Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.05.2017, 18:26
MarthaLU MarthaLU ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 138
Standard nochmal Frage zum Genealogischen Handbuch des Adels

Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen:
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Hallo liebe Mitforscher,
Ich habe noch eine allgemeine Frage zum Genealogischen Handbuch des Adels : Kann man heute rauskriegen, wer einen Eintrag verfasst hat im Jahr 1956 ? Ich danke, falls jemand das weiss.

LG Martha
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.05.2017, 19:22
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.756
Standard

Herr v. Roy antwortet hierzu :

Im Jahre 1 9 5 6 erschienen in der Reihe „Genealogisches Handbuch des Adels“ die Bände 12 (Adelige Häuser B = Alter Adel und Briefadel), 13 (Freiherrliche Häuser A = Uradel) und 14 (Fürstliche Häuser). Daß bereits im Jahre 1956 die Autoren der einzelnen Genealogien genannt wurden, darf bezweifelt werden.

In dem mir vorliegenden Band 29 (Adelige Häuser A = Uradel),
der 1 9 6 2 erschien, wurden sämtliche Autoren („Mitarbeiter“) gemeinsam zu Beginn des Buches genannt. Im Anschluß an die einzelnen Genealogien wurden die Autoren hingegen nicht genannt, doch kann man gelegentlich aus den Namen der „Mitarbeiter“ auf den Verfasser der einzelnen Genealogie schließen.

Anders hingegen im Band 41 (Adelige Häuser B = Alter Adel und Briefadel), der 1 9 6 8 erschien: hier wurden zwar zu Beginn des Buches sämtliche „Mitarbeiter“ genannt, doch findet man darüber hinaus im Anschluß an die einzelnen Genealogien auch – allerdings nicht immer – die Namen der Verfasser der einzelnen Genealogien. Erst in den folgenden Jahren wurde es üblich, im Anschluß an die einzelnen Genealogien auch die jeweiligen Autoren zu benennen.

MfG
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.05.2017, 08:36
MarthaLU MarthaLU ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 138
Standard

Ich bedanke mich ganz herzlich für die schnelle und kundige Antwort ! Das hilft mir weiter.

LG Martha
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:13 Uhr.