Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2017, 23:28
Maximilian Rosenbusch Maximilian Rosenbusch ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2014
Ort: München
Beiträge: 45
Standard Heiratseintrag aus dem Jahr 1710

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratseintag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1710
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Staab/Kr. Pilsen/Tschechische Republik
Namen um die es sich handeln sollte: Wolfgang Stix/Catharina Löw


Guten Abend liebe Forschergemeninde,

der folgende Link bringt euch direkt auf dei Stelle meines Eintrages bei dem ich euch Hilfe brauche:

http://www.portafontium.eu/iipimage/...19&w=683&h=264

Bisher kann ich folgendes lesen:

des 10 - Ist Non S: Maximil: Wolgang Sticks Ein Eysenhandler aus dem Land ob der
Euß? mit Catharina Löwin der Gregor Löw Schmidt und Bürgers in
Staab ehelicher Tochter zu Staab copuliert worden. Testes: Jacob Löw. Johann
Ruß, und Andreas Ziebig.

Weiß jemand etwas mit der Ortsbezeichnung des Wolfgang Sticks anzufangen?

Vielen Dank für die Hilfe und weitere Ideen! :-)
__________________
Liebe Grüße
Maximilian Rosenbusch

Forschungsgebiete: Thüringen: (Stephan; Rosenbusch) / Bayern: Oberfranken, Oberpfalz und Niederbayern /
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2017, 02:57
GUWIHH GUWIHH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2012
Ort: zur Zeit Hamburg
Beiträge: 144
Standard Aue

Hallo Maximilian,
Mir ist bei Euß sofort Euskirchen eingefallen. Hier kommt der Begriff von Aue.
Staab oder Stod liegt an der Radbusa insoweit könnte das eine lokale Ortsbezeichnung sein.
Ich denke für solche Ortssuchen gibt es auch ein Unterforum. Da tummeln sich die Spezialisten.
Viel Erfolg
Günter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2017, 04:13
Artsch Artsch ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.424
Standard

Hallo,

ich denke, da steht aus dem Land ob der Enß.
Ob der Enns ist ein Landstrich und liegt heute in Oberösterreich.
Damals Herzogthum Baiern.

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2017, 07:43
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 17.330
Standard

Hallo,

kleine Ergänzungen:

den 10 - Ist von S: Maximil(iano): Wolgang Sticks Ein Eysenhandler aus dem Land ob der
Enß mit Catharina Löwin der Gregor Löws Schmidts und Bürgers in
Staab ehelicher Tochter zu Staab copuliert worden. Testes: Jacob Löw. Johann
Ruß, und Andreas Zeibig.


Mit der Ortsbezeichnung wird es wohl das von Artsch genannte sein. Evtl. gibt es in St. Maximilian auch noch einen 2. Eintrag falls dort eigene KB geführt wurden.Quatsch s. unten.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.01.2017, 09:42
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.454
Standard

Zitat:
Zitat von Artsch Beitrag anzeigen
Damals Herzogthum Baiern.
Hallo,
das ist fast ein wenig brutal, dem Land ob der Enns gegenüber.
Auf dieser fast zeitgenössischen Karte von 1752 ist die Fläche vom Land ob der Enns schön erkennbar (in Grün umrandet).
Es bildete zusammen mit dem Land unter der Enns das Erzherzogtum Österreich.
Nur Teile vom heutigen Innviertel gehörten bis 1779 zu Bayern.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.01.2017, 09:53
Benutzerbild von katrinkasper
katrinkasper katrinkasper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2016
Beiträge: 2.262
Standard

Guten Tag,
als trauenden Priester lese ich nicht S., sondern. P. Maximilian.

Stix gab es auch in St. Georgen bei Preßburg. Das waren Exulanten, deren Herkunft noch im Dunkeln liegt.
Vielleicht lassen sich bei Genteam im Rahmen der Personensuche alte Herkunftsorte (für den unstreitig katholischen Wolfgang) ermitteln.
__________________
Herzliche Grüße
von Katrin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.01.2017, 09:58
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 17.330
Standard

Hallo Katrin,
Zitat:
Zitat von katrinkasper Beitrag anzeigen
als trauenden Priester lese ich nicht S., sondern. P. Maximilian.
oh ja, da hast Du wohl Recht. Ich war irgendwie auf eine Ortsangabe , aber in den anderen Einträgen kommt er auch vor, allerdings nachgestellt.

Das mit dem 2. Eintrag kann man also getrost vergessen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.01.2017, 14:34
Maximilian Rosenbusch Maximilian Rosenbusch ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.05.2014
Ort: München
Beiträge: 45
Standard

Vielen Herzlichen Dank für all die Hilfe!

Nun mal schauen was es so für Orte mit Eisenhandel gab in dem Land ob der Ens. Vllt kommt man ja dem Wolfgang Stix so weiter auf die Spur!
__________________
Liebe Grüße
Maximilian Rosenbusch

Forschungsgebiete: Thüringen: (Stephan; Rosenbusch) / Bayern: Oberfranken, Oberpfalz und Niederbayern /
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.01.2017, 15:13
Benutzerbild von katrinkasper
katrinkasper katrinkasper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2016
Beiträge: 2.262
Standard

Guten Tag,
hiernach primär Steyr:
http://www.ooegeschichte.at/themen/w...senhandel.html
__________________
Herzliche Grüße
von Katrin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.01.2017, 19:08
Maximilian Rosenbusch Maximilian Rosenbusch ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.05.2014
Ort: München
Beiträge: 45
Standard

@Katrinkasper

Vielen Dank für den Hinweis! ich werde mein Glück versuchen!
__________________
Liebe Grüße
Maximilian Rosenbusch

Forschungsgebiete: Thüringen: (Stephan; Rosenbusch) / Bayern: Oberfranken, Oberpfalz und Niederbayern /
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 Uhr.