#1271  
Alt 06.08.2017, 10:32
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.044
Standard

25. und 28. März 1908

Die Wahl des Häuslers Josef Wdowzyk aus Kucharki zum Schulkassenrendanten der kathol. Schulgemeinde wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 19. März 1908. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________

Die Wahl des Wirts Heinrich Busse aus Wettin i.P. zum Gemeindevorsteher wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 21. März 1908
__________________________________________________ ___________

Die Wahl des Häuslers Thomas Gloginski zum 2. Schöffen der Gemeinde Kreisau wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 19.März 1908
__________________________________________________ ___________

Gesellen gesucht: S. Tornhofer, Beuthen, Bez. Liegnitz
__________________________________________________ ____________

Die Wahl des Wirts und Gemeindevorstehers Josef Stasik aus Kurcew zum Schulkassenrendanten für die kathol. Schule in Strzydzew wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 23. März 1908
__________________________________________________ __________

Die Wahl des Wirts Franz Kuczkowski aus Grudzielec zum Schulvorsteher und Schulkassenrendanten wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 23. März 1908
__________________________________________________ __________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 1. bis 27. März 1908

Geburten:
Ein Sohn: Schuhmacher Josef Szczepanski
Kaufmann Siegfried Rosenbaum
Schlosser Andreas Czerwinski
Arbeiter Michael Strzelczyk
Eine Tochter: Schmied Michael Frackowiak
Bäcker Josef Polszakiewicz
Sterbefälle:
Auszüglerin Agnes Pasiak geb. Fiebig, 78 J.
Johann Soppart, 6 M.
Maria Polszakiewicz
__________________________________________________ _________

Nachrichten der evangel. Kirche von 19. bis 26. März 1908

Getauft:
Ein Sohn des Arbeiters Julius Bautz aus Grünewiese
__________________________________________________ __________

Mein Büro befindet sich ab heute im Hause des Herrn Kirchenmalers Szymanski, Breslauerstraße 29. - Emil Konrad, Volksanwalt Pleschen
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1272  
Alt 07.08.2017, 12:10
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.044
Standard

1. und 4. April 1908

Der Wirt Josef Soltysiak aus Tursko beabsichtigt auf dem von seinem Schwiegersohne Johann Sobczak überlassenen, innerhalb der gebauten Ortschaft Tursko (Abbau Bielawy) belegenen Grundstücke, ein Wohnhaus zu errichten.
Birkenau, 27. März 1908
__________________________________________________ ____________

Ab 1. April befindet sich das Gold-, Uhren- und Luxuswaren-Geschäft Wilhelm Jordan Kalischerstraße im Hause des Herrn Kowallik
__________________________________________________ ____________

Ab 1. April befindet sich mein Geschäfts-Lokal im Hause des Herrn Fleischermeisters König neben der Lösen-Apotheke: J. Rosengart, Herren-Moden
__________________________________________________ ___________

Wegen Wegzuges von Pleschen nach Posen allen unseren Freunden ein herzliches Lebewohl - Hermann Schulz und Frau
__________________________________________________ ____________

Die Wahl der Wirts Stanislaus Gronowski aus Baranow zum Schulvorsteher der Schulgemeinde wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 8. März 1908. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ___________

Der Fußgendarmerie-Wachtmeister Belusa aus Schkudla wurde von mir zum Viehrevisor des Viehrevisionsbezirks Kucharki ernannt.
Pleschen, 30. März 1908
__________________________________________________ ___________

Der Wirt Franz Karkinski aus Brunow ist als Trunkenbpld erklärt worden.
Kreisau, 2. April 1908
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 28. März bis 3. April 1908

Geburten:
Ein Sohn: Schuhmacher Ignatz Brodnicki
Dachdeckermeister Wilhelm Karl Christian
Briefträger Wilhelm Kluge
Vorschnitter Josef Posciela
Schuhmacher Josef Zurawski
Dampfmühlendirektor Alfred Pietsch
Eine Tochter: Maurerpolier Karl Emil Mantke
Buchdruckereifaktor Josef Jondro
Aufgebote:
Pauline Altmann von hier mit Kaufmann Wilhelm Rudolf Kraft in Märk. Friedland
Oberschweizer Oskar Paul Just aus Tegel mit Sophie Albertine Frenzel von hier
Sterbefälle:
Arbeiterwitwe Katharina Augusyniak geb. Spalona, 78 J.
Rentiersfrau Pauline Lewy geb. Bry, 75 J.
Volksanwalt Josef Welna 69 J.
Josef Tomczak, 2 W. alt
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1273  
Alt 08.08.2017, 10:42
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.044
Standard

