#1  
Alt 28.07.2014, 18:53
jelbers jelbers ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2013
Beiträge: 127
Standard Wappen Rensing Alstätte

Hallo zuammen,

ich suche nähere Informationen zum Wappen der Familie Rensing aus Alstätte, Münsterland, Kreis Borken.
Leider liegt mir nur eine S/W-Ansicht vor, genau genommen ist es eine S/W-Kopie, die ich vor einigen Jahren von der Verwandtschaft aus Alstätte erhalten habe.

Kann jemand aus dem Forum näheres berichten?
Hat jemand das Wappen in Farbe?

Vielen Dank.

MfG

jelbers
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF3169.JPG (117,9 KB, 43x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.07.2014, 09:01
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.732
Standard

Leider bin ich mal wieder der Überbringer schlechter Nachrichten :

Vorgezeigtes Wappen ist im Original eingetragen in der Sammlung Siebmacher,
Bürgerliche, Bd. 11, Teil 3, Abtl. 8, Seite 71, Tafel 76
auf die Schreibweise "Reusing"
www.wappen-billet.de/forum/Reusing1.jpg
dazu die Blasonierung :
www.wappen-billet.de/forum/Reusing2.jpg
hierbei auch ein Verweis auf :
Siebmacher, Teil VII, Seite 56, Tafel 56.

www.wappen-billet.de/forum/Reusing3.jpg
dazu die Blasonierung :
www.wappen-billet.de/forum/Reusing4.jpg
----------------
Es handelt sich hier bei der oben gezeigten Wappen-Darstellung "Rensing" um eine Fälschung,
(im Original abgekupfert aus der Sammlung Siebmacher,
siehe oben, Wappen "Reusing")

in der Schreibweise an die namenähnliche Familie "Rensing" verhöckert.:
Eine beliebte Spielweise der Fälscher.
---------------
Achtung:
die hier von mir eingesetzten Link wurden kurzfristig wieder entfernt. !:

__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.07.2014, 10:00
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.732
Standard

Mit den obigen Übertragungen aus der Sammlung Siebmacher, Bürgerliche, zum Wappen-Eintrag der Familie "Reusing"
konnte ich hoffentlich einige Irrtümer aufklären.
Hier zeigt sich die perfide Arbeitsweise so mancher Wappen-Fälscher, die sich hemmungslos einfach an namenähnlichen (namengleichen) Wappen-Eintragungen bedienen
------
Das einsetzen der versch. Links hat leider etwas gedauert,
mein oller Scanner wollte nicht immer.

...und so ganz nebenbei :
Zur Schreibweise "Rensing" konnte kein Wappen-Eintrag in den verschiedenen Sammlungen gefunden werden.
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.02.2017, 19:45
Jour Jour ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2017
Beiträge: 1
Standard

Zur Vervollständigung und Berichtigung:
Die Sammlung Siebmacher, Bürgerliche, Bd. 5, Abth. 08 (= Bg8, Fünfzehnhundertachtundzwanzig bürgerliche Wappen) schreibt unter Tafel 100:

RENSING
Dieses Geschlecht ist in Teil VII S. 56 und Teil VIII S. 71 durch einen Lesefehler Reusing genannt worden. Wir bitten um gef. Richtigstellung des Namens im Text und auf den Tafeln. -- Das Werk "Die Kölnischen Studienstiftungen erläutert von Dr. theol. Gerhard Schoenen, Köln 1892" gibt Nachricht über eine Stiftung des Albert Rensing, Kanonikus bei S. Gereon in Köln. + 18. März 1664. Die Vaterstadt des Stifters war Kaiserswerth; er hatte einen Bruder Gerhard, dessen Linie bei der Stiftung bevorzugt war. Der Mannesstamm des Geschlechts ist erloschen; die auftretenden Bewerber sind Nachkommen des Gerhard durch Frauen. [Mitteilung des Herrn Eckers]


Meine Rensing's stammen aus Ochtrup und Bocholt, die ebenfalls dieses Wappen führten und sogar Siegelringe davon besaßen/besitzen. Ich nehme aber an, dass die Führung im vergangenen Jahrhundert nicht rechtmäßig war, zumindest habe ich bisher keine gesicherte Verbindung zu diesem Wappen.
Bei "Max Spießen, Westfälischer Adel" gibt es Farbdarstellungen davon.

Geändert von Jour (17.02.2017 um 21:04 Uhr) Grund: Erweitert um die eigenen Rensing's.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2017, 09:16
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.732
Standard

Wie "Juor" richtig mitteilt, wurde durch einen Schreibfehler des Namen
hier eine Verwirrung herbei geführt.
Dem bin ich ebenfalls aufgesessen. Sorry.

Hier noch ein Eintrag aus der Sammlung Westfalen.
http://wiki-de.genealogy.net/Datei:W...afel_255_9.jpg
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.03.2017, 16:29
jelbers jelbers ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.06.2013
Beiträge: 127
Standard

Hallo Jour,

vielen Dank für die Antwort. Ich habe Ihren Beitrag gerade erst gesehen.

Auch ich vermute, daß ich keine Verbindung zum Wappenstifter herstellen kann. Im Moment deutet jedenfalls nichts daraufhin.
Dennoch würde ich mich freuen, wenn ich das Wappen mal in Farbe sehen könnte. Haben Sie die Farbdarstellung aus Max Spießen, Westfälischer Adel vorliegen?

Vielen Dank.

jelbers
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.03.2017, 16:43
jelbers jelbers ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.06.2013
Beiträge: 127
Standard

Hallo billet,

könnten Sie bitte Ihre Links zum Wappen Rensing nochmals aktivieren.
Leider habe ich aufgrund Ihrer ersten abschlägigen Nachricht das Thema nicht weiter verfolgt.

Siebmacher,
Bürgerliche, Bd. 11, Teil 3, Abtl. 8, Seite 71, Tafel 76
auf die Schreibweise "Reusing"

jelbers
------------------------------
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.03.2017, 17:27
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.337
Standard

Hallo jelbers,

dass billet die farbliche Darstellung bereits verlinkt hat, hast Du übersehen??
Hier dann noch mal die sw-Darstellungen.

Frdl. Grüße

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg RensingV07.jpg (16,9 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg RensingV07beschr.jpg (21,2 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg RensingV08.jpg (18,6 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg RensingV08beschr.jpg (30,7 KB, 2x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.03.2017, 18:03
jelbers jelbers ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.06.2013
Beiträge: 127
Standard

Hallo Thomas,

...ja habe ich gesehen bzw. nicht übersehen.
Wie heißt es so schön: Wer lesen kann...

Vielen Dank für die S/W Ansichten.

jelbers
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:30 Uhr.