Naumburg.
Arthur Brüninghauss aus Naumburg.
Ralph v. Bango aus Naumburg.
Paul Maquet aus Thierbach bei Osterfeld.
Curt v. Petery aus Kleparz bei Wreschen.
Robert Meise aus Naumburg.

schaefera
31.01.2008, 11:24
Programm des
Gymnasiums zu Seehausen i. Altm.,von Ostern 1886 bis Ostern 1887,
wodurch zu der am 1. und 2. April 1887 stattfindenden öffentlichen Prüfung
ergebenst einladet
Dr. Rudolf Peppmüller,
Direktor des Gymnasiums.
Halle a. S.,
Druck der Buchdruckerei des Waisenhauses.
1887. Progr. Nr. 236.

Schülerverzeichnis

Prima A.

Kurd Karnauke aus Kottbus.
Otto Rungwerth aus Osterburg
Karl Brandt.

Prima B.

Hermann Langhoff aus Dannenberg.
Wilhelm Faustmann aus Genthin.
Fritz Krause aus Crüden.
Martin Rathmann aus Osterburg.
Hans Rathmann aus Osterburg.
Adolf Banse aus Kerkuhn.
Trangott Pilf aus Sickte b. Braunschw.
Otto Quappe aus Luckenwalde.
Alwin Dröge aus Lütkenwisch.
Fritz Hintze aus Deutsch.
Otto Sanne aus Arendsee.
Karl Herlett aus Osterburg.
Albert Schröder aus Neu-Camern.
Franz Blenk aus Genthin.

schaefera
31.01.2008, 11:26
Sekunda

A.

Wilhelm Knacke aus Tacken.
Rudolf Matte aus Klötze.
Arthur Rudow aus Seesen.
Theodor Berndt aus Nitzow.
Alfred Cochius aus Seehausen i. A.
Georg Knoblauch aus Kottbus.
Eugen Ortmann aus Ketzin.
Walther Blume.
Otto Bethge aus Rindtorf.
Fritz Biertümpel aus Forst i. L.
Otto Reussner aus Teutschenthal.
Martin Fromme.

B.

Paul Heine.
Heinrich Gibs
Alexander Behrns aus Wittenberge.
Friedrich Mosskopf aus Potsdam.
Martin Werner aus Neu-Ruppin.
Karl Ortlepp aus Berlin.
Fritz Voigt aus Wittenberge.
Max Nagel aus Berlin.
Kurd Schrecker.
Walther Seipke aus Crüden.
Hans Jäger aus Osterburg.
Emil Blum.
Adolf Müller aus Priemern.
Udo Koch aus Schernickau.
Richard Schweinecke aus Lindenberg
Adolf Berling.
Kurd Uthemann aus Sandau.
Richard Herrmann aus Forst i. L.
Walther Jänicke aus Forst i . L.
Friedrich Dittmer aus Geest-Gottberg.
Oskar Münchert.
Hermann Sietz aus Herzberg i. Hann.
Gustav Köhnke.
Otto Müller aus Arendsee.
Hermann Danneil.
Richard Traffehn.

schaefera
31.01.2008, 11:32
Tertia. A.

Georg Schmidt aus Wolmirstadt.
Albert Ertel aus Wittenberge
Fritz Sprotte aus Berlin.
Karl Fredderich.
Dietrich Alm aus Nahrendorf.
Karl Heinemann aus Hamburg.
Walther Huth aus Neuhof.
Wilhelm Neuling aus Zehren.
Max Hahn aus Barsberge.
Hugo Lübke aus Dequede
Ferdinand Prigge aus Packebusch.
Otto Schulz aus Buckau.
Hermann Lindenberg aus Wittstock
Ernst Brödtler aus Wollstein.
Hermann Riege aus Lenzen.

Tertia B.

Karl Schulze aus Schinne.
Wilhelm Pöhlig.
0tto Brödtler aus Wollstein.
Richard Sietz aus Herzberg i. Hann.
Wilhelm Beckmann.
Ernst Prigge.
Max Fromme.
Karl Knote.
Wilhelm Hesselbarth aus Hundis.
Hans Daniels aus Stresow.
Friedrich Falcke I aus Wendemark.
Otto Falcke II aus Wendemark.
August Kintzel aus Jeggel.
Georg Tschornia aus Wittenberge.
Fritz Reinecke aus Grävenitz.
Emil Berling.
Kurd Pintus.
Georg Bertinetti.

schaefera
31.01.2008, 11:37
Quarta.

Hermann Wiglow aus Wittenberge.
Hermann Uchtorf aus Düsedau.
Paul Schmidt aus Berlin.
Louis Müller I aus Ferchlipp.
Walther Bethge aus Wegenitz.
Berthold Weber aus Beckwitz.
Martin Schnabel aus Staßfurt.
Ludwig Müller II aus Lichterfelde.
Fritz Nachtigall aus Gr.'Holzhausen.
Otto Sietz aus Herzberg i. Hann.
Otto Nachtigall II. aus Wittenberge
Johannes Stöwesand aus Dodendorf
Richard Reußner aus Teutschenthal.
Max Kreyenberg aus Lichterfelde.

Quinta.

Ludwig Beye aus Wittingen.
Konrad Koch aus Krusemark.
Fritz Löther.
Walther Stendel.
Otto Rodatz aus Buchwald.
Richard Werner ans Wittenberge.
Friedrich Gensen aus Arendsee.
Martin Pöhlig.
Hermann Seipke aus Crüden.
Otto Bethge aus Alten- Weddingen.
Friedrich Mierke.
Detlev v. Barsewisch.

Sexta.

Waldemar Schrecker.
Karl Hannemann.
Emil Hahn.
Georg Schrecker.
Walther Könecke.
Wilhelm Bertnetti.
Konrad Schultze.
Arthur Buchholz.
Herbert Lübke aus Dequede.
Ludwig Görnemann.
Martin v. Alemann aus Stendal.
Philipp v. Alemann aus Stendal.
Hermann Köhnke.
Erich Uthemann.
Hans v. Alemann aus Zerbst.
Paul Gundlach aus Dobien.
Gustav Reckling aus Harpe.
Paul Brunsing aus Wittenberge.
Gustav Orlowski aus Karstädt

schaefera
13.02.2008, 21:32
Ein vierteljährlicher Bericht
über die
Neuesten Erfahrungen und Erfindungen
der
Zahnheilkunde und Zahntechnik.
Sechszehnter Jahrgang.
Herausgegeben von C. Ash & Sons.
Verlag von C. Ash & Sons.
1887

Das zahnärztliche Staats-Examen haben während des Winter-Semesters 1886/87 bestanden:

In Halle a./Saale:

Herr Dippe aus Bitterfeld.
Herr Hederich aus Gotha.
Eckleben aus Eisleben
Hille aus Hamburg.
Egener aus Greifswald.
Kühnast aus Halle a./S.
Dr. med. Eichler aus Driesen.

schaefera
09.03.2008, 18:38
Die Entfernungsörter geradliniger Dreiecke
Eine geometrische Abhandlung
von Carl Friedr.Andr.Jacobi
Professor in Pforta
nebst
dem Jahresbericht des Rectors über die Landesschule
womit zur Jahresfeier der 311jährigen Stiftung der Königl. Landesschule Pforta am 22. Mai 1854
und zu einem Redeactus einzelner aus allen Classen erwählter Zöglinge
Rector und Lehrercollegium
ergebendt einladen.
Naunburg
gedruckt bei Heinrich Sieling.
1851

Sonst abgegangen.
Zu den Ihrigen kehrten zurück
oder gingen zum erwählten Beruf über:

Aus I.
Ludwig v. Ledebur, aus Grätz (Militär)

Carl v. Thümen, aus Potsdam (Militär)

Theodor Bunsen, aus Rom

Ludwig Knorr, aus Lützen

Richard Böhr, aus Delitzsch

Friedrich Münscher, aus Hanau

Wilhelm Heineke, aus Wernigerode

Emil Schneidewind, aus Sangerhausen.

b)
Aus II. sup.

Theobald John, aus Marienwerder

Bernhard v. Krosigk, aus Laublingen (Militär)

Friedrich Stadje, aus Nierunsken (entfernt)

Otto Koch, aus Naumburg (Militär)

Albert Kans, aus Uechteritz (Militär)

Otto Band, aus Lütze

Ernst Grossheim, aus Torgau

c) Aus II. inf.

v. Natzmer, aus.Schievelbein (Militär)

Friedrich v. Sandrart, aus Glatz

Edmund von Löbbecke, aus Breslau

Alfred Schneidewind, aus Sangerhausen

Wilhelm Gumprecht, aus Berlin

Paul Schmidt, aus Hirschfelde (Militär).

d) Aus III. sup.

Hugo Berkhausen, aus Petershagen

e) Aus III. inf.

Heino Held, aus Liebenwerda

Carl Lüder, aus Celle

schaefera
09.03.2008, 18:50
B. Verzeichniss der gegenwärtigen Alumnen und Extraneer.

Prima
Ordo I.
.
Adolf Schmohl I. aus Wernigerode
Richard Oswald I. aus Berlin
Ludwig Stüler I.aus Olpe
Ludwig Westphal aus Lippstadt.
Theodor Menzel 1. aus Eilenburg.
Johannes Kalmus aus Werningerode
Carl Fiedler aus Tennstadt.
Otto Gottschalk I. aus Klingen,
Carl Paalzow aus Rathenow.
Gustav Moellhausen aus Bonn
Adolf Helm aus Hettstädt.
Otto Eilert aus Sangerhausen
Otto Gerloff aus Rathenow
Paul Landmann aus Weissenfels
Hugo Weber aus Weissensee.
Ernst Gr.v.d.Schulenburg aus Emden

II.

Gustav Held aus Liebenwerda.
Rudolf Fest aus Burgwenden
Albrecht v. Rehdiger aus Breslau.
Albrect Gottlöber aus Cölleda.
Carl Reinhardt aus Mühlhausen.

Ordo III.

Carl Stüler II. aus Rheda.
Heinrich Kayser aus Wallhausen.
Edmund Franke aus Langensalza
Rudolf Schirmer aus Greifswald.
Ernst Bauernstein aus Görlitz.
Wilhelm Redenbacher aus Jochsberg bei Anspach
Ernst Koch I. aus Weissenfels.
Carl Jung I. aus Gr. Machenow.
Ernst Schaub aus Danzig.

schaefera
09.03.2008, 22:09
Ordo IV

Carl v. Jasmund aus Wittenberg
Oscar Schnelle aus Freiburg a. U.
Hermann Freise
aus Magdeburg.
Anton Bischoff aus Küstrin
Gustav Raschig aus Eilenburg.
Hans v. Burkerssroda
aus Weissenfels.
Victor v. Salisch aus Breslau
Otto v. Könen I. aus Potsdam.
Carl Kleist aus Inowraclaw.
Oscar Bonseri aus Brandenburg.
Carl Daub aus Münster.
Ludwig Zickmantel I. ausWeissenfels.
Hans v. Götz aus Hohenbocka.
Heinrich v. Helldorff I. aus Gleina

Ober - Secunda.
Ordo I.

