Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

WarnungBitte beachten: Michael liegen keine Namensregister zu den Bänden vor. Sie müssen bei Anfragen daher unbedingt die genauen Bandnummern wissen und angeben, in denen etwas zu den gewünschten Familiennamen auffindbar ist! Diese Nummern erfahren Sie in einem anderen Thread, nämlich hier: Gesamtregister zum Deutschen Familienarchiv.
Bitte durchsuchen Sie vorab dieses Thema, ob die Daten zum gesuchten Namen bereits genannt wurden.
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1321  
Alt 17.05.2010, 18:13
borste borste ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Eisdorf
Beiträge: 82
Standard

Hallo Michael,
ich bin´s mal wieder. Fall aber bitte nicht vor Schreck vom Stuhl.
Ich möchte Dich mal bitten für mich wieder einmal nachzuschauen. Es geht diesmal um den FN Maaßen. Der kommt in den Bänden 2, 26, 30, 51, 52, 53, 54 vor.
Wie immer freue ich mich jetzt schon auf Deine Ergebnisse. Ich wünsche Dir auch viel Spass.
__________________
Liebe Grüße
borste


________________________________

Meine Forschgebiete (einige)
Edler (Hannover, Geestemünde, Hohnhorst, Loccum, Münchehagen)
Wittkopp (Hannover, Dörpe, Hohnhorst, Coppenbrügge)
Wilke (Schnarsleben, Stendal)
Schmidt (Hannover, Duderstadt)
Meier (Hannover)
Mit Zitat antworten
  #1322  
Alt 18.05.2010, 13:58
Benutzerbild von Michael1965
Michael1965 Michael1965 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Schlesig-Holstein
Beiträge: 1.911
Standard

Hallo sunnyline,

hier der Rest der von Dir gewünschten Daten.


Gebauer, DFA, Band 3, Seite 23.
Familienbuch Scriba - Schreiber.

- kein Eintrag mit dem Namen Genauer vorhanden -


Band 7, Seite 168:
Stammfolge eines Geschlechtes Liebig/Liebich aus Petersdorf im Riesengebirge.

Herbert Liebig (Liebich), Kaufmännischer Angestellter, seit 1914 in Bautzen, * Chemnitz 27.10.1885, † Wildungen 9.9.1921, ∞ Bautzen 6.7.1913 Klara Gebauer, * Eckersdorf, Krs. Dresden, † Bautzen 21.3.1917; Kinderlos.


Band 10, Seite 59:
Die Familie Grzimek aus Oberglogau.

Gertrud Beyer geb. Wachsmann, * Albendorf, Kes. Glatz 2.3.1914, T.v. Wilhelm Wachsmann, Kaufmann und Maria Gebauer.


Band 13, Seite 3, 7, 20 - 29, 52, 64, 67:
Die baltische Familiengruppe der Berg, Gebauer, Luther, Paulsen, Steding.
Seite 3:
Vorwort:
... Eine solche Gruppe fing an sich zu bilden, als Christian Wilhelm Luther im Jahre 1801 seine Cousine Amalie Gebauer heiratete und als 1809 und 1820 die beiden Brüder Heinrich und Martin Berg zwei Cousinen ehelichten.

Seite 7:
Therese Eugenie Elisabeth von Lampe, * Reval 28.1.1854, † Gartow (Brandenburg) 5.8.1945, ∞ Reval 16.5.1877 Ferdinand Theodor Gebauer, siehe Gebauer Nr. 8.


Seite 20 - 29:
Gebauer aus Ettenhausen bei Eisenach; 9 Bilder vorhanden.

- Wenn dieses für Dich interessant ist, schreibe ich es gern für Dich ab. Aber vielleicht kannst Du mir auch schreiben, wen Du genau suchst. Dann kann ich nachsehen ob diese Person(en) vorkommen -

Seite 52:
Helene Elisabeth de Bosch, * Obuchowo bei Moskau 30.5.1815, † Moskau 11.5.1879, T.v. Kaufmann Adam Heinrich van der Bosch, * 5.3.1785, † Narva 4.5.1818 und Catharina Alopäus, * Wiborg 16.5.1789, † Sokolniki bei Moskau 30.7.1857;
∞ I. Moskau 28.12.1837 August Dietrich Luther, * Reval 19.2.1811, † Moskau 6.2.1842, Kaufmann in Moskau;
∞ II. Moskau 17.4.1845 Ferdinand Gebauer, siehe Gebauer Nr. 61.

Seite 64:
Christian II. Wilhelm Luther, * Reval 6.2.1774, † ebd. 18.5.1841, Ratsherr 1818, Kirchenvorsteher, ∞ Reval 18.10.1801 Johanna Amalie Gebauer, siehe Gebauer Nr. 5g; 9 Kinder (Foto vorhanden).

Seite 67:
Alexander Martin Luther, * Reval 8.1.1810, † ebd. 22.9.1876, Kaufmann, Ehrenbürger, Ältester der Gr. Gilde, Kirchenvorsteher, Ratsherr und Bürgermeister,
∞ I. Reval 24.1.1936 Luise Gebauer, siehe Gebauer Nr. 6c; 4 Kinder;
∞ II. Reval 1846 Therese Luise Berg, siehe Berg Nr. 21d; 4 Kinder;
∞ III. Reval 15.9.1855 Henriette Caroline (Lina) Steding, siehe Steding Nr. 12h; 4 Kinder.


Band 21, Seite 230:
Meine Ahne 59 / Juliane von Hanstein und ihre Nachkommen.

