PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Familysearch: Frühere Daten nicht auffindbar


lookingfor
11.06.2012, 15:09
Hallo an Alle!

Im November 2009 habe ich bei familysearch nach einer Familienlinie gesucht und die Info ausgedruckt. In diesem Forum habe ich gelernt, dass ich die Infos nicht einfach ungeprüft übernehmen soll. Das war auch gut so wie sich bei der Recherche bei einem anderen Familienzweig ergeben hat. Nun habe ich endlich aus einem Pfarramt Infos obigen Familienzweig betreffend erhalten und stelle fest, dass dieses mal familysearch und KBs sich decken. Bloß jetzt finde ich bei familysearch und auch bei ancestry diesen Zweig nicht mehr, obwohl ich genau angebe, was ich aus der Datenbank ausgedruckt vorliegen habe. Wie kann denn das sein? Ich dachte, dass die Mormonen alle Angaben für die Ewigkeit sammeln?
Kann mir das jemand erklären?
Vielen Dank
Grüße
lookingfor

jacq
11.06.2012, 15:34
Hallo lookingfor,

gib uns doch die Informationen, die du hast und dort versuchst wiederzufinden. Viele Augen sehen besser als zwei.


Grüße,
jacq

wolfganghorlbeck
11.06.2012, 16:04
Hallo lookingfor,

bei familysearch gibt es neben der noch existierenden alten Version, die meines Wissens nicht mehr weiter gepflegt wird,

http://www.familysearch.org/eng/default.asp

inzwischen auch eine neue Version.

https://www.familysearch.org/

Gruß
Wolfgang

animei
11.06.2012, 16:06
Und oftmals wird man bei familysearch eher fündig, wenn man nicht alle Daten eingibt, die man hat.

lookingfor
11.06.2012, 19:12
Unwahrscheinlich wie hilfreich dieses Forum sein kann und zwar in praktisch jedem Fall. Vor allem die Angabe der alten website von Wolfgang hat mich weitergebracht, da sind sie doch plötzlich wieder alle aufgetaucht!
Vielen herzlichen Dank!
Grüße
lookingfor

animei
11.06.2012, 19:37
Ich hatte auch schon öfter den Eindruck, dass (noch?) nicht alles von der alten Version in der neuen zu finden ist. Ob das noch alles umgeschichtet wird, kann ich auch nicht sagen.

Cooperplanet
20.06.2012, 19:52
Warum kann ich bei der Datenbank nichts mehr finden?

Bei der alten hab ich so viel gefunden

Gruß

Jürgen

Andi1912
20.06.2012, 20:08
Hallo Jürgen,

Du bist nicht der Einzige, der dieses Problem hat (und nicht der Erste der hierzu ein neues Thema aufmacht).

Zu Glück gibt es die alte Datenbank auch noch:

http://www.familysearch.org/eng/search/frameset_search.asp - und jetzt merke ich gerade, dass dieser Link auch zur neuer Datenbank umgeleitet wird 8o - vor zwei Tagen ging's noch... :(

Viele Grüße, Andreas

XJS
20.06.2012, 20:09
Hallo Jürgen,

nach was hast Du denn gesucht?

Es sind etliche Daten aus der alten Datenbank übernommen worden, aber wohl nicht alle. Die alte Datenbank wird allerdings nicht mehr mit neuem Material gefüttert.

Grüße vom Wiehengebirge
Anja

Cooperplanet
20.06.2012, 20:26
Naja eigendlich mehrere Einträge habe sicher in Kärnten/Tirol/Südtirol ca. 40-50 Einträge gefunden, in der neuen Datenbank gibt es sie nicht mehr egal wie ich suche.

So ein sch.......

Gruß

Jürgen

animei
20.06.2012, 21:08
und jetzt merke ich gerade, dass dieser Link auch zur neuer Datenbank umgeleitet wird 8o - vor zwei Tagen ging's noch... :(
Tatsächlich! Ich hatte auch noch den Link zur alten Version in meinen Favoriten, aber das war's dann wohl.

