PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Familie Kratzenstein


holsteinforscher
27.03.2016, 11:36
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um 1740
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Nordfriesland, Katharinenheerd, Garding
Konfession der gesuchten Person(en): ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Moinsen Mitstreiter, :help:
ich bin auf der Suche zum Familiennamen KRATZENSTEIN:
Günter Heinrich, königl. dänischer Oberleutnant
*14.01.1670 in Merseburg (hier sind die Daten bekannt
+ 24.12.1728 in Garding
oo am ..??..(vor 31.03.1715) war er mit
Catharina Jacobs + Garding 25.04.1748
Bislang konnte ich die Eheschliessung dieses Paares nicht finden.
Die ersten Kinder wurden in Katharinenheerd geboren 1715-18.
Vielleicht hat ja jemand etwas passendes in seinen Dateien.
Beste Grüsse von der Kieler-Förde
Roland

Geesthopper
27.03.2016, 21:08
Hallo Roland,

helfen kann ich bei dem speziellen Problem nicht, allerdings würde mich interessieren wie ein Sachse dänische OL wird :-))
Meine Kratzenstein stammen aus Nöschenrode / Werningerode ( *1515- * 1621) vielleicht ergibt sich ja ein Zusammenhang...

Gruß, Julia

holsteinforscher
27.03.2016, 22:23
Moinsen Julia,
tja, so wirklich kann ich diese Frage auch nicht beantworten, aber die
dänische Armee war schon immer ein Anziehungsmagnet, hier findet
man wirklich Soldaten aus aller herren Länder. Im Kopenhagener Heeresarchiv
ist er belegt:
Günter Heinrich KRATZENSTEIN, ev.
* am 14.01.1670 in Merseburg.
~ am 16.01.1670 in Merseburg.
+ am 24.12.1728 in Gardig (Ksp.)-Garding (Urk.-Nr.: 86/1728). Quellen: KB-Garding (Sterbe).
Begr. am 14.01.1729 in Gardig (Ksp.)-Garding (Urk.-Nr.: 86/1728). {Sterberegister 1728, Nr. 86; Todestag 24.12.1728 in Garding umb 6 Uhr, H.Lieutnant Günter Hinrich Kratzenstein, begraben den 14. January 1729 in Garding.} Quellen: KB-Garding (Sterbe).
Beruf: Soldat (Offizier) in Gardig (Ksp.)-Garding {Gehörte zur Garnison Rendsburg, Oberleutnant der dänischen Infanterie. Teilnehmer am Türkenkrieg in Ungarn.}.
Wohnungen: in Merseburg, in Gardig (Ksp.)-Garding, Katharinenheerd
Ergänzungen zur Person: {Königlich-dänischer Oberleutnant des 2. gewordenen Infanteriregiments. Teilnehmer am Türkenkrieg in Ungarn als Leutnant; kehrte mit dem Regiment im Herbst 1709 nach Dänemark zurück. Vom 24.10.1710-36.07.1714 Ober- Leutnant. Laut Kopenhagener Heeresarchiv stand er 1710 bereits 17 Jahre im Dienste des Königs. Sein Name wird u.a. in einem Justizprotokoll in der Festung Rendsburg als Zeuge erwähnt. Am 27.06.1714 nimmt er seinen Abschied vom Soldatenleben, siedelt nach Katharinenheerd, dann nach Garding, wo er 1719 seinen Bürgereid ablegt. Die heirat ist werder in den Eiderstedten, noch in den Rensburger Kirchenbüchern verzeichnet.}.
Ergänzungen zur Familie: {1748 lebten nur noch zwei verheiratete Töchter. Ferner wird am 24.05.1792 ein Jacob Christian in Garding getraut, dieser muss der Familie noch zugeordnet werden.}.
Bürgerrecht/Bürgereid: 1719 Bürger in Gardig (Ksp.)-Garding.
**************************************************
Heinrich KRATZENSTEIN, ev.
* am 07.05.1629 in Wernigerode.
+ am 05.12.1706 in Erfurt.
Begr. am 09.12.1706.
Berufe Lehrer (Hochschule) in Merseburg Lyzeum Merseburg.
Pastor in Erfurt {Rektor und Pastor in Erfurt.}.
1674 Pastor in Lützen-Großgörschen.
Titel Magister {Hochschullehrer.}.
Rektor.
Wohnungen: in Wernigerode, in Erfurt.
Kirchliche Heirat um 1665 in Erfurt ? Predigerkirche {Vermutlich in Erfurt, Predigerkirche, Traubuch aus dieser Zeit nicht mehr vorhanden.} mit
Regina WEISE, ev.
* um 26.02.1646 in Erfurt (Urk.-Nr.: 20/1646). Quellen: KB-Erfurt (Taufregister).
~ am 26.02.1646 in Erfurt Predigerkirche (Urk.-Nr.: 20/1646). Quellen: KB-Erfurt (Taufregister). .
+ am 19.11.1675 an Kindbett in Lützen-Großgörschen (Urk.-Nr.: 90/1675). {Im Alter von nur 29 Jahren.} Quellen: KB-Großgörschen (Sterberegister).
Begr. um 19.11.1675 in Lützen-Großgörschen.
Beruf: ohne.
Wohnung: in Erfurt.
Kinder:
1. Christina Regina KRATZENSTEIN, ev.
* um 1666 in Keine Angaben.
Beruf: ohne.
{Keine weiterführenden Angaben.}.
Verbindung:
Kirchliche Heirat um 1688 in Keine Angaben
mit Christoph HELLWIG, ev.
* am 15.07.1663 in Kölleda.
+ am 27.05.1721 in Erfurt.
Beruf: Arzt in Weißensee.
Wohnungen: in Kölleda, in Erfurt.