8. und 11. April 1908

Meine Wohnung befindet sich jetzt Posenersraße 21im Stallwitz'schen Hause. Anton Hausmann, Ofensetzter
__________________________________________________ ____________

Meine Buchbinderei befindet sich jetzt Schulstraße Nr. 2
B. Malolepzy - Buchbindermeister
__________________________________________________ ____________

Die Wahl des Worts Sylvester Mikolajczak aus Wieczyn zum Schulvorsteher für die Gemeinde wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 1. März 1908. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________________________

Die Wahl des Wirts Wilhelm Groß aus Eulendorf,
des Wirts Adolf Seidel aus Ludwina,
des Wirts Julius Griese aus Ludwina zu Schulvorstehern
und die Wiederwahl des Gemeindevorstehers Wurche aus Eulendorf zum Schulkassenrendanten
wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 31. März 1908
__________________________________________________ ___________________________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 4. bis 10. April 1908

Geburten:
Ein Sohn: Arbeiter Josef Rogala
Wirt Johann Matusczak
Eine Tochter: Maurer Konrad Martin
Aufgebote:
Sergeant Oskar Robert Weikert, I. Kompanie Grenadier-Regiment König Wilhelm IV.,
I. Pommersches Nr. 1 aus Stettin mit Else Scholz von hier
Kaufmann Nathan Mamlok aus Schroda mit Helene Ostrowski von hier
Sterbefälle:
Handelsmannwitwe Johanna Jacob geb. Cohn, 80 J. alt
__________________________________________________ __________________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 2. bis 9. April 1908

Getauft:
Ein Sohn des Bäckermeisters Karl Miegel aus Kowalew
Beerdigt:
Am 9. April der Auszügler Karl Preuß aus Neudorf
__________________________________________________ ____________________

Bruteier hat abzugeben: Ober-Postschaffner Berger
__________________________________________________ ___________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________

Geändert von GunterN (08.08.2017 um 12:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1274  
Alt 09.08.2017, 11:43
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.044
Standard

15. und 18. April 1908

Die Wahl des Wirts Josef Jendrzejak aus Piekarzew zum Schulkassenrendanten für die kathol. Schulgemeinde wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 7. April 1908. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________

Ausbruch des Rotlaufs unter den Schweinen des Mühlenbesitzers Miksch in Pleschen.
Pleschen, 1. April 1908
__________________________________________________ ____________

Eulendorf - Eröffnungsball meines Gasthauses: A. Nölscher, Gastwirt
__________________________________________________ __________

Standesamts-Nachnichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 1. bis 17. April 1908

Geburten:
Ein Sohn: Arbeiter Stanislaus Witczak
Schmied Stanislaus Madrzak
Tischler Ignatz Miecznik
Eine Tochter: Maschinenschlosser Kasimir Frackowiak
Arbeiter Thomas Filipiak
Schmied Josef Wyrwas
Tischler Gustav Büttner
Aufgebote:
Schmied Franz Zawieja mit Marianna Wojcieszynska, beide von hier
Schuhmacher Felix Stanislaus Sarniewicz mit Josefa Stachowska, beide von hier
Fleischer Anton Pohl mit Franziska Gogulska, beide von hier
Sterbefälle:
Adam Szadzinski, 5 M.
Pelagia Radomska geb. Plywaczyk, 32 J.
Arbeiter Franz Lewandowski, 18 J. alt
__________________________________________________ ____________

Königliche Realschule in Pleschen: Direktion: Richert
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1275  
Alt 10.08.2017, 12:10
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.044
Standard