Wolfgang Buchdrucker, * Neuwied 22.5.1907, Bank- und Versicherungskaufmann Berlin-Schmargendorf,
∞ I. Berlin 26.9.1936 Erika Heß, * Berlin 31.12.1906, † ebd. 15.8.1948; 1 Kind;
∞ II. Berlin 26.5.1951 Charlotte Gebauer geb. Wachsmuth, * Berlin 8.1.1913 (sie ∞ I. Berlin 16.5.1942 Hubert Gebauer, * Bischofsthal 20.12.1910, † Parsberg 24.11.1948; Sohn: Hans-Jörg Gebauer, * Bad Landeck 9.11.1944).


Band 36, Seite 200:
Das Familienbuch des schlesischen Amtmanns Karl G.F. Kemmler.

Schmidt, N.N., Aktuar und Stadtgerichtssekretär in Liegnitz, ∞ N.N. Gebauer, T.v. N.N. Gebauer, Mühlwagenmeister; 2 Kinder.


Band 38, Seite 11:
Rohr aus Schmalkalden in Thüringen.

Michael Rohr (1534-1605); Auszug:
... Als sich Ende Mai und Anfang Juni die Verhältnisse langsam festigten, wandte sich die Vergeltung auch gegen Einzelne. Am 23. Mai erhielt der Rat den Befehl, Bastian Steinmetz und den Sichelschmied Steffen Mann zu verhaften. Letzterer konnte sich rechtzeitig nach Erfurt retten, während Steinmetz zusammen mit einem nicht weiter bekannten Paul Gebauer als warnendes Beispiel auf dem Altmark (Schmalkalden) enthauptet wurde.


Band 47, Seite 156:
Die Familie Grzimek aus Oberglogau.

Dietrich Beyer, * Breslau 13.5.1913, Referent bei der Christlich-Demokratischen-Union in Kempten, Oberleutnant d.R., EK I. und II., Ehrenpokal des Reichsmarschalls, silberne und goldene Frontflugspange, ∞ Albendorf, Kreis Glatz 25.7.1939 Gertrud Wachsmann, * Albendorf, Kes. Glatz 2.3.1914, T.v. Wilhelm Wachsmann, Kaufmann und Maria Gebauer; 4 Kinder.


Band 59, Seite 293, 303:
Ahnenliste der Geschwister Gerlach.

Seite 293:
Gebauer
195.
Magdalena, * Merkers, Krs. Salzungen 17.9.1742, † Kieselbach, Krs. Bad Salzungen 31.1.1785, ∞ Dorndorf, Krs. Bad Salzungen 18.7.1769 Johannes Thielemann Müller.

390.
Johann Adam, Hufschmied in Merkers 1742.

Seite 303:
Müller
194.
Johannes Thielemann, Schneider in Kieselbach, * das. 17.10.1729, † das. 12.2.1812, ∞ Dorndorf 18.7.1769 Magdalena Gebauer.


Band 61, Seite 121:
Das Geschlecht Giegerich - Teil IV.

Frieda Martha Giegerich geb. Ebert, * Haynau, Krs. Goldberg, Schlesien 2.3.1936, ev., Arbeiterin, T.v. Paul Ebert und Ida Gebauer.


Band 70, Seite 265:
Heinrich Ernst Schniewind (1778-1842) und seine Nachkommen.

Elfriede Edith Petersen verw. Westphal geb. Scholz, * Breslau 13.11.1918, T.v. Walter Scholz, * Breslau 15.8.1894, Ing., † Breslau 18.3.1936, ∞ ebd. 5.2.1918 Elfriede Gebauer, * 26.3.1901, † ebd. 7.1.1927.


Band 83, Seite 250:
Geschichte des Geschlechts von Puttkamer.

Kai Kurt Jesko Bernd von Puttkamer, * Greifswald 4.4.1939, ∞ Mühlheim a.M. 28.1.1967 Marianne Gebauer, * Frankfurt a.M. 5.8.1943, Lehrerin, T.d. Schriftstellers Walter Gebauer und Helene Elise Götz, 2 Kinder.


Band 92, Seite 212, 227, 245, 252:
Nachkommen von Hans Sachs in Deutschland und Amerika (USA).
Seite 212:
Irmgard Wunnerlich, * 4.2.1899, † Hof 23.7.1980, ∞ Hannover 15.10.1920 Gerhard Gebauer, Bankprokurist, * 1.10.1885, † Hof 6.9.1968; 2 Kinder:

Seite 227:
Ursula Gebauer, * 29.8.1920, † 27.11.1947, ∞ 17.1.1942 Adalbert Freiherr von Waldenfels, Dipl.-Ing., * 4.4.1905, † Hof 7.11.1978; 2 Kinder.

Günther Gebauer, Bankprokurist, * 21.12.1924, ∞ Düsseldorf 5.6.1954 Anneliese Prager, * 21.3.1925; 1 Kind:

Seite 245:
Jutta Gebauer, * 24.8.1956.

Seite 252:
Klaus Freytag, Lehrer, * Rendsburg 13.4.1944, ∞ Hamburg 30.6.1967 (o/o 1977) Jutta Gebauer, 2 Kinder.


Band 107, Seite 15, 19, 75, 107, 109, 110, 111, 121, 133, 137, 153, 159, 251, 254, 388:
Hövel/Hoevel aus der Mark Brandenburg.
Seite 15:
Einleitung; Auszug: ... Der 30 jährige Krieg wirkte verheerend (Gebauer, J.H., Martin Heinsius) in sittlicher und moralischer Hinsicht, ...

Seite 19:
Stammfolge Hövel.
unter Bemerkungen: ... wahrscheinlich ist seine Quelle dafür Gebauer, Ev. Pfarrer .. S.61, Anhang: Pfarrer des 16. und 17. Jh. ...

Seite 75:
Rosina Gebauer als Patin bei Rosemarie Dorothea Christa Elisabeth Hövel, * Neuruppin 18.10.1917 genannt.

