Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #841  
Alt 17.03.2017, 10:17
Moers-Maus Moers-Maus ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2016
Beiträge: 26
Standard

Komme gerade von meinem ersten Archivbesuch zurück. Ging zwar nur um Medekarten, war aber trotzdem eine Premiere. Habe mich noch nett mit einer Ahnenforscherin unterhalten, die an Registerbüchern gearbeitet hat. Wenn doch die anderen Quellen nicht so weit weg wären ...

Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #842  
Alt 17.03.2017, 20:30
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.026
Standard

Hallo zusammen,

ich habe heute einiges in den vielen Lehnsbüchern gesucht, die das Landesarchiv Sachsen-Anhalt unlängst online gestellt hat - mit Erfolg.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? v. 1820 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #843  
Alt 17.03.2017, 21:06
Araminta Araminta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2016
Beiträge: 68
Standard

Ich bin noch dabei, die Ergebnisse von letzter Woche zu sortieren.....je mehr Durchblick ich erhalte, desto begeisterter bin ich!

Nebenbei versuche ich eine Mail aus Hannover mit wichtigen Informationen herunterzuladen, aber das will einfach nicht klappen. Das nervt dann wieder....

Vorhin habe ich bei MyHeritage jemanden gefunden, der ebenfalls Teile meiner Familie in seinem Stammbaum hat. Die Daten stimmen soweit 100% überein. Nun weiß ich, dass ein Urururgroßonkel wohl in die USA ausgewandert ist....
Ich bin da aber noch ganz neu und muss das bei Gelegenheit mal genauer überprüfen.
Mit Zitat antworten
  #844  
Alt 22.03.2017, 23:12
Benutzerbild von StefOsi
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Dickes B
Beiträge: 3.296
Standard

Meine heutige Unternehmung war eine Email an das Breslauer Staatsarchiv. Da leider nur dort einige Kirchenbuchunterlagen liegen (weder die Mormonen ect. haben Kopien) geht's leider nur mühsam voran. Habe aber durch einige andere Unterlagen und zurückrechnen 3 quasi-konkrete Geburtsdaten die ich nun beim Archiv beantragt habe.
Mal eben hinfahren geht leider nicht...
Mit Zitat antworten
  #845  
Alt 29.03.2017, 13:18
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.026
Standard

Hallo zusammen,

nicht heute, aber letzten Freitag war ich endlich mal wieder in einem Pfarramt und habe KB ausgewertet. Jetzt muss ich noch zehn Pfarrämter bzw. Landeskirchenarchive besuchen, dann bin ich mit der regulären systematischen Kirchenbuchforschung auf der ganzen Ahnenlistenbreite im Prinzip durch.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? v. 1820 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #846  
Alt 29.03.2017, 14:38
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 132
Standard

Daten in der Matricula - online - recherchiert und ins Programm Ahnenblatt eingetragen. Da komme ich immer weiter.

Vor Ort recherchiere ich, wenn es sich um Daten handelt, die noch unter die Datensperre fallen, d.h. die zu suchenden Personen sind um/nach 1917 geboren.

Und das Geburtsjahr einer Vorfahrin korrigiert. Der Pfarrer hat zwar den Sterbetag und das Sterbejahr richtig eingetragen, allerdings das Geburtsdatum mit der zuvor in der Matricula eingetragenen Person verwechselt und somit meine Vorfahrin ein ganzes Jahr älter gemacht.

Dank intensiver Recherche habe ich dann doch das korrekte Geburtsdatum - Jahr, Monat und Tag - gefunden.

Und ein paar graue Haare mehr bekommen.

Geändert von Andrea1984 (29.03.2017 um 18:41 Uhr) Grund: Infos ergänzt
Mit Zitat antworten
  #847  
Alt 29.03.2017, 16:32
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 235
Standard Weitere Verwandte

Lb. Alle, nach unserem Treffen (siehe #839) habe ich neben vielen neuen Daten und Geschichten auch erfahren, dass eine Schwägerin meines Großvaters noch lebt (93 Jahre) und das nächste Treffen wurde vereinbart.
Liebe Grüße, Richard
Mit Zitat antworten
  #848  
Alt 30.03.2017, 14:41
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 45
Standard

Heute nach einer Eheurkunde im Landesarchiv in Duisburg gesucht und über Umstände auch gefunden. Hatte mehrere Urkundenbände bestellt, die eigtl. nur einzeln herausgerückt werden dürfen und nicht ein ganzer Zeitraum. Bei der Überprüfung der Dezennaltabellen hatte ich das nicht gefunden, aber da denen wohl ein "Fehler" unterlaufen ist, habe ich sicherheitshalber noch einmal in die Bände reingeschaut und dann auch gefunden.

Leider war der Ehemann aus der Nähe von Lüdenscheid nach Mettmann gezogen und dessen Ehefrau kam aus Kettwig dann dazu. Also nach den KBs aus Kettwig geguckt und die Bestände im LAV fangen erst zehn Jahre nach ihrer Geburt an.

Also grad mal im Internet recherchiert und da hat sich einer die Mühe gemacht und für Kettwig ein Ortsfamilienbuch erstellt. Dem Mann bin ich sehr dankbar.

Alles in allem doch recht zufrieden, da ich wieder ein paar Generationen weiterkomme, obwohl ich "nur" nach dem Hochzeitsdatum gesucht hatte.

Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #849  
Alt 31.03.2017, 13:47
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 132
Standard

Die 5. Generation ergänzt und fertig formatiert, sowie langsam mit der 6. Generation begonnen.

Viel ist das nicht, naja wird schon werden.

Matricula sei dank, genauer einem kleinen Dorf mit beinahe immobilen Bewohner/innen. So geht die Recherche einfach voran.
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #850  
Alt 31.03.2017, 13:49
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 352
Standard

Hallo!

Heute (freier Tag) habe ich einiges in Sachen Ahnenforschung erreicht:

- Ich habe per UPS das Familienbuch, das ich entworfen und in Druck gegeben habe, endlich erhalten (diesmal in Stückzahl - ganze 6 Stück ^^ - die finale Version)
- Ich habe ein Teilprojekt meines Projekts "Kirchenbücher von Tschenkowitz abschreiben" abgeschlossen (in dem Fall: Sterbebuch 1717-1760 fertig abgeschrieben). Und habe mit dem nächsten Kirchenbuch angefangen.
- Ich habe eine Email erhalten, die mir einige neue Daten zur Genealogie der Familie Simchen verriet (muss die Daten aber noch im Detail prüfen).

Gruß,
Steffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:26 Uhr.