#1  
Alt 05.02.2008, 13:49
PesterE PesterE ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 8
Standard Lenins Parchimer Vorfahren

Hallo,

Ich habe durch Zufall vor kurzem erfahren, dass die Vorfahren mütterlicherseits von Wladimir Iljitsch Uljanow, genannt "Lenin" aus Lübeck stammten, die Linie sich sogar bis nach Parchim zurückverfolgen lasse.

Eine Recherche im Netz hat leider nicht allzuviel ergeben, außer einer Randbemerkung bei Wikipedia und einem Beitrag im NDR 1. Im Wikipediaartikel wird auf einen Beitrag von Günter Kruse in der "Ostdeutschen Familienkunde" verwiesen (Band 57, Heft 1/2004, S. 1-32).

Hat jemand vielleicht zufällig diesen Beitrag vorliegen oder weiß jemand Genaueres über den genealogischen Ursprung dieses gewiss streitbaren aber doch sehr interessanten Menschen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.02.2008, 15:16
Manfred Renner Manfred Renner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: 20257 Hamburg - Eimsbüttel
Beiträge: 813
Standard RE: Lenins Parchimer Vorfahren

Hallo,
ein Zugang zu den Vorfahren Lenins ist tatsächlich der Ratsherr zu Lübeck, Arnold Pleskow.
Hier die Deszendenz:
Arnold Pleskow, * um 1318/1319, + 06.04.1363, fernhändler, 1359 Ratsherr zu Lübeck. Er heiratet in erster Ehe 1353 Elisabeth Klingenberg, * und + ? Arnold Pleskow heiratete in zweiter Ehe um 1359 Hillegund Zobbere (Sobber). Der Sohn obiger Eltern ist Jordan Pleskow, * um 1362, + 23.10.1425 in Lübeck. Beruf : Fernhändler, Mitglied der Zirkelgesellschaft, 1389 Ratsherr zu Lübeck, 1400 Bürgermeister daselbst. Er ehelichte die Kerstine N., * und + ? Sie wird 1432 als Witwe genannt. Deren gemeinsames Kind war der Jordan II. Pleskow, + nach dem 05.08.1451 in Lübeck an der Pest.Auch er war Fernhändler und Mitglied der Zirkelgesellschaft, 1438 Ratsherr zu Lübeck. Er heiratet um 1423 Elisabeth Pleskow, * und + ? Das gemeinsame Kind war der Jordan III. Pleskow, * um 1424, + 1465 in Lübeck. Fernhändler, 1452 in die Zirkelgesellschaft aufgenommen, deren späterer Mitvorsteher er wird; 1465 von der Witwe und seinen drei Kindern beerbt. In zweiter Ehe heiratete er um 1450 die Taleke (Adelheid) von Eltzen, * ?, + 1485.Die Tochter Telseke Pleskow, * um 1455, + um 1530 heiratet in zweiter Ehe vor 1485 Dietrich Basedow, * um 1421, + 26.03.1501.Dieser war Salzhändler, 1477 in den Lübecker Rat gewählt und 1479 in die Zirkelgesellschaft aufgenommen. Die Tochter Armgard Basedow, * um 1485, + 1540, heiratete Bernd Kruselmann, * ?, + um 1528. Auch er war Fernhändler und gehörte zu den bedeutenden Geldgebern Gustav Vasas in Schweden, 1521/22 Schaffer der Lübecker Antoniusbruderschaft. Die Tochter dieser Eltern war Telseke Kruselmann, * um 1505, gest. 1576. Sie ehelichte in erster Heirat um 1530 den Carsten Timmermann, * in Hamburg, + 09.06.1542 in Lübeck. Fernhändler, 27.04.1531 von den Bürgern in den Rat gewählt. Telseke heiratete in zweiter Ehe um 1543 Johann (Hans) Granzin (Grenzin), * 1505 in Parchim, + 1586 in Lübeck, begraben 01.06.1586 in Lübeck (St. Petri). Fernkaufmann, handelt besonders nach Danzig, Portugal und Seeland; 1580 wahrscheinlich (mit anderen) Wiederbegründer der Kaufleutekompagnie. Die Maria Granzin, * ?, + 1617 in Lübeck, heiratete 1570 in Lübeck Johann Kruse, * um 1518, + 04.12.1598 in Lübeck, Fernhändler, einer der reichsten Lübecker Bürger seiner Zeit, 1588 in den Rat gewählt. Die