Seite 107:
Zur möglichen Herkunft des Stammvaters Heinrich Hövel; unter Bemerkungen:
1. Gebauer, Ev. Pfarrer, S. 49 Anm. 8. - Leider gehört gerade dieser Band mit den Mitteilungen des Heinsius zu den Kriegsverlusten des Domarchivs zu Brandenburg a.d. Havel.

Seite 109:
Lebenslauf des Pfarrers Heinrich Hövel; unter Bemerkungen:
2. Gebauer, Ev Pfarrer S. 49; ebd. S. 64 ...

Seite 110:
unter Bemerkungen: ... nach Gebauer, Ev. Pfarrer, S. 49 ...

Seite 111:
unter Bemerkungen:
10. ... Gebauer, Ev. Pfarrer ...

Seite 121, 133, 137, 153, 159, 251, 254:
- wie oben -

Seite 388:
Gebauer, J.H., Die evangelischen Pfarrer der dem Patronat des Brandenburger Domkapitels unterstehenden Gemeinden im 16. und 17. Jahrhundert. In: Jahrbuch für Brandenburgische Kirchengeschichte, hrsg. i.A. des Vereins für Brandenburgische Kirchengeschichte von Nikolaus Müller, 2. und 3. Jg. Berlin 1906 S. 30-67; - zit.: Gebauer, Ev. Pfarrer, S. ...


Band 118, Seite 62, 63:
Das silberne Buch der Familie Sack; Ernestinische Linie, Rithenhöfer Ast, 4. Auflage, Nachtrag zum Band "Genealogie".
Seite 62:
Katrin Zillessen, * 8.4.1964, ∞ Marl 21.5.1988 Ralf Gebauer, * ..., Kinder:

Seite 63.
Gerrit Gebauer, * 28.2.1990.
Björn Gebauer, 26.6.1992.


Das sind die von Dir gewünschten Daten. Leider konnte ich keinen Zusammenhang mit Kamenz erkennen. Vielleicht kannst Du trotzdem etwas gebrauchen.

Gruß Michael
__________________
Nihil fit sine causa
(Nichts geschieht ohne Grund)
Mit Zitat antworten
  #1323  
Alt 18.05.2010, 17:07
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 3.540
Standard

Hallo ihr Lieben,

Schaut bitte für mich jemand nach

Coß(ss)mann Band 4 und Rentz Band 6, 15

Vielen Dank im voraus und LG Silke
Mit Zitat antworten
  #1324  
Alt 18.05.2010, 19:28
sunnyline sunnyline ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2010
Beiträge: 49
Standard

Hallo Michael,

leider kann ich auch keinen Zusammenhang finden. Trotzdem ganz lieben Dank für deine Mühe.

Liebe Grüße sunnyline
Mit Zitat antworten
  #1325  
Alt 19.05.2010, 19:43
Benutzerbild von Michael1965
Michael1965 Michael1965 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Schlesig-Holstein
Beiträge: 1.911
Standard

Hallo Gabi,


hier die von Dir gewünschten Daten aus dem Band 6 des DFA.


Schultze, Seite 44, 46, 47, 57, 70, 72, 73, 75, 76, 78, 82, 85:
Seite 44, 46, 47, 57:
Chronik der Familie Behr aus Winsen a.d. Luhe - Bergedorf.
Seite 44:
Anna Behr, * Stockseehof 17.10.1872, † Hommel a.d. Sieg 6.1.1903, ∞ ... Paul Schultz, * Lemgo/Lippe ... 1866 (1867?), † Sonderhausen 26.7.1956 (sie 2 Kinder).

Seite 46:
Friedrich Schultz, * Stockseehof (vor 1903), † ebd., 2 Jahre alt (Tbc).

Seite 47:
Anna Elise Schultz, * Stockseehof (vor 1903), in einer Nervenheilanstalt.

Seite 57:
Frieda Lina Amalie Alma Meyer geb. Dornedden, * Lüneburg 22.5.1888, T.d. Fabrikanten Aug. Moritz Frdr. Dornedden und Soph. Christ. Friederike Charl. Schultz.

Seite 70 - 85:
Die Ahnenliste meines Vaters Franz Lindau.
Seite 70:
28.
Gallin (Gallien), Andreas (sen. gen. 1765), Hüfner und Gerichtsschöppe, * Hohndorf 14.10.1738, † ebd. 19.3.1796, ∞ ebd. 13.1.1761 (als mittelster S.)

29.
Schultze, Marie Elisabeth, * Hohndorf 31.1.1746 (einzige T.), † ebd. 6.9.1813 (Ruhr) (hinterl. 2 S.).

Seite 72:
58.
Schultze, Gottfried, Hüfner und Gerichtsschöppe, * Hohndorf 24.5.1714 (jüngster S.), † ebd. 5.2.1758,
∞ II. Hohndorf 16.10.11749 Maria Dorothea Dorn, T.d. Hüfners Georg Dorn in Apollensdorf (Base der 1. Frau), * Apollensdorf 17.6.1728, † Hohndorf 14.8.1750;
∞ III. Hohndorf 14.1.1755 Johanna Sophia Gallien, älteste T. des Hüfners Joh. Michael Gallien, * Prühlitz 4.9.1734, † Hohndorf 10.6.1792 (sie ∞ II. Hohndorf 13.2.1759 Christoph Wägner, ält. S. des 1755 † Hüfners Christoph Wägner in Hohndorf, * Hohndorf 19.9.1733, † ebd. 15.4.1805);
∞ I. Hohndorf 31.10.1741

59.
Dorn, Anna Elisabeth, * Apollensdorf 19.12.1723, † Hohndorf 10.12.1748.

Seite 73:
88.
Schröder, Rudolf, Bürger und Schustermeister, ~ Oebisfelde Quasimodogeniti (5.4.) 1671, ⌂ Oebisfelde Dom. 17 p. Tr. (9.10.) 1729 (58 J., 8 Mon. weniger 6 Tg. alt), ∞ Oebisfelde 25.9.1704

