PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winter aus Goseck, Kreis Querfurt


Rüdiger Steinborn
22.02.2009, 19:29
Hallo,
ich suche das Geburtsdatum von Karl Friedrich Winter, der in Brandenburg 1891 im Alter von 72 Jahren verstorben ist. Er wurde demnach 1819 in
Goseck, Kreis Querfurt, geboren. Er war Sohn des Büdners Winter, Vorname unbekannt und seiner Ehefrau, Vor-und Zuname unbekannt.
Beide verstorben in Goseck.
Mit freundlichem Gruß
Rüdiger Steinborn

Rüdiger Steinborn
05.10.2009, 14:45
Eltern des Karl Friedrich Winter :
Johann Andreas Winter 24.07.1818 in Goseck
Susanna Reif, Goseck
Vieleicht hilft es jetzt weiter
Beste Grüße
Rüdiger Steinborn

Karl Louis
26.10.2013, 20:23
Hallo Rüdiger

Bin heute über einen Eintrag im KB Goseck gestolpert.

25.12.1841 Fr. Christiane Winter Witwe des weiland Johann Andreas Winter im Alter von 77 Jahren 4 Monaten an Altersschwäche verstorben. Sie hinterließ 2 verheiratete Söhne.

Viele Grüße Karl Louis

Brunoni
26.10.2013, 21:22
Hallo Rüdiger,

vielleicht kann Dir Fred Winter aus Goseck helfen.
Er gibt die Gosecker Heimatblätter heraus.
Herr Winter ist sehr nett. Bestimmt findest Du ihn im Telefonbuch.
Ansonsten bitte melden, damit ich den Kontakt herstellen kann.

Viele Grüße
Bruni

Karl Louis
26.10.2013, 21:54
Hallo Rüdiger

Den Geburtseintrag des Johann Andreas Winter kann ich Dir auch noch bieten.

Johann Andreas Winter geb. 22.3 1795 in Goseck, getauft 24.3.1795 Vater Johann Andreas Winter, die Mutter Johanna Christiane.

Das ist die im letzten Beitrag genannte. Sie war eine geborene Löther. Den genauen Eintrag kann ich natürlich auch mitteilen.

Viele Grüße Karl Louis

Luise
27.10.2013, 10:14
Ab 1700 gab es eine Familie Winter in Aschersleben, vielleicht hilfts ja weiter.