Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 03.10.2016, 04:01
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.286
Standard

Hallo Vonni,
Zitat:
Zitat von Vonni Beitrag anzeigen
Wow vielen Dank Rieke! Wo hast du diesen Eintrag gefunden?
Ich hab mal bei newspapers.com gestöbert,weil ich ein Abo habe.
Das sind natürlich alles nur Sekundärquellen.
Damit kann man dann aber auch manchmal Licht in die Angaben von Volkszählugslisten bringen.

Ich weiß jetzt nicht, ob das schon erwähnt wurde; Curt W Wagner wurde 1923 eingebürgert

Name: Curt William Wagner
Geburtsdatum: 26. Mar 1888 (26. Mrz 1888)
Geburts*ort: Germany (Deutschland)
Alter zum Zeitpunkt des Ereignisses: 35
Gerichtsdistrikt: Alaska
Datum der Aktion: 25. Jul 1923

1942 lebte er im Bundesstaat Washington, denn er wird noch einmal während WK2 gemustert:

Name: Curt William Wagner
Alter: 54
Rasse: White (Weißer)
Geburtsdatum: 26. Mar 1888 (26. Mrz 1888)
Geburts*ort: Longefeld, Germany (Deutschland)
Jahr des Wohnortes: 1942
Wohnort: Magnolia Beach, Washington, USA
Der Geburtsort ist falsch transkribiert, im Original steht Lengefeld

1951 ist er als Gast in dem 'Nordale' Hotel in Faribanks abgestiegen. Sein Wohnort wird angegeben mit 'St Clemente, California'.

Er ist 1961 in Kalifornien gestorben

Name: Curt W Wagner
Geschlecht: Male (Männlich)
Geburtsdatum: 26. Mar 1888 (26. Mrz 1888)
Sterbedatum: 11. Jan 1961
Sterbeort: Orange


Ich habe einen Max Wagner gefunden, der der Bruder sein könnte (in einer Notiz in der Fairbanks Zeitung 1938 wird berichtet, daß der Besitzer der North Pole Bakery, C.W. Wagner, nach 15 Jahren zum ersten Mal von seinem Bruder Max Wagner gehört habe, der in Philadelphia (nicht Kalifornine, wie ich irrtümlich gelesen hatte) Bäcker war.

Wahrscheinlich ist es dieser Max Wagner, der 1942 gemustert wird und in einer Bäckerei (!)angestellt ist.

Name: Max Wagner
Alter: 48
Geburtsdatum: 5. May 1894 (5. Mai 1894)
Geburts*ort: Germany (Deutschland)
Jahr des Wohnortes: 1942
Wohnort: Philadelphia, Pennsylvania, USA

Da hast Du nun ein weiteres Geburtsdatum, das vielleicht mit einem Deinen gefundenen Geburtsurkunden übereinstimmt?

Dieser Max Wagner gibt als Person an, die immer weiß, wo er ist:
Antonia Wagner, deren Anschrift 2238 Margaret Street in Philadelphia.

Diese Antonia Wagner ist allerdings mit einem Robert Wagner verheiratet
(1940 Volkszählung, Philadelphia). Robert ist Bäcker (!!), ca. 1895 in Deutschland geboren, seine Frau ebenfalls (ca. 1904).

Ich finde einen Bäcker Max Robert Wagner aus Dresden der 1923 von Bremen aus zu seinem Bruder Kurt Wagner nach Anchorage in Alaska will. Als Geburtort gibt er Olbernhau/Sachsen an.
Er ist allerdings in Deutschland schon verheiratet mit einer Hilma, wohnhaft in Dresden Tharandterstr. 74.

Er ist 1939 eingebürgert worden. In der Indexkarte dazu ist die gleiche Adresse wie bei der Musterung, wo seine (neue?) Frau Antonia auch wohnt.

Kannst Du mit diesen Sachen was anfangen?

Ich fürchte allerdings, das ist alles eine falsche Spur, denn die Eltern des Max Robert Wagner hießen Karl Robert Wagner und Frieda Martha Auguste Baumgärtel. Seine Geburtsurkunde ist im StA Dresden 3 Nr. 1838/1895 zu finden.

Naja, vielleicht sucht ja irgendwann mal jemand nach diesen Wagners - deswegen lasse ich das mal so stehen.

Liebe Grüße
Rieke
__________________
Meine Spitzenahnen....
waren arm aber reinlich. Ihr Motto? Lieber leere Taschen als volle Hosen.