89.
Schultze, Anna Margaretha, ~ Vilkmarsdorf bei Gr.-Sisbeck (Braunschweig) 19.10.1682, ⌂ Oebisfelde 2.3.1758.

Seite 75:
116.
Schultze, Christoph, Hüfner und Gerichtsschöppe, ~ Hohndorf (26.2.1680?), † ebd. 23.7.1753 (74 J. alt),
∞ I. Pratau bei Wittenberg 21.9.1702 (lt. Aufgebot Wittenberg als "Junggesell von Brata") Anna Maria Patzsch (Baatz), T.d. Hüfners Martin Patzsch in Hohndorf, ~ Hohndorf 22.11.1673 (11.2.1679?), ⌂ Hohndorf 22.2.1704;
∞ III. 1745 (lt. Aufgebot Wittenberg) (als Auszugsvater) Anna Dorothea, Witwe des Häuslers Peter Kellermann in Ließenitz (d.i. Kropstädt bei Zahna) (deren III. ∞ Wörpen bei Coswig 29.11.1757 mit Martin Höhne (Heyne), Hüfner in Wörpen, † in Wörpen nicht zu finden);
∞ II. Pratau 16.9.1704

117.
Maucke, Elisabeth, ~ Pratau 18.3.1680, † Hohndorf 3.5.1745.

Seite 76:
178.
Schultze, Ernst, Schulmeister, ⌂ Volkmarsdorf 7.3.1695 (lt. Kb. "seines Alters 96 Jahr") (umzustellen in 69?),
∞ I. N.N., † 1681.
∞ II. Volkmarsdorf 17.1.1682

179.
Pauls, Anna, aus Volkmarsdorf, * um 1653, ⌂ Oebisfelde Dom. I p. Tr. (30.5.) 1728 (75 J.), (II. ∞ Volkmarsdorf 26.11.1695 Mstr. Engel Siegmann, Schuster und Brauer in Oebisfelde, ~ ebd. 11.2.1659, ⌂ ebd. Do. IX p. Tr. (6.8.) 1730).

Seite 78:
240.
Veit, Hans, Hüfner und Kirchenvorsteher (Hof Nr. 11), * um 1640, lebt noch 4.12.1699, † zw. 1700-1705, ∞ Apollensdorf 4.7.1665

241.
Schultze, Maria, * Klieken bei Coswig 1642/43, † Apollensdorf 24.4.1727 (im 85. Jahr).

Seite 82:
482.
Schultze, Peter d.Ä., Erb-, Lehn- und Gerichtsschulze in Griebo bei Coswig (bis 1680) (vereidigt 11.9.1657), bis 1654 Schenkwirt in Klieken, * um 1615/20, ⌂ Griebo 19.5.1695,
∞ II. Griebo 15.8.1680/81 Catharina Lehmann, T.d. † Kossäten Hans Lehmann in Griebo, † Griebo 25.8.1692;
∞ III. Griebo 29.1.1693 Catharina König, ~ Griebo 31.8.1656, T.d. † Schulmeisters Andreas König in Griebo;
∞ I. vermutl. in Klieken vor 1640

483.
N.N., Anna, ⌂ Griebo 25.2.1680.

Seite 85:
974.
Schörr (Scher), Martin, Hüfner, † 25.7.1633 ("vertrunken im Rößkolk"),
∞ I. vor 20.3.1605 Walpurga N.N., † Seegrehna 9.4.1617;
∞ II. Seegrehna 19.11.1617

975.
Schultze, Elisabeth, T.d. Bauers (Hüfners) Wolf Schultze in Eutzsch, ~ Eutzsch Sb. vor Dom. 21 p. Tr. (21.10.) 1600, lebt noch 1632.


Wildgrube (Wildgruve), Seite 77, 79, 80, 82, 84:
Die Ahnenliste meines Vaters Franz Lindau.
Seite 77:
208.
Schwambach, Gorsch, Hüfner in Klitzschena (schon 1642), * um 1610, † Klitzschena vor 1679, ∞ Selbitz bei Wittenberg 5.5.1639

209.
Wildgrube, Ursula, ~ Selbitz 13.6.1614, † nach 3.4.1654 (nicht Kb. Bergwitz).

Seite 79:
242.
Radeloch, Matthes, Hüfner in Seegrehna, * vermutl. Bösewig bei Bleddin, † vermutl. nach 1703 (25.2.1717 tot), ∞ Seegrehna 5.7.1664 (juv.)

243.
Wildgrube, Elisabeth, ~ Seegrehna 24.2.1646 (zweite T.), † Seegrehna 28.1.1699.

Seite 80:
418.
Wildgrube (Wildgrub), Gorsch (Gregorius), Richter in Selbitz 1621, ⌂ Selbitz 23.6.1636, ∞ Selbitz 3.1.1609

419.
Esperger, Anna, ⌂ Selbitz 19.3.1652.

Seite 82:
486.
Wildgrube, Urban, Richter in Selbitz 1640/43, später (seit 1644), Hüfner in Seegrehna, ~ Selbitz 22.12.1616 (Bruder der Ahne 209), † Seegrehna 30.7.1702 (85 J. alt), ∞ Seegrehna 24.6.1643

487.
Scheer, Anna, ~ Seegrehna 4.6.1622, ⌂ Seegrehna 19.10.1688.

Seite 84:
836.
Wiltgruve (Wiltgrue), Martin der Alte, in Selbitz, ⌂ 19.4.1612.

837.
N.N., Walpurg, ⌂ 2.9.1611.


Das sind die von Dir gewünschten Daten. Hoffe es bringt Dich etwas weiter.

