#1  
Alt 06.03.2017, 22:34
weissa weissa ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2016
Ort: Hirschaid
Beiträge: 60
Standard werd noch wahnsinnig ...

Wie jeder wahrscheinlich hab auch ich zu Beginn meiner Ahnenforschung erstmal die
Familie ausgehorcht.....Damit man weiß wo es los gehen soll.
Immer aber wirklich immer nachgefragt....Nach Urkunden,Bilder.... usw.

Da die Familie meines Mannes aus Schlesien flüchtete war mir eigentlich klar!!! das da wahrscheinlich keine Unterlagen da sind.....OK.... trotzdem nachgefragt!
Antwort: "Oh Gott wie stellt du dir das vor? Wir sind bei Nacht und Nebel geflohen!"

Nochmals nachgefragt ob sie nicht wenigstens Geburtsurkunden hätten!!!
Keine Geburtsurkunden!!!

Und heute???? Ich hab gedacht ich falle vom Glauben ab.....Kommt mein Mann mit einem Wäschekorb voller Bilderalben heim....
....Und was glaubt ihr wohl was da drin war???
Ein altes, seeeehr altes Fotoalbum mit vielen schönen schwarz\weiss Fotos!!
Und das schlimmste daran ist, das jetzt keiner mehr da ist der uns sagen kann wer auf den Bildern abgebildet ist...Der letzte von den geflüchteten Hassa's aus Ranigsdorf "mein Schwiegervater" ist im November verstorben.
Jetzt haben wir super tolle Bilder aber wissen nicht wer darauf ist....Zum Haare raufen
Schönen Abend noch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2017, 22:59
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 2.070
Standard

Ach, weissa im Club!

Ich sitze seit Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahren immer mal wieder vor einigen Fotos, die so tolle "Untertitel" tragen wie "Familientreffen bei Hackmann, Ostern" und hoffe auf eine Erleuchtung. - "Hackmann" war und ist immer noch ein Ausflugslokal am Stadtrand in der Nähe meiner Ur-Großeltern. Das ist leider auch alles, was an jenem Foto "sicher" ist - Mit dem Foto von der Silberhochzeit meiner Großeltern 1930 sieht es auch nicht anders aus; da ist auch die zahlreiche Verwandtschaft verewigt; ich erkenne problemlos das "Silber-Paar" und meinen Vater bzw. seine Geschwister. Von den anderen 25 Personen habe ich weniger als Null Ahnung ...

Ich habe es aufgegeben, mir die Haare raufen zu wollen, weil ich bei anderen Leuten Perücken immer auf den ersten Blick erkenne
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.03.2017, 23:42
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 804
Standard

Tja, erst vor ein paar Tagen haben mir hilfsbereite Forenmitglieder ein Foto analysiert und den ungefähren Zeitraum festlegen können.
So konnten wir das Foto einer Familie zuordnen. Aber WER genau da drauf ist, bleibt immer noch ein Rätsel. Hilft nur, die noch vorhandenen Fotos immer wieder zu vergleichen. Womöglich findet sich ja doch noch einer auf dem Gruppenfoto.
Die Haare raufe ich mir nicht deswegen. Unverhofft kommt oft die Lösung.


LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2017, 07:20
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 157
Standard

Wer kennt das Problem so oder so ähnlich nicht? ;-)

Inzwischen sind Fluchten in Folge des 2. WK rd. 70 Jahre her. Die, die das noch bewusst erlebt haben, sind somit um die 80 Jahre alt. Sofern man noch jemanden interviewen kann, haben sich viele Erinnerungen vermischt, sind durch andere Erzählungen überlagert und natürlich auch oft emotional besetzt.

Aus der Familie meiner Frau und aus meiner kann ich mit Sicherheit sagen, dass das Familienalbum immer mitgenommen wurde! Fotos waren noch kein Massenmedium und es war die einzige Erinnerung an Heimat, Familie und Freunde.
__________________
Immer auf der Suche nach...
Hellfaier/Hellfeier aus Altewalde, Cosel, Ostrosnitz, Schelitz
Adamczyk aus Ostrosnitz, Slawikau
Lokocz aus Ostrosnitz
Barucha aus Ostrosnitz
Chwalek
/Chwallek aus Ostrosnitz, Leobschütz
Kastin/Castien/Kastien aus Hamm, Steinhagen
Kolotzey/Kolodzeyaus Freudenthal/Westpr.
Gnoss aus Ostpreußen, Wolhynien und Westfalen
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober Rathen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.03.2017, 07:44
Benutzerbild von Anna89
Anna89 Anna89 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 296
Standard

Ich weiß, beschissene Lage aber nicht aufgeben!
Versuche, andere noch lebende Personen aus den umliegenden Herkunftsorten zu finden... Frage bei Genealogischen Vereinen zum Thema Schlesien nach. Es gab doch auch diese Schlesier-Treffen, gibt es die noch? Wenn ja, fahre hin oder lasse dein Foto zeigen. Stelle ein aussagekräftiges Foto z.B. in Foren ein und frage nach...

