#1  
Alt 02.05.2016, 09:13
KaRos KaRos ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 169
Standard Carl Haacker, Filmarchitekt und Kunstmaler

Hallo liebe Ahnenforscher,


ich suche Informationen zum Leben von Carl Haacker, geb. 26.7.1890 in Berlin, Filmarchitekt und Kunstmaler.
Er hat laut Wikipedia die DEFA mit initiiert, ist aber kurz vor der Gründung Ende 1945 verstorben. Die Sterbeurkunde habe ich bisher nicht gefunden.


Er war wohl in der kommunistischen Szene. Ich habe in dem Zusammenhang auch einen Zeitungsartikel zum Ledebourprozess gesehen, wo vom Zeugen Haacker gesprochen wird, allerdings ohne Vornamen. Ich vermute aber, dass es sich um Carl handeln könnte.
Hat vielleicht einer von euch dazu nähere Informationen?

Oder ist einer von euch filmgeschichtlich interessiert und hat Literatur, wo es um Carl Haacker geht?
Mich interessiert eigentlich alles Mögliche über ihn.

Vielen Dank für eure Hilfe.
__________________
LG KaRos
------------
Suche Roschow (deutschlandweit), Kanzenbach (Stettin & Berlin), Eigler (Kr. Greifenhagen & Berlin), Pehlke (Brosowen/ Engelstein), Sickel (Sondershausen), Haacker (Dassow), Beier (Münsterberg/Schlesien), Hohlbein (Mühlhausen/Thüringen), Erdmann (Klein Neuendorf), Gabriel (Prov. Posen), Rusch (Kolbatz), Mund(t) (Neumark, Kr. Greifenhagen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2016, 12:01
Benutzerbild von dirkpeters
dirkpeters dirkpeters ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Ketzin, Havelland
Beiträge: 702
Standard

Hallo KaRos,

bei Ancestry findest Du folgende Angaben zu seinen Eltern:

Carl Joachim Friedrich Haacker, Maler * 20.02.1864 in Dassow, Mecklenburg-Schwerin
S. v. Christoph Gottfried Ludwig Haacker, Schneidermeister in Dassow und Luisa Dorothea Maria geb. Zingelmann
oo 28.03.1889 in Berlin
Anna Haacker, geb. Ewert * 6.3.1867 in Papiollen Kr. Angerburg
T. v. Andreas Ewert, Arbeiter in Papiollen und Wilhelmina geb. Glass

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.2016, 12:36
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.275
Standard

Hallo,

zwei Töchter aus der Ehe mit Gertrude Elisabeth Liedtke,* 18.11.1894 Königsberg/ Ostpr. °° 14.8.1915 Bln 10a, °|° 23.2.1921 Bln.
NN * 1916 385/16 Bln 10a, °° 1941 StA Prenzlauer Berg 554/41
NN * 1920 390/20 Bln 10a, °° 1941 StA Prenzlauer Berg 2241/41

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)

Geändert von Kasstor (02.05.2016 um 12:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.05.2016, 12:41
KaRos KaRos ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.02.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 169
Standard

Hallo,
danke für eure Antworten, aber die Ancestry-Sachen sind mir bereits alle bekannt, hätte ich vielleicht sagen sollen.
Er ist der Urgroßonkel meines Mannes und mich interessieren weitere Details zu seinem Leben.
__________________
LG KaRos
------------
Suche Roschow (deutschlandweit), Kanzenbach (Stettin & Berlin), Eigler (Kr. Greifenhagen & Berlin), Pehlke (Brosowen/ Engelstein), Sickel (Sondershausen), Haacker (Dassow), Beier (Münsterberg/Schlesien), Hohlbein (Mühlhausen/Thüringen), Erdmann (Klein Neuendorf), Gabriel (Prov. Posen), Rusch (Kolbatz), Mund(t) (Neumark, Kr. Greifenhagen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.05.2016, 12:50
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.275
Standard

Hallo,

in Filmkritik v. Jan 1936 zu " Der Student von Prag" und Dezember 1937 zu "Jugend" jeweils neben Kameramann Mondi und Architektenkollegen Warm erwähnt.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
defa , filmarchitekt , haacker , maler

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:49 Uhr.