Gruß Michael
__________________
Nihil fit sine causa
(Nichts geschieht ohne Grund)

Geändert von Michael1965 (19.05.2010 um 22:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1326  
Alt 20.05.2010, 11:47
Benutzerbild von Michael1965
Michael1965 Michael1965 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Schlesig-Holstein
Beiträge: 1.911
Standard

hallo Chakotee,

hier die von Dir gewünschten Daten.


Schaub, DFA, Band 13, Seite 176:
Die Rietmayer / Rittmayer 7 Rittmeyer aus Memmingen im bayer. Allgäu.

Oswald Rietmair, Metzger und Ulmer Fuhrmann in Memmingen, ~ 8.9.1610, † ...,
∞ I. Memmingen 20.7.1635 Margaretha Egensperger, aus Memmingen, * ..., † 3.12.1646: 3 Kinder;
∞ II. Memmingen 29.3.1647 Anna Maria Schaub, * ..., † ...; 6 Kinder.


Band 14, Seite 34:
Schleußner; Matthäus-Stamm.

Selma Schleißner geb. Thomann, * Basel 16.12.1873, † Hanau 29.3.1947, T.v. Hans Thomann, Zeichner in Basel und Barbara Schaub.


Band 26, Seite 221, 224, 228:
Rühl aus Bornheim.
Seite 221:
296.
Schreiber, Johann, Gerichtsschöffe in Bornheim, * ebd. 29.9.1644, ∞ Frankfurt a.M.-Bornheim 7.2.1671

297.
Schaub, Elisabetha, * Bornheim 17.3.1650.

Seite 224:
594.
Schaub, Hans, * Berstadt ..., wohnte auf dem Riedhof in Frankfurt a.M., ∞ Frankfurt a.M.-Bornheim 31.1.1647

595.
Kauß, Agnes Anna, * Rüdigheim ...

Seite 228:
1188.
Schaub, Bartholomäus, * um 1600.


Band 28, Seite 236:
Das Geschlecht Hucke aus Kirchworbis im Eichsfelde.

Johann Michel Hucke, Ackermann, * Kirchworbis 23.2.1725, † ebd. 24.3.1777, ∞ ebd. 14.11.1757 Anna Dorothea Schaub, * Gernrode ... (1729), † Kirchworbis 19.4.1777, T.d. Johann Georg Schaub in Gernrode; 6 Kinder.


Band 29, Seite 129, 149:
Ahnen- und Sippenkreise Spaeter.
Seite 129:
Willi Franzen, Dreher, nach Verhaftung in Sowjetzone verschollen, * ..., † ..., ∞ ... Wilhelmine Schaub, Saarbrücken.

Seite 149:
Charlotte Reuther, * ... 1768, ∞ ... 16.9.1786 ...; 4 Töchter, ∞ Siegler; Schaub; Schmiedt; Diel.


Band 39 - im Namenregister kein Schaub geführt -


Band 51, Seite 281:
Das Geschlecht Boursault / La famille Boursault.

Josef Reckter, Frisör, * Koblenz 12.11.1904, S.v. Wilhelm Rekter, Eisenbahnoberschaffner und Margareta Schaub.


Band 58, Seite 167:
Die Familie Gmelin.

Georg Friedrich Gmelin, * Badenweiler 20.12.1805, Chirurg in Niederweiler, † ebd. 19.4.1834, ∞ Gallenweiler (b. Staufen) 24.3.1829 Katharine Barbara Schaub, * Gallenweiler 24.11.1802, † ebd. 25.10.1886, T.v. Johann Georg Schaub, Vogt in Gallenweiler (sie ∞ II. Gallenweiler 9.4.1840 Heinrich Gerber, Landwirt in Gallenweiler, * ebd. 10.5.1817, † ebd. 17.8.1904).


Band 61, Seite 114, 115:
Das Geschlecht Giegerich - Teil IV.
Seite 114:
Georg Wilhelm Giegerich, * Darmstadt 19.8.1876, † Bad Vilbel 19.7.1956 (Schlaganfall), kath., später ev., Justizinspektor,
∞ I. Bad Vilbel 26.11.1902 Lina Susanne Margarete Pfad, * Bad Vilbel 30.10.1879, † Nieder-Ingelheim 28.2.1911 (Basedow), ev., T.v. Wilhelm Philipp Pfad, Schlossermeister und Katharina Pauline Seybold, beide aus Bad Vilbel; 3 Kinder;
∞ II. Bad Vilbel 10.9.1913 Elise Schaub, * Bad Vilbel 20.3.1891, † ebd. 27.11.1968 (Leber- und Darmerkrankung), ev., T.v. Heinrich Schaub, Weißbindermeister und Gastwirt in Bad Vilbel und Ernestine Rausch aus Burghaun, Krs. Hünfeld; 1 Kind:

Seite 115:
Heinrich Adam Schaub aus Bad Vilbel (Onkel des Kindes) als Pate bei Ernst Heinrich Giegerich, + Bad Vilbel 3.9.1914 genannt.


Band 63, Seite 185:
Der Eichsfelder Siebold-Kreis.

Emil Funke, * Gernrode 16.10.1914, S.d. Emil Funke und Anna Schaub.


Band 73, Seite 276:
Das silberne Buch der Familie Sack; Ernestinische Linie, Rothenhöfer Ast.

Katharina Gerta Rupke, * Köln 20.9.1897,
∞ I. 8.1.1921 Erasmus Schaub, Generalvertreter, * 10.4.1895;
∞ II. 8.12.1938 Hermann Meßmer, Fabrikkant, * Bernburg 6.12.1874, † ...
Tochter Schaub:
Gerta Fernande Schaub, Sparkassenangestellte, * Köln 3.5.1922, ∞ Breitbrunn/Chiemsee 4.8.1945 Werner Kekse, Dipl.-Ing, Architekt, * ..., o/o 1955.


