PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Familie ZUDE in West- bzw. Ostpreußen


Zude
29.05.2006, 19:42
Ich suche jede, auch nur die kleinste Information zur Familie "Zude". Die Daten, die ich bisher gesammelt habe, teile ich auch gerne mit.
Mit freundlichem Gruß!

Szillis-Kappelhoff
12.08.2006, 17:22
Hallo Heiko,
nach Max Mechow schrieb sich der Name ursprünglich Sude. Er bedeutet Sudauer. Das war der östlichste Prußenstamm, von denen etliche ins Samland zwangsumgesiedelt wurden (sudauischer Winkel).

Reinhold Trautmann hat 1306 einen Sude und verweist auf die Ortsnamen Zudaynen, Zudithen, Sudowe. 1346 hat er noch einen Sudir und 1396 eine Suder im Samland.

Der Ort Sudowe/ Sudowiten liegt im Samland, wurde 1353 gegründet.
Zudaynen liegt im Kreis Heiligenbeil, gehörte zum Kammeramt Zinten, wurde 1419 gegründet.
Zudithen/ Sudithen liegt bei Arnsberg im Kreis Heilsberg, wurde 1308 gegründet.

Beate

Friedhard Pfeiffer
12.08.2006, 20:35
Hallo,
hatten Sie denn schon mit den 64 - in Worten: vierundsechzig - im bundesdeutschen Telefonbuch verzeichneten Zude Kontakt?
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Friedhard Pfeiffer
12.08.2006, 20:35
Hallo,
hatten Sie denn schon mit den 64 - in Worten: vierundsechzig - im bundesdeutschen Telefonbuch verzeichneten Zude Kontakt?
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

kuekenmama
24.03.2011, 09:21
Hallo,
habe im Nachlass meines Vaters eine Todesanzeige von Uffz. Matthias Johs. Suder von 1946 gefunden!
Haben Sie Interesse daran?
Gruß
kuekenmama