August v. Hoff aus Wernigerode.
Adolf Fischer aus Thalwinkel.
Otto Graessner aus Pforta.
Ernst Heutsсhel aus Weissenfels.
Theodor Oswald H. aus Gr. Gürschen.
Albrecht Groddeck aus Danzig.
WilhelmWeissenborn aus Langensalza.
Carl Hofmann aus Weissenfels.
Raimund Behrend I. aus Danzig.
Georg v. Helldorf II. aus Gleina.
Carl Erbstein aus Waltersdorf.
Arthur Herbst aus Weissenfels.
Hermann Vogel aus Naumburg.
Carl Meissner I. aus Delitzsch,
Ulrich v.Bosse aus Calau.
Gustav Schmidt aus Erfurt.
Otto Jäger II. aus Gröbitz.
Oscar Haacke aus Weissenfels.
August Schumann aus Stennewitz.
Wilhelm Wiesand aus Leipzig.
Alfred Müller aus Berlin.
Alexander Hemme aus Weissenfels.
Julius Stachow aus Bremen.
Gustav Manz aus Iserlohn.
Max Jäger I. aus Gröbitz.
Franz Marheineke I. aus Berlin.
Alfred Leo aus Langensalza.

Ordo II.

Curt Gneist aus Naunburg.
Gustav Jerxen aus Salzwedel.
Hermann Wagener aus Sachsenburg.
Albrecht v. Schlieckmann aus Magdeburg.
Gustav Schmohl II. aus Wernigerode.
Gustav Menzel II. aus Eilenburg.
Carl Wilmanns aus Ervitte.
Theodor Förster aus Höhnstädt.
Wilhelm Arnold aus Bernsdorf.
Albert Jansen aus Zeitz.

schaefera
02.06.2008, 16:54
Stadtgymnasium Halle 1881/1882

Die Abiturientenprüfung des Herbsttermins wurde am 16. September 1881 unter dem
Vorsitz des Königlichen Commissarius H. Prof. Dr. Keil und in Anwesenheit des Patronatscommissarius H. Stadtrats Fubel mit 12 Oberprimanern abgehalten.
Drei derselben Koeppel, Koerner, Fitting konnten auf Grund ihrer lobenswerten Führung, ihres Fleisses und des
günstigen Ausfalls der schriftlichen Prüfung von der mündlichen entbunden werden.

1) Wilhelm Max Nehmiz, geboren in Eisleben am 28. Juni 1861, Sohn des Herrn Rechnungsrates Nehmiz in Halle, evang. Conf., 11 Jahre auf dem Gymnasium, 2,5 Jahre in
Prima. Studiert Medicin in Berlin.


2) Ludwig Albert Robert Heinrich Körner, geboren am 16. Juni 1863 in
Friedeburg a/S., Sohn des verstorbenen Amtmanns Koerner, ev. Conf., 9 Jahre auf dem Gymnasium,
2 Jahre in Prima. Er studiert die Rechte in Halle.

3) Friedrich Wilhelm Ludwig Koeppel, geboren am 6. October 1861 in Halle,
Sohn des verst. Lehrers Koeppel, 7,5 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in Prima. Er studiert Theologie in Halle.

4) Reinhold Wilhelm Alwin Lose, geboren am 25. October 1862 in Eisleben,
ev. Conf., Sohn des Herrn Rendanten Lose in Halle, 9 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in Prima. Er studiert die Rechte in Halle.

5) Albert Otto Bode, geboren am 5. Mai 1860 in Gross -Oschersleben, Sohn des dortigen verstorbenen Oberpredigers Bode, ev. Conf., 12 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in Prima.
Er studiert Medicin in Breslau.

6) Gustav Adolf Neidholdt, geboren am 30. März 1859 in Halle, Sohn des Herrn Assistenzarztes Neidholdt in Halle, ev. Conf., 11,5 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in
Prima. Er studiert in Halle.

7) Otto Heinrich Hart, geboren am 30. Septbr. 1860 in Oelse in Schlesien, Sohn des früheren Oberamtmanns Hart daselbst, ev. Conf. , 11 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in Prima. Er studiert in Halle die Rechte.

8) Gustav Friedrich Hartmann, geboren am 10. Juli 1862 in Neu - Brandenburg,
Sohn des Herrn Directors Hartmann in Halle, ev. Conf., 10 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in Prima. Er wird die Rechte in Bonn studieren.

9) Ernst Ferdinand Hermann Behm, geboren am 18. Mai 1862 in Hoym in
Anhalt, Sohn des Herrn Amtsrats Behm in Hoym, ev. Conf., 7,5 Jahr auf dem Gymnasium,
2 Jahre in Prima. Er studiert Forstwissenschaft in Greifswald.

10) Friedrich Johannes Hermann Fitting, geboren am 29. März 1862 in Basel, Sohn des Herrn Geb. Rats Prof. Dr. Fitting in Halle, ev. Conf., 10 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in Prima. Er studiert Mathematik in Halle.

11) Andreas Ernst Zabel, geboren am 25. Juni 1861 in Halle, Sohn des verstorbenen
Zimmermeisters Zabel in Halle, ev. Conf., 10,5 Jahre auf dem Gymnasium , 2 Jahre in Prima.
Er studiert Medicin in Halle.

12) James Alfred Mann, geboren am 25. December 1861 in Halle, Sohn des verst. Kaufmanns Mann in Halle, ev. Conf., 10 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in Prima. Er studiert die Rechte in Tübingen.

schaefera
02.06.2008, 18:27
Stadtgymnasium Halle 1881/1882

Der Termin für die Osterprüfung 1882 wurde von dem Königl. Commissarius Herrn Prof. Dr. Keil, welcher auch diesmal die Prüfung leitete, auf den 16. und 17. März anberaumt.
In dieselbe treten folgende 16 Oberprimaner ein, welche sämtlich bestanden:

1) Clemens Focke, geboren am 10. Juni 1861 in Halle, Sohn des verst. Consistorialrats Focke, ev. Conf., 11 Jahre auf der Schule, 2,5 Jahre in Prima. Er gedenkt in Halle
die Rechte zu studieren.


2) Hermann Gustav Ehrhardt Messmer, geboren am 23. September 1861 in Halle, Sohn des Herrn Kaufmanns Messmer, ev. Conf., 10,5 Jahre auf der Schule, 2,5 Jahre in Prima. Er will die Rechte studieren.

3) Wilhelm Max Werner Boening, geboren am 4. September 1861 in Saborwitz in Schlesien, Sohn des verstorbenen Rittergutsbesitzers Boening daselbst, ev. Conf., 11 Jahre auf der Schule, 2,5, Jahre in Prima.
Er beabsichtigt in die Armee einzutreten.

4) Hermann Ludwig Friedrich Eggert, geboren am 13. Juni 1861 in Behlitz, Sohn des Herrn Pastor emerit. Dr. Eggert in Halle* ev. Conf., 11 Jahre auf der Schule, 2,5, Jahr in Prima.
Er gedenkt Ingenieur zu werden.

5) Wilhelm Hermann Franz Schöne, geboren am 8. Mai 1861 in Neu-Gatersleben, Sohn des Herrn Gutsbesitzers Schöne in Belleben , ev. Conf., 11 Jahre auf der Schule, 2 ,5, Jahre in Prima.
Er beabsichtigt Soldat zu werden.

6) Erich Thikötter, geboren am 19. December 1861 in Eilenburg, Sohn des Herrn Fabrikbesitzers Thikötter in Eilenburg, ev. Conf., 9,5, auf der Anstalt, 2,5, Jahre in Prima.
Er will die Rechte studieren.

7) Wilhelm Rössler, geboren am 23. Februar 1862 in Erlangen, Sohn des verstorbenen Hofrats Rössler in Sigmaringen, ev. Conf., 9,5, Jahre Zögling der Schule, 2 Jahr in Prima.
Er will in die bairische Armee eintreten.

8) Johann Georg Arndt, geboren am 19. Juli 1863 in Mückenberg, Sohn des Herrn Predigers Arndt in Eisdorf, ev. Conf., 9 1/, Jahre auf der Schule, 2 Jahre in Prima.
Er gedenkt Theologie zu studieren.

9) Ernst Ferdinand Karl Behm, geboren am 18. März 1864 in Hoym in Anhalt, Sohn des Herrn Amtsrats Behm daselbst, ev. Conf., 7 1/4 Jahre auf der Schule, 2 Jahre in Prima.
Er gedenkt in die kaiserliche Marine einzutreten.

10) Friedrich August Ludwig Wagner, geboren am 19. October 1863 in Bonn, Sohn des verst. Oberbergrats Wagner in Halle, ev. Conf., 9 Jahre auf der Schule, 2 Jahre in Prima.
Er will sich dem Forstfache widmen.

11) Paul Eduard Hartmann, geboren am 26. September 1863 in Demmin, Sohn des Herrn Directors Hartmann in Halle, ev. Conf., 9 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in Prima.
Er beabsichtigt die Rechte zu studieren.

12) Friedrich Julius Otto, geboren am 2. Juli 1862 in Höhnstedt, Sohn des Herrn Rittergutsbesitzers Otto in Höhnstedt, ev. Conf., 8,5, Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in Prima.
Er studiert gleichfalls die Rechte.

13) Kaspar Friedrich Max Doenitz, geboren am 20. Augnst 1861 in Dobis bei
Wettin, Sohn des Herrn Gutsbesitzers Doenitz in Dobis, ev. Conf., 11 Jahre auf dem Gymnasium , 2 Jahre in Prima.
Auch er studiert die Rechte.

14) Hermann Krukenberg, geboren am 21. Juni 1863 in Halle, Sohn des Herrn Justizrats Krukenberg in Halle, ev. Conf., 9 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in Prima.
Er will Philosophie und Philologie studieren.

15) Theobald Eugen Schlueter, geboren am 19. October 1861 in Halle, Sohn des hiesigen Kaufmanns Herrn Schlueter, ev. Conf., 11 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in Prima.
Er gedenkt Medicin zu studieren.

16) Otto Hermann Adolf Johannes SeyfFert, geboren am 5. März 1860 in Schladen bei Goslar, Sohn des Herrn Fabrikdirectors Seyffert in Petersburg, 11 Jahre auf dem Gymnasium,
2 Jahre in Prima.
Er beabsichtigt gleichfalls Medicin zu studieren.

schaefera
02.06.2008, 18:45
Stadtgymnasium Halle 1881/1882

Verzeichniss der-Schüler während
Sommerhalbjahres 1882.
Die aus Halle gebürtigen erhalien keine Bezeichnung.

