Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.07.2017, 13:11
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 210
Standard Familienregistereintrag

Quelle bzw. Art des Textes: Familienregistereintrag
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Ostalbkreis
Namen um die es sich handeln sollte: Schüle, Kiesel


Hallo zusammen,

ich bräuchte etwas Unterstützung bei einem Familienregistereintrag. Das Kind 'Margarethe' wurde unehelich geboren und ich bin im Moment auf der Suche nach einem Beweis, dass der in Familienregistern eingetragene Vater der leibliche Vater ist. Ich brauche nur den grün markierten Teil.

"spur. der Barbara Horlacher .... ...... ..... v. 10. Juni 1859 an Kindesstatt
angenommen u. zur Führung des Namens berechtigt ist die jenseits aufgeführte
1. Margarethe"

Bedeutet der Teil, den ich bisher entziffern konnte, "an Kindesstatt angenommen", dass er der leibliche Vater war oder hat er es quasi adoptiert?

Liebe Grüße,
Jana
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ahnen.jpg (255,1 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke aus Posen und Berlin
Löchel aus Posen
Löwisch aus Creußen, Bayern
Weber, Johann aus Oberkrumbach (* ca. 1795)
Avdic und Seremet aus Sarajevo
Kilimann, Sadlowski, Tietz und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.07.2017, 13:41
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 8.458
Standard

Die fehlenden Wörter lauten:

durch Arrogat.[ions] Vertrag

Was das ist (jedenfalls, was Arrogation ist), findest du hier:

http://www.zeno.org/Meyers-1905/A/An...n+Kindes+Statt

Das beantwortet auch die Frage dahin gehend, dass es sich nicht um den leiblichen Vater (es sei denn unerkannt) handelt.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.07.2017, 13:57
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Tag,
ich lese nicht "des Namens", sondern "s(eine)s Namens".
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.07.2017, 21:15
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 210
Standard

Guten Abend

und vielen Dank ihr beiden. Das hat mir wirklich weitergeholfen! Habe jetzt auch eine kleine Notiz in einem Pfarrbuch zu unehelichen Kindern gefunden, dass der vermeintliche Vater vor einer Untersuchung des Falles verstorben ist. Natürlich wurde kein Name genannt. Das heißt, dass dies nun entgültig zum Ende der Linie führt. Schade!

Liebe Grüße,
Jana
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke aus Posen und Berlin
Löchel aus Posen
Löwisch aus Creußen, Bayern
Weber, Johann aus Oberkrumbach (* ca. 1795)
Avdic und Seremet aus Sarajevo
Kilimann, Sadlowski, Tietz und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.07.2017, 07:58
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 8.458
Standard

Zitat:
Zitat von SafeHaven Beitrag anzeigen
Das heißt, dass dies nun entgültig zum Ende der Linie führt.
Aber was spricht denn dagegen, die Linie der leiblichen Mutter weiter zu verfolgen?
Das sind doch auch alles deine leiblichen Vorfahren.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:49 Uhr.