Ich hatte so einen ähnlichen Fall. Hochzeitsfoto, nur das Brautpaar bekannt. 22 Personen sind auf dem Foto, und mit Hilfe von einem Aussiedlerverein und gefundenen Zeitzeugen konnte ich 12 dieser Personen einen Namen geben. Nicht schlecht für ein Foto, dass 1936 entstanden ist. Ich hatte es aber ein wenig leichter... Diese Ortschaften (in Österreich) wurden zwar 1938-1940 durch Hitler ausgesiedelt, aber die Einwohner zogen zumeist nur max. 200 km weit weg und es gibt eine Liste, in welche Gemeinden die Entsiedelten zogen.

Viel Erfolg!
__________________
LG Anna

Suche WEBER (Mannshalm, Söllitz), RÖBER (Oschatz), KAULICH (Wekelsdorf), WALCZYK (Waldfurt) und KINNE (Steinau).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.03.2017, 16:16
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 1.956
Standard

Steht auf den einzelnen Photos in den Alben hinten denn nix drauf? Natürlich ist das schon ein "Alptraum" wenn das ganze erst jetzt alles auftaucht und Beteiligte schon verstorben sind, aber den Vorschlag meiner Vorrednerin halte ich für empfehlenswert!

Nicht unterkriegen lassen....

Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.03.2017, 08:16
Silke71 Silke71 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2014
Ort: Haltern am See
Beiträge: 38
Standard

Zitat:
Zitat von Anna89 Beitrag anzeigen
Es gab doch auch diese Schlesier-Treffen, gibt es die noch? Wenn ja, fahre hin oder lasse dein Foto zeigen. Stelle ein aussagekräftiges Foto z.B. in Foren ein und frage nach...
Zufällig weiß ich, dass es jedes Jahr bei uns in Haltern am See ein solches Treffen gibt, auf dem Annaberg.

Und auch ich habe alte Fotos, von denen mir leider niemand mehr sagen kann, wer die Personen sind. Ich kann nur Vermutungen anstellen und hoffe, die stimmen.
__________________
Suche: FN Lüning (Recklinghausen, Dülmen, DO-Dorstfeld), FN Liedtke (Dirschau, Dülmen), FN Claus/Klaus (Haltern), FN Stryczynski/Marciniak (Rogaczyce, Radlin), FN Firley (Herne)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.03.2017, 08:38
weissa weissa ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2016
Ort: Hirschaid
Beiträge: 60
Standard

Hallo

hier mal ein paar Bilder.
ich hoffe es hat geklappt.

Die Bilder sind alle in Mährisch Trübau entstanden.(Stempel auf den Fotos)Mähr.Trüb. Negative.pdf Emilie 1902.pdf

Mähr. Trüb..pdf Franz 1900_0001.pdf

Mähr. Trüb._0001_NEW.jpg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.03.2017, 10:01
Benutzerbild von Anna89
Anna89 Anna89 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 296
Standard

Dorthin zum Bleistift würde ich mal ne Mail schicken und nett fragen, ob es noch Überlebende aus der Zeit vor der Vertreibung gab oder einen Ahnenforscher/ Heimatforscher der sich speziell mit der Gegend auseinandersetzt:
http://truebau.lima-city.de/
__________________
LG Anna

Suche WEBER (Mannshalm, Söllitz), RÖBER (Oschatz), KAULICH (Wekelsdorf), WALCZYK (Waldfurt) und KINNE (Steinau).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.03.2017, 10:05
Benutzerbild von Anna89
Anna89 Anna89 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 296
Standard

Noch paar Links, wo ich einfach mal ne nette Mail oder einen Beitrag dalassen würde:
http://www.schönhengstforum.de/
http://www.sloe-wien.at/index.php?section=verein&id=6
__________________
LG Anna

Suche WEBER (Mannshalm, Söllitz), RÖBER (Oschatz), KAULICH (Wekelsdorf), WALCZYK (Waldfurt) und KINNE (Steinau).

Geändert von Anna89 (09.03.2017 um 10:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:31 Uhr.