Prima

1. Clemens Focke.
2. Ehrhart Messmer.
3. Werner Böning.
4. Fritz Eggert.
5. Franz Schöne, Belleben.
6. Erich Thikötter, Eilenburg.
7. Wilhelm Rössler.
8. Georg Arndt, Eisdorf.
9. Karl Behm, Hoym.
10. Ludwig Wagner.
11. Paul Hartmann.
12. Julius Otto, Höhnstedt.
13. Max Dönitz, Dobis.
14. Hermann Krukenberg,
15. Rudolf Pitsch-Schröner.
16. Eugen Schlüter.
17. Friedrich Arndt, Eisdorf.
18. Otto Vaass.
19. Max Gneist.
20. Johannes Seyffert
21. Johannes Weiland.
22. Ernst Diethe.
23. Julius Köstlin.
24. Georg Knoblauch.
25. Georg Bering. Erfurt
26. Georg Pursche.
27. Albert Dehne.
28. Anton Suasius.
39. Oscar Salomon.
30. Wilhelm Ule.

schaefera
02.06.2008, 19:16
Prima b

1. Arnold Pabst
2. Hermann Tischner.
3. Hans Fettback.
4. Paul Grunau aus Bukarest.
5. Max Neidholdt.
6. Fritz Kehling.
7. Hugo Gaudlitz Wehlau.
8. Fritz Otto, Höhnstedt.
9. Ernst Leutert, Giebichenstein.
10. Otto Köstlin.
11. Max Fahrenberger.
12. Emil Hofmeister.
13. Konrad Wohlfarth.
14. Erich Bennecke.
15. Carl Schoch, Neukirchen.
16. Adolf Backs, Trotha.
17. Albert Elle.
18. Max Wolff.
19. WilhelmKüstner.Giebichenstein.
20. Johannes Ebeling.
21. Max Ihm
22. Eugen Böning.
23. Hermann Böttger.
24.Emil Schnitzker
25.Julius Zedel
26.Carl Rohland

schaefera
02.06.2008, 19:37
Secunda a

1. Adolf Nitzschke.
2. Ernst Pressier.
3. Adolph Unterberg, Giebichenstein.
4. Johannes Nitzschke,
5. Wilhelm Pabst.
6. Adolf Diethe.
7. Eduard v. Borck.
8. Paul Kilburgcr.
9. Emil Fritsch.
10. Ernst Könnecke, Reinsdorf.
11. Woldemar Horn, Ploetz.
12. Reinhold Jänicke, Löbejün.
13. Wilhelm Felgenträger, Voigtstedt.
14. Otto Schaufuss.
15. Hans Reuter.
16. Alfred Keller.
17. Walter Keil.
18. Johannes Herbst.
19. Kurt Hielscher.
20. Benno Trappe.
21. Heinrich Wilke.
22. Otto Kilburger.
23. Andreas Kühn.
24. Paul Oehmicke.
25. Wilhelm Herrmann.
26. Conrad Kramer,
27. Robert Jentsch, Landsberg

Secunda a 2

1. Albert Pütz.
2. P. Hummel,
3. Herrmann Steinert.
4. Gottfried Keil.
5. Johannes Ostwald.
6. Wilhelm Schnitzker.
7. Fritz Pfaffe.
8. Herrmann Riehm.
9. Georg Pfitzner.
10. Adolf Schneider, Magdeburg
11. Paul Weineck.
12. Heinrich Brassert, Polleben.
13. Martin Roedenbeck
14. Wilhelm Rauchfuss

schaefera
02.06.2008, 20:10
Secunda b

1. Franz Hering.
2. Ernst Groos.
3. Phul Salomon.
4. Heinrich Funke.
5. Leopold Bindemann, Nordhausen
bei Königsb. N/M.
6. Hermann Hedler.
7. Hugo Reischke.
8. Paul Jentsch, Landsberg.
9. Richard Spierling.
10. Walter Rurchardt.
11. WalterRindfleisch, Würzb.
12. Georg Hessler.
13. Max Hagemann.
14. Paul Spatz, Freimfelde.
15. Wilhelm Koch.
16. Fritz Seyffert.
17. Ludwig Daniel.
18. Richard Koch.
19. Alfred Dippe, Bitterfeld.
20. Walther Kauffmann, Dresden.
21. Ferdinand Krabs, Tornau.
22. Hermann Jentsch.
23. Franz Blanckmeister.
24. Carl Franke.
25. Carl Schilling, Zörbig.
26. Kurt Weisswange, Kummersdorf.
27. Fritz Scheibel.
28. Gerhard Anschütz.
29. Otto Pütz.
30. Carl Dressier.
31. Paul Görke.
32. Hans Föst.
33. Georg Barth.
34. Franz Böning.
35. Max Kehling.
36. Walter Wilke.
37. Karl Böge.

schaefera
02.06.2008, 20:17
Tertia a 1

1. Edgar Leue, Schafstedt.
2. Moritz Gerson, Scbönebeck.
3. Otto Mennicke, Lettewitz.
4. Angust Heyer.
5. Otto Jänicke, Löbejün.
6. Carlo Welcker.
7. Hermann Ramdohr, Wansleben.
8. Roberi Hünecke.
9. Richard Arnold.
10. Armin Golf, Woells.
11. Walter Bernhardt.
12. Wilhelm Taute, Brachwitz.
13. Paul Buchheim.
14. Max Löwenhardt.
15. Hermann Siedler.
16. Otto Wernicke.
17. Paul Hartig.
18. Eduard Schatzmayr.
19. Wilh. Müldener. '
20. Wilh. Waldmann.
21. Wilh. Fruhnert.
22. Paul Michaelis.
23. Roberi Kilburger.
24. Georg Francke.
25. Heinrich Eyssenhardt, Lichtenberg.
26. Hermann Weineck.
27. Paul Schwabe.
28. Max Föst

schaefera
02.06.2008, 20:20
Tertia a 2

1. Fritz Dönitz, Dobis.
2. Johannes Eisentraut.
3. Heinrich Wuttke.
4. Curt Lanffer.
6. Emil Reinhardt, Gröbzig.
6. Hermann Bauer.
7. Franz Müller.
8. Alfred Naeumann, Giebichenstem.
9. Carl Weyland.
10. Otto Sickert.
11. Victor von Marschall.
12. Walter Köppe.
13. Albert Schnitzker.
14. Paul Schatzmayr.
15. Reinhard Gemisch, Diemitz
16. Carl Süvern.
17. Hans von Trebra.
18. Adolf Thiele.
19. Wilhelm Blankenburg.
20. Franz Hochstetter.
21. Edmund Tuchen, Leopoldshall b. Stassfurt

schaefera
02.06.2008, 20:25
Tertia b1

1. Rudolf Köstlin.
2. Hermann Neidholdt.
3. Rudofr Goedecke.
4. BernhardHecker, Stassfurt.
5. Ernst Moritz.
6. Werner Focke.
7. Walter Hofmeister.
8. Franz Müller.
9. Curt Kuntze.
10. Robert Metz.
11. Conrad Jentzsch.
12. Gotthilf v Voss.
13. Bruno Büttner.
14. Hans Helm.
15. Willy Hochheim.
16. Ernst Rockstroh.
17. Richardt Burkhardt.
18. Anton Hohl, Giebichenstein.
19. Wilhelm Wege.
20. Curt Jordan.
21. Max Blankenburg.
22. Hans Meyer.
23. Martin Pursche.
24. William Schutte.
25 Karl Teltz.
26. Max Görlitz.
27. Ferdinand Behm.
28. Karl v. Brünneck.
29. Curt Trappe.
30. Johannes Müller.
31.Rudolf Mauer.
32. Hans Lüttge.
33. Bruno Schmalz.
34. Vollrath Both.
35. Reinhard Lindner

schaefera
02.06.2008, 20:28
Tertia b2

1. Karl Foerstemann.
2. Rudolf Bott, Giebichenstein.
3. Walter Jaenicke, Löbejün.
4. Max Müller.
5. Hans Köhler.
6. Rudolf Höbel.
7. Georg Olshausen.
8. Konrad Metsch.
9. Eugen Bodenstein
10. Ernst Sickel.
11. Rudolf Pfaffe.
12. Oscar Meinhardt.
13. Hermann Riedewald.
14.Karl Jellinghaus, Giebichenstein.
15. Heinrich Lindner.
16. Ernst Trappe.
17. Julius Kilburger.
18. Ernst Koch.
19. Paul Ulrich.
20. Fritz Peppmüller.
21. Karl Spohr.
22. Hermann Kaltschmidt, Salzmünde.
23. Johannes Jans.
24. Max Schroedel.
25. Ernst Heckert

schaefera
02.06.2008, 20:31
Quarta a
.
1. Emil Metz.
2. Wilhelm Jordan.
3. Franz David.
4. Wilhem Most.
5. Martin Jentzsch.
6. Rudolf Bennecke.
7. Eugen Apel.
8. Reinhold Fahrenberger.
9. Albert Röhrig.
10. Fritz Zernial.
11. Arthur Kreysing, Brehna.
12. Paul Jentzsch.
13. Fritz Matte.
14. Werner Brassert, Polleben
15. Victor Switalsky.
16. Felix Riedel.
17. Fritz Hofmeister.
18. Curt Bauer.
19. Carl Lindner.
20. Max Schultz,
21. Heinrich Keil
22. Carl Weineck.
23. Wolfgang Arndt.
24. Gerhard Metzner.
25. Hans Kurtzke.
26. Emil Fischer, Dössel.
27. Oscar Peter, Dössel

schaefera
02.06.2008, 20:35
28. Hugo Klotz.
29. Gustav Donner, Klein - Wölkau,
30. Hugo Billig, Wallhausen.
31. Hans v. Radecke.
32. Arthur Heinemann, Lankwitz b. Berlin.
33. Richard Mann.
34. Hermann Blau.
35. Gustav Müller.
36. Heinrich Pfautsch.
37. Hans Felgentrager, Voigtetedt.

