PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schulz Carl Hermann und Wilhelmine, geb. Losch aus Wehlau


kaktuswolfgang
03.11.2014, 11:56
Ich suche weiterreichende Informationen zu meinen Urgroßeltern Carl Hermann, geboren am 24.01.1859 in Wehlau (?) und Wilhelmine Schulz (geb. Losch), geboren am 03.06.1856 in Budwischken, Kr. Gerdauen. Sie hatten mehrere Söhne namens
Paul, geboren am 10.12.1885 in Königsberg,
Ernst, geboren am 09.06.1892 in Wehlau,
Willy, geboren am 02.02.1898 in Wehlau, gestorben im Dezember 1929
Otto, geboren am 31.01.1901 in Wehlau, gestorben am 09.01.1947 in Wehlau
Kann hier jemand weiterhelfen? Auch Informationen zum Verbleib der ersten drei Söhne wären sehr interessant.
:help:

jacq
03.11.2014, 13:31
Moin,

Wehlau, Stadtgemeinde
Nr. 1
oo 19.01.1883

Carl Hermann Schultz, Maler in Wehlau
Alter: 24
V: Gottfr. Schultz, Arbeitsmann in Wehlau

Wilhelmine Losch, in Wehlau
Alter: 25
V: + Eigenkäthner Losch

Evtl. Trauung der Eltern von Carl Hermann:
Wehlau, Stadtgemeinde
Nr. 21
oo 21.10.1855

Gottfried Schulz, Arbeitsmann u. Wittwer hier
Alter: 30 3/4

Johanne Neumann geb. Steuer(?), Wittwe hier
Alter: 34

econ
03.11.2014, 13:41
Moin,


Toll, Jacq. Kann ich dir auch mal meine Suchnamen schicken und du findest gleich so schöne Daten??? :D:wink::wink:

LG von Econ:)

jacq
03.11.2014, 16:40
@econ:
Wer weiß? Habe dir ne PN geschickt. :wink:

Zufällig - Evtl. der Sterbeeintrag von Carl Hermann Schulz:
Nr. 45
[] 08.05.1942 in Wehlau
+ 06.05.1942
Sterberegister Wehlau Nr. 61/1942

Carl Hermann Schulz, Sozialrentner
Alter: 83
Altersschwäche

kaktuswolfgang
04.11.2014, 12:25
Hallo jacq,

ich finde es Wahnsinn, was Du mir gestern alles für Informationen hast zukommen lassen. Du warst doch nur mit Recherchen zu meiner Familie beschäftigt, oder?
Schon allein das Sterbedatum meines Urgroßvaters war bisher, auch für meinen Vater (Kurt Schulz, geb. 31.05.1926 in Wehlau) unbekannt. Er hat mir immer erzählt, dass es ihm schlecht ging und im Sterben lag, er aber solange nicht sterben wollte, bis sein Sohn Otto, also mein Großvater, von der Front nach Hause zu ihm kommen würde. Nachdem dieser dann Fronturlaub bekam und seinen Vater zu Hause besuchen konnte, starb Carl Hermann in der darauf folgenden Nacht. Geht mir immer die Gänsehaut hoch... Und jetzt habe ich endlich auch ein Datum dazu - Danke!
Eine Frage noch, was bedeuten die beiden eckigen Klammern, z.B. bei dem von dir gestern geschickten Eintrag in rot?
Nr. 45
[] 08.05.1942 in Wehlau
+ 06.05.1942
Sterberegister Wehlau Nr. 61/1942
Carl Hermann Schulz, Sozialrentner
Alter: 83
Altersschwäch

Gruß, Wolfgang

jacq
04.11.2014, 12:50
Moin Wolfgang,

ist doch gern geschehen.
Leider sind viele Jahre noch nicht mit Digitalisaten abgedeckt, sodass ich nicht weiter suchen konnte.

Die eckigen Klammern [] stehen für "bestattet", das Kreuz + für "verstorben".

kaktuswolfgang
04.11.2014, 13:47
Hallo Jacq,
ohne unverschämt werden zu wollen und dich doch an meinen Erfolgserlebnissen teilhaben zu lassen, bin ich heute früh auf zwei schon längere Zeit vorhandene Bilder (aber ignoriert, da unbekannt und nicht ins Schema passend) eines Sterberegisters mit dem Namen Schulz Karl Hermann hängengebliebe. Der gute starb schon mit 19 Jahren. Ich versuchte den ganzen Namen zu entziffern und stellte fest, dass hinter dem Karl Hermann noch ein Walt(h)er stand und dann erinnerte ich mich an den von meinem Opa erstellten Stammbaum auf dem Ast handschriftlich noch Namen standen, wie z.B. ein "Walter". Und siehe da, Geburts- und Todestag stimmten überein! War mein "Jippii"pieätetlos?
Ich habe jetzt mal einen kleinen Auszug als pdf mit angehängt, weil auf besagtem Ast neben meinem "Walter" noch ein "Fritz, 1 Jahr alt, ein Hans, geb. 04.03.1890 - gest. 20.06.1920 und eine "Louise" stehen. Kannst du damit was anfangen?