Das ist ja blöd, gerade weil dort eben noch Einträge waren, die nicht in die neuen Version übernommen wurden.

ian270681
26.06.2012, 15:17
Ich hoffe mal, dass dies kein Dauerzustand sein wird?!?
Familysearch.org sollte die alten Daten doch irgendwann auch auf der neuen Version sichtbar machen können?!?

Tantchen
02.07.2012, 17:58
Hi,

leider komme ich nicht mehr in die alte Suchmaske "familysearch.org/search". Wenn ich den Link eingebe, erscheint dann automatisch die neue Suchmaske, unter der aber meine gesuchten FNs - (die vorher in der alten Maske auftauchten) - nicht angegeben werden. Bin irgendwie bedröppelt und sauer ... Weiß jemand näheres? :roll:

LG
Tantchen

gudrun
02.07.2012, 18:39
Hallo Tantchen,

mir geht es genau so.

Viele Grüße
Gudrun

Tantchen
02.07.2012, 19:55
Hallo Tantchen,

mir geht es genau so.

Viele Grüße
Gudrun


Hi gudrun!

Na, dann sind wir ja schon zu zweit.....:help:

Hoffentlich wird die "alte" Seite bald wieder freigeschaltet, denn sicherlich wird diese nicht nur von uns sehr vermisst....:cry:

Liebe Grüße
Tantchen

Joanna
02.07.2012, 20:03
Hallo,

ich glaube nicht, dass die alten Daten noch einmal freigegeben werden. Dass das System ungestellt wird, wurde ja schon monatelang vorher bekannt gegeben. Andere Projekte, die in den letzten Jahren nicht mehr erschienen (z.B. die ganzen KB aus Wolhynien) sind auch nicht wieder eingestellt worden.

Aber wir können doch froh sein, dass es überhaupt Daten gibt, auf die wir kostenlos zugreifen können.

Wir können uns ja immer noch die LDS-Filme bestellen oder z.B. in Deutschland vor Ort anfragen bzw. recherchieren.

Ich finde es zwar auch schade, aber da isthalt nichts zu machen.

Gruß Joanna

Tantchen
02.07.2012, 20:28
Wir können uns ja immer noch die LDS-Filme bestellen oder z.B. in Deutschland vor Ort anfragen bzw. recherchieren.



Das ist richtig. Aber man muß doch erst einmal an die relevanten Daten kommen, um sich dann die richtigen LDS Filme zu bestellen bzw. die entsprechenden Kirchengemeinden anzuschreiben.
Erst durch die alte Seite von FS habe ich unter dem "internationalen Genealogical Index" ganze Seiten von Ahnen aus dem entsprechenden Ort - in meinem Fall Greifenhagen/Pommern - gefunden, deren Geburts-/Heirats-/und Todesdaten aufgeführt wurden. Das war sehr hilfreich und engte die Suche auf einen festen Zeitraum ein....Außerdem konnte ich ganze Familienstränge festgemachen, also Namen, die ich vorher gar nicht kannte. Ich finde es unverständlich, dass diese Seiten gelöscht wurden....Gott sei Dank hab ich vieles vorher kopiert....:wink:

LG
Tantchen

Joanna
02.07.2012, 21:03
Ich finde es unverständlich, dass diese Seiten gelöscht wurden....Gott sei Dank hab ich vieles vorher kopiert....:wink:

Ich verstehe Deinen Unmut, denn so erging es mir vor Monaten mit den KB aus Wolhynien.

Aber vielleicht werden die alten Daten noch eingespielt. Denn gelöscht wurden die bestimmt nicht. Aber vielleicht lassen sich die teilweise unvollständigen Einträge von anderen Ahnenforschern auch nicht so problemlos übernehmen.

