#1  
Alt 14.02.2017, 14:55
Ahnendallgow Ahnendallgow ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2017
Beiträge: 3
Standard Hessisches Landwehr Regiment Nr. 22

Hallo, mein Vorfahr war Arzt und hat ev. im Hessischen Ladwehr Regiment Nr. 22 von 1870 bis 1878 (Meschede) gedient. Es ist dort ein Dr. Diehl vermerkt, allerdings ohne Vornamen. Gibt es irgendwo Personalisten, wo auch die Vornamen vermerkt sind Er hieß Leonhard.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.02.2017, 16:57
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 272
Standard

Hallo,
an Deinen Angaben kann etwas nicht stimmen. Das LIR22 kam aus Oberschlesien und nannte sich 1. Oberschlesisches Landwehr Regiment Nr. 22. Hat also nichts mit Meschede oder Hessen zu tun.

Gruß
Moselaaner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.02.2017, 21:56
Ahnendallgow Ahnendallgow ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2017
Beiträge: 3
Standard

Hi, ich habe nochmal nachgeschaut.
"2. Hessisches Landwehr-Regiment Nr. 22" 1. Bataillon (Meschede) Reserve, unter Ärzte ist der Dr. Diehl vermerkt.
Ich bin mir nur nicht sicher, ob es mein Vorfahr ist der dort genannt ist.
Dr. Leomhard Diehl lebte etwa ab 1865 mit seiner Familie in Waldbröl und ist 1878 als Azt nach Hilchenbach gegangen.
Geboren war er in Irmgarteichen.
L.G. Christina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.02.2017, 07:56
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.114
Standard

Hallo Christina,
wie schon Moselaaner schrieb, gab es kein Hessisches Landwehr-Regiment Nr.22, vermutlich meinst Du das
2. Hessische Landwehr-Regiment Nr.82, da gab es um 1870/1 auch einen Assistenz-Arzt Dr. Diehl (siehe Bildanhang).
Ansonsten gab es (laut Rangliste 1870/1) noch einen Stabsarzt Dr. Diehl im 2. Pos. Inf.-Rgt. Nr.19.

Da Dein Dr. Diehl von ca. 1865 bis ca. 1878 in Nordrhein-Westfalen lebte, passt dies vermutlich nicht wirklich zusammen!???
Woher weisst Du das er Arzt beim Militär war? Ansonsten mal historische Adressbücher der Region nach ihm durchsuchen!?
Gruß Jens
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg RL1870LdwIR22.jpg (158,7 KB, 12x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.02.2017, 15:11
arb arb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2009
Ort: Maryland, USA
Beiträge: 127
Standard

Der Dr. Diehl im Inf. R. 19 war Julius Gottlieb G U S T A V Diehl, geb. 09.09.1837 in Munster, Westphalen. Er war Assist. Arzt im Kürassier Regiment Nr. 4 und dann 1868 Batl. Arzt im Inf. R. 19. Um 1872 schied er aus dem Militärdienst aus.

Falls er der Richtige ist, kann ich weitere Information hinzufügen.

Andy
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.02.2017, 11:02
Ahnendallgow Ahnendallgow ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2017
Beiträge: 3
Standard Dr. Diehl

Zitat:
Zitat von arb Beitrag anzeigen
Der Dr. Diehl im Inf. R. 19 war Julius Gottlieb G U S T A V Diehl, geb. 09.09.1837 in Munster, Westphalen. Er war Assist. Arzt im Kürassier Regiment Nr. 4 und dann 1868 Batl. Arzt im Inf. R. 19. Um 1872 schied er aus dem Militärdienst aus.

Falls er der Richtige ist, kann ich weitere Information hinzufügen.

Andy
Danke Andy
Ne, leider nicht der Richtige. Aber die Info hilft ja auch schon.
Ich möchte wissen, ob der Assitenzarzt Dr. Diehl eventuell mein Vorfahre war. Es wurde mal gesagt, dass er beim Militär war, aber ich habe nichts näheres dazu.
Gruß Christina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:04 Uhr.