Gruß, Wolfgang

jacq
04.11.2014, 14:07
Moin Wolfgang,

betreffende Jahrgänge der Taufen sind leider noch nicht online.
Steht zu Louise noch etwas?

Hier lediglich der Eintrag zu "Hans Schulz":
Nr. 55
Johannes Schulz, Maler aus Wehlau
Alter: 30
[] 27.06.1920 in Wehlau
+ 20.06.1920
Sterberegister Sanditten Nr. 3/1920

Im Pregel bei Wattlau tot aufgefunden - Unglücksfall
Gerichtlich freigegeben
Ortsarm

Vorwerk Wattlau (direkt über Wehlau): http://www.amzpbig.com/maps/1393_Wechlau_1936.jpg
Ausschnitt: http://i.imgur.com/VUcEDhe.jpg
Maps: https://www.google.de/maps/@54.6221503,21.239979,2136m/data=!3m1!1e3

kaktuswolfgang
04.11.2014, 14:31
Hallo Jacq,
da quäl ich mich Jahre und stapfe in meinen Spuren, dreh mich im Kreis und dann treffe ich auf dich und kurzerhand besitze ich jede Menge wichtige Angaben und zwei Großonkels mehr. Ja der Hans stimmt auch und von der Geschichte, dass einer im Pregel ertrunken ist, hatte ich auch schon gehört. Bislang sind wir immer von einem unserer bekannten drei Großonkels ausgegangen.

Danke jacq, vielen Dank erstmal,

Whow, bin noch ganz gerührt! Die Verwandschaft wird nicht immer so schnell umfangreicher...:wink:

Gruß, Wolfgang

kaktuswolfgang
04.11.2014, 15:23
Hallo Jacq,
ich glaube dass Louise ein Schreibfehler meines Opas war. Könntest Du mal am 9. Juli 1900 nach dem Todestag einer Schulz Elise Helene nachsehen. Dass müsste dann nämlich meine Großtante sein. Vergleiche nämlich grade alte, kaum lesbare abfotografierte Kirchenbuchseiten, die ich von einem Genealogenfreund dieses Jahr bekam. Mann, da sitzt du auf den Unterlagen, kanst dir aber keinen Reim darauf machen.

Liebe Grüße, Wolfgang

kaktuswolfgang
04.11.2014, 15:47
Hallo Jacq,
jetzt bin ich am Ende, ich habe noch ein Bild von einem Eintrag von einem todgeborenen Kind vom 30.05.1895 gefunden. Der Vater, mein Uropa Carl Hermann Schulz, Malermeister zu Wehlau. Kannst Du den Wortlaut entziffern? Ob das der jetzt noch fehlende "Fritz, 1 Jahr alt" gewesen sein könnte? das 1 Jahr passt natürlich überhaupt nicht.

Danke, Wolfgang

jacq
04.11.2014, 17:54
Moin Wolfgang,

77.
1 Juni
Wehlau

Schulz, totgeborenes Kind
männl. Geschlechts des Malers
Carl Schulz

30 Mai
Nachschauen kann ich nur in folgenden Beständen, mehr ist noch nicht verfügbar:

Namensverzeichnis Bestattungen 1751-1837
Bestattungen 1836-1853
Bestattungen 1910-1929
Bestattungen 1929-1944

Namensverzeichnis Taufen 1751-1799
Taufen 1835-1853
Taufen 1892-1910

Namensverzeichnis Trauungen 1853-1944
Trauungen 1839-1896
Trauungen 1897-1935

Birgit Braun Karwatzki
28.12.2014, 15:58
Hallo zusammen, bin noch ziemlich am Anfang meiner Suche. Meine Uroma väterlicherseits hieß Veronika Schulz (Geb, Name) und muß irgendwann 1920? von Ostpreußen nach Ahlen in Westfalen ausgewandert sein mit ihrem Mann. Eine Tochter (meine Oma) hieß Martha Karwatzki geb. Steffens. Danke für eure Hilfe

Bernhardo
28.12.2014, 16:18
Hallo,

haben Sie noch weitere Angaben? Ein Ort, wo in Ostpreussen diese Familie wohnte.
Ohne weitere Angaben wird die Suche extrem schwer.

Gruß Bernhard Opretzka

kaktuswolfgang
26.10.2015, 15:16
Drei Tage Auszeit wegen eines grippalen Infektes haben auch ihr gutes. So bleibt endlich wieder etwas mehr Zeit um liegengebliebene Forschungsergebnisse aufzuarbeiten. So bekam ich kürzlich über das Standesamt Rückersdorf, in Person von Frau Jutta Härtl, die mich mit einigen neuen Informationen versorgte, den Geburtsort meines Urgroßvaters Carl Hermann Schulz heraus. Einen seiner Söhne (Ernst) verschlug es nach dem Krieg nach Rückersdorf, wo er ein zweites Mal heiratete und im Heiratseintrag den Geburtsort meines Urgroßvaters nannte.
Es handelt sich um Wilkendorf, Kirchspiel Petersdorf. Hat jemand die Möglichkeit unter dem Geburtstag 24.01.1859 nachzusehen? Dann sollte ja mein Ururgroßvater Gottfried Schulz, geboren am 07.02.1833 in Krakau (Ostpr.) nicht weit sein...