#21  
Alt 04.09.2017, 21:30
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 83
Standard

Hallo Ingo,

ist Dir diese Seite bekannt, schau da mal auf die 8 Generation!
http://listsearches.rootsweb.com/th/...-06/1024827264

Weiter Quellen, außer den Kirchenbüchern, wären Stadtbücher in denen man oft Kaufverschreibungen, Erbschaftsverschreibungen findet, aus denen man Rückschlüsse auf die Verwandtschaft schließen kann.
Oder Herrschaftsbücher, Zinsbücher, Grundbücher usw.
Diese müssten in den entsprechenden Stadt-oder Landesarchiven gelagert sein.
Oder Kontakt zu dem örtlichen historischen Vereinen, Stadthistoriker, oder Genealogischen Vereinen aufnehmen und dort nach entsprechenden Quellen fragen.
http://wiki-de.genealogy.net/Bergisc...nde_e.V._(BVfF)
http://wiki-de.genealogy.net/Remscheid_OFB

Hier z.B. alles was die Stadtbibliothek in Remscheid zu "Hasenclever" auswirft
http://webopac.remscheid.de/webOPACC...01&curPos=1#-1

Viel Glück bei der Familie in Remscheid am Wochenende!

Und es wäre schön wenn Du uns hier weiter über Deine Ahnen-/Wappenforschung berichten würdest.

LG
Duppauer
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.09.2017, 22:35
Hasenclever Hasenclever ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.09.2017
Beiträge: 32
Standard

@Duppauer: den ersten Link kenne ich. Der bezieht sich auf ein Sippenbuch. Hier habe ich vor einiger Zeit eine Uni gebeten mit Band 3 einzuscannen.

Die Links zu bvff kenne ich auch. Die haben mir die Familienbücher auf CD geschickt. Die waren übrigens überaus hilfreich. :-)

Der vorgenannte Hinweis zum Sippenbuch schließt eigentlich die Lücke der letzten beiden, aber ich hatte noch keine Einsicht. Evtl. hat der Mann, den ich am WE besuche ja ein Exemplar.

Den letzten Link kenne ich gar nicht. da forste ich mich mal eben durch. Vielen Dank dafür!

Das ist alles echt wie eine Schatzsuche. Bin voll angefixt. Dachte nicht, dass so ein Thema sooo interesannt sein kann. :-)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.09.2017, 09:21
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 83
Standard

Tja man sagt ja auch das Ahnenforschung süchtig macht !
Und die Verwandtschaft wird immer größer!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.09.2017, 10:54
Hasenclever Hasenclever ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.09.2017
Beiträge: 32
Standard

Grad den Band 60 der DWR bekommen. Ein Bild davon darf ich nicht posten glaube ich, aber leider haben wir nur eine nachweisbare Linie zu einem Bruder (Clemens) der Person, von dem der Mannesstamm auszugehen hat (Dietrich Hasenclever 1663-1731). Zumindest verstehe ich das so.

Ist jedenfalls ein goldener Hase mit drei grünen Kleeblättern. Hätte mir gefallen. :-)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.09.2017, 11:09
Hasenclever Hasenclever ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.09.2017
Beiträge: 32
Standard

Oh... wurde hier ja auch schon geschrieben.... Ich muss wirklich aufmerksamer lesen.... :-(
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06.09.2017, 09:59
Hasenclever Hasenclever ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.09.2017
Beiträge: 32
Standard

Habe grad den Band II ADW bekommen. Dort findet sich auf der Seite 305 das erwartete Wappen mit Bezug auf den Wilhelm. Die letzten beiden Ahnenbelege hole ich mir am Wochenende in Remscheid und dann mache ich den Sack zu. :-)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06.09.2017, 17:32
MaJaLu MaJaLu ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 58
Standard Hasenclever

Hallo Ingo,

Dein Johannes Gottlieb geb. 21.06.1805, gest.07.09.1878,
Schuhmacher von Beruf, heiratete 1828 Frl. Engels, geb.1809.

Dein Dietrich Hasenclever aus der Clarenbach, kirchlicher Provisor zu
Lüttringhausen, heiratete Frl. Christine Jakobs geb.1640.

Wenn ja, melde Dich. Wenn sie es nicht sind müssen wir weiter suchen))))

Liebe Grüße
Andrea
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06.09.2017, 21:55
Hasenclever Hasenclever ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.09.2017
Beiträge: 32
Standard

Hallo Andrea,

ja die sind es. Allerdings nennst du bei Dietrich die zweite Ehefrau. Die erste (Name unbekannt) hatte mit ihm 4 Kinder: Peter ca 1647, Michael ca. 1649, Clemens ca 1657 (meine Linie) und Dietrich ca 1663.

Die "1618-Dietrich" ist der letzte, zu dem ich einen Beleg habe bzw. eine offizielle Abschrift. Vater Johannes und Großvater Wilhelm sind wohl belegt im "Sippenbuch", aber darin hatte ich noch keine Einsicht.

Nach meinem Tripp am WE kann ich hoffentlich mehr berichten. Hier scheint es ja zumindest jemanden zu interessieren. Freunde und Familie hält mich fast durchgängig für durchgeknallt. *gg*

lg
Ingo
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.09.2017, 15:35
MaJaLu MaJaLu ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 58
Standard

Hallo Ingo,

ich halte Dich nicht für durchgeknallt

Aber Du wirst auch nicht am Wochenende den Sack zu machen

Du wirst ganz viele neue Türen öffnen und bestimmt viel zu lesen haben.

Dein Klemens heiratete 1681 Elisabeth Henß.

Ich schicke Dir eine PN.

Viele liebe Grüße aus dem Bergischen Land.

Andrea
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.09.2017, 16:15
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2014
Beiträge: 469
Standard

Hallo Ingo,

natürlich bist du durchgeknallt, so wie wir alle hier ;-)
Weiterhin viel Erfolg bei der Suche
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hasenclever wappen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:57 Uhr.