PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gerichtsakten Trautenstein?


Hollywood
18.11.2008, 16:19
Hallo!
Bei meiner Ahnenforsche in Sachsen-Anhalt (ursprünglich Quedlinburg) habe ich erfahren, dass meine Altgroßmutter 1837 in Trautenstein geboren wurde. Das zuständige Pfarramt (Hohegeiß) hatte mir nun mitgeteilt, dass sie ein uneheliches Kind war und in den Kirchenbüchern ist bei Name des Vaters immer nur ein Strich vorhanden. Im Internet erfuhr ich nun, dass man anhand von Gerichtsakten noch an den Namen des Vaters kommen könnte. Gab/Gibt es noch Gerichtsakten von Trautenstein aus dieser Zeit? Wenn ja, wohin muss ich mich wenden?

Ich danke im Voraus für jegliche Hilfe! :p

Friedhard Pfeiffer
20.11.2008, 12:33
Trautenstein und Hohegeiß gehörten bis 1945 zum Land Braunschweig. Die bis 1945 angefallenen Akten dürften sich deshalb im Staatsarchiv Wolfenbüttel, Forstweg 2, 38302 Wolfenbüttel befinden.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer