PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Familie Gross/Trommer/Schaedlich/Dressel/Gerisch aus Auerbach und Umgebung


danigross
15.12.2010, 23:25
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
fernabfrage.ahnenforschung.net (http://fernabfrage.ahnenforschung.net/) vor der Beitragserstellung genutzt: ja / nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Hallo,

mein Name ist Daniela und ich bin auf der Suche nach Informationen über folgende Familien:

Familie Gross - Rempesgrün
Familie Gross verheiratete Trommer - Rempesgrün
Familie Schaedlich - Rodewisch
Familie Dressel - Rempesgrün/Beerheide
Familie Ge(h)risch - Rempesgrün
Familie Ficker - Auerbach

LG

dik
20.12.2010, 11:39
Hallo Daniela,
anbei einige "Fahrkarten" für Deine Reise in die Vergangenheit.

Richard SCHÄDLICH, *30.01.1883, Hinterhain
Gutsbesitzer SCHÄDLICH in Altmannsgrün, 1854
Gutsbesitzer GEHRISCH in Altmannsgrün, 1854
C.G.GERISCH, geb.1816 in Treuen
Karl SCHÄDLICH, * 23.06.1884 in Sorga bei Auerbach
Floßmeister Peter FICKER hat 1593 das Hammerwerk Niederauerbach gekauft und 1603 zum Messingwerk umgestaltet.
Christian Gottlieb FICKER (ca. 1775-1851) wirkte um 1817 in Buchholz/Sachsen als Schulrektor, starb in Eibenstock
George Abel FICKER, Churf. Sächs. Hof- und Justizrath, oo mit Magdalena von FELGENHAUER (+ 04.07.1674), auf Riesa und Nieder-Auerbach

Ernst Emil Trommer, 1861 Hilfslehrer in Crimmitschau,* 1840 in Carlsfeld bei Eibenstock


Gruß
dik

danigross
03.01.2011, 00:24
vielen dank dik

darf ich dich fragen, woher du diese namen hast? komme im moment nicht so wirklich weiter mit meiner Suche :-(

Guy
23.02.2011, 18:34
Hallo Daniela. Der Name Trommer interessiert mich. In Luxemburg auf dem Soldatenfriedhof liegt ein Obergefreiter Walter Trommer, geb. 04.03.1920 in Rempesgrün. Sein Vater, Paul Trommer wohnte in Auerbach.
Grüsse aus Luxemburg
Guy

Ralf Krämer
02.03.2011, 11:37
Hallo Daniela, solltest Du über Schädlich`s aus Friedrichsgrün oder Klingenthal stolpern, bitte mich informieren!

Liebe Grüße

Ralf

danigross
04.03.2011, 20:52
Hallo Guy,

ein Halbbruder meines Uropas hieß Paul Adam Trommer und ist am 2. 09. 1888 in Rempesgrün geboren. Er hatte neben meinem Uropa noch weitere 7 Geschwister, davon sind 3 Brüder bereits als Kleinkinder gestorben.
Was weißt du noch über die Trommers? Wie stehst du zu ihnen?

LG Dani

danigross
04.03.2011, 21:01
Hallo Ralf,

habe eine Menge Schädlich´s in meinem Stammbaum - alle von rings um Auerbach (am meisten aus Rempesgrün). sage aber jeden Fall bescheid . . .:)

Guy
30.03.2011, 15:06
Hallo Guy,

ein Halbbruder meines Uropas hieß Paul Adam Trommer und ist am 2. 09. 1888 in Rempesgrün geboren. Er hatte neben meinem Uropa noch weitere 7 Geschwister, davon sind 3 Brüder bereits als Kleinkinder gestorben.
Was weißt du noch über die Trommers? Wie stehst du zu ihnen?

LG Dani
Ich bin wahrscheinlich nicht verwandt mit diesen Trommer. Mein Grossvater stammt aus Zwickau, dessen Vater Johann Traugott Trommer geboren 11.09.1850 in Treuen, und Grossvater Christian Gottlob Trommer, geboren ca 10.1807 in Rebesgrün, dieser war verheiratet mit einer Johanna Sophia Preller geboren am 16.10.1806 in Mahnbrück, dessen Vater ein Christian Gottlob Trommer geboren ca. 04.1771 .
Der Walter Trommer ist in Rebesgrün geboren und dessen Vater Paul Trommer in Auerbach.
Bis bald Guy

Guy
30.03.2011, 15:12
Hallo Paul,
Ich bin wahrscheinlich nicht verwandt mit diesen Trommer. Mein Grossvater stammt aus Zwickau, dessen Vater Johann Traugott Trommer geboren 11.09.1850 in Treuen, und Grossvater Christian Gottlob Trommer, geboren ca 10.1807 in Rebesgrün, dieser war verheiratet mit einer Johanna Sophia Preller geboren am 16.10.1806 in Mahnbrück, dessen Vater ein Christian Gottlob Trommer geboren ca. 04.1771 .
Mein Bruder hat durch Zufall dieses Grab auf dem deutschen Soldatenfriedhof in Luxemburg gefunden. Dieser Walter Trommer ist in Rempesgrün geboren und dessen Vater Paul Trommer in Auerbach.
Bis bald
Guy
Bis bald Guy

wolfganghorlbeck
30.03.2011, 18:12
Hallo Dani und alle anderen !