Quarta b
.
1. Gustav Meyer.
2. Otto Boltze.
3. Freimund Lippert.
4. Paul Allner.
5. Otto Künast.
6. Hermann Gesenius.
7. Wilhelm Kaehler.
8. Hugo Jänicke, Löbejün.
9. Kurt Schloit.
10. Karl Mennicke.
11. Gustav Droysen.
12. Hugo Fuhrmann.
13. Moritz Bieber.
14. Justus Olshausen.
15. Paul Hering.
16. Kurt v. d. Goltz.
17. Wilhelm Meise.
18. Fritz Winkler.
19. Adolf Bücking.
20.Paul Loeloff.
21. Max Wagner

schaefera
02.06.2008, 20:41
22. Walter v. Trebra.
23. Paul Förstemann.
24. Richard Pütz.
25. Philipp Bräuning, Warnstedt
26. Hans Dan.
27. Kurt Pfeiffer.
28. Alfred Stephan.
29. Max Gericke.
30. Max Lutze.
31. Bernhard Mertens, Schönewerda.
32. Kurt Richter.
33. Willy Wurfschmidt.
34. Kurt Koehler.
35. Ferdinand Lossen, Giebichenstein.
36. Otto Reinicke.
37. Kurt Stridde, Giebichenstein.
38. Walter Moritz.
39. Reinhold Hagemann, Belleben.
40. Willy Bodenstein.
41. Max Benzmann.
42. Paul Schardey.
43. Theodor Heinicke.
44. Kurt Görlitz.
45. Georg Müller.
46. Ernst Kohlschütter.
47. Walter Ludicke, Landsberg.
48. Alfred Kaltwasser.
49. Walter Lippert.
50. Otto Jellinghaus.
51. Ernst Müller.
52. Albert Ernst.
53. Karl Michaelis.

schaefera
02.06.2008, 21:30
Quinta a

1. Carl Grüneisen.
2. Friedrich Krukenberg.
3. Hilmar Billig, Wallhausen.
4. Otto Pitschke.
5. Arno Lauffer.
6. Friedrich Zöllmer.
7. Ernst Reinicke.
8. Adolf Seeligmüller.
9. Wilhelm Dittenberger.
10. Walther Müller.
11. Rudolf Schenk.
12. Richard Wagner.
13. Otto Seifert.
14. Emil Koch.
15. Otto Thalwitzer.
16. Gustav Michels, Cochstedt.
17. Hans Cramer.
18. Karl Graf von der Goltz.
19. Johannes Taeufert.
20. Johannes Drucklauff
21. Karl Knop.
22. Alfred Knoblauch.
23. Victor Hünecke.
24. Alfred Gebauer. Querfurt.
25. Alfred Schmidt.
26. Bernhard Fuhrmann
27. Gustav Möritz.
28. Johannes Francke.
29. Paul Lohausen.
30. Julius Becher.

schaefera
02.06.2008, 21:42
Quinta b

1. Franz Späther.
2. Paul Bauer.
3. Paul Rothe, Beesenstedt.
4. Fritz Vollert.
8. Arnon Riedewald.
6. Paul Ehrenberg.
7. Fritz Mejer,
8. Otto Müller.
9. Siegfried Hering.
10. Werner Jentsch, Landsberg.
11. Carl Klinke.
12. Paul Heime.
13. Julius Hoene.
14. Conrad Hedler
15. Ernst Franke.
16. Robert. Bennowitz.
17. Hugo Buse, Ober-Sachswerfen.
18. Fritz Braun.
19. Oskar Heinemann, Lankwitz.
20. Johannes Fiedler.
21. Jan Baumgarten, Djodjakarta.
22. Willy Anschütz.
23. Alfred Gödecke.
24. Fritz Hand, Oberfarnstedt.
25. Curt Gericke
26. Carl Blankenburg.
27. Max Naundorf.
28. Ernst Schmidt, Nietleben.
29. Willy Jaeger.
30. Willy Hinze.
31. Albert Kahleis, Trotha.
32. Paul Hünecke.
33. Curt Gruneberg.
34. Willy König.
35. Max Wiede.
36. Bruno Hartenfeld.
37. Adolf Braun.
38. Hans Schlieckmann.
39. Carl Fuhst.

schaefera
02.06.2008, 21:49
Sexta a

1. Wilhelm Wünsche, Brehna.
2. Josua Roedenbeck.
3. Walter Diethe.
4. Edgar Löwendahl.
5. Alfred Wolff.
6. Willy Reischke.
7. Robert Fischer.
8. Rudolph Franke.
9. Konrad Hessler.
10. Georg Nägl er.
11. Paul Lüttge.
12.Karl Nilius.
13. Otto von Schrader.
14. Julius Fröhlich.
15. Fritz Franke.
16. Ernst Kohnert.
17. Otto Keil.
18. Rudolph Jentzsch.
19. Johannes Köhler.
20. Curt Taeufert.
21. Karl Eisengräber.
22. Ernst Henning.
23. Kurt Lossen, Giebichenstein.
24. Hans Hochheim.
25. Julius Schlesinger.
20. Albin Hentze.
27. Otto Drucklauff.
28. Curt Blankenburg.
29. Max Lutsche.
30. Hermann Richter. II.
31. Alfred Richter. I.
32. Rudolf Pohl.
33. Egon Pfitzner.

schaefera
02.06.2008, 21:51
Sexta b

1. Hermann Schieferdecker.
2. Alfred Rudolph.
3. Konrad Haym.
4. Albert Haas.
5. Mas Pabst.
6. Heinrich Schütz.
7. Martell Spatz.
8. Hermann Grüneisen.
9. Otto Schreiner.
10. Kurt Arnhold.
11. Richard Muller.
12. Georg Walter.
13. Karl Dannenberg.
14. Paul Grulich.
15. Max Fritsche.
16. Adolf Wiede.
17. Johannes Biedermann.
18. Wilhelm Hammer.
19. Paul Sommer.
20. Eugen Michaelis.
21. Wilhelm Buschmann.
22. Richard Burdach.
23. Kurt Lüdicke, Landgberg.
24. Johannes Bauer.
25. Edmund von Schrader.
26. Paul Müller
27. Karl Wuth.
28. Max Emanuel.
29. Julius Biber.
30. Alfred Biber.
31. Siegfried Nette, Radewell.
32. Walter Troitsch.
33. Alfred Hentze.
34. Paul Apfelstädt.
35. Hans Schmidt.
36. Alfred Müller.
37. Paul Nietzschmann.
38. Max Salomon.
39. Otto Bauer.

AlAvo
04.06.2008, 17:51
Hallo zusammen,

habe nachfolgenden Link zu Böhmischen Exulanten in Sachsen gefunden:

http://www.exulanten.geschichte.uni-muenchen.de/index.php?module=welcome


Gruß
AlAvo

GertrudF
13.07.2008, 20:29
Spektakuläre kriminalfälle, Unfälle.... Hermsdorf

Hallo,

diesen interessanten Link hab ich beim googeln gefunden:

http://www.hermsdorf-regional.de/stadtgeschichte/kriminalfaelle/start.htm

Viel Spaß damit wünscht

Gertrud Frohberger

schaefera
21.08.2008, 15:07
Verzeichnis der Schüler welche seit
Michaelis 1814
da Gymnasium zu Eisleben
mit dem Zeuniss der Reife für Universitätsstudien velassen haben.
Zusammengestellt
von F.Vollheim,Gymnasiallehrer
Eisleben
Druck von Ernst Schneider
1883

Name, Geburtsort

Rudolphi, Johann Friedr. Gottlob, Eisleben
Steinicke, Johann Gottfried, Gonna
Simroth, Christoph Wilhelm, Sotterhausen
Berger, Christian Ferdinand, Trachenau
Istrich, Eduard Eisleben
Scharfe, Karl August Stolberg
Bock, Gottlieb Wilhelm Wolferstedt
Essbach, Friedrich Christian Aug. Eisleben
Reichmann, Karl Heinrich Aug. Oberwiederstedt
Richter, Johann Friedr. Christlieb Beyernaumburg
Krüger, Gustav Dresden
Giebelhausen, Karl Friedrich Aug. Frankenhausen
Siebdrat, Karl Gottlob Eisleben
Klocke, Julias Ferdinand Vatterede
Fessel, Wilhelm August Bornstedt
Biedermann, Friedrich Wilhelm Eisleben
Bindseil, Julius Friedrich Ernst Eisleben
Wipprecht, Karl Ferdinand Heldrungen
Braune, Johann Friedrich Eisleben
Böttcher, Karl Eduard Rothenschirmbach
Reinecke, Karl Gottleb Blankenheim
Berger, Eduard Trachenau
Albrecht, Friedrich August Hedersleben
Lehmann, Karl Gottleb Eisleben
Buttenberg, Friedrich Gottleb Zabenstedt
Caesar, Friedrich August Julius,Erdeborn
Abicht, Ferdinand Friedrich Schönebeck
Reichmann, Heinrich August Oberwiederstedt
Schrader, Bernhard Gottlieb Ernst Osterwieck
Klooke, Gustav Adelf Vatterode
Pohlmann, Christian Andreas Cölleda
Kamprath, Johann Gottleb Liedersdorf
Schellbach, Karl Heinrich Leipzig
Potthoff, Ernst Heinrich Halle (Westf.)
Recke, Karl Gottfried Lebrecht Wolferode
Hoffmann, Ludwig August, Egeln
Bertram, Karl Adolf, Mansfeld
Krumhaar, Karl Friedrich Otto,Creisfeld
Liebe, Franz Theodor, Riestedt
Kirmss, Johann Gottfried Adam Schafsdorf b.Allstedt
Ottiliae, Friedrich August Eisleben
Ramdohr, Eberhard Justus Friedr. Polleben
Reichel al. Hartung, Friedr. Wilh. Wolferode
Erdmenger, Johann Karl Lebrecht Eisleben
Krebel, Hermann Wittenberg
Putzer, Karl Otto Eisleben
Göppel, Johann Karl,Eisleben
Steinhausen, Erhard Wilhelm Theod. Mansfeld
Tauer, Friedrich Gotthilf Thondorf
Hoffmann, Ernst Aug. Constantin Eisleben
Cario, Siegmund Theodor,Eisleben
Lindemuth, Johann Karl Gottlieb Holdensstedt
Böttcher, Wilhelm Ferdinand Rothenschirmbach
Rohland, Julius Adelf Schkaudiz bei Zeitz
Rosenthal, Karl Ernst August Stödten bei Cölleda

Marlies
23.09.2008, 06:42
Häuserchronik Hergisdorf

http://www.boettge.net/pdf/db_herg_K29_web.pdf


Dorfchronik Wohlsdorf mit Namen/Daten

http://www.kracke.org/showsource.php?sourceID=S24&tree=tkracke

Magdeburger Häuserbuch enthält Informationen für die Zeit nach 1631.

http://www.von-alemann.de/haueserliste.html


Die Schulmeister, Küster und Organisten der Griesen-Gegend

http://griesegegend-online.de/schulmeister.htm

schaefera
31.12.2008, 12:44
Programm des Königl.Stifts-Gymnasiums in Zeitz
über das Schuljahr 1885-86
Zeitz 1886
Druck der Offizin von C.Brendel


Die Namen der Auswärtigen sind mit einem * bezeichnet

Ober -Prima

Fritz Naumann,*
Karl Götze.
Arthur Müller.
Otto Schneider.*
Richard Bock.
Karl Donalies.
Paul Freygang.
Guido Vogel. *
Emil Rost.*
Gustav Stöve. *
Bernhard Schoch.
Willi Schirmer,
Max Lemmerzahl. *
Max Schröder

Unter-Prima

Paul Morenz.*
Friedrich Plathner. *
Albin Schirmer. *
Georg Huber.
Ernst Schneider. *
Paul Steinhäußer. *
Otto Bauer.*
Reinhold Kölling. *
Paul Ritter.
Max Fahr. *
Albert Hüttenrauch.
Johannes Flemming.
Oskar Patzschke. *
Karl Hobohm. *

schaefera
31.12.2008, 12:45
Oder - Secunda.