Tochter Magdalena Kruse, * um 1585, + ? heiratete am 13.08.1609 in Lübeck Jochim Becker, * um 1577, + nach 1638, Fernhändler, 1629 und fortan Vogt zu Travemünde. Die Tochter der Eheleute, Gertrud Becker, * um 1610/1611, + 1658 heiratete Oktober 1639 in Lübeck Johann Cyriakus Höfer, * um 1612 in "Northusanus" (wohl Großwerther), + 01.022.1667 in Kalkhorst. Er war Pastor in Kalkhorst, Verfasser weitverbreiteter religiös-erbaulicher Schriften. Die Tochter Elisabeth Höfer,* 27.09.1640 in Kalkhorst, + 1684, heiratete in zweiter Ehe am 13.09.1670 in Mummendorf den Jochim Schering, *?, + 23.05.1701 in Gadebusch. Er war Müllermeister und Mühlenpächter. Tochter Elisabeth Schering, * 29.03.1679 in Gadebusch, + 1720, heiratete am 06.10.1701 in Landmühle Gadebusch Johann Jürgen Grosschopff (Groschopf), * in Schaalmühle, + um 1720 . Mühlenmeister und Pachtmüller im Westen Mecklenburgs. Der Sohn Jochim Ernst Grosschopff, * 02.03.1704 in Holdorf bei Gadebusch, + 11.05.1769 in Stove, Ksp. Carlow, war Müllermeister, 1735 Erbpachtmüller der Kornmühle Stove. Er ehelichte am 08.06.1735 in Carlow die Abel Christina Güt(t)ner, * 08.10.1713 in Carlow, + 19.04.1773 in Stove. Der Sohn Christoffer Friedrich Grosschopff, * 03.03.1736 in Stove, + 16.04.1799 in Lübeck, Kaufmann, später Kornmaklerzu Lübeck, ehelichte am 21.02.1763 zu Lübeck die Christina Margaretha Edler, * 23.10.1735 in Lübeck, + ebd. am 07.08.1812. Der gemeinsame Sohn Johann Gottlieb Grosschopff, * 09.03.1766 in Lübeck, + um 1822 in St. Petersburg,Rußland, war Kaufmann, zeitweise in der Verwaltung Gouvernements-Sekretär und "Volksnotar". Er heiratete am 02. 03.1793 in St. Petersburg die Anna Beata Östedt, * 03.03.1773 in Stockholm, Schweden, + 23.02.1847 in St. Petersburg. Die Tochter Anna Iwanovna Grosschopff, * um 1799, gest. 1838 (wohl in St. Petersburg), heiratete um 1829 den Alexander Dimitrijewitsch Blank, * um 1799/ 1802 in Staro-Konstantiowa, Gouv. Wolhynien, + 17.07.1870 in Kokuschkino. Er war Arzt, dann Polizeiarzt, Abteilungsarzt im Krankenhaus, Militärarzt im Ural, Gutsbesitzer (in Kokuschkino), 1847 als Hofrat pensioniert, erblich geadelt. Die Tochter Maria Alexandrowna Blank, * 06.03.1835 in St. Petersburg, Rußland, + 25.07.1916 (alt 12.07.)in St. Petersburg/Petrograd, war Lehrerin. Sie ehelichte am 25.08.1863 in Kokuschkino den Ilja Nikolajewitsch Uljanow (ursprünglich Uljaninow oder Uljanin), * 26.07.1831 in Astrachan, Rußland; + 24.01.1886 (alt 12.01.) in Simbirsk. Der gemeinsame Sohn war der Vladimir Ilich Ulyanov (Wladimir Iljitsch Uljanow) = LENIN, * 22.04.1870 (alt 10.04.) in Simbirsk, + 21.01.1924 (18:50 Uhr) in Gorky bei Moskau. Er war Rechtsanwalt und (Mit-)Begründer der Sowjetunion. Er heiratet am 22.07.1898 (alt 10.07.) in Schuschenskoje die Nadeshda Konstantionova Krupskaja, * 26.02.1869 in St. Petersburg, + am 27.02.1939 in Moskau. Sie war Lehrerin und Revolutionärin.

Sicher gibt es noch weitere Zugänge zu den (deutschen) Verwandten Lenins. Sollte ich zu neuen Ergebnissen kommen, melde ich mich wieder.
Mit besten Grüssen aus Hamburg,
Manfred
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.02.2008, 10:09
PesterE PesterE ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 8
Standard

Vielen Dank!

Also gibt es sogar zwei Mecklenburger Zweige. Den Johann Granzin* 1505 in Parchim und die späteren Ahnen aus der Gegend um Gadebusch.