Da kann man wohl nur abwarten und hoffen......:wink:

Gruß Joanna

Tantchen
03.07.2012, 10:22
Da kann man wohl nur abwarten und hoffen

Ja. Oder: Jemand von FS weiß dazu näheres zu erklären, manchmal lesen sie hier ja mit.......

Liebe Grüße
Tantchen

Laurin
03.07.2012, 19:53
Ja. Oder: Jemand von FS weiß dazu näheres zu erklären, manchmal lesen sie hier ja mit.......
Hallo zusammen,

heute hatte ich eine eMail an FS gesendet bezügl. Vermisst: Die "alte" Datenbank (International Genealogical Index)
mit Verweis auf unsere Diskussion hier im Forum und erhielt soeben folgende Antwort:

Sehr geehrte Herr ...!

Sie können das IGI immer noch durch suchen.
Entweder nach einen Namen suchen im ganzen FamilySearch.org oder direkt im IGI.

Gehen Sie zu:www.familysearch.org (http://www.familysearch.org).
Dann klicken Sie auf all record collections (links vom Weltkarte). Geben Sie dann IGI ins Suchfeld.
"International Genealogical Index (IGI)" erscheint rechts.
Klicken Sie darauf, und Sie können, das IGI durchsuchen.
Alles vom IGI ist noch nicht vorhanden, aber es sollte nicht alllzulange dauern bis die Community Contributed IGI auch online ist.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit ihre Familiengeschichteforschung.

Wenn Sie noch Fragen dazu haben, können Sie gerne jederzeit an uns wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Barbara Kainzbauer

FamilySearch Support
support@familysearch.org

Andi1912
03.07.2012, 20:09
Hallo Gerhard,

vielen Dank für Deinen Einsatz und diese gute Nachricht! :danke2:

Hier der direkte Link: https://familysearch.org/search/collection/igi (https://familysearch.org/search/collection/igi)

Allerdings kann ich den Satz "Alles vom IGI ist noch nicht vorhanden" bestätigen - aber einen alten Datensatz habe ich schon wiedergefunden...

Viele Grüße, Andreas

Tantchen
07.07.2012, 12:03
Habe leider noch nicht meine alten Daten wiedergefunden, aber was nicht ist, kann hoffentlich noch werden........;)

Vielen Dank erst einmal für den Link.....:D


LG
Tantchen

Joanna
07.07.2012, 13:03
Hallo Gerhard,

danke für Deinen Einsatz.:guteidee:

Ist für mich eine Bestätigungen. Konnte ja auch nicht anders sein. Da die meinen aber noch nicht erscheinen, war ich mir nicht sicher.

Gruß Joanna

momoibb
17.07.2012, 23:10
Hallo,

ich musste grad feststellen, dass die alte Datenbank von Familysearch entfernt wurde X-(:(

als ich den namen einer vorfahrin bei google eingegeben habe, tauchte sie bei den suchergebnissen auf mitsamt der daten von Familysearch. Doch wenn ich auf die Seite klicke kommt immer die Startseite von Familysearch. Als wenn die Daten gelöscht wurden oder verborgen sind X-(

Wer kennt dieses Problem und kann mir vielleciht weiter helfen :arrow::help:


VG Moritz

Andi1912
17.07.2012, 23:32
Hallo Moritz,

diese Thema hatten wir schon :wink:: (Anmerkung Xtine: Link nach zusammenführung beider Themen entfernt)


Einen Teil der alten Daten aus dem IGI findest Du hier, aber leider (bei weitem noch) nicht alles: https://familysearch.org/search/collection/igi.

Viele Grüße, Andreas

momoibb
17.07.2012, 23:36
Hallo Andreas,


vielen Dank ich schau mal unter dem Link nach.

Das bereits ein Forum zu dem Thema besteht wusste ich leider nich :o

VG Moritz


Anmerkung Xtine: Die beiden Themen wurden zu einem zusammengeführt.

eike
18.07.2012, 01:23
Hallo,

super Link, hat mich eben super voran gebracht bei meiner Suche im Raum Leistadt. Danke

Beste Grüße
Eike

Maria H
30.07.2012, 14:28
Hallo Andreas,

vielen herzlichen Dank das du den Link hier eingestellt hast. Ich befürchtete schon das alle alten Daten verschwunden sind.

