#1  
Alt 10.04.2017, 09:13
Benutzerbild von mikode
mikode mikode ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Bornheim
Beiträge: 438
Standard Ahnenblatt Ged Datei speichern

Hallo zusammen,

ich benutze Ahnenblatt und habe die Daten mit speichern unter... in .ged umgewandelt. Leider sind nur ein Teil der Personen übernommen worden. Kann mir jemand einen Tipp geben?
__________________
Gruß Michael
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.04.2017, 14:10
Benutzerbild von Spargel
Spargel Spargel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 507
Standard

Hallo Michael,

ist die .ahn Datei ohne Probleme?
Bei ->Extra ->Optionen ->Gedcom-Import evtl eine Änderung vornehmen.

Habe meine über fünfstellige Ahnenblattdatei.ahn soeben als Gedcom-Datei abgespeichert.
Alle Daten wurden soweit ich es übersehen kann übernommen.

Bei den Plausibilitätsprüfungen wurden keine Probleme gefunden
und beide Dateien weisen die gleiche Personenanzahl auf.
__________________
Gruß Joachim

__________________________________________________ __________
Eberhard Kurtz, Heirat um 1714 in Württemberg mit Maria Regina ....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2017, 18:04
Benutzerbild von mikode
mikode mikode ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Bornheim
Beiträge: 438
Standard

Hallo Joachim,

danke Dir. Ich habe gesehen, daß die Namen die Geschwister, Paten usw. sind. Die Hauptlinie wurde nicht übernommen. Keine Ahnung, was das ist. Es ist mir aufgefallen, als ich die Daten in Gramps übertragen wollte.
__________________
Gruß Michael
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.04.2017, 06:52
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 1.979
Standard

hola,

ich kenne mich im Ahnenblatt nicht aus, aber ich weiß von anderen Programmen, das man Filter beim export setzen kann. Findet sich vielleicht irgendwo ein Häckchen, mit dem alle Personen ausgewählt werden können?
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.04.2017, 22:50
Asterix Asterix ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2014
Ort: Nicht weit von Darmstadt
Beiträge: 74
Standard

Hallo,

der Grund kann eigentlich nur in einer vorgenommenen Einstellung (Filter oder Asuwahl) liegen, wie schon gesagt wurde. Normalerweise exportiert Ahnenblatt die Daten einwandfrei.

Welche Programmversion wird übrigens verwendet?
__________________
Viele Grüße
Asterix
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.04.2017, 17:45
Benutzerbild von mikode
mikode mikode ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Bornheim
Beiträge: 438
Standard

Hallo Asterix,

ich benutze die neueste Version, 2.97a. Es gibt eigentlich nur die Funktion Speichern unter ... Draufgedrückt und fertig.
Keine Auswahl oder Filter
__________________
Gruß Michael
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.04.2017, 12:24
Babsi1974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich möchte mich jetzt auch absichern und meine Daten bei gedbas hochladen. Nutze aber auch noch immer Ahnenblatt. Allerdings hab ich gemerkt, dass er die noch mit Lebenden hochlädt, obwohl ich ein Häkchen gesetzt habe, dass ich das aus Datenschutzgründen nicht will. Leider hab ich das nach 3 Versuchen erst mal aufgegeben und die Gedcom-Datei wieder gelöscht.

Arbeite zurzeit mit meinen Laptop, am anderen Rechner, hatte ich dies Problem nicht gehabt. Vielleicht nur eine Einstellungssache?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.04.2017, 09:46
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 1.979
Standard

hola,

ich habe mir mal die portable-version besorgt und ausprobiert. Tja, man kann da wirklich nichts einstellen. Es wird gnadenlos alles exportiert, was in der entsprechenden ahn-Datei ist (die ich aus einer gedcom erstellt hatte).
Hast du die richtige Datei geladen, bevor du exportiert hast? Hast du mal in die gedcom geschaut (ist ja eine normale Textdatei), ob vermisste Personen nicht drinstehen, oder wurde sie nur nicht im gramps importiert? Nenn die gedcom doch mal um und importiere sie wieder ins Ahnenblatt. Wieviele Personen importiert es denn?
Lade dir mal die portable Version des Programmes runter. Starte das Programm und öffne damit mal eine Kopie deiner Ahnendatei (sind alle da?) und speichere dann von dort nach gedcom. Tritt das Problem noch immer auf?
Wenn das alles nichts hilft, musst du wohl mal den Autor kontaktieren, oder im Forum von Ahnenblatt nachfragen.

@babsi1974: besorg dir z.B. gramps, importiere die gedcom und exportiere dann eine neue, nachdem du die entsprechenden Filter gesetzt hast.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.05.2017, 10:25
Benutzerbild von mikode
mikode mikode ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Bornheim
Beiträge: 438
Standard

Hallo Karla Hari,

ich habe die Gedcom Datei jetzt mal in Ahnenblatt geöffnet, alle Personen sind da. Gramps habe ich gelöscht. Vielen Dank für Eure Hilfe
__________________
Gruß Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:41 Uhr.