Ich möchte mich hier auch mal mit einklinken.

Die Namen TROMMER und SCHÄDLICH tauchen auch bei mir auf !

Eine Martha Meta TROMMER, geb. 28.1.1887 in Rempesgrün (klingt doch gut ?) heiratete am 7.11.1907 Otto Paul HORLBECK, Geschirrführer in Sorga bei Auerbach. Die beiden hatten 4 Kinder, von denen eines allerdings nach wenigen Tagen verstarb.

Eine Wally SCHÄDLICH, geb. am 9.7.1877 in Wernesgrün bei Rodewisch, heiratete am 20.4.1897 Otto Karl HORLBECK aus Greiz-Thalbach. Beide können 12 Kinder vorweisen.

Und noch ein kleiner Hinweis:
Ich habe im Moment in der Forschungsstelle der Mormonen 2 Filme mit den Adressbüchern von Auerbach/V. und Umgebung zur Ansicht, und zwar von den Jahren 1928 und 1944.
Das geht von Auerbach, Lengenfeld bis Klingenthal und Treuen sowie die umliegenden Dörfer. Ich denke mal Rempesgrün müsste auch dabei sein.
Ich weiß nicht aus welcher Zeit Deine gesuchten Personen sind, aber wenn es passen sollte, kann ich gerne nachschauen.
Ich muss da zwar alles abschreiben, da es keine Kopien gibt, aber ich hoffe, es werden keine Hunderte !
In den Adressbüchern stehen allerdings nur die Haushaltsvorstände, also in der Regel die Männer sowie verwitwete Frauen und selbständige Frauen mit eigenem Haushalt. Angegeben sind die Berufe und Anschriften, kein Alter !

Bei Bedarf kann ich zu den beiden ersten Personen gerne noch weitere Informationen zu den Nachkommen geben.

Viele Grüße
Wolfgang

danigross
05.04.2011, 19:33
Hallo Wolfgang,

habe leider keine Marta Meta Trommer in meinem Stammbaum, aber meine Trommers stammen aus rempesgrün. Meine Ur-Uroma Auguste Pauline heiratete einen Heinrich Wilhelm Trommer (1861-1935) aus Rempesgrün - zusammen hatten sie 8 Kinder,wovon 3 aber als kleinkinder starben. Die Mädels hiessen Auguste Ella, Anna Hulda und Marie Berta Trommer und haben durchaus zu der gleichen zeit in rempesgrün gelebt wie Marta Meta. Vielleicht sind sie auch wirklich miteinander verwandt (Cousinen?). Hast du evtl. die Eltern und Urgroßeltern zu Marta Meta?

LG dani

wolfganghorlbeck
05.04.2011, 19:46
Hallo Dani,

habe es mir fast gedacht !
Aber ich denke, nächste Woche gehe ich wieder zur Forschungsstelle der Mormonen. Da werde ich mal in den Adressbüchern des Landkreises Auerbach (1928 und 1944) mal nach dem Namen Trommer in Rempersgrün schauen.

Vielleicht gibt es da ja auch ein paar Ansatzpunkte, auch wenn dort nur die Haushaltsvorstände drin sind.

Viele Grüße
Wolfgang

danigross
01.06.2011, 12:51
Möchte meine Namensliste erweitern:

Suche außerdem
Anna Bertha Groß geb. 29.09.1858 in Rempesgrün
Anna Pauline Groß geb. 19.07.1860 Rempesgrün
nach Fam. Popp um 1850 aus Sorga
Simon Groß oder weitere Groß um 1790 aus Oberkrinitz

LG dani

Guy
10.06.2011, 09:47
Hallo Daniela,
Ich habe sonst keine Angaben. Das was ich dir mitgeteilt habe, bekam ich vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Bundesgeschäftsstelle Werner-Hilpert-Strasse2 D-3500 Kassel
Schöne Grüsse aus Luxemburg
Guy

SilviaTrommer
13.10.2012, 21:55
Liebe Ahnenforscher!

Bin noch ganz am Anfang meiner Ahnensuche, könnte sein das meine Trommer´s auch mit euren Trommer´s verwandt sind. Meine Vater heißt Peter Trommer, dessen Vater Jürgen Trommer und mein Urgroßvater hieß Wilhelm Trommer verheiratet mit Erna Tröger.

Würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt.
Lg Silvia

wolfganghorlbeck
13.10.2012, 22:04
Hallo Silvia,
kannst Du denn noch ein paar mehr Infos geben ?
Wann die Personen etwa geboren sind und wo sie lebten (Ort).

Der Name TROMMER kommt ja im Vogtland recht häufig vor.
Ich habe einige Adressbücher aus dem Vogtland zwischen 1920 und 1945.

Viele Grüße
Wolfgang

mobendorf-striegistal
14.10.2012, 19:21
kann auch eine Ottillie Trommer in 09661 Mobendorf beisteuern, sie wird 1864 und 1866 in den Einwohnerlisten als Viehmagd geführt, meist waren diese noch nicht verheiratet - sie könnte also um/nach 1840 in unbekannt geboren sein. In den umliegenden Nachbardörfern ist mir dieser FN bisher noch nicht begegnet, ihre Herkunft ist momentan nicht zu klären.
MFG aus Mobendorf