#11  
Alt 06.07.2017, 04:47
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: Sachsen/Böhmen
Beiträge: 85
Standard

Ich würde da eher auf das gevierte Wappen mit den Adlern in 1 u. 4 und den Löwen in 2 u. 3 tippen. Das stimmt eher mit der oben erwähnten Beschreibung überein und würde auch zur Adelserhebung von 1708 passen.

siehe mein Post datzu hier:
http://forum.ahnenforschung.net/show...29&postcount=2
__________________
Mit Grüßen Gerd

Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.07.2017, 09:04
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.739
Standard

hm ...
... passt .
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.07.2017, 10:02
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: Sachsen/Böhmen
Beiträge: 85
Standard

Ich habe hier noch zwei Einträge die dazu passen würden:

__________________
Mit Grüßen Gerd

Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.07.2017, 10:34
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 328
Standard

Der Freiherr v. Beyer verkaufte am 2.5.1731 die Güter Kornitz, Bojanow, Woinowitz, Lekartow, Dzimirz, Zytna, Vorwerk Ottitz u. Halbsudoll an Hieronymus Edler v. Bernini. Die Familie war durch die Republik Vendedig 1751 in den Grafenstand gekommen und hatte die Grafschaft Santi Bonifazi zur Verwaltung erhalten. Sie blieben in der Gegend um Ratibor bis etwa 1788.

Daher findet sich im Schlesischen Siebmacher das Wappen:
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.07.2017, 10:37
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.448
Standard

Hallo,

in einem gestern eingesehenen Werk stand im Zusammenhang mit dem Wappen irgendetwas von corona, die "Chronik" ist aber auf meinem anderen lappi, ich melde mich heute Abend noch einmal.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.07.2017, 12:26
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 328
Standard

Ich bitte um Entschuldigung, sehe gerade, daß hier speziell das gräfl. Wappen gesucht ist. Das war Blaczek/Siebmacher anscheinend nicht bekannt. Diese Erhebung in den Ritterstand + Wappen, Wien 2. Jan. 1731 bzw. in Schlesien verkündet am 8. Aug. 1731, befindet sich heute im Landesarchiv Troppau - also nicht im Wiener Verwaltungsarchiv.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.07.2017, 14:21
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.600
Standard

Wenn ich die Farben des Wappens Bernini (Verona) richtig interpretiere?
1. + 4. Quadrant: schwarzer Adler auf Silber
2. + 3. Quadrant: roter Löwe auf Gold

Das Ganze als Wappenschild, darüber aus dem noch erhaltenen Original die Krone eines Conte,
sonstiger Zierat (ohne den Theatervorhang) ebenfalls aus den Fragmenten.
Wäre das passabel?

Vom Brunnen habe ich mich bereits verabschiedet, da mein gesuchter Conte zu Verona gehörte und sicherlich auch dessen Vorfahren.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.07.2017, 14:45
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: Sachsen/Böhmen
Beiträge: 85
Standard

Schild geviert, 1 u. 4 in gold ein schwarzer Adler der Kopf dem Spalt zugewant, 2 u. 3 in silber ein roter Löwe

so wie hier dargestellt:
http://www.wappen-billet.de/Kunden/Bernini1..jpg

...und hier beschrieben:
http://forum.ahnenforschung.net/atta...3&d=1499283213

Darauf dann die "Contekrone" ohne Helm und Decken wie in Italien üblich würde ich sagen.
__________________
Mit Grüßen Gerd

Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.07.2017, 15:56
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.600
Standard

Dann wäre dies hier ja eine Irreführung:
https://www.heraldrysinstitute.com/s...de/Bernini.png
http://www.heraldrysinstitute.com/la...Italia/idc/402

Richtig könnte sein - wie genannt:
http://www.leonemarinato.it/
aquila di nero su oro - leone rampante di rosso su argento
schwarzer Adler auf Gold - auf den Hinterbeinen stehender roter Löwe auf Silber

In welche Richtung schauen denn die Löwen?
Im Beitrag von Billet - beide nach links.
Im Beitrag von Kleinschmid - beide zum Spalt, oder trifft das nur für die schlesische Familie Bernini zu
(dort sind auch die Farben der Schildviertel so wie von mir oben vermutet) und heraldysinstitute.com hat das verallgemeinert auch für die ital. Fam. Bernini?
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.07.2017, 18:00
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: Sachsen/Böhmen
Beiträge: 85
Standard

Zu Heraldrys Institute of Rome kann ich nur sagen "FINGER WEG".
Das ist eine Firma die nur auf Profit aus ist und Texte mit dem gesuchten Namen aus Büchern und anderen Quellen wahllos aneinander reiht. Die Wappen werden selbst entworfen oder einfach aus alten Büchern kopiert und wahllos zugeordnet.
__________________
Mit Grüßen Gerd

Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)

Geändert von Hracholusky (06.07.2017 um 18:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:04 Uhr.