PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haak in Westpreußen


clarissa1874
01.11.2006, 18:16
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1780-1920
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Westpreußen, Kreise Briesen, Thorn und Tuchel
Ich habe http://fernabfrage.ahnenforschung.net/ vor der Beitragserstellung genutzt: ja
Sonstige zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):
--------------------------------------
Mein Vorfahr Michael Haak stirbt am 6. März 1848 als Eigenkätner und Ehemann der Anna Justine Aschmetkat in Richnau, Kreis Thorn (ab 1887 Kreis Briesen) und hinterlässt 4 unmündige Kinder. Laut Altersangabe lässt sich sein Geburtsdatum auf den 28. Februar 1810 errechnen.
Möglicherweise ist er der Sohn des vor 1834 bei Tuchel verstorbenen Michael Haak.
Bis 1851 ließ sich im ev. Traubuch von Gremboczyn (Gramtschen), Kreis Thorn, eine Wiederverheiratung seiner jungen Witwe nicht finden.

Wer hat weiterführende Hinweise oder Tipps?
Vielen Dank für entsprechende Informationen!

Friedhard Pfeiffer
01.11.2006, 21:52
Hallo,
Richnau, Kreis Thorn, gehörte zum Kirchspiel Wielkalonka. Über den Verbleib deren Kirchenbücher ist mir nichts bekannt.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

bmwdakar
21.03.2015, 23:50
Meine Urgroßmutter Maria Berta Haak hat 1905 meinen Urgroßvater Friedrich Wilhelm Adalbert Happke geheiraten und am 28.03.1906 wurde mein Großvater in Danzig geboren. Meine Urgroßmutter soll sehr früh verstorben sein. Leider weiß ich sonst nichts von ihr. Vielleicht finden wir einen Anknüpfungspunkt?

Herzliche Grüße

Uwe