Grüße aus Hamburg nach Hamburg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2008, 12:11
PesterE PesterE ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 8
Standard

Jetzt hat sich das Netz also doch noch gezuckt. Auf der Seite des MFP gibt es eine Ahnenreihe von Lenin nach Parchim: MFP
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.02.2008, 16:07
Manfred Renner Manfred Renner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: 20257 Hamburg - Eimsbüttel
Beiträge: 813
Standard Noch mehr Lenin - Ahnen

Hallo,
hier noch ein weiterer Zugang zu den Lenin - Ahnen:

Johann Gabriel Doppelmeyer, * 17.05.1746 in Hof (Oberfranken), ein Enkel des Nürnberger Physikers, Astronomen und Mathematikers Johann Gabriel Doppelmeyer (1677 - 1750). J. G. Doppelmeyer, * 17.05.1746, heiratet 09.03.1772 in Erlangen die Anna Euphrosyne Hacker, 1731 - 1799. Läßt sich von dieser samt zwei Kindern am 13.09.1780 scheiden und ehelicht vermutlich in Arensburg, Oesel (Baltikum), die Maria Dellinghausen. Aus erster Ehe stammt eine Tochter, Magdalene Luise, * 31.07.1772, sowie ein Sohn Karl Immanuel, der knapp 6-jährig verstirbt. Magdalene Luise heiratet am 04.02.1796 den Carl Friedrich Wiethaus, * 1774, Kgl. Preuß. Auskultator. Zwei Kinder : Carl Leopold, *1796, Anna Luise Magdalene, * 17.11.1797 in Bayreuth. C. F. Wiethaus verstirbt am 21.03.1799. Magdalene Luise Wiethaus, geb. Doppelmeyer, heiratet in zweiter Ehe am 04.01.1803 in Coburg den Johann Albrecht Christoph Fischer, * Coburg 1764. Magdalene Luise stirbt am 23.10.1850 in Neuses, 14 Jahre nach ihrem Ehemann. Anna Luise Wiethaus-Fischer heiratet Weihnachten 1821 in Coburg den Johann michael Friedrich Rückert, * 16.05.1788 in Schweinfurt. Dieser wird 1826 in Erlangen als ord.Professor auf den Lehrstuhl für orientalische Sprachen berufen und setzt seine Tätigkeit ab 1841 an der Humboldt-Uni in Berlin fort.Dort tritt er 1849 in den Ruhestand. Das Ehepaar hat insgesamt 10 Kinder, von denen drei früh sterben. August Rückert (1826 - 1868) erbt das Rittergut Neuses. Er ehelicht am 10.04.1856 in Weimar Alma Froriep. Aus dieser Ehe gehen fünf Kinder hervor. Die Ehefrau stirbt am 01.11.1910 in Neuses, 30 Jahre nach ihrem Gatten. Friedrich (Fritz) Rückert, der jüngere Bruder von August, wird Premierleutnant. Er ehelichte 1863 in Weißenfels (Thüringen) Marie-Charlotte von Rango (1843 - 1916). Aus der Ehe stammt die Tochter Marie - Luise, * 30.11.1864. Fast 21-jährig heiratet sie in Hannover den Wilhelm Huyssen (aus Xanten), der Eisenbahn-Ing. ist und 1899 stirbt. Die Ehe wird aber geschieden. Drei Töchter wurden dem Ehepaar geboren, die letzte Herta, in Niederbreisig am 04.02.1892. Sie ehelichte in Frankfurt a. M. am 12.05.1921 den damaligen Hauptmann Walter Model (dem späteren Generalfeldmarschall, * 24.01.1891 in Genthin), der seinem Leben am 21.04.1945 ein Ende setzte. Auf zwei Wegen gelangt man nun zum russischen Revolutionär: Alma Froriep gehört zu der Gelehrtenfamilie Froriep, deren Eltern sind Robert Froriep (1804 - 1861) und Friederike Wilhelmine Ammermüller. Robert gilt als Förderer des jungen Rudolf Virchow. Mit Roberts Großvater, Justus Friedrich, gelangt man nach Lübeck, wo dieser am 01.06.1745 als Sohn des Kaufmanns Johann Peter Froriep (1702 - 1744) und dessen Frau, Katharina Magdalene Kalmer (1714- 1767) geboren wird. Hier interessiert aber die Ehefrau K. M. Kalmer.Ihr Vater ist der Lübecker Hutmacher Justus Kalmer, der am 15.10.1713 in Lübeck die Hedwig Edler ehelicht. Der Vater der Hedwig, Jochim Edler, heiratete 1686 die Lübeckerin Anna Elisabeth Eggers. Aus dieser Ehe stammen vier Kinder, das älteste ist die Hedwig, getauft am 01.03.1688. A. E. Eggers stirbt 1693. Der Witwer ehelicht in zweiter Ehe die Magdalena Schultz. Aus der Verbindung stammen drei Söhne, der jüngste, Johann wird am 04.01.1704 getauft. Er heiratet 1734 die verwitwete Christina Margaretha Knust, geb. Berends, die im Jahr darauf bei der Geburt des ersten Kindes stirbt. Der Johann ehelicht dann 1737 die Renata Catharina Busch. Das erste Kind aus der ersten Ehe des Johann Edler, die Tochter Christina Magaretha, 1735 geboren, verbindet sich am 21.02.1763 in Lübeck ehelich mit dem jungen Kaufmann Christoph Friedrich Grosschopff. Die weitere Ahnenfolge ist bekannt. Es gibt eine zweite Verbindung der Rückert zu den Uljanows : Marie Charlotte von Rango's Vater, der Albert von Rango (1809-1983), heiratete 1838 Klara Franziska Höfer (1814 - 1893. Ihr Vater, Ludwig Franz Höfer (1786-1862), stammte aus Wolgast. Verheiratet war er mit Caroline Johanna Christina Charlotte Haenel (1792 - 1874). Der Vater des Ludwig Franz, der Franz Georg Christoph Höfer (1744-1820),war mit Sophia Margareta Amalie Schreiber verehelicht. Dieser franz Georg Christoph wiederum war der Sohn des Johann Christian Heinrich Höfer (1700 - 1777) und der Sophie Juliane von Ramm. Der letztgenannte Höfer, in Brüel (Mecklenburg) geboren, stammt aus der Familie des Pastors Andreas Höfer (1662 - 1741) und der Katharina Isabella Müller. Aus der der ersten Ehe des Vaters von Andreas Höfer, Johann Cyriacus Höfer (1600 - 1667), stammt die Elisabeth Höfer (1640-1684). Sie ehelicht am 13.09.1670 den Müller in Mummendorf, Jochim Schering. Deren Tochter Elisabeth Schering (1679 - 1720) heiratet den Müller Johann Jürgen Grosschopff (1669 - 1717). Deren Sohn, der Joachim Ernst (1704-1769) heiratet 1735 die Küsterstochter Abel Christina Güt(t)ner (1713-1773). Aus dieser Ehe stammen 10 Kinder. Christoph Friedrich, * Stove 03.03.1736, Kaufmann. Aus seiner Ehe mit Christina Margareta Edler stammt der Sohn Johann Gottlieb, der Urgroßvater Lenins.