22. und 25. April 1908

Der Wirt Franz Katlinski aus Brunow ist von der Trunkenboldliste gestrichen worden.
Kreisau, 16. April 1908
__________________________________________________ _____________

Unter den Schweinen des Landwirts Eichmann in Folusch bei Pleschen ist die Schweineseuche ausgebrochen.
Pleschen, 21. April 1908
__________________________________________________ ____________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 18. bis 24. April 1908

Geburten:
Eine Tochter: Stellmacher Stefan Straburzynski
Bautechniker Bernhard Worsztynowucz
__________________________________________________ ___________

Aufgebote:
Arbeiter Johann Rachwalak aus Pleschen mit Michalina Ludwiczak aus Malinie
Bäcker Stanislaus Granz Mosko aus Eulendorf mit nna Jenerowicz aus Pleschen
Sterbefälle:
Anton Markiewicz. 1 J. 10 M.
Leokadia Minska, 1 J.
Alexander Vinzent Biernacki, 2 M. alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 16. bis 23. April 1908

Getauft:
Ein Sohn des Briefträgers Wilhelm Kluge aus Pleschen
Eine Tochter des Gendarmerie-Wachtmeisters Reinhold Hein aus Pleschen
Eine Tochter des Maurerpoliers Karl Mantke aus Pleschen.
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1276  
Alt 11.08.2017, 16:20
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.044
Standard

29. April und 2. Mai 1908

Die Wahl des Wirts Michael Josefiak aus Gutow zum Schulvorsteher wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 23. April 1908. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________

Die Wahl der Wirte
Johann Walendowski,
Josef Kowalczyk und
Andreas Wasielewski für die Schulgemeinde Piekarzew wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 23. April 1908
__________________________________________________ ____________

Die Wahl der Wirte zu Schulvorstehern für die Schulgemeinde Lenartowitz wurde von mir bestätigt:
Ignatz Walendowski,
Anton Twardy,
Nikolaus Danielski und
Valentin Osuch II
Pleschen, 3. April 1908
__________________________________________________ ___________

Die Wahl des Wirts Andreas Polowczyk,
des Försters Karl Langer,
des Wirts Josef Skowrowski zu Schulvorstehern und
des Wirts Andreas Konieczny zum Schulkassenrendanten für die Schulgemeinde Zawidowitz wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 24. April 1908
__________________________________________________ ___________

Der Arbeiter Ignatz Antczak aus Kuczkow wird hiermit für einen Trunkenbold erklärt.
Pleschen, 23. April 1908
__________________________________________________ ____________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 5. April bis 1. Mai 1908

Geburten:
Ein Sohn: Arbeiter Adalbert Dziuba
Bäcker Heinrich Tylewski
Eine Tochter: Arbeiter Jakob Kappes
Schmied Anton Placzek
Aufgebote:
Arbeiter Martin Walerowicz von hier mit Theodosia Cierzniak aus Grodzisko
Hausbesitzer Max Schatz von hier mit Valeria Leokadia Derwinska aus Adelnau
Heiraten:
Oberschweizer Oskar Paul Just aus Tegel bei Berlin mit Sophie Albertine Frenzel von hier
Kaufmann Nathan Mamlok aus Schroda mit Helene Ostrowska von hier.
Sterbefälle:
Schneiderlehrling Josef Grobelny, 17 J. alt
__________________________________________________ ____________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 23. bis 30. April 1908

Getauft:
Ein Sohn des Landwirts H. Fr. Wichering aus Weizenfeld
Eine Tochter des Tischlers Gustav Büttner aus Pleschen
Ein Sohn des Arbeiters Karl Handke aus Lenartowitz
Getraut:
Der Oberschweizer Paul Just aus Tegel mit Jungfrau Sophie Frenzel aus Pleschen
Der verw. Landwirt Wilhelm Römbke aus Skrzebow mit Jungfrau Ida Persigehl aus Weizenfeld
__________________________________________________ ___________

Zu Tanz-Kränzchen im Mai lädt ein in:
Grünewiese- Haupt
Kaczemka - Dietrich
Birkenau - Obier
__________________________________________________ ___________

Die der Frau Elise Hellbaum in Weizenfeld zugefügte Beleidigung nehme ich zurück: Hermann Lehker
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1277  
Alt 12.08.2017, 15:17
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.044
Standard