Max Finsch. *
Hermann Beyerlein. *
Hermann Kirchner. *
Otto Ehrhardt.
Max Neumann. *
Ewald Krug. *
Albert Jänicke. *
Georg Bornkamm. *
Woldemar Piltz.
.Hermann Schneider. *
Fritz Hüttig. *
Otto Clingestein.
Max Friedrich.
Oskar Franz.
Emil Kühne.
Johannes Fiedler. *
Hermann Koch, *
Albrecht Trebs.*
Oskar Bergner. *
Fritz Thieme.
Ernst Klapproth. *
Fritz Ortmann.*
Ernst Beer.
Fritz Ackermann. *

Unter-Secunda

Max Boigk.
Konrad Naundorf. *
Paul Weidlich. *
Kurt Schröder.
Otto Reichart.*
Otto Löblich.
Otto Hossmann. *
Cäsar Vetter.
Karl Löbus.
Franz Franke.*
Adolf Schulz.
Alfred Gentsch.
Kurt Wünsch.
Max Wießner.
Johannes Lersch.
Albert Kühne.
Heinrich Huber.
Max Hanns,.*
Georg Poppe.
Werner Schmidt. *
Walther Clingestein.
Bruno Schantz.
Otto Vehrigs.*
Albin Schwarze. *
Hugo Patzschke.
Hugo Windisch. *

schaefera
31.12.2008, 12:46
Ober-Tertia

Alfred Voigt.
Otto Meißner. *
Robert Pretzsch.*
Max Böhse.
Karl Schulz.
Hugo Saalfeld.
Max Taubert.*
Johannes Kaiser.
Fritz Müller.
Alfred Löblich.
Johannes Thomas.
Ernst Günther. *
Friedrich Heinecke. *
Richard Günther,*
Bruno Kahnt. *
Willy Patzschke.
Walther Kröber. *
Richard Weber.*
Max Oettner.
Paul Langenberg.
Erich Wurzler.
Hugo Schmidt. *
Hermann Kauer.
Arno Fritsch.
Paul Mertens.
Erich v. Arnim.
Martin Hobohm.

schaefera
31.12.2008, 12:46
Unter-Tertia

Joachim Ahlemann.
Hugo Bornitz. *
Eduard Friedrich.
Otto Gabel.
Hans Garcke."
Rudolf Gentsch. '
Eduard Gentsch.
Wilhelm Geucke.
Alfred Hammer.
Theodor Helsig.
Kurt Herzer. *
Paul Homuth. *
Karl Jakob.*
Kurt Köttnitz. *
Paul Löbus.
Felix Meyer. *
Bruno Müller.
Kurt Naumann.
Wilhelm Poppe.
Adolf Reich. *
Adolf Reischel. *
Fritz Rose. *
Georg Rose. *
Max Rothe.
Paul Rudolph.
Kilian Scheithauer. *
Arwed Schirmer. *
Paul Schlippe. *
Ernst Schmeißer. *
Otto Schmidt.
Franz Schneider. *
Kamillo Schneider.*
Max Seyfarth. *
Arthur Sonnenberger. *
Paul Spiegelberg,*
Georg Thieme.
Paul Tretrop.
Ernst Trommer.
Leonard Wenzel.
Karl Rittler.
Adolf Haase. *

schaefera
31.12.2008, 12:47
Quarta

Otto Knof.*
Fritz Gebser.
Johannes Schneider.
Kurt Harras.
Ernst Petzold.
Otto Claus.
Konrad Friedrich.
Karl Voget.
Willy Pfeffer.
Otto Viermann.
Johannes Francke.
Kurt Fröhlich.
Otto Langheinrich. *
Paul Kröber.*
Ernst Sändler.
Kurt Donalies.
Johannes Weidlich.*
Armin Prötsch, *
Karl Buchmann.
Oskar Plaul.
Max Konrad. *
Fritz Kröber.*
Gustav Weyer. *
Max Petri.
Johannes Geucke*
Karl Friedrich.
Martin Heinicke.*
Rudolf Heinicke. *
Ernst Scholber.
Johannes Liebe.
Rudolf Hoffmann.
Kurt Vetter.
Kurt Baumgärtel.
Alfred Krebs.
Bruno Bock.
Paul Vogel. *
Martin Klapproth.*
Bruno Hörtsch. *
Max Köttnitz. *
Willy Nießner

schaefera
31.12.2008, 12:47
Quinta.

Willibald Homberg.
Emil Francke.
Arthur Hänzel.
Hans Fröhlich.
Richard Clingestein.
Hugo Müller.
Hermann Schantz.
Heinrich Clingestein.
Max Schieferdecker.
Konrad Jänicke. *
Johannes Jacob.*
Max Sommer.
Gustau Sintenis.
Paul Rohmer.
Friedrich Schulz.
Walther Schwarz.
Max Kühne.
Arno Uhlig.
Karl Grießbach.
Kurt Krieger.
Kurt Möckel.
Paul Meschke.
Paul Krug.*
Kurt Büttger. *
Wilhelm Herrling. *
Albert Ahlemann.
Fritz Bünting.
Martin Naundorf. *
Walther Rönsch.
Hans Reich.* .
Paul Schmidt.
Karl Pezoldt.
Horst Götze.
Karl Bredemann. *
Karl Pinkert.
Kurt Radefeld. *
Johannes Ende. *
Arthur Fehre.
Paul Böttcher. *

schaefera
31.12.2008, 12:48
Sexta.

Werner Rau
Alexander Scholber.
Walther Hoffmann.
Richard Langenberg.
Arno Heinemann.
Kurt Herrmann.
Hans Zettelmeyer.
Paul Balthasar.
Fritz Stockmann.
Otto Bendleb.
Kurt Winckler.
Gustav Pfeffer.
Kurt Thieme.
Hans Petzold.
Amo Volwerth.
Hermann Strauß.
Willy Knabe.
Werner Huber.
Alfred Kratzsch.
Otto Elsässer.
Karl Preußer.
Albert Krug. *
Robert Krietzsch.
Paul Schnebele.
Walther Mathesius.
Otto Zoll.
Max Naumann.
Paul Franke.
Oswald Schütze.*
Karl Wachmann. *
Max Winter.*
Paul Günther.*
Paul Kresse. *
Hugo Held. *
Bruno Böttcher.*

schaefera
31.12.2008, 12:48
3. Das Reifezeugnis erhielten:

Carl Götze
Fritz Naumann +
Arthur Müller *
Otto Schneider *
Max lemmerzahl
Paul Freygang
Karl Doualies
Emil Rost
Richard Bock
GustavStöve
Bernhard Schoch
Guido Vogel

Nancy Barchfeld
11.01.2009, 12:49
Kirchenbuch Teuditz Nr.1 Trauregister 1617-1800
Transkription

http://home.arcor.de/juewinkler/Quelle%20Nr_2_Traureg%20Teuditz%20Nr_1_.pdf

Gruss Nancy

wanderer
17.01.2009, 16:47
http://gdz.sub.uni-goettingen.de/no_cache/dms/load/img/?IDDOC=310048

--
Liebe Grüsse,
Susanne

schaefera
18.01.2009, 11:22
Gymnasium zu Stendal 1864

Programm des Gymnasiums zu Stendal.
mit welchem zu der öffentlichen Prüfung,
Montag, den 21. März, Vormittags 9 Uhr nnd Nachmittags 2 Uhr,
sowie zu der
öffentlichen Feier des Geburtstages
Sr. Majestät des Königs, Dienstag, den 22. März, Nachmittags 2 Uhr
und zu der mit dieser Feier verbundenen Abiturienten-Entlassung
ehrerbietigst einladet
der Director Dr. Krahner
Stendal 1864.
Druck von Franzen und Große,

Verlassen haben die Schule im Laufe des Jahres außer den Abiturienten:

1. Zwischen Neujahr und Ostern 1863:

Aus Sexta: (Oekonom)
Max Meier (auf das Progymnasium nach Seehausen)
Carl Fürste (Bürgerschule)
Emil Beelitz (mit den Eltern nach Cassieck)

Aus Quinta:
Otto Bertram (Jäger)
Wilhelm Bluhme (Schmied)
Friedrich Görnemann (Oekon.)
Hermann Thiele (Oekon.)
Julius Schwechten (nach Badersleben)
HermannMüller (Goldschm.)
Eberhard Himburg (auf das Progymnasium nach Seehausen)

Aus Quarta: Wilhelm Braun (Landm.)
Gustav Falcke(Kauf.),
Friedrich Projahn (Landm.)
Otto Abel (Kaufmann)
Fedor Rühl (Kaufann)

die 5 genannten mit demZeugniß der Reise fürUntertertia;
Ferdinand Becker (unbestimmt)
Carl Dierbach (unbestimmt)
Friedrich Kuse (Kausmann)
Paul Storbeck, mit dem Zeugnis für Untertertia. (Oekonom)
Carl Wernecke (Kaufmann)

Aus Untertertia:
Eduard Henrich (Militair)
Ernst Schlüter (Kaufmann,
Hermann Schmerso/e (Kaufmann)
Robert Richter (Kaufmann),
Florenz Meyer (auf das Gymnasium nach Quedlinburg)

Aus Obertertia:
Eduard Heimke (Militair)
Otto Derz (Buchhandler)

Aus Untersecunda:
Georg Große, mit dem Zeugniß für Obersecunda (Buchhändler)
Louis Töpke (Oekonom)
Richard Himburg (Kaufmann)

Aus Obersecunda:
Gustav Siebert, mit dem Zeugniß für Prima, (Bureaudienst).

schaefera
18.01.2009, 11:31
Zwischen Ostern und Michaelis 1863

ausSexta:
Hermann Lenz (zu denEltern nach Neustadt a. D.)
Carl Leist (mit der Mutter nach Berlin)

Aus Quarta:
Werner Wolf (aus Gesundheitsrücksichten in das elterliche Haus)
Albert Duncker (auf das Progymnasium nach Seehausen)
Carl Müller (auf das Progymnasium nach Seehausen)
Max Frick (auf das,Progymnasium nach Seehausen)

Aus Unter-Tertia:
Richard v. Karstedt (Militair)
Otto Lindemann (auf die Realschule nach Magdeburg)
Alexander Jacoby (mit den Eltern nach Berlin)
Werner Graßhoff (Kaufmann)
Carl Brennecke (auf das Domgymnasium zu Magdeburg)
Louis Meinecke (auf das Gymnasium zu Merseburg)
Rudolph Fincke (auf ein Seminar)

Aus Ober-Tertia:
Gustav Voigt (Kausfmann)

Aus Unter-Secunda:
Heinrich Liebener, mit demZeugniß für Ober- Secunda (Thierarzt)
Louis Stümpke (Oekonom),
Johannes Hiller (Gärtner)
Otto von Kajdatsy (Militair)

Zu Neujahr 1864

Aus Quarta:
Otto Köcher (aus die Realschule zu Burg)
Paul Schlüter (Kaufmann)

Aus Unter-Tertia:
Friedrich Bethge (aus Gesundheitsrücksichten in das elterliche Haus)
Ein Quartaner befindet sich seit Ostern v. J. einer Cur wegen in Berlin

Prima

A.Ober-Prima

Andreas Becker
Wilhelm Graßhoff .
Hemann Schröder
Hermann Schwarzlose .
August Paul .
Bernhard Lorenz
Albert Detto
Friedrich Büschin
Ernst Schmolling
Heinrich Roloff
Carl Thiemann
Otto Görnemann
Karl Schwechten
Franz Krüger
Theodor Lingner
Paul Hugo
August Schötensack
Robert Pfützenreuter
Leopold Nachtigal
Otto Zippel
August Krieg
Richard Herrmann

schaefera
19.01.2009, 11:51
B. Unter-Prima.

