#1  
Alt 05.07.2017, 10:18
GitteM GitteM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 7
Standard Bitte um Deutungshilfe

Liebe Mitforschende,

ich habe noch ein altes Militärfoto gefunden, auf dem ich meinen Urgroßvater vermute, kenne mich in diesen Dingen aber überhaupt nicht aus.
Ich vermute, dass das Bild aus dem Ersten Weltkrieg stammt? oder vielleicht schon früher? Kann man es regional zuordnen? Und welche Rang bekleidet der Herr in der Mitte?
Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
Mit vielen Grüßen
Gitte
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Foto Militär.pdf (412,5 KB, 59x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.07.2017, 10:27
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.009
Standard

Moin Gitte,

das Foto stammt aus der Kaiserzeit. Vermutlich noch vor dem 1. WK. Der Herr in der Mitte ist ein Feldwebel/Wachtmeister. Feldwebel > Infanterie, Wachtmeister > Kavallerie u. Artillerie. Der Feldwebel wurde auch als "Mutter der Kompanie" bezeichnet. Erkennbar waren die Herren an dem Notizbuch das vorn im Uniformrock zwischen dem 2. u. 4. Knopf steckte. Der Herr rechts daneben dürfte ein Unteroffizier sein. Leider kann ich so nicht sagen welcher Waffengattung die Herren angehörten. Nach den Ärmelaufschlägen des Feldwebels zu urteilen dürfte es sich um Infanterie handeln. Schön zu sehen die Ärmelaufschläge mit dem"Kolbenring" Ist denn auf der Rückseite vielleicht etwas geschriebenes?
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald

Geändert von Deisterjäger (05.07.2017 um 10:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.07.2017, 08:25
GitteM GitteM ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 7
Standard

Hallo Deisterjäger,

vielen Dank schon einmal für die Antwort. Das hilft schon ein wenig weiter. Ich werde am Wochenende noch einmal schauen, ob auf der Rückseite des Bildes etwas vermerkt ist.
Viele Grüße
Gitte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.07.2017, 11:07
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 373
Standard

Hallo Gitte, Hallo Deisterjäger,

ich will dir, Deisterjäger, wirklich nicht in die Suppe spucken, aber meiner Meinung nach ist der Herr in der Mitte kein Feldwebel, sondern ein Unteroffizier, da ich weder Sergeantenknöpfe noch die von dir angesprochene 2. Tresse (Kolbenring) über dem Ärmelaufschlag erkennen kann. Ich vermute, dass es sich um Soldaten eines preußischen Infanterie-Regiments handelt.

Gruß
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön



Geändert von Basil (08.07.2017 um 11:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.07.2017, 09:55
GitteM GitteM ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 7
Standard

Hallo Basil,

vielen Dank auch für die Antwort.
Noch zwei Fragen:
Haben sich die Uniformen der preußischen Regimenter regional unterschieden?
kann es sein, dass z.B. der Unteroffizier Freiwilliger war oder war man in diesem Dienstgrad dann Berufssoldat (ich kenne mich hier leider überhaupt nicht aus).
viele Grüße
GitteM
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:58 Uhr.