Band 105, Seite 297, 302, 311, 314, 318, 320, 324, 328:
Stammfolge Sommerfeld.
Seite 297:
3504.
Grapp (Krapp), Hans Stephan, * Rhodt 7.2.1630, luth., Bürger u.d. Gerichts, 1625 Dorfmeister. "Damals ist das Kettelhaus zu eine Schnitten gemacht worden", † 3.11.1696,
∞ I. die Witwe Anna Maria Schaub, * 1606, luth., ihr Mann Valentin Schaub † 9.2.1652, sie ⌂ 24.3.1677;
∞ II. 10.6.1678 Anna Barbara Öhli aus Niederhochstadt, luth.

Seite 302:
6208.
Rötzert, Niclas, luth., Bürger und Inwohner in Burrweiler, ∞ 12.2.1593

6209.
Schaub, Margaretha; Kinder Hanß Matthias, Cornelius, Othilia.

Seite 311:
7008.
Grapp (Grab), Thomas, * Davos/Schw. 9.3.1589, † 10.4.1634, Maurergeselle, Winzer,
∞ I. 4.2.1612 Witwe Magdalena Bitsch, * ..., † 28.4.1622;
∞ II. 4.4.1623 Witwe Appolonia Schaub geb. Wolff, * Rhodt 29.6.1589, luth., † 8.3.1639; Kinder: Hans Stephan, Anna Barbara, Hans Jörg.

Seite 314:
12418.
Schaub, Jacob, luth.; Kind: Margaretha.

Seite 318:
12792.
Held, Jörg, * Rhodt 25.1.1577, luth., ∞ 1.6.1601 Margaretha, die Witwe des Niklauß Rötzert asu Rhodt geb. Schaub; Kind Velten.

Seite 320:
13522.
Schaub, Jacob, luth.; Kind: Margaretha.

324:
14114.
Schaub, Jacob, ... siehe Nr. 13522.

Seite 328:
28050.
Schaub, Jacob, ... siehe Nr. 13522.


Das sind die von Dir gewünschten Daten. Ich hoffe, dass etwas für Dich dabei ist.

Gruß Michael
__________________
Nihil fit sine causa
(Nichts geschieht ohne Grund)
Mit Zitat antworten
  #1327  
Alt 20.05.2010, 15:13
Benutzerbild von Michael1965
Michael1965 Michael1965 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Schlesig-Holstein
Beiträge: 1.911
Standard

Hallo Verena,

hier die von Dir gewünschten Daten.


Krech, DFA, Band 77, Seite 172.
Familienbuch der Geschwister Pachen.

Schweikert, Rolf-Dieter Lorenz, Kraftfahrer, * Düsseldorf 7.8.1947,
∞ I. Düsseldorf 7.8.1970 (o/o 24.6.1977) Barbara Rosemarie Helene Landgraf, Verkäuferin, * Düsseldorf10.4.1953, T.v. Hermann Albert Alexander Landgraf und Gertrud Rosamunde Helene Berta Krech; 2 Töchter;
∞ II. Düsseldorf 14.9.1979 Dorothea Erika Reichelt gesch. Hebel, * Leipzig 5.10.1951, T.v. Erika Martha Reichelt, später verehelichte Günther.


Das war es schon. Vielleicht passt es ja bei Dir.

Gruß Michael
__________________
Nihil fit sine causa
(Nichts geschieht ohne Grund)
Mit Zitat antworten
  #1328  
Alt 20.05.2010, 15:39
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 3.540
Standard

Hallo Michael,

Habe da noch den FN Met(t)ke in Band 60 und 71

Danke im voraus
LG Silke

Geändert von Silke Schieske (20.05.2010 um 20:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1329  
Alt 20.05.2010, 18:29
GHippe GHippe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 88
Standard

Hallo Michael,
vielen, vielen Dank für deine Mühe. Hoffe nur ganz doll, du kommst noch zum Essen und zum Schlafen. Wenn man sieht, wie du hier für andere ackerst, glaubt man das kaum.
Das kann keiner gut machen und "Dankeschön" hast du bestimmt schon mehrere Säcke voll.

Herzliche Grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #1330  
Alt 20.05.2010, 18:58
Benutzerbild von Michael1965
Michael1965 Michael1965 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Schlesig-Holstein
Beiträge: 1.911
Standard

Hallo borste,

hier die von Dir gewünschten Daten.


Maaßen, DFA, Band 2, Seite 144, 146, 150:
(Ma(a)ß(en))
Ahnenliste Kammrad.
Seite 144:
34.
Ja(a)p(e) (Jaab), Joachim Heinrich, Bürger und Tuchmachermeister, * Pritzwalk 5.4.1739, † ebd. 24.3.1797 (hitzige Brustkrankheit), ∞ ebd. 15.6.1764

35.
Ma(a)ß(en), Catharina Dorothea, * Pritzwalk 5.1.1743, † Pritzwalk 27.3.1797.

Seite 146:
70.
Maas (-ße), Joachim Christian, Bürger und Tuchmachermeister, * Pritzwalk ..., † ebd. 24.9.1768, ∞ ebd. 15.9.1730

71.
Saß(en), Catharina Dorothea (Cathrin Dorthin), * Pritzwalk ..., † ebd. 4.1.1764.

Seite 150:
140.
Ma(a)ß, Christian, Kleinschmied, * ..., † ..., ∞ Pritzwalk 18.10.1710

141.
Gräfens, Anna Dorothea.


Band 26, Seite 245:
Ahnenliste der Geschwister Lenzen aus Alpen am Niederrhein.