Geändert von Rieke (03.10.2016 um 14:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.10.2016, 11:54
Vonni Vonni ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2016
Beiträge: 92
Standard

Wo hätte dieser Karl Robert gewohnt?

Vielleicht ist dieser Max Robert ein anderer
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.10.2016, 14:03
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.286
Standard

Hallo Vonni,

Der in Dresden geborene Max Robert Friedrich Wagner ist wohl NICHT der nach Amerika ausgewanderte, er hat ein anderes Geburtsdatum - 24.08.1895. Seine ELtern wohnten in Dresden in der Förstereistr. 5.

Allerdings habe ich noch einen weiteren kleinen Hinweis gefunden, der noch ein Familienmitglied aufzeigt:

1930 muß der Bäcker Max Robert Wagner nochmal in Deutschland zu Besuch gewesen sein, denn er erscheint auf einer Passagierliste vom 5. Mai 1930. Sein Geburtsort ist wieder mit Olbernhau/Sachsen angegebe, aber diesmal will er zu einen Freund E.A. Zirkel in Galveston/Texas.
Er gibt an, von 1924 -1930 in Sacramento gelebt zu haben.
Als Kontaktadresse in der Heimat gibt er seinen Onkel Paul Wagner an, wohnhaft in Dresden, Heroldstr. 6.

Ob's was hilft?

Liebe Grüße
Rieke
__________________
Meine Spitzenahnen....
waren arm aber reinlich. Ihr Motto? Lieber leere Taschen als volle Hosen.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 03.10.2016, 14:21
Vonni Vonni ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2016
Beiträge: 92
Standard

Max Robert wagner hieß mein Ururgroßvater.
Gut möglich das ein Sohn genauso hieß. Hoffe einer der beiden Namen wird mir übers Standesamt gesagt.

Olbernhau könnte auch passen als Geburtsort.

Wenn dieser nochmal da war könnte es auch mit den Erzählungen überein stimmen. Da es hieß sie sind Anfang der 30er in die USA. Mein Ururgroßvater ging aber nicht auf das Schiff sondern wieder zurück um die Bäckerei weiter zu führen.
Ich warte jetzt ab was ich an Daten erhalte.

Auffällig ist aber das diese alle Bäcker waren ��
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 03.10.2016, 15:16
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.286
Standard

Zitat:
Zitat von Vonni Beitrag anzeigen
Ich hoffe ich erfahre nächste Woche Namen vom Standesamt.

Mein Ururgroßvater hieß Max Robert Wagner. Finde ich momentan auch nur einen der bereits 1859 geboren wurde.
Dessen Frau hieß Emilie Friederike Wagner.
Laut Standesamt stammen aus dieser Ehe nur 3 Kinder.
2 Kinder haben sie bereits gefunden. Bin gespannt. Sollte es tatsächlich dieser Max Robert Wagner sein, könnte dieser Curt William Wagner doch in Frage kommen.
Hast Du denn wenigstens Angaben (Namen etc) zu diesen beiden Kindern?
Wenn Du wirklich willst, daß man Dir hilft, dann mußt Du schon ein bißchen selber mithelfen

Wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner weiteren Suche.

Liebe Grüße
Rieke
__________________
Meine Spitzenahnen....
waren arm aber reinlich. Ihr Motto? Lieber leere Taschen als volle Hosen.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 03.10.2016, 15:53
Vonni Vonni ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2016
Beiträge: 92
Standard

Von einem habe ich die Daten selbst.
Die anderen beiden erhoffe ich mir durchs standesamt. Sobald ich etwas weiß melde ich mich wieder.

Vielen lieben Dank nochmal das du für mich gesucht hast
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07.10.2016, 16:17
Vonni Vonni ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2016
Beiträge: 92
Standard

So ich habe jetzt die Daten erhalten.
Leider ist Curt nicht dabei. Wäre auch zu einfach gewesen.

Es waren Emmy Bertha Morgenstern geb Wagner 1905
Und Karl georg wagner geb 1907.
Leider finde ich zu diesen nichts.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 15.10.2016, 20:26
Vonni Vonni ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2016
Beiträge: 92
Standard

Könnte mir jemand zu diesem Carl Wagner den Beruf entziffern?

https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:KQ2L-Z77
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 15.10.2016, 20:54
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 1.935
Standard

Hallo Vonni

Er war Superintendent eines Apartment House, das heisst er war der Hausmeister.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 15.10.2016, 21:00
Vonni Vonni ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2016
Beiträge: 92
Standard

Vielen Dank Svenja. Ich konnte es nicht entziffern
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:14 Uhr.