#1  
Alt 16.06.2017, 17:24
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 2.067
Standard "unverständliche" Sterbe-Urkunde

Ihr Lieben,

der Oberleutnant x, *08.08.1914 ist am 07.04.1944 in Rhynern (Ortsteil von Hamm/Westfalen) gefallen. - DAS verstehe ich

In der Sterbe-Urkunde steht:
"eingetragen auf mündliche Anzeige der Angestellten y, wohnhaft in Rhynern. Sie erklärte, daß sie von diesem Todesfall aus eigener Wissenschaft unterrichtet sei".

Als Todesursache steht explizit: "gefallen, Kriegssterbefall"

Als "militaristisch" vollkommen unbedarfter Mensch bin ich bislang davon ausgegangen, dass ein Soldat im Gefecht zu Tode kommt und stirbt bzw. in Folge seiner schweren Verletzungen in einem Lazarett (oder auf dem Wege dorthin).
Der Tod wird in einem solchen Fall vom Kommandanten usw. angezeigt; diese Frau y scheint aber eine Privat-Person zu sein. - Wie muss ich mir dieses Procedere vorstellen?

Lieben DANK fürs "Auf die Sprünge-Helfen"!!!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.06.2017, 17:59
Artsch Artsch ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.630
Standard

Hallo Scheuck,

es handelt sich wohl um den Luftkampf.
Möglicherweise war er bei der Flugabwehr bei einem Luftangriff.

Das fand ja in der Öffentlichkeit statt. Also für Privatpersonen sichtbar.

Beste Grüße
Artsch

Geändert von Artsch (16.06.2017 um 18:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.06.2017, 18:37
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 2.067
Standard

Hallo, Artsch!

DANK Dir! - Du meinst also, er sei z.B. abgeschossen worden und bei Familie y "im Garten" abgestürzt?

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass die Urkunde am 28.06.1945 ausgestellt ist, gestorben ist er am 07.04.; warum hat das denn so lange gedauert?
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.06.2017, 18:42
Benutzerbild von katrinkasper
katrinkasper katrinkasper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2016
Beiträge: 3.136
Standard

Zitat:
Zitat von Artsch Beitrag anzeigen
Möglicherweise war er bei der Flugabwehr bei einem Luftangriff.
Guten Abend,
eher auf dem Boden bei der Flak.


Hier aber am 04.06.1944 auch ein Flieger Bachmann:
http://www.denkmalprojekt.org/2017/v...der-1_wk2.html
__________________
Herzliche Grüße
von Katrin

Geändert von katrinkasper (16.06.2017 um 18:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.06.2017, 18:51
Artsch Artsch ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.630
Standard

Hallo Scheuck,

sollte der Todestag am 07.04.1945 gewesen sein?
Da rückten die Amerikaner nach Rhynern ein.

Die Ereignisse überschlugen sich, daher vielleicht die Zeitspanne.
Vielleicht war die Angestellte vorher nicht in der Lage der Meldepflicht nachzukommen.
Möglicherweise hatte sie den Ort zwischendurch auch verlassen.

Beste Grüße
Artsch

Geändert von Artsch (16.06.2017 um 18:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.06.2017, 18:56
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 2.067
Standard

DANK auch Dir, Katrin!

Ja, Artsch, gefallen am 07.04.1945!

Kein Einzel-Schicksal, aber dennoch ...
1914 geboren, Heirat am 22.11.1944 und am 07.04.1945 gefallen
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.06.2017, 18:58
Benutzerbild von katrinkasper
katrinkasper katrinkasper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2016
Beiträge: 3.136
Standard

Guten Abend,
es wäre schön gewesen, wenn das Todesjahr von Anbeginn an zutreffend wiedergegeben worden wäre.
__________________
Herzliche Grüße
von Katrin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.06.2017, 19:03
Artsch Artsch ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.630
Standard

Hallo Katrin,

jemanden einen Fehler, der uns allen passieren kann, nicht vorzuhalten, wäre noch schöner.

Wir sind hier nicht in der Schule!

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.06.2017, 19:07
Benutzerbild von katrinkasper
katrinkasper katrinkasper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2016
Beiträge: 3.136
Standard

Guten Abend,
aber es geht doch um die Zeit, die die unnötige Suche kostet und die man anderweitig verwenden könnte.
__________________
Herzliche Grüße
von Katrin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.06.2017, 19:12
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 2.067
Standard

Zitat:
Zitat von katrinkasper Beitrag anzeigen
Guten Abend,
es wäre schön gewesen, wenn das Todesjahr von Anbeginn an zutreffend wiedergegeben worden wäre.
Ich darf zitieren, Katrin?

"Ich habe vergessen zu erwähnen, dass die Urkunde am 28.06.1945 ausgestellt ist, gestorben ist er am 07.04.; warum hat das denn so lange gedauert?"
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:04 Uhr.