Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 27.08.2013, 22:42
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.547
Standard

Hallo Olli, das Programm sollte Daten im GEDCOM-Format exportieren und importieren. Ich habe immer Wert darauf gelegt, dass eine aktive Entwicklung der Software erkennbar ist. Soll heißen: Es gibt regelmäßig Verbesserungen, das Programm hat eine ausführliche Website, der Entwickler nimmt Wünsche entgegen, ist erreichbar und interessiert sich selbst für Genealogie.

Du wirst erst im Laufe der Zeit erkennen, was dir bei einem Programm wichtig ist. Fang lieber an, ein Programm zu nutzen und exportiere deine Daten ggf. später in ein anderes Programm.

A.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 28.08.2013, 14:48
bandit bandit ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2013
Beiträge: 28
Standard Der Stammbaum 6.0

Danke Acanthurus,

Ich habe einen Stammbaum in Ancestry auch online der mittlerweile 450 Personen beinhaltet. Ich mache auch Sicherungen als Gedcom und exportiere diese in ander Programme.
Die kostenlose Ancestry Software hat keine Möglichkeit Stammbäume zu drucken aber das Handling finde ich super.

Bei Myheritage hat man gute Möglichkeiten zu drucken aber für mich ist das Handling bzw darstellung und navigieren nach dem Start etwas schlechter.

Der Stammbaum 6.o macht auf mich einen guten Eindruck aber in keinemder Foren liest man was darüber.Ich wollte nur malwissen was so die Meinung der Gemeinde ist. Hat den überhaupt jemand in Gebrauch?
Bei Amazon kostet er € 50.- was für mich o.k ist wenn er für mich das Beste ist.

ich habe jetzt ein ortsfamilienbuch über eine Familie bei mir und das wird meine Winterarbeit werden all Daten einzugeben. Vorher würde ichnur gerne das programm festlegen.

Gedcom ist zwar gut aber leider sind nicht alle Felder kompatibel zwischen den Programmen. Ich werde weiter teilsatmmbäume auf Ancestry stellen nachdem ich Sie gesplittet hatte. Manches matching dort hilft schon weiter.

Gruß bandit
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 29.08.2013, 13:56
KSC_Frank KSC_Frank ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2013
Ort: Köln
Beiträge: 144
Standard

Hallo Bandit,
Zitat:
Zitat von bandit Beitrag anzeigen
Ich habe einen Stammbaum in Ancestry auch online der mittlerweile 450 Personen beinhaltet. Ich mache auch Sicherungen als Gedcom und exportiere diese in ander Programme.
Zum Austausch mit anderen Programmen braucht man natürlich Gedcom, aber rein zum Sichern von Ancestry Stammbäumen würde ich diese mit dem kostenlosen FTM Express synchronisieren und von dort dann Sicherungen anlegen, die den Vorteil haben, dass alle Felder und auch Bilder erhalten bleiben.

Viele Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 12.02.2014, 16:05
MaxHQ MaxHQ ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2007
Beiträge: 32
Standard

Hallöchen zusammen!

Ich suche ein fähiges, optimal: kostenloses, Win-Programm, was ansatzweise FTM WE ähnelt, allerdings auch eine Synchro mit FamilySearch auf die Reihe bekommt. Derzeit habe ich meine Genealogie-Ergebnisse in Ancestry online mit FTM WE am Laufen. Ich habe mir auch schon mal Ancestry Quest Basic angeschaut, was mir allerdings vom Handling nicht ganz zusagt. Hätte jemand eine Empfehlung für mich?

Danke vorab, Markus
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 14.02.2014, 12:22
1975reinhard 1975reinhard ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 194
Standard

Hallo Markus,

RootsMagic Essentials.
Volle Synchronisation mit FamilySearch, allerdings nicht mit Ancestry.

Hier ein Testbericht (Englisch): http://www.tamurajones.net/RootsMagicEssentials.xhtml

Viele Grüße
Reinhard
__________________
Forschungsgebiete:

waldviertel-genealogie.jimdo.com/
  • NÖ (Waldviertel): Region Gmünd, Weitra, Schrems, Döllersheim
suedmaehren-genealogie.jimdo.com/
  • Südmähren: Gebiet um Joslowitz
traunviertel-genealogie.jimdo.com/
  • OÖ: Traunseeregion, Ampflwang, Ottnang,...
http://sudeten-genealogie.jimdo.com/
  • Böhmen: Beneschau (bei Prag), Königgrätz, Nechanitz
  • Schlesien: Gebiet um Wigstadtl
  • (Süd-)Mähren: Lispitz
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 14.02.2014, 18:16
MaxHQ MaxHQ ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2007
Beiträge: 32
Beitrag

Jau... das könnte klappen. Ich habe nämlich, allerdings etwas später, gesehen, dass sowohl Ancestry als auch FamilySearch "inkompatible" GEDCOMs erstellen, sprich: zueinander nicht passen. Ist zwar nervig, aber was soll's. Welche "Online"-Version wird denn hier im Forum favorisiert bzw. ist denn unter'm Strich besser? Der eine schwört auf Ancestry, der andere auf FamilySearch.