LG
Maria

fredchen65
09.08.2012, 23:45
Hallo,
ich finde den unten aufgeführten Eintrag nicht mehr. Kann mir jemand Helfen?


<LI class=g>All Resources Search Results (http://www.familysearch.org/Eng/Search/ancestorsearchresults.asp?last_name=Klafack)




www.familysearch.org/.../ancestorsearchresults.a... - Diese Seite übersetzen (http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.familysearch.org/Eng/Search/ancestorsearchresults.asp%3Flast_name%3DKlafack&prev=/search%3Fq%3Dklaffehn%2Bsuplingen%26hl%3Dde%26biw% 3D1280%26bih%3D863%26prmd%3Dimvns&sa=X&ei=zB8kUJ_wCIvBtAaT3ICQAg&ved=0CE4Q7gEwAw)
Sie geben hierfür öffentlich +1. Rückgängig machen (http://www.google.de/#)
Gender: Male Birth: About 1658 Of, Suplingen, Sachsen, Preussen. 13. Andreas Klaffehn - International Genealogical Index / GE Gender: Male Birth: Before 21 ...


LG
Fred

XJS
10.08.2012, 23:11
Hallo Fred,

seit einiger Zeit ist die alte Datenbank von familysearch nicht mehr online.
Noch sind nicht alle Daten in der neuen Datenbank zu finden.

Bleibt die Hoffnung, daß die alten Daten später wieder auftauchen.
Einfach zwischendurch immer wieder versuchen.

Grüße aus OWL
Anja

PeterS
22.08.2012, 06:39
Die Daten sind nun wieder durchsuchbar!

Link von Andi1912 (http://forum.ahnenforschung.net/showpost.php?p=550143&postcount=21) öffnen und Community Contributed IGI auswählen.

Grüße, Peter

ian270681
17.09.2012, 14:39
Die Daten sind nun wieder durchsuchbar!

Link von Andi1912 (http://forum.ahnenforschung.net/showpost.php?p=550143&postcount=21) öffnen und Community Contributed IGI auswählen.

Grüße, Peter

Durchsuchbar schon, aber mitnichten komplett.

Ich finde in dieser Datenbank aktuell gar nichts wieder...

Tantchen
06.10.2012, 19:37
Hallo!

Abgesehen davon, daß family search die Datenbank umstellt und die alten Listen mit allen FN noch nicht wieder vollständig sind, hab ich mal eine generelle Frage. Lagern bei family search noch alte KB-Daten, die noch nie ins Netz gestellt wurden, weil einfach nicht die Zeit oder die Mitarbeiter vorhanden waren, um die Masse der Informationen aufzuarbeiten?

Ich frage mich das, weil in dem Ort Greifenhagen/Pommern manche KB-Einträge von f.s. zur Verfügung gestellt wurden, andere jedoch nicht. Da der Großteil dieser KB von dort durch die Kriegswirren vernichtet wurden, wäre es interessant zu wissen, ob family search die KB-Abschriften vor der Vernichtung komplett dokumentiert hatte?

Weiß jemand näheres?

LG
Tantchen

ManHen1951
09.10.2012, 11:00
Hallo Tantchen,

ich lasse mich gerne korrigieren, aber meines Wissens sind die Verfilmungen erst nach dem letzten Krieg gestartet, als ein Zugriff auf diese Daten einfach möglich war.
So kann ich mir schwerlich vorstellen, dass durch Kriegswirren vernichtete oder verschollene Kirchenbücher heute auf Film zu finden sind.

Ich wünschte, es wäre anders...

