#431  
Alt 15.03.2017, 12:58
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 1.205
Standard

Habe hier von allegro.pl einen Ausweis der technischen Nothilfe.

Josef KÜPPER, *5.6.1908 in Mettmann, Maurer, Nothelfer in der technischen Nothilfe, einberufen am 7.3.1941 zum Einsatz-West. E. Gr. O.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 7d5e7b044e8eb63b3bdea61b5d1f.jpg (153,6 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 78e794f1428fa54c217f89ea7abe.jpg (248,4 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9a992f5640b9957ae1f2c7dbdeca.jpg (242,6 KB, 4x aufgerufen)
__________________
Nehme gerne alles zum FN Schätzlein
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meisner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Paruzel, Michalski, Michalsky, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, von Ziemietzky
Gogelau (bei Loslau): von Manowski
Brieg: Parusel, Paruzel, Latzel, Wuttke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg
Mit Zitat antworten
  #432  
Alt 16.03.2017, 19:55
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 1.205
Standard

Standesamt Schottwitz (StA-Bezirk Carlowitz, Breslau, Schlesien)
Heiraten 2/1897
Friedrich Robert SCHRÖDER, evg., *24.8.1862 in Domsen Kreis Weißenfels, wohnhaft zu Nieder-Wittgendorf Kreis Haynau, Sohn d. Einwohners Carl Heinrich SCHRÖDER und der Johanne Christiane geb. KNÜPFER, verstorben zu Domsen Kreis Weißenfels
oo 6. März 1897 in Schottwitz mit
Hermanna FRANKE, verwitwete Frau Lieutnant SCHWARZ, kath., *10.2.1859 in Horstmar Kreis Steinfurt, wohnhaft zu Lilienthal Kreis Breslau, Tochter des Secretairs(?) Rudolf FRANKE und dessen Ehefrau Hermine geb. EICHHOLZ, wohnhaft zu Münster, Westphalen.

http://www.archeion.net/repo/82/1438...directory.djvu
(DVJU-Plugin benötigt)
__________________
Nehme gerne alles zum FN Schätzlein
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meisner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Paruzel, Michalski, Michalsky, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, von Ziemietzky
Gogelau (bei Loslau): von Manowski
Brieg: Parusel, Paruzel, Latzel, Wuttke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg
Mit Zitat antworten
  #433  
Alt 19.03.2017, 23:47
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 1.205
Standard

Standesamt Deutsch Lissa, Kreis Breslau, Schlesien
Heiraten 32/1894
Anton Hubert KRATZ, ledig, Kaufmann, kath., *4.10.1869 in Hilden Kreis Düsseldorf, wohnhaft zu Goldschmieden Kreis Breslau, Sohn des Gerbers Peter KRATZ und der Katharina geb. JANSEN, wohnhaft zu Hilden Kreis Düsseldorf
oo 5.11.1894 in Deutsch Lissa mit
Anna Pauline Louise HIEMSCH, ledig, ohne Beruf, evg., *2.11.1875 in Deutsch Lissa, wohnhaft ebenda in der Gemeinde, Tochter des Tischlermeisters Eduard HIEMSCH und der Emilie geb. PESCHEL, wohnhaft zu Deutsch Lissa

http://www.archeion.net/repo/82/1443...directory.djvu
(DVJU-Plugin zum Ansehen benötigt)
__________________
Nehme gerne alles zum FN Schätzlein
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meisner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Paruzel, Michalski, Michalsky, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, von Ziemietzky
Gogelau (bei Loslau): von Manowski
Brieg: Parusel, Paruzel, Latzel, Wuttke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg
Mit Zitat antworten
  #434  
Alt 20.03.2017, 17:33
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 1.205
Standard

Aus den Mormonenfilmen der kath. Pfarrei Langendorf, Kreis Tost-Gleiwitz:

Aloys RURAINSKI, *19.2.1919 in Schwinowitz bzw. Ebersheide Kreis Gleiwitz
oo 6.3.1951 in der Klosterkirche zu Recklinghausen mit
Hanna WEBER, evg., aus Buer(?)
__________________
Nehme gerne alles zum FN Schätzlein
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meisner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Paruzel, Michalski, Michalsky, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, von Ziemietzky
Gogelau (bei Loslau): von Manowski
Brieg: Parusel, Paruzel, Latzel, Wuttke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg
Mit Zitat antworten
  #435  
Alt 05.04.2017, 11:34
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 1.205
Standard

Standesamt Dromsdorf Kreis Striegau, dann Kreis Neumarkt (Schlesien):
Heiraten 3/1892

Gottlieb PRZYGODA, Bergmann, evg., *12.11.1867 in Klein-Jerutten Kreis Ortelsburg, wohnhaft zu Ückendorf Kreis Gelsenkirchen (NRW), Sohn der ledigen Katharina PRZYGODA, verstorben und zuletzt wohnhaft in Klein-Jerutten
oo 26.10.1892 in Dromsdorf mit
Emma Agnes BISCHOF, bisher Dienstmädchen, evg., *2.3.1870 in Damsdorf Kreis Striegau, wohnhaft zu Liegnitz, Tochter des Häuslers und Handelsmanns Johann Wilhelm BISCHOF und der Karoline Ernestine geb. WERNER, ersterer wohnhaft zu Dromsdorf, letztere verstorben und zuletzt wohnhaft in Damsdorf.

http://www.archeion.net/repo/82/1975...directory.djvu
(DVJU-Plugin benötigt)
__________________
Nehme gerne alles zum FN Schätzlein
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meisner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Paruzel, Michalski, Michalsky, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, von Ziemietzky
Gogelau (bei Loslau): von Manowski
Brieg: Parusel, Paruzel, Latzel, Wuttke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg
Mit Zitat antworten
  #436  
Alt 13.04.2017, 00:03
hiopa hiopa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2016
Beiträge: 51
Standard

Koeln-Nippes am 05. September 1894

Die koenigliche 18. Polizei - hierselbst machte unterm gestrigen Tage No. 4764
die schriftliche Anzeige dass der Tageloehner Franz Wolf, 19 Jahre 4 Monate 22 Tage alt,
katholischer Religion, wohnhaft zu Suelz Berrenratherstr. No. 178,
geboren zu Aachen, ledigen Standes, Sohn der zu Suelz wohnenden Eheleute
Franz Wolf, Anstreicher, und Catharina Dovermann, ohne Gewerke,
am 31. August 1894, Nachmittags um einhalb fuenf Uhr, zu Riehl
beim Baden im Rhein ertrunken und am 03. September 1894,
Nachmittags um vier Uhr, am linken Rheinufer zu Riel als Leiche
gelandet worden ist.

Quelle: Personenstandsregister- Koeln Nippes, Jahrgang 1894
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
haldern , wittenhorst

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:02 Uhr.