Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 02.03.2016, 16:19
Hobby-Forscher Hobby-Forscher ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2015
Ort: die goldene Mitte
Beiträge: 634
Standard

Das ist natürlich regionsabhängig, ohne Frage. Die Angabe ab 1876 bezieht sich auf das Großherzogtum Hessen. Ich weiß, das hilft Dir in Deinem Fall nicht
__________________
Gruß
der "Hobby-Forscher"
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.03.2016, 16:48
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.540
Standard

In Mecklenburg gibt es mehrere Stubbendorf, da müsstest du dich festlegen, welches gemeint ist.

A.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.03.2016, 17:34
Emely Emely ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.02.2015
Beiträge: 78
Standard

Danke für eure Meinungen. Das hilft ungemein!
Ich suche manchmal stundenlang irgendwelche Datenbänke oder Foren durch ohne Erfolg... das bringt iwie nix.
Zitat:
Zitat von Acanthurus Beitrag anzeigen
In Mecklenburg gibt es mehrere Stubbendorf, da müsstest du dich festlegen, welches gemeint ist.

A.
Stubbendorf, bei Dargun, (Groß Methling). Zwischen Dargun und Gnoien.
("Finkenthal" ist auch mal als Begriff gefallen.)

Stubbendorf


lg an alle
__________________
Tober*Tauber*Steingraeber*Maschke*Musalf*Zimmer*Qu andt*
vor 1880: Falk*Radtke*Wulf*Schoknecht*
Czuga*Maciuga*Johannes*
Namen- und Ortsliste
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.03.2016, 18:12
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.540
Standard

Hallo, gehört zur Kirche in Groß Methling, verfilmte Kirchenbücher gibt es bei FamilySearch (https://familysearch.org/search/cata...tory%20Library).

A.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.03.2016, 19:15
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 391
Standard

Hallo,

also wie Acanthurus geschrieben den Film bei den Mormonen bestellen und in einer Forschungsstelle in Deiner Nähe einsehen.

Oder eine kostenpflichtige Auskunft stellen bei der Kirchenbuchstelle, Frau Krüger im Landeskirchlichen Archiv Schwerin, Am Dom 2, 19055 Schwerin.

Sicherheitshalber würde ich anrufen, ob Dein KB-Buch auch gerade vor Ort ist.

Siehe auch: http://www.kirche-mv.de/Familienfors...rschung.0.html

Viel Erfolg
Dirk
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 02.03.2016, 19:56
Emely Emely ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.02.2015
Beiträge: 78
Standard

Hallo Ihrs,
danke für die Infos.

Noch weiter dumm gefragt: Bedeutet es, dass ich jetzt den ganzen Film kaufen müsste? Woher weiß ich denn, dass der Uropa auch wirklich dort verzeichnet ist?

... Das wird dann aber teuer, was?

Oder ich frage beim Kirchenamt und bezahle dann 20 Euro pro angefangener halbe Stunde, ist das richtig? Nutzt es etwas, in der betreffenden Gemeinde nachzufragen und dorthin zu fahren? Also direkt nach Stubbendorf?

lg Emely
__________________
Tober*Tauber*Steingraeber*Maschke*Musalf*Zimmer*Qu andt*
vor 1880: Falk*Radtke*Wulf*Schoknecht*
Czuga*Maciuga*Johannes*
Namen- und Ortsliste

Geändert von Emely (02.03.2016 um 20:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.03.2016, 20:10
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.089
Standard Mal dumm gefragt: Ab welchem Jahr gibt es Geburtseinträge?

Hallo Emely,

Wenn deine Familie im Ort ansässig war dürfte es sich auf jeden Fall lohnen den Film in einer Forschungsstelle in deiner Nähe zu bestellen, so kannst du das Kirchenbuch vor Ort durchsuchen.

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.03.2016, 20:30
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.437
Standard

Hallo,

habe in der Volkszählung 1900 einen Helmuth Wulf in Stubbendorf / Dominialamt Dargun, Maurer *16.3.1860 und
in der VZ 1867 in Stubbendorf einen Helmuth Wulf * 1855 als Kind einer großen Familie.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.03.2016, 20:36
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 391
Standard

Zitat:
Zitat von Emely Beitrag anzeigen
Hallo Ihrs,
danke für die Infos.

Noch weiter dumm gefragt: Bedeutet es, dass ich jetzt den ganzen Film kaufen müsste? Woher weiß ich denn, dass der Uropa auch wirklich dort verzeichnet ist?

... Das wird dann aber teuer, was?

Oder ich frage beim Kirchenamt und bezahle dann 20 Euro pro angefangener halbe Stunde, ist das richtig? Nutzt es etwas, in der betreffenden Gemeinde nachzufragen und dorthin zu fahren? Also direkt nach Stubbendorf?

lg Emely
Hallo Emely,

das wäre geliehen, wie auch Anika schon schrieb!

Wenn das Geburtsdatum und der Ort stimmen, wirst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit Deinen Uropa finden. Jedoch musst Du die Schrift lesen können und noch in der Nähe einer Forschungsstelle wohnen?!

Ich persönlich würde in der Kichenbuchstelle nachfragen, jedoch ist der Preis etwas happig. Aber die Recherche ist beschränkt auf 2h.
Und nicht zu vergessen ist die Tatsache, dass noch mehr Vorfahren gefunden werden können, solange sie dort auch ihre Wurzeln hatten.

Hinfahren musst Du abwägen. Preis und Ansprechbarkeit sind häufig ein Problem.

VG Dirk

Geändert von Hampusch (02.03.2016 um 22:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.03.2016, 21:10
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.540
Standard

Hallo Emely, du musst keinen Film kaufen, der Film wird dir für einen Obolus in eine Forschungsstelle deiner Wahl geschickt. Ich bitte dich, einfach mal die Suchfunktion des Forums zu nutzen, solchen Fragen wurden schon sehr häufig gestellt und beantwortet.

A.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:39 Uhr.