#1  
Alt 12.10.2017, 19:15
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjardingen
Beiträge: 67
Standard Uniformen Marine(?) in Deutsch-Ostafrika

Hallo,

ich habe in den Bildern meines Uropas eins gefunden, auf dem eine Runde Männer in weißen Uniformen zu sehen ist.
Da ich überhaupt keine Ahnung von den Uniformen der Kaiserzeit habe, stelle ich es hier ein in der Hoffnung, dass mir jemand sagen kann, wann das Bild etwa entstanden ist und welche Uniform die Männer tragen.

foto

Lg, Andreas
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(mein Opa)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.10.2017, 07:42
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 376
Standard

Moin Andreas,

ich bin mir da nicht sicher, aber ich denke, es handelt sich um eine Gruppe Deckoffiziere der Kaiserlichen Marine in Tropenuniform. Der junge Mann rechts ohne Bart ist vermutlich ein Seekadett. Die Tropenuniform wurde nicht nur in Deutsch-Ostafrika getragen, aber du hast vermutlich Hintergrundinformationen. Eine genauere zeitliche Einordnung ist schwierig, da hilft eventuell die Barttracht mehr als die Uniform.

Gruß
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2017, 17:37
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjardingen
Beiträge: 67
Standard

Hallo Basil,

das Bild muss so zwischen 1900 und 1910 entstanden sein, denn mein Urgroßvater war um diese Zeit in Deutsch-Ostafrika.

Und Kaiserliche Marine, das passt gut, ist für einen kaiserlichen Forstassessor ja auch der richtige Umgang.
Die "Bartmänner" sind nämlich noch auf einigen seiner Fotos zu sehen(Jagdausflug, Segeltour, Strandpartie...)

Lg, Andreas
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(mein Opa)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.10.2017, 18:52
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Beiträge: 4.814
Ausrufezeichen

Hallo,
an den Mützen befindet sich die österreichische Kaiserkrone.
Demnach also k.u.k. Marine.

vergleiche: https://www.weitze.net/militaria/52/...r__112352.html
Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (14.10.2017 um 18:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.10.2017, 19:10
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Beiträge: 4.814
Standard

KORREKTUR / NACHTRAG:
Das neu gegründete preußisch-deutsche Kaiserreich hatte ebenfalls eine Kaiserkrone, in ähnlicher Ausführung wie die österreichische.

Es handelt sicht also - entgegen meiner letzten Behauptung - doch um die kaiserl. preußisch-deutsche Marine.

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:...en-Fig._02.png
Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (14.10.2017 um 19:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.10.2017, 19:31
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjardingen
Beiträge: 67
Standard

Hallo Anna Sarah,

schade, österreichische Marine wäre auch was gewesen.

Aber macht nix, auf alle Fälle waren es die Herren Offiziere auf dem Bild, mit denen mein Urgroßvater "rumgehangen" hat...

Danke dir + schönen Sonntag,

Andreas
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(mein Opa)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.10.2017, 15:12
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjardingen
Beiträge: 67
Standard

Hallo,

wahrscheinlich dienten die Männer auf einem der Schiffe auf diesem Foto.

Hafen von Daressalam

Lg, Andreas
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(mein Opa)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.10.2017, 20:59
holsteinforscher holsteinforscher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 2.054
Standard

Moinsen zusammen,
leider kann ich die Abzeichen nicht genau erkennen, meine aber einen
Anker zu erkennen, somit dürfte es sich dann, wie hier schon geschrieben,
um Decksoffiziere handeln, wahrscheinlich Unteroffiziere mit Portepee, somit
wohl Bootsleute.
Ich kann mich jetzt aber auch irren, aber wenn ich mir das Oberdeck anschaue,
das Ruder im Hintergrund, könnte es sich hier um einen Segler handeln.
Beste Grüsse von der Kieler-Förde
Roland
__________________
Stets auf der Suche nach:
Thöm-ing, vorrangig aus dem Raum Südschleswig: Tetenhusen, Kropp, Erfde
Habersaat, vorrangig aus dem Raum Ostholstein: Lehnsahn, Harmsdorf, Güldenstein, Schönwalde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:45 Uhr.