Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 07.02.2014, 09:37
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.776
Standard

Weshalb eigentlich alles doppelt
Hinweise gibt es doch bereits unter "Siegelring":
http://forum.ahnenforschung.net/show...067#post717067
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.02.2014, 10:20
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.267
Standard

Hallo Billet,

nicht jeder liest das Thema über Siegelring wenn er ein Wappen sucht.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.02.2014, 14:56
Mercedesc180 Mercedesc180 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2014
Beiträge: 15
Standard

Hallo Gudrun
Mit dem Pferd von hinten aufzäumen ist schon richtig! Ich habe jetzt auch erstmal die Sterbe- und Heiratsurkunde beantragt beim Dortmunder Standesamt, um zu sehen, wo die Eltern herstammen von meinem Großvater. Ich habe eine Chronik von der Familie Viebahn, da möchte ich doch mal wissen, aus welcher Linie ich komme.
Gruß Mercedes
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.02.2014, 15:16
Mercedesc180 Mercedesc180 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2014
Beiträge: 15
Standard

Hallo Ostpreussin
Ich habe mir das Buch Genealogie der Familie v. Viebahn gekauft (bestellt) beim C.A.Starke Verlag

Gruß Mercedesc180
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.02.2014, 18:43
Lenz Lenz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 422
Standard

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die "v. Viebahn" nie dem Freiherren-Stand angehörten. Woher stammt diese Info von den "Freiherren von Viebahn"? Wohl eher Wunschdenken!

P. S. Dass das hier eingestellte Wappen eine Fälschung ist, wurde ja bereits angemerkt.

Gruß Lenz
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.02.2014, 19:30
Frank Martinoff Frank Martinoff ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2008
Beiträge: 26
Standard

http://books.google.de/books?id=GXU5...ed=0CDAQ6AEwAA

http://www.stantonius.de/index.php?o...8&limitstart=3

Zitat:
Zitat von gudrun Beitrag anzeigen
einen Schritt nach dem Anderen.
Von hinten ein Pferd aufzäumen geht nicht.
Zuerst mal von Dir zurück bis zu dem Wappenträger gehen.
Gudrun hatte bisher die schlaueste Antwort hier!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.02.2014, 09:41
Lenz Lenz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 422
Standard

Danke Frank,

dies wäre also geklärt.

Gruß Lenz
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.02.2014, 11:09
Mercedesc180 Mercedesc180 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2014
Beiträge: 15
Standard

Hallo
Wie schon mal erwähnt hatte habe ich jetzt das Genealogischen Handbuch des Adels, Band 17 der Gesamtreihe, Adelige Häuser B, Band III, Ausgabe 1958" gekauft und auf Seite 516 ist genau das Wappen drin was ich gezeigt habe. Also kann es keine Fälschung sein, wie das jemand behauptet hat. In der Sache Siegelring.Ich habe das Wappen jetzt mal reingestellt in meinen Alben aus dem Genealogischen Handbuch des Adels
Also dann bis bald
Gruß Mercedesc180

Geändert von Mercedesc180 (18.02.2014 um 09:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.02.2014, 13:34
Lenz Lenz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 422
Standard

Wenn im besagten Band tatsächlich ein Wappen abgebildet sein sollte, dann könnten sie dieses ja hier einstellen. Den nur dann haben wir einen Vergleich.

Gruß Lenz
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.02.2014, 13:51
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.267
Standard

Hallo Mercedes,

auch wenn das Wappen dort abgebildet ist, ist nicht sicher,
ob es zu Ihrer Familie gehört. Das bringt man nur durch genaue Ahnenforschung raus.
Also Forschen, Forschen und noch mal Forschen!!!

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:04 Uhr.