Ein gewisses Feedback hierzu wäre nett. Oder eben doch beides parallel verwenden.

Grüße, Markus

Geändert von MaxHQ (15.02.2014 um 09:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 18.11.2014, 08:30
opledamu opledamu ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Ort: Dormagen
Beiträge: 79
Standard Der Stammbaum 6.0

Hallo Bandit,

leider ist es schon über 1 Jahr her, dass du etwas über "Der Stammbaum 6.0" geschrieben bzw. gefragt hast. Suchst du immer noch nach einem Anwender oder einer Meinung dazu? - Ich weiß ja nicht, ob du meine Antwort überhaupt noch bekommst....

Also, ich arbeite seit mehreren Jahren mit diesem Programm und bin restlos davon begeistert. Ich habe schon manche anderen Programme, meist kostenlose, ausprobiert, aber keiner konnte mir das alles bieten, was ich brauche.
Zugegeben, auch diese Programm hat noch einige Korrekturen nötig. Aber jetzt im November 14 ist die Version 7.0 erschienen, im Frühjahr 15 kommt 7.0 Premium. Und da hoffe ich auf die gewünschten Korrekturen.

Ich kann Dir noch viel über das Programm erzählen, wenn du mir direkt schreibst: pfeiffer-mit3f [ät] online [Punkt] de

Warum wird es so wenig benutzt? Ich weiß es nicht.

Das Übertragungsprogramm GEDCOM ist eine feine Sache, aber Vorsicht:
Da alle Genealogie-Programme unterschiedliche Felder haben, mußt du nach einer Transaktion ALLE Daten überprüfen, ob sie im richtigen Feld angekommen sind !! Und das wird bei 100 bis 2000 Datensätze sehr aufwendig!!

Viele Grüße
opledamu
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24.11.2014, 17:28
opledamu opledamu ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Ort: Dormagen
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Zitat von bandit Beitrag anzeigen
Danke Acanthurus,

Ich habe einen Stammbaum in Ancestry auch online der mittlerweile 450 Personen beinhaltet. Ich mache auch Sicherungen als Gedcom und exportiere diese in ander Programme.
Die kostenlose Ancestry Software hat keine Möglichkeit Stammbäume zu drucken aber das Handling finde ich super.

Bei Myheritage hat man gute Möglichkeiten zu drucken aber für mich ist das Handling bzw darstellung und navigieren nach dem Start etwas schlechter.

Der Stammbaum 6.o macht auf mich einen guten Eindruck aber in keinemder Foren liest man was darüber.Ich wollte nur malwissen was so die Meinung der Gemeinde ist. Hat den überhaupt jemand in Gebrauch?
Bei Amazon kostet er € 50.- was für mich o.k ist wenn er für mich das Beste ist.

ich habe jetzt ein ortsfamilienbuch über eine Familie bei mir und das wird meine Winterarbeit werden all Daten einzugeben. Vorher würde ichnur gerne das programm festlegen.

Gedcom ist zwar gut aber leider sind nicht alle Felder kompatibel zwischen den Programmen. Ich werde weiter teilsatmmbäume auf Ancestry stellen nachdem ich Sie gesplittet hatte. Manches matching dort hilft schon weiter.

Gruß bandit
Hallo Bandit,
ich arbeite schon länger mit dem Programm "Der Stammbaum". Falls es Dich noch interessiert, kann ich Dir einiges darüber sagen.

