#1  
Alt 14.07.2017, 09:51
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.509
Standard Bamberg: Röttinger-Kartei

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1900
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Bamberg
Konfession der gesuchten Person(en): verm. kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Google
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): HP Stadtarchiv Bamberg



Hallo,

im Bamberger Stadtarchiv wird lt. der Homepage des Bamberger Stadtarchivs eine Kartei der Bamberger Bevölkerung verwahrt, die ein Genealoge Röttinger während des NS-Regimes erstellt hat.

Hat schon wer Einblick in diese Kartei genommen? Wie aussagekräftig sind die Angaben? Liegen Erfahrungen zur Verläßlichkeit vor?
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.07.2017, 16:31
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.568
Standard

Hallo gki,
nachdem ja gar keine Rückmeldungen zu bekommen immer dröge ist:
Ich kenne die Kartei nicht.
Falls Du zu weit wegwohnst, könnte ich mir das aber mal anschauen.

liebe Grüße
Cornelia
__________________
Pommern:
- suche Vorfahren von Carl Gustav Meyer, Töpfermeister, * 12.05.1782 Stargard und seine unbekannte 1. Ehefrau

Ich rechne immer mit Wundern ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.07.2017, 17:10
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.509
Standard

Hallo Cornelia,

ich wunderte mich schon und dachte, daß niemand in Bamberg forscht, also vielen Dank für die Rückmeldung!

Lt. Homepage des Amtes soll der Röttinger alle KB der Stadt Bamberg ab Anfang ausgewertet haben, ich weiß aber nicht, ob er irgendwann aufgehört hat.

Falls Du mal hinkommst, ich wohne in der Tat weit weg, wäre es nett, wenn Du mal einen Blick reinwerfen könntest.

Ich suche nach:

Peter Leyh, Gastwirt ,(+ vor 1914) oo Anna Körner (+ nach 1930/31)

Die beiden müßten um 1870-1880 geheiratet haben.

Zum Peter gibt es einen Akt wg Verleihung des Bürgerrechts, vielleicht versuch ich einfach mal, den in Kopie zu bekommen.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.07.2017, 17:40
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.342
Standard

Reine Spekulation aufgrund Einträgen im Adressbuch 1872 und bayerischer Kriegsstammrolle.

Vater der Anna ein Jakob Körner, Ökonom, Alter Graben (1547b)

Sohn von Peter und Anna ein Jakob L. * 23.3.1886 Bamberg.


Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.07.2017, 17:49
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.509
Standard

Hallo Thomas,

ja, danke, das hab ich alles auch. Ferner erwähnt wird beim Stadtarchiv ein Heinrich L., beim Zoll, der auch zu der Sippschaft gehören könnte. Die Tochter Elisabeth (*1882) heiratete 1909 in Bamberg einen Zöllner Michael Giehl. Weiter gab es wohl noch einen Sohn Clemens.

Nachtrag: ein weiterer Sohn könnte ein Leonhardt L. sein, Kunstgärtner wie der gefallene Jakob. Der Leonhardt hat offenbar am ersten Weltkrieg teilgenommen und überlebt. Danach wurde ihm das Bürgerrecht verliehen.
__________________
Gruß
gki

Geändert von gki (17.07.2017 um 20:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:35 Uhr.