PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hüttenarbeiter


Regine G.
05.05.2008, 18:56
Hallo zusammen,

ein Vorfahre hat um 1900 in Thale/Harz laut Geburtsurkunde des Sohnes als Hüttenarbeiter gearbeitet. Würde gern etwas mehr über die Hütte erfahren. Welche Hütte Eisen/Emaille? Kann mir jemand genauere Auskunft geben?

gruß Regine

liseboettcher
06.05.2008, 16:46
Hallo Regine, gib mal "Thale" ein, da bekommst du allerhand zu lesen u.a. über das Hüttenmuseum, Geschichte des Eisenhüttenwerkes Thale bis in die Gegenwart. Vielleicht findest Du, was Du suchst. MfG Lise

carinthiangirl
06.05.2008, 17:07
Hüttenmuseum Thale:
http://www.huettenmuseum-thale.de/
____________________________________

Vermerk:
Historische Wertpapiere Los.Nr.18 auf Seite 3
http://shop.strato.de/WebRoot/Store12/Shops/219800/4576/EEF7/4BA3/4F0D/F0CE/C0A8/2835/5E8B/katalog171107web.pdf

LosNr.: 18
Eisen- und Hüttenwerke AG, Köln
4 ½% Teilschuldverschreibung 1.000 RM, August 1940, #03240, Hochformat (DIN A 4), braun/grau, Doppelblatt, lochentwertet, EF+
Gewinnung, Herstellung und Weiterverarbeitung von Eisen und Stahl, von Nichteisenmetallen etc. Gegründet am 19.03.1918; eingetragen 03.12.1918. Sitz der Gesellschaft bis 03.05.1919 in Harburg, dann in Bochum, seit August 1940 in Köln. Firma bis 16.06.1921 Securitas-Werke AG für Schiffs- und Maschinenbau- und Sprengstofffabrikation, dann bis 11.12.1926: Maschinenbau-AG Elsaß.1940 (mit Wirkung ab 01.01.) Angliederung der Eisenhüttenwerk Thale AG, Thale (Harz) und der Rasselsteiner Eisen-werksgesellschaft, Neuwied-Rasselstein, durch Fusion. Beteiligungen (1943): 1. Neunkirchener
Eisenwerke AG vorm. Gebr. Stumm AG, Neunkirchen (Saar). 2. Gebr. Stumm GmbH, Essen-Borbeck. 3. Handelsgesellschaft Eisen- und Hüttenwerke mbH, Bochum u.v.a. Großaktionär (1943): Firma Otto Wolff KG, Köln. Heute hält die Eisen- und Hüttenwerke AG als Holding drei Beteiligungen, und zwar an der Rasselstein Hoesch GmbH (51%), der EBG Gesellschaft für elektromagnetische Werkstoffe mbH (50%) und an der Stahlwerke Bochum AG (48,5%).
Ausruf (E001): € 5,00
___________________

Erwähnung im Archiv Nordrhein-Westfalen zu Thale/Harz:
http://www.archive.nrw.de/LAV_NRW/jsp/bestand.jsp?archivNr=421&tektId=133

Regine G.
07.05.2008, 09:26
Danke Euch :D


gruß Regine