Gruss
Manfred

ManHen1951
09.10.2012, 11:21
Nachtrag:
Heute morgen per email erhalten: FamilySearch 3rd Quarter 2012 User Newsletter

Ausschnitt:

What's New: The International Genealogical Index (IGI) Is Complete

We mentioned in an earlier FamilySearch blog post that work has now been completed for the International Genealogical Index (IGI). This final addition to the IGI consists of records submitted by the community. The IGI and all the records from the FamilySearch record collection can be searched from the main page of FamilySearch.org (http://cl.exct.net/?qs=52cdf862d2493fe72807e767ccad604625db29d9eced6c 0919bf9f83d59fe874). The IGI can also be searched by going to the Historical Record Collections page and typing IGI in the search box. Read the full article. (http://cl.exct.net/?qs=52cdf862d2493fe7eb3041ced5675b54ff85499f9cef11 16f13769f886e7dff7)


Ein schneller Zugriff nach einem Familiennamen zeigte mir nur einige, wenige Treffer ...
Schau mer mal, was unter "vollständig" zu verstehen ist.

Gruss
Manfred

zimba123
09.10.2012, 11:27
Moin,

ich habe die Nachricht auch bekommen, kann aber keinesfalls bestätigen, dass der IGI nun vollständig ist.

Über die Google-Suche finde ich z. B. noch mehrere Personen aus Obervellach, Kärnten, Österreich nachweislich auf Familysearch.org, aber keinen davon im aktuellen Index. Sehr ärgerlich für mich, da ich gerade schwerpunktmäßig an dem Zweig aus der Region arbeite und ich sehr gerne weitere Kinder etc. mit Hilfe des IGI ergänzen würde.

Viele Grüße
Simone

Nik
09.10.2012, 14:46
...weil in dem Ort Greifenhagen/Pommern manche KB-Einträge von f.s. zur Verfügung gestellt wurden, andere jedoch nicht. Da der Großteil dieser KB von dort durch die Kriegswirren vernichtet wurden, wäre es interessant zu wissen, ob family search die KB-Abschriften vor der Vernichtung komplett dokumentiert hatte?

Wie ich das sehe, hat Familysearch überhaupt keine Verfilmungen von KB von Greifenhagen: https://www.familysearch.org/search/search/library_catalog#searchType=catalog&filtered=true&fed=false&collectionId=&catSearchType=place&searchCriteria=&placeName=Germany%2C+Preu%C3%9Fen%2C+Pommern%2C+Gr eifenhagen&author_givenName=&author_surname=

Gruß
Nik

Joanna
09.10.2012, 17:37
Hallöchen,

sehr viele Filme wurden ja von den Nazis (wg. Sippennachweise und Ahnenforschung) in den späten 30igern verfilmt. Diese Filme wurden nach dem Krieg, soweit sie sich dann in amerikanischen Händen befanden, den Mormonen ausgehändigt. Daher könnte es natürlich schon sein, dass es den einen oder anderen Film gibt, für den heute keine KB mehr existieren.

Die eigenen Verfilmungen der Mormonen sind dann im großen Stil nach Ende des 2ten Weltkrieges in Angriff genommen.

Gruß Joanna

erica
18.10.2012, 23:18
Ich verstehe nicht alles, aber ich hatte das Problem dass auf Familysearch die alte info, so wie Nahme/Gebuhr usw.meine Vorfahren nicht mehr zu finden waren. Fruher schon.
Ich hatte zum beispiel ein Batchnummer meiner Grossvater aber das wirkte auch nicht.
Ich habe denn contact gemacht mit support Familysearch in Holland wo ich wohne und Sie haben mir schnell und sehr nett geholfen. Was ich nicht wusste war das es etwas neues gibt....new.familysearch.org.
Die fruhere Batchnummers sind erandert in “Person indentifier “ nummers.
Die Link ist
https://new.familysearch.org/en/action/unsec/welcome

Die support habe mich gesagt dass es fur mich
noch nicht moglich ist ein account zu machen.
Ich bin nicht verbunden mit die Kirche.
Sie werden es herstellen.

Freundliche gruss, Erica