Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Berlin Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.08.2017, 11:56
Martin77 Martin77 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2013
Beiträge: 430
Standard Sterbedaten Familie SPINKA nach 1910 in Berlin (?)

Hallo,

ich suche die Sterbedaten von Vinzenz Adolf Spinka und seiner Ehefrau Eleonore, geb. Sill. Bisher sind mir folgende Informationen bekannt.

Vinzenz Adolf Spinka wurde am 28.10.1881 in Teplitz-Schönau geboren und hat am 10.09.1910 in Nürnberg Eleonore Sill geheiratet. Eleonore Sill wurde am 17.05.1891 in Nürnberg geboren. Im Heiratseintrag steht in der Spalte: Eheliche Wohnung: "Berlin-Steglitz" ohne Straßennamen.

Nun habe ich stichprobenartig die Berliner Adressbücher der Jahre 1915 und 1925 durchgesehen, aber ich habe keinen passenden Eintrag finden können. Vielleicht hat jemand genau diesen Zweig erforscht?

Viele Grüße
Martin



Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Berliner Adressbücher, Jahrgang 1915 und 1925
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.08.2017, 13:43
Benutzerbild von StefOsi
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Dickes B
Beiträge: 3.592
Standard

Moin,

Zufall oder nicht?

ein Adolf & Eleonore Spinka starben 1955 bzw. 1970 in Wien:
https://www.findagrave.com/cgi-bin/f...GScid=2194584&

P.S. Welchen Beruf hatte Vinzenz Adolf Spinka? War er Fotograf?

Geändert von StefOsi (16.08.2017 um 13:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.08.2017, 16:22
Valentin1871 Valentin1871 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2017
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 733
Standard

Zitat:
Zitat von Martin77 Beitrag anzeigen
Vinzenz Adolf Spinka wurde am 28.10.1881 in Teplitz-Schönau geboren
Wurde das überprüft?
Ich konnte ihn bei http://vademecum.soalitomerice.cz/vademecum/ in Teplitz nicht finden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.08.2017, 21:57
Martin77 Martin77 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.11.2013
Beiträge: 430
Standard

Guten Abend,

vielen Dank für die Rückmeldung. Ich hänge mal den Ausschnitt aus der kirchlichen Trauung (St. Lorenz, Seite 328 Nummer 64, Jahrgang 1910) an.
Vinzenz Adolf Spinka war demnach Teckniker. Hm, keine Ahnung, es ist ja rein theoretisch möglich, dass er später Fotograf war.

Nein, die Geburt von V.A. Spinka in Teplitz habe ich (noch) nicht überprüft.

Viele Grüße
Martin

P.S. Ich hoffe, dass sich der Anhang öffnen lässt.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Trauungen_1896-1912_Bild329_Spinka.pdf (755,6 KB, 12x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.08.2017, 23:17
Benutzerbild von StefOsi
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Dickes B
Beiträge: 3.592
Standard

Also ich vermute mal anhand des Heiratseintrages das die Geburt in Teplitz-Schönau war (nicht Teplitz selbst). Dort finden sich im fraglichen Zeitraum einige Spinka-Geburten.

P.S. Aber ich würd ja einfach mal den standesamtlichen Eintrag der Heirat anfordern. Da steht vielleicht noch mehr drin...

Geändert von StefOsi (16.08.2017 um 23:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.08.2017, 02:55
Benutzerbild von StefOsi
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Dickes B
Beiträge: 3.592
Standard

Ok, vielleicht ja trotzdem interessant - der Adolf Vinzenz kam ja viel rum:

Der Bruder von Vinzenz Adolf, Gustav Adolf geb. 10.12.1871 in Teplitz, hat am 12.11.1908 in Dresden geheiratet. Trauzeuge war u.a. Vincent Spinka, 27 Jahre alt (d.h. geb. ~1881), wohnhaft in Dresden und jemand aus Aussig (neben Teplitz).

Vinzenz findet man dann nach der Heirat in Nürnberg in den Adressbüchern von Berlin 1910-1912.

Und nun spekuliere ich mal fröhlich: 1912 scheinbar zuletzt in Berlin - reisefreudig - am 10.08.1942 stirbt in Aussig der selbstständige Photograph Vinzenz Spinka, 60 Jahre alt (d.h. geb. ~ 1882) und seit 30 Jahre als Fotograph in Aussig tätig - also seit 1912. Aber nun gut...das kann auch einfach nur Zufall sein.