2. Nicolaus Heinrich KRATZENSTEIN, ev.
* am 04.02.1668 in Erfurt.
Beruf: Arzt (Dr.med.) in Erfurt.
Titel Dr.med. in Erfurt.
Wohnung: in Erfurt.

3.) Günter Heinrich

4. Anna Margaretha KRATZENSTEIN, ev.
* am 06.03.1674 in Merseburg.
Beruf: ohne.
Wohnung: in Merseburg.
Verbindung:
Kirchliche Heirat 26.06.1692 in Erfurt
mit Jacob de GREUTER, ev.
Beruf: Soldat (Offizier) {Fähnrich.}.
Wohnung: in Keine Angaben.
Alternative Schreibweisen zum Familiennamen: Gryter.
**********************************************
Hans KRATZENSTEIN, ev.
* um 1580 in Wernigerode ?.
Berufe Schmied in Wernigerode.
1649 Schneider in Wernigerode {Ob hier evtl. ein Fehler vorliegt muss geklärt werden, da er 1627 als Schmied ebd. benannt wird.}.
Wohnung: in Wernigerode.
Alternative Schreibweisen zum Vornamen: {Hans oder auch Johann.}.
Bürgerrecht/Bürgereid: 1627 Bürger in Wernigerode {Bürgerrecht erworben.}.
Ergänzungen zur Person: 1644 in Wernigerode {Siegel von Hans Kratzenstein.}.
Ergänzungen zur Person: 1649 in Wernigerode {Wird 1649 als Schneider im Bürgerbuch erwähnt.}.
Hier habe ich unterschiedliche Angaben: Schmied od. Schneider..??
oo mit Maria BOLZE, ev.
* um 1580 in Wernigerode-Minsleben ?.
Beruf: ohne.
Wohnung: in Wernigerode.
{Z.Zt. keine weiterführenden Angaben.
********************
Andreas KRATZENSTEIN der Ältere, ev.
* zwischen 1547 und 1548 in Wernigerode-Nöschenrode ?.
+ am 09.02.1630 in Wernigerode.
Wohnung: in Wernigerode-Nöschenrode.
********************
Lorenz KRATZENSTEIN der Ältere, ev.
* um 1515 in Wernigerode ?.
+ vor 05.11.1595 in Wernigerode.
Beruf: keine Angaben in Wernigerode.
Wohnung: in Wernigerode-Nöschenrode {Wohnte in Nöschenrode.}.