6. und 9. Mai 1908

Die Wahl des Wirts Theodor Kordon aus Kuczkow,
des Wirts Stanislaus Goralczyk aus Jankow und
des Vogts Michael Oszozak aus Ciesle zu
Schulvorstehern der Schulgemeinde Kuczkow wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 29. April 1908. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________

Ausbruch des Rotlaufs unter den Schweinen des Arbeiters Valentin Wojtecki in Chorzew und unter
den Fleischermeistern aus Pleschen: Hojnacki und Schatz.
Pleschen, 7. Mai 1908
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 2. bis 8. Mai 1908

Geburten:
Ein Sohn: Kaufmann Anton Piotrowski
Eine Tochter: Tischler Lorenz Burchardt
Aufgebote:
Revierförster Kasimir Kutzner aus Jedlec Gut mit Wladislawa Grzybkowska von hier
Tischler Franz Walendowski mit Franziska Adamek, beide von hier
Heiraten:
Sergeant Oskar Robert Weikert aus Stettin mit Else Scholz von hier
Sterbefälle:
Willy Adolf Hampel, 10 M.
Arbeiter Bartholomäus Wasielewski, 67 J. alt
__________________________________________________ ____________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 30. April bis 7. Mai 1908

Getauft:
Eine Tochter des Arbeiters Karl Moczynski aus Neudorf
Eine Tochter des Landwirts Gustav Gartke aus Gutehpffnung
Eine Sohn des Arbeiters Gustav Laube aus Eulendorf
Getraut:
Der Sergeant Oskar Robert Weikert aus Stettin und Jungfrau Else Scholz aus Pleschen
Beerdigt:
Am 4. Mai Willi Adolf Hampel, Sohn des Arbeiters Adolf Hampel im Alter von 10 Monaten und 10 Tagen
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1278  
Alt 13.08.2017, 13:13
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.044
Standard

13. und 16. Mai 1908

Die Wahl des Wirts Josef Bandosz zum 2. Schöffen und des
Wirts Josef Marciniak zum stellv. Schöffen der Gemeinde Taczanow ist
von mir bestätigt.
Pleschen, 4. Mai 1908. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________

Der Wirtschaftsinspektor Karl Wicher aus Birkenau ist zum stellv. Gutsvorsteher bestellt, bestätigt und vereidigt worden.
Pleschen, 13. Mai 1908
__________________________________________________ ____________

Der Wirtschaftsinspektor Fritz Wenger aus Gutow ist zum stell. Gutsvorsteher
bestellt, bestätigt und vereidigt worden.
Pleschen, 13. Mai 1908
__________________________________________________ ____________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 9. bis 15. Mai 1908

Geburten:
Ein Sohn: Destillateur Gustav Adolf Schulz
Arbeiter Michael Grobelny
Eine Tochter: Schuhmacher Ludwig Blasczak
Schuhmacher Maximilian Andrzejewski
Heiraten:
Schuhmacher Stanislaus Sarniewicz mit Josefa Stachowska, beide von hier
Schmied Franz Zawieja mit Marianna Wojciescynski, beide von hier
Sterbefälle:
Stanislawa Blaszczak, 22 Std.
Hedwig Ciszak, geb. Nowak, 55 J.
Janina Kosmala, 1 J., 10 M.
Bäckergeselle Thomas Bonkowski, 49 J.
Konstantia Zawislak, 3 M. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 7. bis 14. Mai 1908

Getauft:
Eine Tochter des Arbeiters Jakob Kappes aus Pleschen
Eine Tochter des Gärtners Hermann Klawon aus Lenartowitz
__________________________________________________ __________




_________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1279  
Alt 14.08.2017, 12:31
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.044
Standard

20. und 23. Mai 1908

Ausbruch des Rotlaufs unter den Schweinen des Arbeiters Andreas Uciechowski in Kuczkow.
Pleschen, 14. Mai 1908
__________________________________________________ ____________