MfG
pahewo
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 24.11.2014, 18:21
Benutzerbild von marclari
marclari marclari ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: Backnang
Beiträge: 327
Standard Welche Software ist empfehlenswert

Hallo bandit,

da du damals geschrieben hast, man würde nichts über das Programm Stammbaum 6.0 lesen bzw.ob es überhaupt angewendet wird, möchte ich kurz schreiben, dass ich ein eifriger Nutzer des Programmes bin.
Für mich ist es gut und übersichtlich aufgebaut und hat eine Menge Möglichkeiten zusätzliche Daten über Person wie z.B. Trauzeugen, Paten, Quellen aber zusätzliche Ereignisse wie Taufe, Konfirmation, Adoption, Einbürgerung, amtliche Erfassung etc einzutragen. Auch finde ich die Suchfunktion um eine Person schnell aufzurufen sehr gut. Ebenfalls einfach ist das Einfügen von Fotos oder Dokumenten.
Also ich bleibe gerne bei diesem Programm (hab es 2012 für 29.95 gekauft) oder werde mir mal irgendann eine Nachfolgeversion zulegen.

Viele Grüße
marclari
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 07.12.2014, 08:52
danih danih ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 226
Standard Bitte um Beratung!!

Hallo,

nach der vielen Recherche habe ich gerade etwas den Überblick verloren und hoffe, ihr könnt mir den ein oder anderen Tipp geben, damit ich nicht die Programme, die ich mir als "Favoriten" ermittelt habe, erst mühsam befüllen muss (ich habe nichts, was ich irgendwo exportieren kann) - und ggf. bleiben mir dann auch einige Funktionen verborgen und ich denke, dass es nicht geht mit Programm x

Meine Ausgangsbasis:

Vor gefühlten Ur-Zeiten hatte ich mal den Family Tree Builder ausprobiert - dort fehlten mir allerdings etwas die Gestaltungsmöglichkeiten in der Ausgabe und um Hintergrund-Infos zu Personen anzuzeigen...irgendwie war das umständlich. Mich hat vor allem gestört, nicht alles "im Blick" zu haben. Deswegen ist der Ansatz im Sande verlaufen und ich habe die Übersicht in einem Grafik-Programm manuell erstellt. Inzwischen habe ich meine Wurzeln erweitern können und diese Variante ist damit deutlich überreizt.

Ich suche nach:

- Eingabemöglichkeiten von: Paten, Trauzeugen, Beruf, Freitext > diese Infos möchte ich auf Wunsch auch in der graphischen / tabellarischen Stammbaum-Übersicht mit ausgeben können

- Eingabemöglichkeiten von: Freitext ohne Ausgabe (z. B. für Bearbeitungs-Notiz)

- Ein- und Ausgabe von unehelichen Kindern und 2. Ehe plus daraus resultierender Kinder

- Ausgabe aller Personen inkl. Geschwister der Vorfahren aber ebenso eine Ausgabemöglichkeit reduziert auf die direkten Vorfahren

- Nach meiner Archiv-Recherche habe ich etliche Personen aus dem Ort mit gleichem Namen gefunden, die in "Mini-Stammbäumen" zusammenhängen, aber noch keinen Anschluss an meine Vorfahren haben - auch diese Personen möchte ich als "Blöcke" integrieren, da ich mir sicher bin, wenn ich noch weiter zurück gehe, dass ich einen Schnittpunkt finden werde. Oder auch Einzelpersonen, z. B. Namensfunde in den Verlustlisten mit gleichem Geburtsort, die ich noch nicht zuordnen kann

- Dann möchte ich mehrere Dateien an eine Person verlinken können, z.B. Geburts-, Trau- und Sterbeurkunde > ideal wäre dann, wenn ich in der Ausgabe sehen könnte, welche Quellendokumente mir vorliegen und ich mich nicht immer in die betreffende Person reinklicken muss, um zu sehen, welche Dokumente mir vorliegen

- Ein Foto der Person sollte ein- und ausgegeben werden können

- Die graphische Ausgabe sollte einigermaßen individuell zu gestalten sein.

- Eine Ausgabe in Textform im Sinne von I. - A. - (a) ausgehend von einer gewählten Person sollte möglich sein (entschuldigt bitte meine unfachgemäße Ausdrucksweise - ich stecke nicht so sehr in der Theorie der Ahnenforschung).



Nach langer Recherche bin ich auf Ages! gekommen, aber da einige Infos in den Beiträgen hier im Forum schon etwas älter sind, weiß ich nicht, was sich da so getan hat, zumal die Umfrage, welche Programme in 2014 verwendet werden, deutlich auf Ahnenblatt zielt...

Welches der Programme würdet ihr mir anhand meines "Wunsch-Profils" empfehlen?
Ach so - es muss keine Freeware sein. Preis bis max. 70€ wäre ok.


LG und schonmal VIELEN DANK

danih, die dem Weihnachtsmann gern ihr Wunsch-Programm mitteilen würde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:57 Uhr.