Richard Fischer
Leopold Krahner
Ferdinand Wischer
Hans von Hagen
Hermann Kamieth
Fedor Hildebrandt
Reinhard Friedrichs
Emil Oehlmann
Hans Neumann
Oswald von Roell
Reinhold Willmig ?
Heinrich Berendes
Eduard Kalisch
Ottokar Liebener
Georg Lucke
Julius Genesk
Franz Siebett
Karl Kiesel
Martin Griesemann

2. Ober-Secunda

Erste Abtheilung.

Carl Reeder
Wilhelm Meder
Conrad von der Gröben
Theodor Dieterici
Leopold Fleischer
Albert Schnitzer
Eduard Schnitzer
Wilhelm Herrmann.
Werner von Arnstedt
Paul Steinbrecht

Zweite Abtheilung.

Theodor Wegener
Gustav Danneik ?
August Ehlert
Otto Huth
Louis Treu
Ewa!d Henning
Richard Lingner

Unter-Secunda

Friedrich von Lucke
Hans Hertzberg
Brunow Jagow
Hans Gericke
Paul Berendes
Eduard Meyer
Anton Breest
Heinrich Frommhagen
Karl Haupt
Rudolf Schierhorn
Louis Müller
Richard Heinrich .
Emil Wernecke
Gustav Schatte
Hermann Beelitz
Robert Behrens
Bernhard Schultze
Fritz Färber
Bernhard Steffens
Johannes Herbers

schaefera
20.01.2009, 10:00
Ober-Tertia

Erste Abteilung.

Hermann Thielbein
Hermann Paul
Max Steinbrecht
Albin Dertz
Guido von Kahlden
Karl Krahner
Paul Krabath
Paul Brennecke
Wilhelm Grobler
Julius Audorff
Franz Rindtorff
Franz Koch
Paul Decker
Wilhelm Grabert
Ferdinand Müller
Gustav Neumann
Julius Wernecke
Friedrich Falcke

Zweite Abtheilung

Franz Rehdantz
Wilhelm Lüttge
Hans Frommhagen
Wilhelm Ruhl
Karl von Hoff
Gustav Schötensack
Rudolph Pieper
Adolph Todt
Max Richter
Max Schultze
Bernhard Münsberg
Paul Köhn
Max Fröhlich
Franz Gartz
Louis Himburg
Fritz Lindecke
Ernst Himburg.
Wilhelm Brabandt
Gottlob Rothe
Hans Brennecke

schaefera
20.01.2009, 10:02
Unter-Tertia.
Erste Abtheilung.

Wilhelm Güssefeldt
Christian Rogge
Louis Bamberg
Rudolph Voigt
Richard Steiner
Richard Danneil
Franz Goldscheider
Max Heinrich
Richard Herms
Otto Plate
Wilhelm Paul
Karl Nagel
Christian Kage
Oscar Gebhardi
Friedrich Lühmann
Hermann Voigtländer
Max Krüger
Svetozar Hurban
Werner Hermann
Emil Neumann
Oskar Nonnig
Walter Mittelstraß

Zweite Abtheilung

Waldemar Richter
Paul Homann
Georg Schulz
Hermann Willing
Otto Grabow
Heinrich Schulze
Hermann Rothe
Leopold Menshausen
Hermann Müller
Franz Lindenberg
Paul Richter
Adolf Hofmann
Victor Rutzen aus
Johannes Stockmann

schaefera
22.01.2009, 11:32
Quarta A

Erste Abtheilung.
Franz Meinecke
Louis Schwechten
Max Herrmann
Hermann Reinsdorf
Ernst Genest
Max Ebert
Hermann Krohn
Louis Springer
Max Alberti
Karl Mauer
Moritz Brewitz
Theodor Andreas
Otto Schötensack
Gustav Stutzer aus Havelberg.
Georg Schneider
Franz Krüger
Louis Mertens
Paul Kühne aus
Hermann Kahle
Julius Langer
Oswald Senff
Ernst Bünger

Zweite Abtheilung

Ottokar v. Platen
Richard Persch
Julius Wiltmeyer
Wilhelm Münch
Hermann Bode
Karl Hubert
Gustav Müller
Richard Zeckwer
Hermann Kramer
Otto Ahlers
Otto Porrath
Kröcher aus
Hans Kühne
Richard Jänsch
Hermann Jauch

schaefera
22.01.2009, 11:52
Quarta B
Erste Abtheilung.

Karl Mewes
Max Paasche
Kurt Rehdantz
Walther Hertzberg
Louis Cavet
Hermann Paproth
Wilhelm Guhl
Otto Fleischer
Christian Goltschalk
Paul Mohr
Max Roever
Friedrich Falcke
Werner Thiemann
Max Schütze
Paul Roloff
Theodor Bonatz
Wilhelm Meinecke
Franz Schröder
Alfred Wernecke
Wilhelm Schaar
Albert Bluhm
Hermann Siber
Wilhelm Ziegler
Paul Pflanz
Hugo Erß
Adolf Schramm

Zweite Abtheilung

Rudolf Hermann
Julius Theune
Albert Volgenau
Bernhard Teichmann.
Otto Strothmann
Heinrich Köster
Karl Schulz
Otto von der Hagen
Adolf Meißner
Alfred Körner
Wilhelm Pauschardt
Robert Wernecke

schaefera
22.01.2009, 11:57
Quinta
Erste Abtheilung

Wilhelm Schulz.
Arthur Siber
Johannes Jöte
'Friedrich Ballerstedr
Albert Hoffmann
Friedrich Reeder
Ulrich Werner
Friedrich Genest
Alfred Pohlmann
Gottfried Babenzien
Hugo Fick
Julius Köhns .
Julius Werner
Otto Neubauer
Karl Hartwich
Friedrich Lüttge
Hugo Wittmeyer
Otto Sackheim
Paul Grünwald
Georg Sommermeier
Paul Meyer
Friedrich Conrad

Zweite Abtheilung.

Otto Stockhausen
Oscar von Kahlden
Ludwig Stüve
Karl von Both
Friedrich Frommhagen
Leo Neumann
Wilhelm Haacke
Max Steckelmann
Adolph Falcke
Hermann Voigt
Theodor Saalfeld
Adolph Ungnad

schaefera
22.01.2009, 11:59
Quinta B

Udo Dreyer
Justus Meinecke
Gustav Niepage
Karl Voigt
Ferdinand Mewes
Otto Denth,
Albert Kämpfert
Franz Schlüter
Gustav Meyer
Karl Herrmann
Louis Ebert
Karl Reim
Karl Zimmermann
Otto Bertram
Hermann Thoms
Otto Höne
Gustav Buchholz
Wilhelm Mewes
Karl Fettback
Hermann Seidel
Karl Thurmann
Albert Dobberkau
Wilhelm Schwertfeger
Wilhelm Kornbaum
Albert Voigtländer
Johannes Wernecke
Oskar Persch
Oscar Tauer
August Ahlers
Hermann Matthias
Oskar Peters

Sexta

Gustav Drevenstedt
Hermann Festner
Emil Meinecke
Oscar Stolze
Friedrich Zander
Wilhelm Falcke
August Fettback
August Schulz
Fritz Hertzberg
Louis Staude
Ott» Staude
Gustav Volgenau
Hermann Müller
Paul Berthold
Albert Kalck
Albert Storbeck
Siegfried Heinemann
Friedrich Steckelmann
Carl Paul
Eduard Pflughaupt
Ernst Westphal
Robert Müller
Christian Templin
Fritz Schäfer
Hermann Mohr
Wilhelm Höft
Hermann Krüger
Franz Teichmann
Paul Goldscheider
Emil Schütze
Paul Stäcker
Max Meyer
Carl Rohn
Gustav Dreß
Paul Görnemann
Otto Müller
Wilhelm Stapel
Albert Eggert
Richard Fick
Wilhelm Wollweber
Max Däge
Gustav Wittstock
Philipp Brewitz
Ernst Erich
Albert Voigt
Friedrich Haupt
Bruno Guhl
Hans Weber
Karl Koch
Gustav Sobbe
August Hagemann
Max Kühne

Regine G.
27.01.2009, 19:24
Magdeburger Häuserliste mit Personen und Daten nach 1630

http://www.von-alemann.de/magdeburg/orte/haeuserliste/personen.html

Geschichte der Stadt Tangermünde seit Gründung derselben bis zu dem laufenden Jahr 1828
Von August Wilhelm Pohlmann, August Stoepel
http://books.google.com/books?id=MrMDAAAAYAAJ&printsec=frontcover&dq=Tangerm%C3%BCnde&lr=&as_brr=1&hl=de

Marlies
11.02.2009, 20:27
Amtsblatt der Regierung zu Magdeburg 1817
http://books.google.de/books?id=75cDAAAAcAAJ&printsec=frontcover#v=onepage&q&f=false

Amtsblatt der Regierung zu Magdeburg 1821

http://books.google.com/books?id=aq4CAAAAcAAJ&printsec=frontcover&dq=%22amtsblatt%22&hl=de

Amtsblatt der Regierung zu Magdeburg 1831

http://books.google.de/books?id=9xIDAAAAcAAJ&printsec=frontcover#v=onepage&q&f=false

Amtsblatt der Regierung zu Magdeburg 1832

http://books.google.de/books?id=-BIDAAAAcAAJ&printsec=frontcover#v=onepage&q&f=false

Amtsblatt der Regierung zu Magdeburg 1833
http://books.google.de/books?id=-RIDAAAAcAAJ&printsec=frontcover#v=onepage&q&f=false


Amtsblatt der Regierung zu Magdeburg 1838

http://books.google.de/books?id=paUDAAAAcAAJ&pg=PA298&dq=Amtsblatt+Magdeburg+1838&lr=&as_brr=0&cd=1#v=onepage&q=Amtsblatt%20Magdeburg%201838&f=false

Amtsblatt der Regierung zu Magbeburg 1868

http://books.google.de/books?id=paUDAAAAcAAJ&pg=PA27&dq=Amtsblatt+Magdeburg&lr=&as_drrb_is=q&as_minm_is=0&as_miny_is=&as_maxm_is=0&as_maxy_is=&as_brr=0&cd=1#v=onepage&q&f=false

