Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 31.12.2016, 13:10
JanX JanX ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Beiträge: 88
Standard

Warum sind denn die Bilder weg? GEDCOM kann jedenfalls eindeutig Bilder übertragen. Und fast alle Prgoramme, die ich dazu getestet habe, können das auch. Manchmal gibt es nur Probleme, weil manche Programme absolute oder relative Pfade erwarten, und mit der anderen Version nicht umgehen können. Das sind inzwischen aber nur noch ganz wenige Programme, die damit zu kämpfen haben.

JanX

Zitat:
Zitat von Taunide Beitrag anzeigen
Wenn ich die Files an PC Benutzer verschicke mache ich das einfach als GEDCOM File. Da fliegen zwar die Bilder weg, die essentiellen Daten bleiben erhalten und können quasi von allen guten PC Programmen importiert und geöffnet werden.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.12.2016, 13:21
Taunide Taunide ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2016
Beiträge: 55
Standard

Vielleicht ist das mittlerweile gefixt, aber bei meiner letzten Aussendung vor gut zwei Jahren gab es da noch Probleme. Ich glaube die werden/wurden in einer getrennten Datenbank abgelegt
__________________
"Nein Schatz ich kann noch nicht schlafen kommen, im Internet hat jemand unrecht!"
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.12.2016, 13:35
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 16.886
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von JanX Beitrag anzeigen
GEDCOM kann jedenfalls eindeutig Bilder übertragen.
das wäre mir aber neu. Gedcom ist eine Textdatei, darin sind allenfalls Links zum Speicherort der Bilder, aber nicht das Bild enthalten.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.12.2016, 17:01
JanX JanX ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Beiträge: 88
Standard

Hallo Xtine,

das ist falsch. Bilder kann GEDCOM entweder binär eingebunden übertragen (was aber zumindest heute kein einziges Programm mehr macht), oder per Pfadangaben. Dann steht in der GEDCOM der Pfad drin zu den Bildern - die man aber natürlich mit der eigentlichen GEDCOM-Datei mitgeben muß. Genau diese Pfadangaben hatte ich auch angesprochen inkl. der Probleme, die damit auftreten können. Das heute ein halbwegs ernstzunehmendes Programm nicht mit Pfaden zu Bildern arbeiten kann mag ich nicht glauben.

Es ist übrigens korrekt, das der GEDCOM-Export von MacFamilyTree in der Vergangenheit sehr falsch gearbeitet hat. Und mit der vorigen Hauptversion auch einiges verschlimmbessert hat. Mit der aktuellen oder kommenden Unterversion soll wohl manches wieder gerade gebogen werden.

JanX

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
das wäre mir aber neu. Gedcom ist eine Textdatei, darin sind allenfalls Links zum Speicherort der Bilder, aber nicht das Bild enthalten.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.01.2017, 17:13
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 16.886
Standard

Hallo JanX,

ja das mein ich doch (Dann heißt es halt Pfad und nicht Link)

Aber das mit dem binär eingebunden hat offensichtlich ja auch noch nie richtig funktioniert, zumindest haben sich die Leute darüber immer beschwert. Ich habs nie probiert. So wurde bisher immer gesagt, daß eine direkte Weitergabe in Gedcom nicht möglich ist.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.01.2017, 17:47
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 811
Standard

Hallo!

Zum Thema "Bilder einfügen" möchte ich folgendes ergänzen.
Im GEDCOM-Standard 5.4 wurden die sogenannten "BLOB (= binary object)" eingeführt.
Mit ihnen war es möglich im sogenannten "MULTIMEDIA_RECORD" Bilddaten binär einzufügen.
Allerdings war es nicht vorgesehen bzw. nicht empfohlen, Objekte größer als 32kByte direkt einzufügen. In diesem Falle sollten die Daten in kleineren OBJE-Tags gesplittet werden.
Diese Empfehlung wurde aber wohl nicht immer beherzigt, was dazu führte, daß (mal wieder) der Datenaustausch per GEDCOM nicht reibungslos funktionierte.
Das wiederum war wohl auch der Grund, warum in der GEDCOM 5.5 die "BLOB" wieder entfernt wurden.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:38 Uhr.