#1  
Alt 03.01.2016, 02:12
jacky65 jacky65 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 6
Standard Familienforschung in Syrmien, Slankamen

Liebes Forum!

bin zwar noch ein Anfänger, aber:
ich wollte/könnte/möchte einem Fall nachgehen, und nach Donauschwaben in Syrmien genauer Slankamen - Nähe Novisad - forschen.

Gibt es hierzu im Internet Möglichkeiten, diese zu finden?
Hat hier schon wer Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank für jeden Tipp, auch für den, wenn man als Anfänger die Finger davonlassen sollte.

Ein weiterer Ansatzpunkt wäre:
Ein Bekannter vermutet, dass sein Opa Hillar Johann geb. 1895-1896 (lebte in Slankamen in der Batschka) in dem IV. Bataillon des bosnisch-herzegowinischen Infanterieregiments Nr. 2 1917 am Isonzo im Einsatz war.
Gibt es online eine Möglichkeit, die Namen der eingesetzten Soldaten einzusehen

lg, jacky
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.01.2016, 19:46
Benutzerbild von Skoumi
Skoumi Skoumi ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Budapest - Ungarn
Beiträge: 924
Standard

Hallo Jacky,

sowiel ich weiß es gibt aus der heutigen Serbien keine Matriken online (ausgenommen des Gebietes der Erzdiözese von Kalocsa, aber Zalánkemén/Slankamen gehörte nicht dazu).

Könntest den Kontakt mit dem Historischen Archiv von Novi Sad aufnehmen, ob sie instruieren können? Leider ihre HP ist nur serbisch erreichbar.
Ich hätte dort auch etwas zum Forschen, und habe nachgefragt ob sie die gewünschte Matriken haben, antwort ist aber bisher noch nicht angekommen...

Viele Grüße aus Budapest
Krisztián
__________________
Krisztián Skoumal
Ungarn
http://www.skoumal.eu

Suche unter anderem:
- Hausner - Enzersdorf/Thale --> Großkrut (Böhmisch Krut) - Österreich --> ??? , und überall aus der ehemaligen Österreichisch-Ungarischen Monarchie,
- Weindlmayer (Waidhofen a.d. Ybbs, o. Steyr),
- Wenger, Höller - Österreich (o. Österreich-Ungarn)

„fremde” Hausners auf die ich gestoßen bin: http://www.skoumal.eu/extra/de/Hausner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.01.2016, 19:09
jacky65 jacky65 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 6
Standard

Hallo Krisztian,
herzlichen Dank für diese Info!
Da ich dem Serbischen nicht mächtig bin, werde ich das wohl lassen!
Danke und LG
jacky
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.01.2016, 07:15
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 350
Standard

Hallo Jacky,
jetzt sei mal nicht so pessimistisch.
Am besten bereitest du eine entsprechende mail auf deutsch vor. Dann stellst du hier in dieses Unterforum oder ins Unterforum für Übersetzungshilfe eine Bitte um Übersetzung ein. Aus der Überschrift sollte direkt ersichtlich sein, daß es um eine Übersetzung ins serbische geht.

Wenn dir dann nicht geholfen wird, wende dich nochmal an mich. Ich kann zwar serbisch nur in Richtung serbisch -> deutsch astrein übersetzen, aber ich kenne da jemand.
viele Grüße
Gisela
__________________
Dauersuche: Ruths, Möser, Wetzel, Lincke, Gruner, Zölcke, Hartz, Prentzel, Mörlin, Facius, Keller; Gillmann, Cullmann, Jochum, Veeck, Hiltebrandt, Schmidt , Lauch, Hehl, Lichtenberger, Rheinländer; Trommershausen, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, Lagemann, Bever, Weth, Krugmann, Nörrenberg ...... und noch ganz viel mehr

Geändert von GiselaR (22.01.2016 um 07:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2017, 11:14
jacky65 jacky65 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 6
Standard

Hallo Gisela,
Danke für die Aufmunterung. Leider war ich lange nicht mehr hier, ich habe mich rein mit den österreichischen Wurzeln und auch dem österreichischen Forum beschäftigt.

Nun bin ich aber vor kurzem auf ein Buch aufmerksam geworden: https://issuu.com/jo.di/docs/anton_l...1811_2010_11mb
dass mich wieder hier her geführt hat. Diese Frau hat Ihre Ahnen, die nach Ruma (40km von Slankamen, auch in der Wojwodina) ausgewandert sind, im 20km entfernten Districtarchiv Sremska Mitrovica gefunden. Nun wäre natürlich interessant, welches Archiv für welche Gemeinden die Matriken beheimatet.

Gibt es wen hier, der diese Archive schon aufgesucht hat, oder andere Erfahrungen hier hat?

LG jacky
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:26 Uhr.