Nancy Barchfeld
15.03.2009, 02:26
Hier ist noch das Handbuch der Provinz Sachsen von 1854
http://books.google.de/books?id=d9oAAAAAcAAJ&pg=PA73&dq=hirschberg+saale&lr=&as_brr=3#PPR1,M1



Chronik der Stadt Aschersleben - 1835
http://books.google.de/books?id=-pADAAAAcAAJ&pg=PA234&dq=chronik+bayern&lr=&as_brr=1#PPR1,M1



Ortsfamilienbuch

Schellsitz (06618)
http://www.online-ofb.de/schellsitz/

Rosina
22.03.2009, 13:18
Die Magdeburger Chronik
von den Anfängen bis in die heutige Zeit

http://www.magdeburger-chronik.de/

http://freenet-homepage.de/gassigehen/400x40-comic_2.gif

Nancy Barchfeld
29.03.2009, 19:19
Geschichte des vormaligen Reichsstifts und der Stadt Quedlinburg -1828
2.Teil
http://books.google.de/books?id=b2cAAAAAcAAJ&pg=PA249&dq=chroniken+pfarrer&lr=&as_brr=1#PPP3,M1

Chronik der Stadt Magdeburg -1831
6.Heft
http://books.google.de/books?id=ZYsPAAAAYAAJ&pg=PA491&dq=chroniken+pfarrer&lr=&as_brr=1#PPA447,M1

Amtsblatt der Regierung zu Magdeburg Jahrgang -1831
http://books.google.de/books?id=9xIDAAAAcAAJ&pg=PA100&dq=chroniken+pfarrer&lr=&as_brr=1#PPP3,M1
Amtsblatt der Regierung zu Magdeburg Jahrgang -1838
http://books.google.de/books?id=aBoDAAAAcAAJ&printsec=frontcover&dq=amtsblatt&as_brr=1#PPP3,M1

Kurze Beschreibung der Merkwürdigkeiten die sich in Eisleben, und in Luthers Hause daselbst besonders, auf die Reformation und auf M.Luther beziehen nebst Chronik von Eisleben -1827
http://books.google.de/books?id=FBlHAAAAIAAJ&pg=PA202&dq=chroniken+pfarrer&lr=&as_brr=1#PPR1,M1

Gruss Nancy

Nancy Barchfeld
08.04.2009, 15:42
Geschichte des Schlosses und der Stadt Eckartsberga - 1832
http://books.google.de/books?id=GN4AAAAAcAAJ&pg=PA49&dq=h%C3%A4user+th%C3%BCringen&lr=&as_brr=1#PPP5,M1


Beschreibung des hallischen Waisenhauses erschienen 1799 Halle
http://books.google.de/books?id=-fYpAAAAYAAJ&pg=PA210&dq=leichenpredigten&lr=&as_brr=1

Im 4.Abschnitt befinden sich noch kurze Biografien von Personen,die sich als Vorsteher, Mitarbeiter und Gehülfen verdient gemacht haben.

Geschichte des Hüttenortes Rothenburg an der Saale erschienen 1832
http://books.google.de/books?id=xS0DAAAAcAAJ&pg=PA77&dq=leichenpredigten&lr=&as_brr=1#PPP3,M1

Amtsblatt der Regierung zu Magdeburg Jahrgang 1835
http://books.google.de/books?id=CBYDAAAAcAAJ&pg=PP7&dq=namensregister&lr=&as_brr=1#PPP5,M1

Amtsblatt der Regierung zu Magdeburg Jahrgang 1820
http://books.google.de/books?id=Vq0CAAAAcAAJ&pg=PA18&dq=einwohner&lr=&as_brr=1#PPP3,M1

Mittheilungen über die Stadt Gardelegen erschienen 1832
http://books.google.de/books?id=9dkAAAAAcAAJ&pg=PA330&dq=pfarrei&lr=&as_brr=1#PPP5,M1


Vom Fürstenthum Blankenburg und dessen Staats-Verfassung -1790
http://books.google.de/books?id=XnQAAAAAcAAJ&pg=PA126&dq=kropf+bayern&lr=&as_brr=1#PPP5,M1


Geschichte des Stiftes Naumburg und Zeitz erschienen 1800
http://books.google.de/books?id=S8kAAAAAcAAJ&pg=PA64&dq=verzeichnis&lr=&as_brr=1


Halle und Merseburg historisch und topographisch erschienen 1824
http://books.google.de/books?id=HyIDAAAAcAAJ&pg=PR7&dq=alphabetisches+verzeichnis&lr=&as_brr=1

Gruss Nancy

fossy123
09.04.2009, 15:59
Die Chronik der Stadt Aschersleben mit einem Grundriss der Stadt (1835)
http://books.google.de/books?id=-pADAAAAcAAJ&pg=PA70&dq=eisleben&lr=&as_brr=1&as_pt=ALLTYPES&ei=HO_dSYaYB5rEzASw9bD2Dg#PPR1,M1


Chronik von Gibichenstein, Ludwig dem Springer, Halle und deren Umgegend (1818)
http://books.google.de/books?id=v9kAAAAAcAAJ&printsec=frontcover&dq=chronik+halle&lr=&as_brr=1&as_pt=ALLTYPES&ei=tu_dSdChE5jAzQTnnbzEDg#PPP5,M1



www.geschichtsportal-nordhausen.de (http://www.geschichtsportal-nordhausen.de)

eine super interessante seite mit zahlreichen personenstammtafeln sowie viele historische dokumente rund um nordhausen und die kleinen dörfer (auch teile, die jetzt zu sachsen-anhalt gehören). alles als pdf speicherbar. sorry, wenn es das falsche forum sein sollte, aber sachsen-anhalt und thüringen grenzen hier aneinander. trotzdem dürfte diese seite für den ein oder anderen eine fundgrube sein.

schönen gruß
mathias

Nancy Barchfeld
28.05.2009, 17:00
Geschichte der Universität zu Halle bis zum Jahre 1805
http://books.google.de/books?id=mxZLAAAAIAAJ&pg=RA1-PA526&dq=w%C3%B6chentliche+Anzeige&lr=&as_brr=1#PPA233,M1

Gruss Nancy

GHippe
21.06.2009, 09:53
Hab was gefunden für Ahnensucher in Quedlinburg:

http://home.arcor.de/kczrcz/

Gabi

pim23
09.01.2010, 20:24
hab ich durch Zufall gefunden und denke, dass das nützlich sein könnte

Uwe Czubatynski
Evangelisches Pfarrerbuch für die Altmark
Biographische Daten und Quellennachweise
als Hilfsmittel zur kirchlichen Ortsgeschichte
der Mark Brandenburg und der Provinz Sachsen
http://d-nb.info/97946353X/34

wolfusa
18.03.2010, 03:18
Amtsblatt des Regierungsbezirkes
Merseburg einsehen, Ausgaben ab 1816 bis 1869.

In der Ausgabe 1817 gibt es ein Extra-Blatt (ab S. 437) mit drei Listen
"der
aus dem Regierungsbezirk Merseburg (Erfurt, Magdeburg) gebürtigen, in den
Feldzügen von 1813-1815 gebliebenen, oder als Folge derselben verstorbenen
Militairpersonen". Angegeben sind Name, Geburtsort, Kreis, Regiment,
Dienstgrad, Todesdatum, -Ort u. -Ursache.

http://books.google.de/books?id=JBs_AAAAcAAJ&printsec=frontcover#v=onepage&q=&f=false (http://books.google.de/books?id=JBs_AAAAcAAJ&printsec=frontcover#v=onepage&q=&f=false)

Zusatz: Ab Seite 437 sind Infos zu finde, weitere z.B. +/- S.450, 458, 485

Molle09
26.07.2010, 21:12
Hausgeschichte, Straßennamen gestern und heute

http://www.hausgeschichte-wernigerode.de/

Molle09
17.09.2010, 15:35
Hallo Zusammen,

ich habe hier einen tollen Link der noch andere interessante Link´s beinhaltet.

Ist der Beitrag an einer anderen Stelle besser aufgehoben, dann bitte ich die Mods ihn zu verschieben! "~ Halberstadt Spezial ~

Auswertungen in amtlichen Nachrichten mit genealogischem Inhalt aus dem Intelligenz-Blatt für den Bezirk des königl. Oberlandesgerichts zu Halberstadt, Jhg. 1818 Hier werden einige genealogische Informationen aus alten amtlichen Bekanntmachungen des Intelligenzblatt für Halberstadt veröffentlicht.

Die jeweiligen 'Links' werden auch hier in einem eigenen Fenster geöffnet."



http://www.ahnen-detektiv.de/html/halberstadt.html

Viel Spaß beim Stöbern!

Kai Heinrich2
12.12.2010, 13:30
online lesbar:
Kirchen- und Schul-Chronik der Stadt und Ephorie Weißenfels seit 1839
(http://www.bsb-muenchen-digital.de/~web/web1044/bsb10449408/images/index.html?digID=bsb10449408&pimage=00008&v=100&md=1&l=de)

Hermine
20.02.2011, 17:14
Hallo,

falls noch nicht bekannt.

das Sterberegister der Jüdischen Gemeinde von Bernburg.

http://www.archive.org/details/gumpelfamilyf001

öffnen und auf Seite 7 blättern.

Liebe Grüße
Hermine

tabby
08.03.2011, 14:35
Urkunden, Aktenstücke und Briefe zur Geschichte der Anhaltischen Lande

http://books.google.de/books?id=CnAAAAAAcAAJ&printsec=frontcover&dq=Urkunden,+Aktenst%C3%BCcke+und+Briefe+zur+Gesch ichte+der+Anhaltischen+lande&hl=de&ei=eSF2TeK-Io_ysgaosKnxBA&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=1&ved=0CC4Q6AEwAA#v=onepage&q&f=false

Catha-Tina
21.04.2011, 14:55
Bei genealogienetz.de gibt es einen Hinweis auf die
Familiendatenbank Magdeburg (http://www.online-ofb.de/magdeburg/)
die kein Ortsfamilienbuch im klassischen Sinne ist, sondern eine Sammlung genealogischer Daten von Personen, die in Magdeburg und den Vorstadtgemeinden geboren bzw. gestorben sind oder dort geheiratet haben.

Mariolla
25.09.2011, 10:59
Hallo,
beim Googeln nach einem meiner Suchnamen "FN Hornbogen" fand ich dieses interessante Buch über das Rittergut Steinburg im Finne-Land:
„Umständlicher Bericht von der auf dem Ritterguthe Steinburg vorgenommenen Aufhebung von Acker- Spann- und Hand-Frohndiensten“.