Idgen (Ida) Wirths, * Schwafheim auf der Wirts- auch gen. Wevelskathe. Nach der Sterbeurkunde geboren 1723 in Schwafheim, Kirchsp. Hochemmerich, ev. (Lücke im Taufregister), † Burgfeld Oestrum, Kirchsp. Hochemmerich 26.4.1808.
Der Wevelskathen ist bereits in den Archivbest. des Karmeliterklosters Moers im Staatsarch. Düsseldorf erwähnt.
1559 tzou Matthai, ist behandt worden an dit giudt Joris Wefers und fyken sein Hausfrauw.
Diesen Wevers- oder Wirthskathen in Schwafheim übernahm Gerhard Lentzen (er bezahlte alle Schulden pp. bei seiner Heirat mit der Tochter des Besitzers Itgen Wevers von den Eltern Johann und Sofia Wevers gen. Wirths. Gerhard Lenzen führte nun landesüblicherweise den Kathen-Namen, also Wirths und auch Wevers je nachdem es dem Registrierenden einfiel. Am 9.4.1768 verkaufte er den Kathen an die Eheleute Henrich und Lisbeth Maaßen in Schwafheim für 750 Clevische Thaler (Notariatakten Moers VI Reg. Kammer Notar Hagenberg, Staatsarchiv Düsseldorf) und siedelte sich im Burgfeld in Oestrum an.


Band 30, Seite 431:
Ahnen- und Sippenkreise Spaeter.

1000.
Klermondt, Esaias, Nähnadel- und Tuchfabrikkant zum Pelikan in Burtscheid, Besitzer der Mahl- und Kupfermühle "Amiansmühle", * Burtscheid 24.6.1647, † das. 6.5.1706,
∞ II. ... Sophie Mantels, † das. ... 1712 (sie ∞ I. ... N.N. Maaßen);
∞ I. Aachen 6.10.1672

1001.
Kalckberner, Anna Margaretha, * Burtscheid 22.7.1647, † das. 6.10.1706.


Band 51, Seite 228:
Das Geschlecht Boursault / La famille Boursault.

Von den neun Kindern der Eheleute Emmermann-Bourseaux gingen, soweit es bisher zu ermitteln gelang, 45 Enkel sowie 28 Urenkel, 38 Ururenkel, 62 Nachfahren in der 5. und 72 Nachfahren in der 6. und 16 Nachfahren in der begonnenen 7. Generation hervor.
Bei der betreffenden Erfassung haben sich besonders hervorgetan:
...
Winand Maaßen (*1915) (E. 122.831.3) in Nettetal-Kaldenkirchen.


Band 52, Seite 334, 487, 607, 611:
Das Geschlecht Boursault / La famille Boursault.
Seite 334:
Friedrich Wilhelm Schiffer, Schneider (tailleur) in Verviers (Belgien), * Hasselsweiler 13.5.1853, † Verviers 30.12.1919, S.v. Peter Mathias Schiffer und Catharina Maaßen.

Seite 487:
Übersichtstafel, darin der Name Maassen.

Seite 607:
Die aus dem 2. Zweig Boursault in Belgien gefallenen, verstorbenen und vermißten Kriegsopfer:
...
62. Maaßen, Wilhelm (1914 - ...) (Ka. 446.319.1), aus Würselen, ruht auf dem Heldenfriedhof Isselsteijn (Holland).

Seite 611:
Die Ehegatten der Nachfahren Boursault:
32a. Maaßen, Peter Matthias (1893-1917), aus Viersen, gefallen im 1. Weltkrieg bei Halluin (Belgien), Ehegatte von Elisabeth Josefine Irmen (1894-1970) (E. 122.831.1).


Band 53, Seite 635, 665, 666, 740, 795, 800, 845, 872:
Das Geschlecht Boursault / La famille Boursault.
Seite 635:
Johanna Carolina Schaaf, * Burtscheid 9.12.1819, † ebd. 10.4.1884, ∞ ebd. 22.10.1848 Joseph Maassen, * Burtscheid 2.2.1821, † ebd. 18.3.1885, S.v. Matthias Maassen, Weber und Regina Bonn (er ∞ I. Burtscheid 27.9.1844 Petronella Brüls, * Burtscheid 25.8.1818, † ebd. 15.6.1848, T.v. Johann Wilhelm Brüls, Weber und Gertrud Mahr); 5 Kinder:

Seite 665:
Mathias Maassen, * Burtscheid 13.4.1850, † ...,
∞ I. Aachen 3.10.1872 Theresia Montz, * Aachen 25.12.1835, † Burtscheid 22.7.1876, T.v. Franz Montz, Hausknecht und Anna Maria Zander;
∞ II. Burtscheid 10.4.1880 Anna

Seite 666:
Catharina Lenemann verw. Bonnen, * Eynatten 8.6.1841, † ..., T.v. Nikolaus Joseph Lenemann und Maria Catharina Cujai; Verbleib und Nachkommen unbekannt.

Peter Joseph Maassen, * Burtscheid 9.11.1851, † ...

Maria Catharina Maassen, * Burtscheid 28.2.1855, † ..., ∞ Burtscheid 7.5.1887 Joseph Stephan Hubert Savelsberg, Weber, * Burtscheid 26.12.1856, † ..., S.v. Joseph Savelsberg und Maria Anna Ofers; 8 Kinder.

Cornelius Maassen, * Burtscheid 15.1.1858, † ebd. 17.2.1858.

Catharina Maassen, * Burtscheid 28.5.1859, † Aachen 9.1.1891, ∞ Burtscheid 31.12.1881 Karl Taschenmacher, Schuhmachermeister in Aachen, * Aachen 17.7.1855, † ..., S.v. Ludwig Taschenmacher und Agnes Wechsler (er ∞ II. Burtscheid 6.8.1892 Anna Maria Kittel); 5 Kinder.