Nachtrag: Im Einwohnerbuch von Aussig (Adressen ehemaliger Bewohner von Assig die bis Kriegsende dort wohnhaft waren) findet man folgendes:
Spinka Eleonore Aussig a. E. Kunststraße 31 Nürnberg Untere Talgasse 16
Spinka Gustav-Adolf Aussig a. E. Thale / Harz Rud.-Breitscheid-Straße 14 06.12.1872 10.12.1959 Thale

So, da findet man also einmal den Gustav Adolf, der ja laut Heiratsurkunde in Thale/Harz verstarb - deckt sich also mit den Angaben aus dem Einwohnerbuch von Aussig. und man findet eine Elenore Spinka, die also auch bis Kriegsende dort wohnte und dann nach Nürnberg zog. Wenn das also stimmt, das der Fotograph Vinzenz Spinka 1942 in Aussig verstarb, könnte das alles passen. Er stirbt und sie zieht nach Kriegsende in ihren Geburtsort nach Nürnberg zurück. Eleonore war laut Adressbuch Aussig von 1926 mit Vinzenz verheiratet und findet sich 1963 im Adressbuch Nürnberg wieder.

Spannend wäre also mal ein Sterbeeintrag des Vinzenz Spinka aus Aussig von 1942 und natürlich der standesamtlichen Heiratseintrag von 1910 aus Nürnberg in dem ja in Randvermekren jeweils die Lösung stehen könnte.

Geändert von StefOsi (17.08.2017 um 04:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.08.2017, 11:12
Valentin1871 Valentin1871 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2017
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 733
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Also ich vermute mal anhand des Heiratseintrages das die Geburt in Teplitz-Schönau war (nicht Teplitz selbst). Dort finden sich im fraglichen Zeitraum einige Spinka-Geburten.
Der Index deckt auch Schönau und die eingemeindeten Dörfer mit ab.
Ich habe 1881 auch explizit in Neudörfel, Wisterschan, Kradrob, Prosetitz, Zwetnitz, Settenz und Klein Augezd geschaut.

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Der Bruder von Vinzenz Adolf, Gustav Adolf geb. 10.12.1871 in Teplitz, hat am 12.11.1908 in Dresden geheiratet.
Im Dezember 1871 ist nur ein Gustav Anton Spinka am 1.12.1871 in Teplitz geboren: http://vademecum.soalitomerice.cz/va...an=270#scan270 (Vater: Philip Karl Spinka).
Ein Gustav Adolf Spinka ist am 6.12.1872 in Teplitz geboren: http://vademecum.soalitomerice.cz/va...scan=66#scan66 (Vater: Eduard Spinka).

Welcher Vater ist denn in Dresden angegeben? Ich hab grad keine Ancestry-Mitgliedschaft gebucht.

Geändert von Valentin1871 (17.08.2017 um 11:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.08.2017, 11:16
Benutzerbild von StefOsi
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Dickes B
Beiträge: 3.592
Standard

Argh, ich hatte mich da heute Nacht vertippt/verguckt. Der Gustav Adolf in Dresden ist auch am 6.12.1872 geboren - Eltern passen ja auch.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.08.2017, 11:25
Valentin1871 Valentin1871 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2017
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 733
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Argh, ich hatte mich da heute Nacht vertippt/verguckt. Der Gustav Adolf in Dresden ist auch am 6.12.1872 geboren - Eltern passen ja auch.
Ahhhh, dann also Eduard Spinka ∞ Maria Anna Theresia geb. Schmirler.
Das schöne an den böhmischen rk-Einträgen ist hier wieder, dass man die Großeltern gleich noch mitbekommt.

Nachtrag:
Ich hatte ganz übersehen, dass im oben verlinkten Traueintrag ja doch die Eltern verzeichnet waren
und das Geburtsdatum ja im Online-Adressbuch von Aussig notiert ist

Nachtrag2:
Zu den Eltern gibt es bei MyHeritage noch Geburtsdaten.
Sie haben 1860 geheiratet und 1861 eine Tochter Maria Theresia Spinka verh. Böhm bekommen. Die Ereignisorte kann ich nicht einsehen.

Mit so einer frühen Heirat kommt dann noch ein Sohn zum Vorschein:
Carl Heinrich Spinka * 27.3.1869 Teplitz, † 26.8.1871 http://vademecum.soalitomerice.cz/va...scan=64#scan64

Geändert von Valentin1871 (17.08.2017 um 16:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.08.2017, 18:44
Benutzerbild von StefOsi
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Dickes B
Beiträge: 3.592
Standard

Für diverse weitere Kinder (falls es nur einen Schuhmachermeister Eduard Spinka im fraglichen Zeitraum gab) bietet ANNO mit dem Teplitz-Schöner Anzeiger die perfekte Hilfe: http://anno.onb.ac.at/anno-suche#sea...&sort=date+asc
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:09 Uhr.