Viel Spaß beim Stöbern unter:
http://www.archive.org/details/umstndlicherbe00mn

oder unter:

http://books.google.de/books?id=JHcAAAAAcAAJ&pg=PA128&lpg=PA128&dq=Umstaendlicher+Bericht+von+der+auf+dem+Rittergu te+Steinburg+vorgenommenen+...+++von+Philipp+A.+vo n+M%C3%BCnchhausen+(Steinburg+Finne)&source=bl&ots=6NaGpJs21K&sig=6MKwCscqcroalj6Ts3opgEr81yA&hl=de&ei=ECR-TouQJJOwhAfD_oAy&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=1&ved=0CBwQ6AEwAA#v=onepage&q&f=false

Auf Seite 178-179 werden die Anspänner und auf Seite 193-194 die Hintersättler, inklusive Vornamen, aufgelistet.

Gruß Mariolla

Catha-Tina
01.11.2011, 20:18
Die Geschichte der Stadt Weißenfels a. S. (http://www.sekundogenitur-weissenfels.de/wsf_buch/index.php?home) als Digitalisat.
Verfasser: Friedrich Gerhardt, 1907

Catha-Tina
19.01.2012, 21:48
Aus dem

Bericht
über das Schuljahr 1929
der stiftischen Lateinischen Hauptschule
(Franckesche Stíftungen)
zu Halle a.S.
(Gegründet 1697)

Erstattet vom
Rektor Dr. Michaelis
Oberstudiendirektor und Kondirektor
der Franckeschen Stiftungen

Lehrerkollegium:

Dr. Michaelis, Walther; Rektor
Cleve, Karl; Ober-Studienrat
Dr. Ebeling, Rudolf, Studienrat, Erzieher am Pädagogium
Dr. Dorn, Max; Studienrat
Faltin, Ernst; Studienrat, Inspektor adi. des Pädagogiums
Dr. Joachimi, Otto; Studienrat
Sellheim, Rudolf; Studienrat
Heiseler, Wilhelm; Studienrat
Dr. Glaser-Gerhard, Ernst; Studienrat
Müller, Rudolf; Studienrat, Anstaltsgeistlicher, Inspektor der Waisenanstalt
Dewerzeny, Albert; Studienrat
Wensch, Heinrich; Oberschullehrer (Mittelschullehrer, Päd., Gesch., Erdk.)
Raue, Paul; Studienassessor; Erzieher an der Pensionsanstalt
Steffenhagen, Fritz; Studienassessor
Kaiser, Hugo; Studienassessor
Dr. Kaiser, Wilhelm; Studienrat i. R.
Klanert, Karl (gehört dem Kollegium der Mittelschule an), Kirchenmusikdirektor
Dr. Gerstenberg, Kurt
Proft, Wilhelm; gepr. Turnlehrer
Metz, Karl; gepr. Turnlehr., Erz. a. d. P. A.
Albrecht, Konrad; Studienassessor


Abiturienten 1929/30

von Bukowski, Gerhard 11.08.1910 Lettland
Essler, Theodor 02.01.1912 Baden
Gaudig, Otto 21.03.1909 Preußen
Gaze, Volker 01.03.1911 Preußen
Haring, Walter 24.09.1909 Preußen
Heber, Fritz 27.02.1912 Preußen
Kriebel, Ernst-Heinz 09.09.1911 Preußen
Leitzke, Herbert 12.12.1911 Preußen
Müller, Erich 09.10.1909 Preußen
Noethe, Joachim 02.07.1911 Preußen
Richter, Paul 26.12.1911 Preußen
Richter, Rudolf 01.06.1911 Preußen
Schleiff, Peter 19.11.1910 Preußen
Schneider, Ulrich 14.10.1911 Preußen
Schober, Karl-Ludwig 13.07.1912 Preußen
Schroeter, Friedrichernst 23.04.1911 Preußen
Scola, Herbert 21.04.1909 Elsass
Todtenhausen, Heinrich-
Ernst 30.12.1908 Preußen
Ungar, Hans 08.12.1910 Preußen
Vogel, Alexander 26.07.1910 Preußen
Weidermann, Werner 21.12.1910 Anhalt

Catha-Tina
04.02.2012, 10:32
Chronik der Eisleber Neustadt: Albrechstraße / Mühlweg 1875-1950 (http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=62805)

Molle09
14.03.2012, 09:55
Landeshauptarchiv Sachsen - Anhalt- Onlinerecherche


http://recherche.lha.sachsen-anhalt.de/Query/suchinfo.aspx

Molle09
29.03.2012, 20:26
Auch wenn Donndorf heute zu Thüringen gehört, auf diesen Seiten werden auch andere Orte erwähnt, z.B. Eckartsberga. Darum habe ich das mal hier eingegeben.


http://23456abi.wordpress.com/2010/08/28/kurzeinfuhrung/


http://23456abi.wordpress.com/

Molle09
11.04.2012, 13:53
Historische Ereignisse aus Bernburg und Umgebung

Der Link enthält Angaben zu historischen Zeitungen, Verzeichnissen, Dokumentationen, Bilder Fotos und Postkarten.

http://www.bbglive.de/history/

EmWe
26.07.2012, 18:32
Hallo allerseits,

Frau Rambow hat auf Ihrer Seite eine neue Bearbeitung des Pfarrerbuchs der Altmark eingestellt:

http://www.rambow.de/download/Evangelisches-Pfarrerbuch-fuer-die-Altmark.pdf

Viele Grüße
Michael

OPeZa
06.04.2013, 16:07
Zum Gymnasium zu Stendal sind als Google eBook lesbar:
(Geschichte, Namen von Lehrern + Schülern etc.)

http://books.google.de/books?id=Fd5PAAAAcAAJ (http://books.google.de/books?id=Fd5PAAAAcAAJ)
Einladungsschrift des Gymnasiums zu Stendal zu der öffentlichen Prüfung ... / von Gymnasium (Stendal), 1829

http://books.google.de/books?id=-rFPAAAAcAAJ (http://books.google.de/books?id=-rFPAAAAcAAJ)
Jahresbericht über das Gymnasium zu Stendal: In dem Schuljahr Ostern 1852-1853. / von Gymnasium (Stendal), 1853

http://books.google.de/books?id=_bFPAAAAcAAJ&vq (http://books.google.de/books?id=_bFPAAAAcAAJ&vq)
Programm des Gymnasiums zu Stendal: … / von Gymnasium (Stendal), 1862

http://books.google.de/books?id=8uIWAAAAIAAJ&dq (http://books.google.de/books?id=8uIWAAAAIAAJ&dq)
Geschichte des Gymnasiums zu Stendal von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart. / von Ludwig Götze, 1865
1865 Enthält u. a.
- S. 287 - Anhang A: Alphabetisches Verzeichnis der Abiturienten 1762-1864
- S. 331 – 1. Sachregister
- S. 333 – 2. Alphabetisches Verzeichnis der Lehrer

Catha-Tina
26.05.2013, 22:30
Das Sangerhäuser Kreisblatt (http://digital.bibliothek.uni-halle.de/hd/periodical/structure/878305)

bis jetzt digitalisiert: 1855, 1856 und 1857

itau
16.07.2013, 19:29
Urkundliche Geschichte der Stadt Stendal


Als pdf Datei.
Inhaltsverzeichnis siehe Ende

Urkundliche Geschichte der Stadt Stendal : Ludwig Götze : Free ... (http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=urkundliche%20%20geschichte%20%20der%20stadt%20% 20stendal&source=web&cd=1&cad=rja&ved=0CC0QFjAA&url=http%3A%2F%2Farchive.org%2Fdetails%2Furkundlic hegesc00gtgoog&ei=63PlUeDhKMeiO9mWgNgH&usg=AFQjCNG_J55p5q0q5gNrR9Vy4rp11X0KHA)

mayogirl
30.12.2013, 19:22
http://www.rambow.de/download/Evangelisches-Pfarrerbuch-fuer-die-Altmark.pdf


hier der Link zu einem Pfarrerbuch der Altmark, könnt vieleicht interessant sein

Acanthurus
09.04.2014, 20:27
Die Universitätsbilbiothek Halle hat mit dem Harz-Boten das "amtliche Blatt der Stadt Elbingerode und Umgegend Elbingerode" im Jahrgang von 1916 als Digitalisat verfügbar gemacht, insgesamt 108 Ausgaben. Auf der ersten Seite finden sich (stichprobenartig) Verwaltungsangelegenheiten und ähnliche Verlautbarungen, auf Seite 2 bis 3 Propa...ähem, Nachrichten und auf Seite 4 Geschäfts- und Kleinanzeigen.

Unmittelbar für den Familienforscher interessante Inhalte (Familienanzeigen, Verlustlisten) habe ich nicht gefunden, aber manchmal können alte Zeitungen ja doch helfen. Mehr digitalisierte Zeitungen sind auf jeden Fall wünschenswert, sind Originale in der Regel doch nicht einsehbar.

ULB Sachsen-Anhalt: Der Harz-Bote : amtliches Blatt der Stadt Elbingerode und Umgegend (http://digital.bibliothek.uni-halle.de/hd/periodical/titleinfo/1892751)

Grüße Acanthurus

Edit Dez. 2015:
Inzwischen ist auch der Jahrgang 1917 des Harz-Boten digitalisiert:
http://digital.bibliothek.uni-halle.de/hd/periodical/structure/1892751

wölfchen11
20.08.2015, 15:21
Zum Gymnasium zu Stendal sind als Google eBook lesbar:
(Geschichte, Namen von Lehrern + Schülern etc.)

http://books.google.de/books?id=Fd5PAAAAcAAJ (http://books.google.de/books?id=Fd5PAAAAcAAJ)
Einladungsschrift des Gymnasiums zu Stendal zu der öffentlichen Prüfung ... / von Gymnasium (Stendal), 1829

http://books.google.de/books?id=-rFPAAAAcAAJ (http://books.google.de/books?id=-rFPAAAAcAAJ)
Jahresbericht über das Gymnasium zu Stendal: In dem Schuljahr Ostern 1852-1853. / von Gymnasium (Stendal), 1853

http://books.google.de/books?id=_bFPAAAAcAAJ&vq (http://books.google.de/books?id=_bFPAAAAcAAJ&vq)
Programm des Gymnasiums zu Stendal: … / von Gymnasium (Stendal), 1862

http://books.google.de/books?id=8uIWAAAAIAAJ&dq (http://books.google.de/books?id=8uIWAAAAIAAJ&dq)
Geschichte des Gymnasiums zu Stendal von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart. / von Ludwig Götze, 18651865 Enthält u. a.
- S. 287 - Anhang A: Alphabetisches Verzeichnis der Abiturienten 1762-1864
- S. 331 – 1. Sachregister
- S. 333 – 2. Alphabetisches Verzeichnis der Lehrer


Hallo OPeZa,

falls die Suche noch aktuell ist:
2014 erschien im Dr. Ziethen Verlag Oscherleben "falco garlebensis. Notizen zu einer Gardeleger Bürgerfamilie des 16. und 17. Jh." von R. C. E. Leineweber (betr. Familie Falcke).

Schönen Gruß
wölfchen11