PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Melderegister Königsberg


heike_b
05.09.2007, 00:22
Hallo,

weiß jemand, ob es das Melderegister von Königsberg noch gibt?

Vielen Dank,

Heike

Base
02.03.2008, 19:40
Hallo Heike,

da mußt Du mal in Berlin beim Standesamt I nachfragen. Die haben einige Standesamtdaten aus Königberg.

Viel Erfolg!

Heike

heike_b
02.03.2008, 20:22
Hallo Heike,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich war auf der Suche nach den Meldeunterlagen des Einwohnermeldeamts, eine Anfrage beim Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz hat allerdings ergeben, dass sie wahrscheinlich zu den Kriegsverlusten gehören.

Viele Grüße,

Heike

schaefera
15.03.2008, 13:05
Hallo Heike_b,

Welchen FN suchst du?

Wenn es dir weiterhelfen würde, werfe ich mal einen Blick in das Adressbuch
Königsberg, 1941.

Schöne Grüße

heike_b
15.03.2008, 21:32
Hallo Astrid,

vielen Dank für das Angebot, leider hilft mir aber dieses Adreßbuch nicht weiter. Ich wollte Informationen über Geburtsort und -datum meiner Ururgroßmutter; sie ist 1926 in Königsberg gestorben, und das Sterbebuch gibt es nicht mehr (das Kirchenbuch auch nicht).

Viele Grüße,

Heike

Saure
29.08.2008, 11:37
Hallo Astrid,

können Sie uns bitte hierbei mit einem Blick in das Adressbuch von Königsberg weiterhelfen:

'Heinz Packebusch, geb. ca. 1920. Er ist mit großer Wahrscheinlichkeit im 2. Weltkrieg gefallen. Mein Vater war unehelicher Sohn mit Namen Hans-Georg Pierags, geb am 04.02.1940 in Königsberg von Frieda Pierags, geb am 04.04.1922(?).
Wer weiß Informationen über Heinz Packebusch, mit Aufenthalt in Königsberg 1939.'

schaefera
29.08.2008, 12:14
Hallo Dieter,

Heinz Packebusch leider negativ
evtl. hat er ja zur Untermiete gelebt.

Saure
29.08.2008, 12:58
Hallo Astrid,

vielen Dank für Ihre Antwort.

Könnten Sie jetzt bitte noch nach Frieda Pierags, geb. am 04.04.1922(?) suchen?
Vielen Dank für Ihre Mühe.

schaefera
29.08.2008, 13:19
Original von Saure
Hallo Astrid,

vielen Dank für Ihre Antwort.

Könnten Sie jetzt bitte noch nach Frieda Pierags, geb. am 04.04.1922(?) suchen?
Vielen Dank für Ihre Mühe.

Hallo Dieter,

im Anhang befindet sich der FN Pierags und seine Namenvarianten.

Ich hoffe mal das die gesuchte Frieda mit der im Buch aufgelisteten Gertrud identisch ist.

Saure
29.08.2008, 13:40
Hallo Astrid,

wieder einmal vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit hier im Forum.

Anja
15.10.2008, 14:31
Hallo Astrid!

Ist vielleicht auch der FN SCHLAPEIT im Königsberger Adressbuch verzeichnet?

Friedhard Pfeiffer
15.10.2008, 17:10
'Heinz Packebusch, geb. ca. 1920. Er ist mit großer Wahrscheinlichkeit im 2. Weltkrieg gefallen.

Ein am 15.07.1921 in Osterburg geborener Karl-Heinz Packebusch ist am 10.01.1945 gefallen. Er ruht auf der Kriegsgräberstätte in 37186 Moringen - Ev.-luth. Friedhof.
Anhand der bei der WASt zu erfragenden militärischen Laufbahn können Sie ermitteln, ob er sich in Königsberg aufgehalten hat.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

schaefera
16.10.2008, 18:53
Hallo Astrid!

Ist vielleicht auch der FN SCHLAPEIT im Königsberger Adressbuch verzeichnet?


Hallo NJAS,

Schlapheit,Bernhard,Behördenangestellt.Altstädt.Ho lzwiesenstraße 3
Schlapheit,Fritz,Hilfsmonteur,Am Ausfalltor 28
Schlapheit,Karl,Fischgroßhändler,Alstädt.Holzwiese nstr.3 Tel.42537

Anja
16.10.2008, 20:03
Dankeschön! :D

schaefera
16.10.2008, 20:07
Hallo Lars,

ich habe dir die entsprechende Seite
hier hochgeladen. (http://www.materialordner.de/j4aLfWQH5buMwQS1u4VfXiqrPFGEIeXS.html)

Lars Severin
17.10.2008, 09:22
Hallo Astrid,

das ist quasi der Wahnsinn, danke sehr.
Schon erstaunlich, dass mir die Idee Adressbuch erst so späht kam (10 Jahre Stillstand). Ich hoffe das Wissen um die zwei Probanden Schönberg nun noch ausbauen zu können.

herzliche Grüße
Lars

Ute69
04.01.2013, 17:19
Hallo Astrid,

Darf ich dich bitten mal nach folgendem Familiennamen zu sehen:

FN Dobritter

Wäre sehr schön etwas neues zu erfahren.


Vielen Dank Ute