PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Johann (Hans) Stinn - Insterburg Oktober 1944


SAM
26.02.2015, 20:08
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1944
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Insterburg
Konfession der gesuchten Person(en): unbekannt
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): div
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Kirchlicher Suchdienst, DRK (angefragt).


Hallo zusammen

Heute bekam ich vom Kirchlichen Suchdienst die Auskunft, dass mein Urgrossvater Johann (Hans) Stinn im Oktober 1944 aus Jägersfreude geflohen ist. Zusätzlich gibt es den Vermerk, dass er auf der Flucht bei Insterburg gesehen wurde.

Mir wurde vom Suchdienst empfohlen, mich an das DRK in München zu wenden (habe ich heute gemacht).

Gibt es evtl. Listen / links über Flüchtlinge aus diesem Zeitraum/Ort mit Hinweisen? Ich meine z.B. Pläne über Zug-Abfahrten / Richtung etc.

SAM
20.11.2016, 20:21
Hallo zusammen

Mittlerweile habe ich Kopien des Todeserklärungsverfahren meines Urgrossvaters erhalten (HH-Archiv).

In der Akte steht, dass mein Urgrossvater in Insterburg noch Verwandte getroffen hatte. Denen hat er gesagt, dass er nochmal ,zurück' wollte, um wohl nach seiner geschiedenen Frau (meiner Urgrossmutter) zu suchen. Ein Nachbar hat angegeben, dass er auf der Flucht zu Tode gekommen ist.

Johann (Hans) Stinn wurde am 02.02.1887 in Girnen, Gumbinnen geboren und wurde 1955 auf Ende des Jahres 1945 für tot erklärt.