Diese Daten stammen aus: "Die Familie des fränkischen Dichters und Sprachwissenschaftlers Friedrich Rückert und Ahnengemeinschaften mit Lenin", von Günter KRUSE, Archiv für Familiengeschichtsforschung 4, 2006.

Mit besten Grüssen,
Manfred
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.03.2008, 14:38
Manfred Renner Manfred Renner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: 20257 Hamburg - Eimsbüttel
Beiträge: 813
Standard RE: Lenins Parchimer Vorfahren

Liebe Mitsuchende,
leider hatte ich bei obigem Beitrag vergessen, die Quelle bzw. den Autor anzugeben. Ebenso wie bei dem weiter unten aufgeführten Beitrag sind alle angegebenen Daten von Herrn Günther Kruse erstellt.
Mit besten Grüssen und Bitte um Nachsicht,
Manfred Renner
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.01.2014, 10:10
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 1.542
Standard Lenins Vorfahren

Hallo,

hier wird anlässlich von Lenins 90. Todestag darüber berichtet:
http://www.taz.de/Lenins-90-Todestag/!131358/

Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorfahren aus Haardt? alfred weinz Rheinland-Pfalz Genealogie 9 17.12.2012 03:26
Vorfahren von Oppermann martinm30 Ost- und Westpreußen Genealogie 3 04.04.2011 07:09
Vorfahren aus Thale Robert Neitzel Sachsen-Anhalt Genealogie 0 21.12.2007 12:40
Vorfahren aus dem Saarland Rosina Sperlich Saarland Genealogie 4 04.10.2007 11:28
Vorfahren aus der Oberlausitz Dietmar Möbius Sachsen Genealogie 0 02.03.2007 09:24

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:14 Uhr.