Die Wahl der Wirte
Peter Misiorek zum Gemeindevorsteher,
Ignatz Ganza zum 1. Schöffen,
Stanislaus Tyl zum 2. Schöffen und
Thomas Sobczak zum stellv. Schöffen
der Gemeinde Pieruszycki wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 19. Mai 1908. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 16. bis 22. Mai 1908

Geburten:
Ein Sohn: Arbeiter Ludwig Kurowski
Schneider Stanislaus Klaczkowski
Eine Tochter: Arbeiter Andreas Regulski
Arbeiter Bartholomäus Slojewski
Arbeiter Paul Schütz
Steinsetzer Adalbert Zuchowski
Kaufmann Ernst Eduard Fischer
Häusler Martin Slebioda
Zimmermann Friedrich Wilhelm Kirsch
Heiraten:
Stanislaus Franz Mosko aus Eulendorf mit Anna Jenerowicz von hier
Kaufmann Wilhelm Wolff Kraft aus Märk. Friedland mit Pauline Altmann von hier
Sterbefälle:
Organist Adam Ogorkiewicz, 52 J.
Schuhmacher Alexander Marecki, 87 J.
Sofia Janiak, 1 J.
Arbeiter Julius Szuszczynski, 58 J.
Müllermeister Karl Plondtke, 73 J. alt
__________________________________________________ ____________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 14. bis 21. Mai 1908

Getauft.
Ein Töchterlein des Kaufmann Eduard Fischer in Pleschen
Beerdigt:
Am 19. Mai das Kind Therese Jeschke aus Weizenfeld
Am 20. Mai das Töchterlein des Arbeiters Karl Handke in Lenartowitz
__________________________________________________ ___________

Ihre am 19. Mai in Kaltwasser vollzogene Vermählung beehren sich hiermit anzuzeigen:
Martin Saenger und Emma Saenger geb. Hande
Pfarrhaus Sobotka
__________________________________________________ ___________

Kreisbaumeister Trüb aus Pleschen vergibt Tischlerarbeiten
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1280  
Alt 15.08.2017, 13:55
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.044
Standard

27. und 30. Mai 1908

Der Wirtschaftsinspektor Karl Wicher aus Birkenau ist von mir zum Vieh-Revisor ernannt worden.
Pleschen, 21. Mai 1908. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________

Die Wahl des Wirtschaftspächters Anton Falkowski aus Tursko Gemeinde und des Schmieds Andreas Banaszek aus Tursko Gut zum Vorstands-Mitgliedern der kathol. Schulgemeinde Tursko wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 23. Mai 1908
__________________________________________________ ___________

Ostrowo
Dem Polizei-Wachtmeister Josef Niciewicz in Borbeck geb. in Ostrowo ist durch den Regierungspräsidenten in Düsseldorf die Genehmigung erteilt worden, an Stelle des Familiennamens Niciewicz den Namen Steinfels zu führen.
__________________________________________________ ___________

Die Wahl des Stellmachers Peter Nowicki aus Kajew Gut,
und des Wirts Stanislaus Adamski aus Scholow zu Schulvorstehern,
Des Wirts Franz Kubasik aus Kajew zum Schulkassenrendanten für die Schulgemeinde Kajew wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 26. Mai 1908
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 23. bis 29. Mai 1908

Geburten:
Ein Sohn: Schneider Adalbert Kapalka
Grundbesitzer Johann Adolf Maliske
Arbeiter Stanislaus Lis
Eine Tochter: Sattler Kajetan Szlachta
Tischler Stanislaus Burchardt
Fleischer Johann Pohl
Aufgebote;
Oberhäuer Johannes Berthold Humpa aus Boguschütz Kreis Kattowitz mit Valentina Senkowska von hier
Heiraten:
Fleischer Anton Pohl mit Franziska Gogulska, beide von hier
Tischler Franz Walendowski mit Franziska Adamek, beide von hier
Revierförster Kasimir Kutzner aus Jedlec Gut mit Wladislawa Balbina Grzybkowska von hier
Sterbefälle:
Stanislaus Szrama, 5 M.
Margott Adelheid Fischer, 7 T.
Theofil Lis, 5 Min.
Agnes Kubiak geb. Biadala, 55 J. alt
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:51 Uhr.