Seite 740:
Helene Wimmer, * Aachen 28.1.1896, † ebd. 15.11.1965, ∞ Würselen 4.10.1913 Heinrich Ma(a)ßen, Klempner, * Rumpen (Pannesheide Nr. 49) 1.3.1890, kath., † Aachen 23.7.1960, S.v. Wilhelm Joseph Maaßen, Bergmann und Maria Agnes Steinhauer; 1 Sohn.

Seite 795:
Elisabeth Josefine Irmen, * Mönchengladbach 9.1.1894, kath., † Kaldenkirchen 24.1.1970,
I. ∞ Viersen 12.2.1915 Peter Mathias Maaßen, Fabrikarbeiter, * Dünn/Neuwerk 16.1.1893, kath., X bei Halluin (Belgien) 7.8.1917 als Pionier der 3. Komp. des 1. Pionier-Batt. Nr. 8, S.v. Hermann Joseph Maaßen, Weber und Maria Christina Heisters;
∞ II. Kaldenkirchen 9.8.1921 Gerhard Demers, Fabrikarbeiter, * Viersen 25.2.1887, kath. † Kaldenkirchen 20.4.1959, S.v. Johann Demers, Seidenweber und Catharina Cornelißen; 2 Kinder Maaßen; 1 Sohn Demers.

Seite 800:
Max Anton Walter Lachenicht, Kraftfahrer, * Elberfeld 12.7.1907, kath., S.v. Ernst Otto Lachenicht, Gemüsehändler, * Elberfeld 19.9.1875 ∞ Elberfeld 22.5.1897 Wilhelmine Josephine Maaßen, * Wülfrath 30.9.1874.

Seite 845:
Maria Klara Bourceau geb. Kupczyk, * Doveren, Krs. Erkelenz 23.1.1936, T.v. Friedrich Hubert Kupczyk, Bauhilfsarbeiter und Anna Gertrud Maaßen.

Seite 872:
S.v. Heinrich Maaßen und Helene Wimmer.
Wilhelm Maassen, Heizer, * Würselen 28.1.1914, † 1950, für tot erklärt, ruht auf dem Heldenfriedhof in Isselsteijn bei Venway (Niederlande),
∞ I. Aachen 28.1.1937, o/o Berta Bons, * Barco de Valdeorras (Spanien) 16.9.1915;
∞ II. Aachen 31.5.1941 Anna Franzen, * Aachen 21.1.1922 (sie ∞ II. Wilhelm Freialdenhoven in Aachen); keine Nachkommen.


Band 54, Seite 934, 935, 1035, 1036, 1065:
Das Geschlecht Boursault / La famille Boursault.
Seite 934:
Kinder von Peter Mathias Maaßen und Elisabeth Josefine Irmen:
Elisabeth Maaßen, * Viersen 29.4.1914, ∞ Kaldenkirchen 24.11.1933, o/o Braunschwig 9.2.1968 Otto Heinrich Erwin Kirchhoff, Büroangestellter, * Groß Dahlum 21.10.

Seite 935:
1911, S.v. Otto Friedrich Hermann Kirchhoff, Maurer und Anna Auguste Hermine Sastedt (∞ Groß-Dahlum 20.10.1912),
∞ II. Seesen (Kr. Gandersheim) 23.3.1968 Herbert Otto Richard Feuerhahn, techn. Angestellter a.D., * Groß-Bülten 30.10.1901, ev., S.v. Karl Christian Feuerhahn und Konradine Hermine Minna Funke; 2 Kinder.

Winand Maaßen, Feuerwehrmann in Nettetal-Kaldenkirchen, * Viersen 18.7.1915, ∞ Hohen-Viecheln (Mecklenburg-Schwerin) 16.1.1940 Elly Frieda Marie Johanna Bunners genannt Jacobs, * Kirch-Jesar (Mecklenburg-Schwerin) 1.6.1916, T.v. Alfred Maaß, Postangestellter und Frieda Bunners, spätere Frau Jacobs; (∞ II. Brake a.d. Weser 8.4.1971 Johann Katzer, Betriebsschlosser, * Spieglitz/Sudetenland 2.12.1908); 2 Kinder Maaßen:

Seite 1035:
Wienand Rudolf Friedrich Maaßen, Kraffahrer, * Bad Kleinen (Mecklenburg) 26.12.1939, ∞ Kaldenkirchen

Seite 1036:
26.5.1959 Gerda Lisbeth Meta Berg, * Hannover 9.9.1938, T.v. Wilhelm Berg, Maschinenformer und Anna Gehle; 3 Kinder Maaßen.

Matthias Maaßen, †* Kaldenkirchen 2.2.1950.

Seite 1065:
Burkhard Maaßen, * Kaldenkirchen 26.3.1959.
Ralf Maaßen, * Hannover 7.5.1961.
Petra Maaßen, * Hannover 5.3.1969.


Das sind die von Dir gewünschten Daten. Hoffe auch für Dich, dass etwas dabei ist.

Gruß Michael
__________________
Nihil fit sine causa
(Nichts geschieht ohne Grund)
Mit Zitat antworten
Antwort
WarnungBitte beachten: Michael liegen keine Namensregister zu den Bänden vor. Sie müssen bei Anfragen daher unbedingt die genauen Bandnummern wissen und angeben, in denen etwas zu den gewünschten Familiennamen auffindbar ist! Diese Nummern erfahren Sie in einem anderen Thread, nämlich hier: Gesamtregister zum Deutschen Familienarchiv.
Bitte durchsuchen Sie vorab dieses Thema, ob die Daten zum gesuchten Namen bereits genannt wurden.

Lesezeichen

Stichworte
grohe , herde , neckarau , plankstadt , stammler , weidner

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Band 4 Deutsches Familienarchiv Eschinger Genealogie-Forum Allgemeines 75 12.01.2016 02:26

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:13 Uhr.