#1  
Alt 06.02.2017, 21:07
zlipw zlipw ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 201
Standard Uniform Trient um 1900

Hallo,

vielleicht kann jemand die Uniform erkennen. Das Foto fand meine Schwägerin bei ihren Familienbildern. Die Angehörigen stammen alle aus Nordtirol. Vielleicht ist es ja auch gar keine Militäruniform?

Mit bestem Dank

Wolfgang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vorfahren021.jpg (190,9 KB, 42x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.02.2017, 07:55
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 17.122
Standard

Hallo Wolfgang,

Trient ist zwar Norditalien, aber nicht Nordtirol es gehört noch nicht mal zu Südtirol!

Die Bommel an der Brust sind ähnlich der, die die Bersaglieri heute noch haben. Siehe wikipedia https://de.m.wikipedia.org/wiki/Date...e_2007_368.jpg
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.02.2017, 08:07
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 903
Standard

Moin Wolfgang,

versuch es mal hier
http://www.familia-austria.at/index....e/565-militaer

Diese Seite ist auch sehr interessant
http://www.weltkriege.at/
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald

Geändert von Deisterjäger (07.02.2017 um 08:09 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.02.2017, 20:47
Benutzerbild von Farang
Farang Farang ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.046
Standard

Hallo Wolfgang,

bei dem Bild handelt es sich um zwei einfache Soldaten der k.k. Landwehr oder Jägertruppe. Die "Bommel" an der Brust sind eine Schießauszeichnung...

Gruß Michael
__________________
Sandau bis Tepl - Egerland /Böhmen /Sudetenland.
Namenliste auf meiner Webseite:

Infos über das: Das k.u.k. Militär

Infos zur Suche nach Dokumenten der k.(u.)k. Soldaten
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.02.2017, 21:10
zlipw zlipw ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 201
Standard Danke

...für die wieder fundierte Auskunft

Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.02.2017, 12:09
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.502
Standard

Hallo Xtine

Doch das Trentino gehörte zu der benannten Zeit (Foto) schon zum Kronland Tirol. Es wurde auch WELSCHTIROL genannt. "Das heutige Trentino wurde bis 1918 als Welschtirol (auch Welsch-Tirol), Welsch-Südtirol oder schlicht Südtirol bezeichnet. Die Südtirol entsprechende Bezeichnung Tirolo Meridionale lebt in der Bezeichnung des Trentiner (Welschtiroler) Schützenbundes weiter. Hervorgehoben wird die Zugehörigkeit zu Alttirol auch im Namen des PATT (Partito Autonomista Trentino Tirolese), einer auf Autonomie bedachten Regionalpartei, die den Landeshauptmann stellt."
https://de.wikipedia.org/wiki/Trentino#Namen
Karte zum Vergrößern doppelklicken:
https://upload.wikimedia.org/wikiped...rthes-1862.jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Kronla..._1867_bis_1918
https://de.wikipedia.org/wiki/Gefürs...afschaft_Tirol
https://de.wikipedia.org/wiki/Gefürs...rreich-Ungarns
Heute: https://de.wikipedia.org/wiki/Trentino-Südtirol

Hallo Wolfgang

Militärisches:
https://de.wikipedia.org/wiki/K.u.k._Kaiserjäger
https://de.wikipedia.org/wiki/K.k._Landesschützen
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...er.E2.80.9C.29
https://de.wikipedia.org/wiki/K.k._Standschützen
https://de.wikipedia.org/wiki/K.k._S...en#Welschtirol

Da die Personen in einem Atelier der Stadt Trient fotografiert wurden stammten sie entweder aus dieser Gegend (waren "zuständig") oder waren dort militärisch stationiert. Weißt du deren Namen? Wenn ja findet sich VIELLEICHT etwas in den kuk Verlustlisten die Verwundete, Kriegsgefangene und Tote enthält. Ansonsten kannst du mit deren Namen, so bekannt, auch im Tiroler Landesarchiv nachfragen. Betrifft AUCH alle "Südtiroler". Dort sollte normal alles zum Militärdienst vorhanden sein. Die Kosten sind minimal und richtet sich nach der Menge der Kopie-Seiten. https://www.tirol.gv.at/kunst-kultur/landesarchiv/

Schützen- und Scharfschützenauszeichnungen (in englisch):
http://www.austro-hungarian-army.co....s/lanyard1.htm

Gruß von der Tirolerin
Carinthiangirl

Geändert von carinthiangirl (19.02.2017 um 12:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:45 Uhr.