Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.09.2007, 19:06
Benutzerbild von Christian Benz
Christian Benz Christian Benz ist offline männlich
Administrator
 
Registriert seit: 30.03.2003
Ort: 94209 Regen [Mail: benz.christian@gmx.de]
Beiträge: 2.836
Ausrufezeichen Präfix: ungelöst/gelöst

Hallo,

damit man auf einen Blick feststellen kann, welche Lesehilfe-Themen bereits hinreichend behandelt wurden bzw. bei welchen Themen noch Hilfe erwünscht ist, lassen sich entsprechende Präfixe auswählen.

Bei der Beitragserstellung sollte man das Präfix [ungelöst] benutzen. (Für den Fall dass es sich nicht um ein Hilfegesuch sondern z.B. um allgemeine Tipps handelt, steht darüber hinaus noch das Präfix [Tipp/Hinweis] zur Verfügung.)

Eine Bitte: Wenn ein Hilfegesuch ausreichend behandelt bzw. die Transkription gelöst wurde, sollte man als Themenersteller das Präfix auf [gelöst] ändern.

Wie das funktioniert, erklärt Christine gleich im Anschluß.



Christian

Geändert von Xtine (06.09.2008 um 16:34 Uhr)
  #2  
Alt 06.09.2008, 11:05
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 17.134
Standard Anleitung zum Ändern des Präfixes

Anleitung zum Ändern des Präfixes!

Möglichkeit 1:

Achtung: Mit dieser Methode kann man nur innerhalb einer Woche nach Erstellung des Beitrages den Präfix selbst ändern! Das funktioniert übrigens in beide Richtungen, also von ungelöst -> gelöst und falls nötig auch wieder von gelöst -> ungelöst.
Spätere Änderungswünsche bitte entweder per PN an mich (vergesst dabei den Link zum Beitrag bitte nicht, das erspart mir die Suche) oder benutzt die Funktion Beitrag-Melden (damit erhalte ich den Link automatisch). Die Änderung von ungelöst nach gelöst ist mittels der im folgenden Beitrag vorgestellte Methode, auch zeitlich unbegrenzt möglich.

1. Im ersten eigenen Beitrag (man muß eingeloggt sein!) den Button "Ändern" rechts unter dem Beitrag anklicken
2. Auf den Button "Erweitert" klicken, unterhalb des Editors
3. Jetzt kann man unter "Beitrag bearbeiten" das Pfäfix ändern.
4. Jetzt nur noch unten auf "Änderungen speichern" klicken
Fertig!

Zu Punkt 3 sollte es inetwa so aussehen:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Praefix-aendern.jpg (89,0 KB, 270x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)


Geändert von Xtine (16.09.2010 um 11:16 Uhr)
  #3  
Alt 30.10.2011, 07:56
Benutzerbild von Christian Benz
Christian Benz Christian Benz ist offline männlich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2003
Ort: 94209 Regen [Mail: benz.christian@gmx.de]
Beiträge: 2.836
Standard

Möglichkeit 2:

Diese Methode erlaubt eine zeitlich unbegrenzte Änderung des Präfix von ungelöst nach gelöst.

Dem Ersteller eines Lesehilfe-Threads wird in der Threadansicht neben dem Antworten-Schalter ein zusätzlicher Schalter angezeigt, der so aussieht:



Ein Klick auf diesen Schalter ändert den Status des Themas auf gelöst. Fertig!

Eine kleine Übersicht der ältesten noch ungelösten Themen, ist ebenfalls mit einem Klick erreichbar: http://forum.ahnenforschung.net/misc...solved-threads
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[gelöst] ungetauft? Angelika Wöhler Erfahrungsaustausch - Plauderecke 16 02.02.2008 21:56
[gelöst] Vorname Samuel Angelika Wöhler Erfahrungsaustausch - Plauderecke 4 02.02.2008 10:10

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:21 Uhr.