Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.10.2017, 20:46
Akena Akena ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 44
Beitrag Trauung Drechsler und Müller (1831)

Quelle bzw. Art des Textes: Trauungseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1831
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Wolfsgrund/Dorfchemnitz und Bärenstein
Namen um die es sich handeln sollte: Drechsler und Müller



Hallo liebes Forum,

ich würde mich freuen, wenn mir bitte jemand beim Entziffern eines Trauugseintrages behilflich sein könnte.


Hier was ich soweit entziffert/geraten habe:

Carl Gottlieb Drechsler, Einwohner
hier und Johann Gottfried Drechslers,
Erb- und Le/ohngärtners hier beim Wolfs-
grund ehelicher ältester Sohn.

Johanna Sophia
Müller(in), ???
???? Christian Müllers,
???? Einwohners
und ???? in
Bärenstein ????
eheliche einzige Tochter.

Ganz herzlichen Dank im Voraus!!

Akena
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2017, 20:54
Feldsalat Feldsalat ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 76
Standard

Ich lese

Johanna Sophia
Müllerin, weiland
???? Christian Müllers,
gewesenen Einwohners
und Schuhmachers in
Bärenstein hinterlassene
eheliche einzige Tochter.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.10.2017, 20:56
Tirola Tirola ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2011
Ort: Tirol
Beiträge: 346
Standard

also ich lese:

Johanna Sophia
Müller(in), weilend
Mstr. Christian Müllers,
gewesenen Einwohners
und Schumachers in
Bärenstein hinterlaßene
eheliche einzige Tochter.
__________________
schöne Grüße
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.10.2017, 21:04
Akena Akena ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 44
Standard

Wahnsinn! Tausend Dank euch beiden für die schnelle Hilfe!! Das hätte ich nie selbst entziffern können. Habe auch eben nochmal nachgeschaut; Mstr. heißt Meister und weiland bedeutet verstorben gewesen/ einst / damals. Dann war der Vater der Braut wohl schon verstorben. Wie traurig.

Geändert von Akena (Gestern um 18:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.10.2017, 21:12
Feldsalat Feldsalat ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 76
Standard

Gern geschehen

Wenn ich aber noch kurz berichtigen darf:

Weiland bedeutet nicht verstorben, sondern damals/früher/einst usw.

Verstorben war der Brautvater trotzdem, er war ja gewesener Einwohner
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.10.2017, 21:16
Akena Akena ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 44
Standard

Oh, da hast du natürlich Recht!

Noch mal vielen Dank für die Mühe!! Wäre ohne Hilfe komplett aufgeschmissen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:38 Uhr.