Soweit meine Daten, die bestimmt noch sehr lückenhaft sind.
vielleicht hast du ja noch einige Ergänzungen für mich, würde
mich drüber freuen.
LG. Roland

Geesthopper
28.03.2016, 12:06
Hallo Roland,

also sind wir entfernte Verwandte :-))) Die Daten stammen von Hans Bülow der in der Region recht intensiv geforscht hat, u.a. auch in meiner Linie Holzheuer.

Hier die vorhandenen Daten:

Kratzenstein
415 Kratzenstein, Lorenz, 1515 Nöschenrode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln, vor 05.11.1595 Nöschenrode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln, Alter: 80 J.
um 1545, Quelle: AL Hans Bülow - Köln
N.N.(W)
Kauft für 2 Gulden einen Berg bei Nöschenrode.
1) Kratzenstein, Andreas, Bürger, «416», «417», 1548 Nöschenrode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln, 13.10.1630 Wernigerode, Wernigerode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln
416 Kratzenstein, Andreas, Bürger, <415>, «417», 1548 Nöschenrode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln, 13.10.1630 Wernigerode, Wernigerode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln, Alter: 82 J.
 1) um 1571, Quelle: AL Hans Bülow - Köln
N.N.(W), Bürgertochter
1) Kratzenstein, Matthias, Bürger, Bäcker, «418», um 1577 Wernigerode, Wernigerode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln, 16.01.1643 Wernigerode, Wernigerode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln
417 Kratzenstein, Andreas, Bürger, <415>, «416», 1548 Nöschenrode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln, 13.10.1630 Wernigerode, Wernigerode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln, Alter: 82 J.
 2) um 1595, Quelle: AL Hans Bülow - Köln
Deub, Margaretha, um 1638, Quelle: AL Hans Bülow - Köln
Andreas war 1571 Bürger in Nöschenrode (1571 Bürgerrecht). Er wurde am 05.11.1595 mit einem Berg hinter seinem Haus in Nöschenrode belehnt, den sein verstorbener Vater Lorenz Kratzenstein, zuvor für 2 Gulden gekauft hatte.

Geesthopper
28.03.2016, 12:07
418 Kratzenstein, Matthias, Bürger, Bäcker, <416>, um 1577 Wernigerode, Wernigerode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln, 16.01.1643 Wernigerode, Wernigerode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln, Alter: 66 J.
um 1601, Quelle: AL Hans Bülow - Köln
N.N.(W)
Matthias musste vom 12.03.1638 - 04.05.1638 in das Gefängnis weil er seiner 17 jährigen Tochter Genoveva, die zwei mal von Reitersleuten verführt worden war, zur Flucht verholfen hatte.
1) Kratzenstein, Margaretha, «52», 21.09.1614 Wernigerode, Wernigerode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln, vor 1669 Derenburg, Halberstadt, Quelle: AL Hans Bülow - Köln
2) Kratzenstein, Genoveva, um 1621 Wernigerode, Wernigerode, Quelle: AL Hans Bülow - Köln
3) Kratzenstein, Jacob


Vielleicht sind ja unbekannte Details dabei. Bezüglich der Heirat, hast Du schon seinen Geburtsort geprüft, auch Schleswig wäre eine Möglichkeit...

Vielen Dank für die Ergänzung / Info, Gruß,

Julia

Deertz
28.03.2016, 13:58
Moin Roland und Julia,

bei meiner Suche nach den "Deertz" bin ich auch über Günther Heinrich Kratzenstein gestolpert, weil der eine Catharina Jacobs AL. Deerts geheiratet hat, was immer auch dieses AL. heißen mag. Leider komme ich hier auch nicht weiter.
Zu den Kratzenstein's findet man einiges unter genealogy.net/Datenbanken/OFB/NLF (27 Personen). Hier finden sich allerdings keine Kinder von GHK

mit Ostermontagsgrüßen
Jochen